rbs7

Moderator
  • Gesamte Inhalte

    3.971
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

5 User folgen diesem Benutzer

Über rbs7

  • Rang
    Posting-Pate

Kontakt

  • Website URL
    http://

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Interessen
    Fußball

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Red Bull Salzburg
  • Bestes Live-Spiel
    FC Salzburg - Lazio Rom 2:1
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Salzburg - Charkiv 0:4
  • Lieblingsspieler
    Christoph Leitgeb
  • Geilstes Stadion
    Red bull Arena

Letzte Besucher des Profils

10.042 Profilaufrufe
  1. Ich bin schon gespannt was morgen weggeht, Freitag ist normal der frequentierteste Tag (Rapid und 3er Abos)
  2. Könnte ein guter Spieltag für uns werden
  3. Ausverkauftes Haus und Tabellenführung behaupten, gemma
  4. Geil Aber warum muss Pongracic in der 95. Minute am eigenen 16er nach einem weiten (!) Ball allein in 1 gegen 1 gegen Poulsen gehen?? Wo war die Sicherung von Ramalho? Das sind so unfassbare Fehler, die ja fast wieder mit dem letzten Corner bestraft wurden..
  5. Punkten wir heute, geht morgen einiges weg!
  6. Ich verstehe es einfach nicht, warum der Verein eine so geringe Verkaufszahl angibt? B15 ist offen und nach meinen Rechnungen befinden wir uns bei knapp 16000 (ohne VIP). Wie gesagt, im Normalfall sind die Vereinszahlen meist 1500-2000 über meinen Rechnungen, jetzt ist es genau umgekehrt Wenn bei den Vereinszahlen z.B. 500 VIP-Plätze bereits dabei sind, dann sind in diesen Sektoren noch 2000 (!) Plätze geblockt. Das ist mMn. ein zu hoher Wert, da ich es mir nur bei A20 (in den ersten 11 Reihen) und tlw. bei Sektoren im OR Ost vorstellen könnte. Überall anders gingen alle möglichen Karten in den Verkauf!!! Ich würde ja die zentralen Sektoren B12 & B13 (und B11) schnellstmöglich den Abonennten zugänglich machen, da einerseits die Abonennten die "besten" Plätze verdienen und es andererseits einen besseren Eindruck der Nordkurve macht. Sollten Lücken übrig bleiben - was ich nicht glaube - verkauft man diese Plätze ganz einfach mit Tageskarten! Natürlich ist es eine Strategie, Sektor für Sektor vollzumachen - aus Fansicht ist es aber angenehmer, gleich die mittleren Nord-Sektoren zu öffnen, da noch einige mit dem Kauf darauf warten...
  7. Hab ichs doch gewusst: Es wurden Plätze im Oberrang zurückgehalten - schnell sein, dann habt's absolute Topplätze
  8. Ticket - Update (): Unter der Annahme, dass es in allen Sektoren KEINE geblockten/zurückgehaltenen Plätze gibt, gebe ich folgende Verkaufszahl bekannt: 15751 3er Abos wurden nach aktuellem Stand ohne VIP-Plätze verkauft - Mit Ausnahme von Nord- und Süd-Unterrang gibt es aktuell in allen Sektoren nur noch 165 (!) Karten zu kaufen. Die Öffnung weiterer Oberrang-Sektoren muss heute noch die Folge sein! Noch nicht geöffnete Sektoren: Unterrang: A01, A02, A25 (=1265 freie Plätze) Oberrang: B01-B03, B08-B15, B23-B27 Anmerkung: Sollten wir nun in Leipzig punkten, würde das nocheinmal einen Boom an 3er Abos auslösen. Das ist doch unfassbar, dass wir heuer wohl die 20000er Marke an 3er Abos knacken. Zur Erinnerung: Der bisherige Rekord waren 9000 Abos - und noch viel beachtlicher: Es war noch NIE ein EL-Gruppenspiel ausverkauft (trotz Man City, Juventus, Lazio,...).
  9. Im Normalfall: 1 Woche davor (ich denke so ab 27.9.) - Jedoch könnte es auch sein - sollte der Verkauf der 3er nochmals anfahren - dass Tageskarten erst ein paar Tage vor dem Spiel verkauft werden.
  10. @barracuda an mich @tommtomm bei uns gelten doch andere Regeln
  11. Nein alles berechnet - Jedoch habe ich von der Gesamtkapazität 500 abgezogen, weil wohl noch kleine Pufferzonen bei A20 und tlw. im Oberrang sind. Bis jetzt waren die angepriesenen Verkaufszahlen vom Verein meist um ~2000 größer (wegen VIP und Gäste) als meine Berechnungen. Nach aktuellem Stand wären wir mit VIP bei ca. 15000 - jedoch kommuniziert der Verein lediglich 13000 (!). Also bin ich um 1500-2000 (mit VIP) über den Angaben des Vereins... Somit habe ich 500 Plätze abgezogen, da ich bei A20 in den ersten 11 Reihen sowie tlw. im OR nie freie Plätze gesehen habe..
  12. Übers Wochenende gingen übrigens weitere 320 3er Abos weg (Stand: ca. 13700). Ich bin übrigens gespannt, ob in den Kurven des Oberrangs (Nordost, Südost) auch Abos verkauft werden. Bei der Preisliste auf der Homepage ( https://www.redbullsalzburg.at/de/tickets/public/tagestickets/3er-package-international.html ) sind nur Preise für Ost Oberrang gelistet. Da merkt man, dass sie beim Verein niemals mit so einem Ansturm gerechnet hätten. Meiner Meinung nach müssen spätestens morgen neue Sektoren (u.a. im Oberrang) geöffnet werden. Gerade einmal 138 sind noch im Ost Oberrang verfügbar. Denn warum soll man diese Plätze für Tageskarten aufsparen und nicht an mögliche 3er Abonennten verkaufen? Nur die Öffnung weiterer Süd-Unterrang Sektoren würde ich sehr schade finden.
  13. Natürlich, bin schon wieder am Daten sammeln
  14. Ich denke, dass - wenn überhaupt - maximal 15000 geknackt werden, dafür ging bis jetzt einfach zu wenig weg. Zudem spielt Rapid in der Liga eine schwache Saison, dass es tabellenmäßig auch nicht um z.B. Platz 1 geht. Wäre Rapid nahe an Salzburg dran, wäre es wohl mit Sicherheit ausverkauft. Folgende Faktoren würden die Zuschauerzahl erhöhen: Rapid gewinnt das morgige Derby & in der Europa League Salzburg gewinnt in Leipzig Gutes Wetter Ich tu mir schwer, einen Tipp abzugeben. Hoffen tu ich natürlich darauf, dass noch einmal ein kleiner Hype um dieses Spiel entsteht. Vor allem wäre es spannend, wie die Fans reagieren, wenn an den Tageskassen keine Karten mehr verkauft werden, da es "ausverkauft" ist und viele umsonst angereist sind. Natürlich müsste man das im Vorfeld thematisieren, dennoch ist dieses Spiel wenn nur mit Tageskarten wirklich voll. Ich freu mich auf eine spannende Woche, let's go Die letzten Zuschauerzahlen gegen Rapid: 04.03.2018: 11981 10.09.2017: 12249 (dieser Wert dient wohl als guter Vergleich) 13.05.2017: 15892 20.11.2016: 15000 13.12.2015: 14150 01.08.2015: 17357 14.12.2014: 17000 19.07.2014: 19800 02.03.2014: 17612 01.09.2013: 16400 23.04.2010: 26800 (bester BL-Wert) Man merkt, dass Rapid Publikumsmagnet Nr. 1 ist! Einzig letztes Jahr kamen vergleichsmäßig sehr wenige Zuschauer...
  15. Vorschau Rapid (23.09.): Schon langsam kommt der Vorverkauf für den Schlager in Fahrt, dennoch mit einer Spur Zurückhaltung. Am 31.8. war man bei 7000 verkauften Tickets - am heutigen Samstagabend stehen wir bei 8322, somit wurden im Schnitt 100 Karten pro Tag verkauft - lediglich ein passabler Wert... Ich hoffe, dass wir in den nächsten Tagen bald den 10000er knacken, dann halte ich sogar ein ausverkauftes Haus für möglich - das wär doch was Rechnet man zu den 10000 noch ~3000 (Gäste+VIP) hinzu, würden nur mehr knapp 4000 Plätze fehlen, um das Stadion zu füllen - und das ist bei so einem Match sogar mit Tageskarten möglich.