Campione

Moderator
  • Gesamte Inhalte

    17.102
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

8 User folgen diesem Benutzer

Über Campione

  • Rang
    ASB-Gott

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

19.392 Profilaufrufe
  1. Wtf, von Posch habe ich in meinem Leben noch nie etwas gehört. Ich bin wohl wirklich nicht mehr so im Bilde.
  2. Kann man sicher besser lösen organisatorisch. Aber es liegt nicht in seinem Einflussbereich. Deshalb jeder Gedanke in diese Richtung verschwendet. Zumindest von seiner Seite. Und mich interessiert's zugegebenermaßen zu wenig, um da viel dazu sagen zu können. Vielleicht gewinnt er es auch nie. Dann wird die Welt auch nicht untergehen, sicher auch für ihn nicht. Er tut und macht und tüftelt. Aber mehr als die Erfolgswahrscheinlichkeit zu erhöhen, geht eh nicht. Und uns kann es ja eigentlich noch egaler sein, ob er sich es holt oder nicht. Unser Leben berührt es im Grunde genommen überhaupt nicht. Ich schaue es mir gerne an, ich versuche zu verstehen und zu lernen, aber das war es. Der Bessere soll die für die Außenwelt so wichtigen Trophäen nach oben stemmen.
  3. Aber das ist das Letzte, was ich noch verstehen möchte, bevor ich wieder von dannen ziehe. Warum ist das unsportlich, wenn er sich ein paar Sekunden mehr nimmt? Thiem könnte ja auch in sich gehen und ihm dann seinen Zeitplan aufzwängen. Schwierig, aber daran kann man arbeiten. Vor allem weiß man, was einen bei Nadal erwartet. Das selbe erwartet einen auch bei Djokovic und zum Teil auch bei Federer. Diese Spieler diktieren nicht nur die Ballwechsel. Sie bestimmen auch das Geschehen zu jedem Zeitpunkt, wenn der Ball nicht im Spiel ist. Und das gehört zu diesem Sport dazu.
  4. Ja mei, gehört dazu. Damit muss man leben. Außerdem kann er aus dieser Erfahrung wieder lernen. So ein Grand Slam Sieg ist eben ein Marathon an verwerteten Erfahrungen. Und wenn er es selbst nicht nur als unfair betrachtet, sondern Rückschlüsse zieht, wie er künftig damit besser umgehen kann, kommt er der Sache wieder um eine Spur näher. Und ich weiß, für die meisten geht es nur um Titel, die es nach außen zu präsentieren gilt. Aber Thiem geht seinen eigenen Weg und verbessert sich kontinuierlich. Und irgendwann wird es auch etwas Großes als Belohnung dafür geben. Und wenn nicht, wird es auch okay sein.
  5. Maschine. Trotzdem gutes Turnier von Thiem, er sollte halt die nächsten Jahre mal etwas Zeit in den Vorrunden sparen, dann könnte es eventuell ja mal reichen.
  6. Schade, im 3. Satz hat er ihn stark gemacht mit dem verschenkten ersten Game zu Beginn. Jetzt ist Nadal von einem anderen Stern.
  7. Ja, aber was spielt das jetzt für eine Rolle ?
  8. Du interpretierst immer so viel rein, das ist sinnlos.
  9. Geh bitte. Wenn Fußballer über Tennis diskutieren..
  10. Das war noch im ersten Satz, du Schlaumeier.
  11. Keine Sorge, nach diesem Spiel darfst du dich wieder ihn deinen Expertisen suhlen.
  12. Sehr schön.
  13. Ohje, doch schon überrascht und innerlich etwas zufrieden einen Satz gewonnen zu haben.
  14. Polzer, die Mimose. Wenn ihn das Verhalten von Nadal stört, hat das etwas mit ihm zu tun, nicht mit Nadal. Aber wir werden es sicher noch ein paar Mal hören müssen.
  15. Bis jetzt war es interessant, aber ich hatte nach dem 1. Satz mit einem 0:3 gerechnet, wo Thiem in jedem Satz brav mitspielt, aber dann doch das Nachsehen hat. Jetzt könnte es aber wirklich spannend werden.