Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

swisspower

Members
  • Content Count

    1,003
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

About swisspower

  • Rank
    Im ASB-Tausenderklub

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

3,069 profile views
  1. Odermatt wird am Freitag definitiv starten. Etwas früh für meinen Geschmack. Hoffentlich geht das gut: Sport-News im Ticker: Odermatt fährt schon am Freitag in Kitz! https://www.blick.ch/-id5539965.html?utm_source=copy&utm_medium=social_user&utm_campaign=blick_app_android
  2. Gino Caviezel scheint gestürzt zu sein... das erste Opfer der Streif? Ich habe schon das Gefühl, dass es diese Saison für Feuz reicht für den Sieg. Er ist gefühlt noch etwas konstanter worden. Allerdings muss man sich schon bewusst sein, dass Feuz im Vergleich zu den anderen Athleten - auch wegen seinem Knie - sehr wenig in die Fitness investiert. Da werden bei ihm unten die Beine schon brennen, vor drei Jahren hat es ihn ja auch abgeworfen. Janka im Training stark, aber weder ihm noch Caviezel liegt die Streif besonders... gespannt bin ich auf Hintermann. Mayer gehört schon zum erweiterten Favoritenkreis, allerdings ist ja die Streif nicht wirklich seins. Aber in den Kurven kann der schon extrem Tempo machen - diesmal sollte er einfach den Start nicht wieder verschlafen. Dem Kriechmayr traue ich den Sieg eigentlich sogar eher zu rein von seiner Technik her, aber in Wengen war das gar nix. Die Norweger Kilde und Jansrud muss man sicher auch auf der Rechnung haben. Bei Jansrud habe ich das Gefühl, der Knopf löst sich langsam. Vielleicht jubeln ja am Ende tatsächlich wieder die Deutschen
  3. Paris out, Saison ist vorbei.. Ganz, ganz bitter: https://www.fis-ski.com/en/alpine-skiing/alpine-news-multimedia/news-multimedia/news/test2/game-over-for-paris-following-acl-injury Nun ist alles aufgelegt für den ersten Kitzbühel-Sieg von Feuz. Die kleine Kugel hat er damit schon in der Tasche.
  4. Ist schon sehr gewagt. Da setzt man wohl voll auf den Klimawandel Weniger wäre mehr... mal schauen, ob die Sache durchkommt. Weiss ein Fussball-Nerd unter euch, wie das mit den Heimspielen in Schottland gelöst wird?
  5. Hm ja bin auch unschlüssig. Bin insbesondere gespannt, wie sie es lösen werden, damit es mit der Anzahl Heimspielen einigermassen fair ist. Wahrscheinlich haben sich die Vereine aus finanziellen Gründen dagegen gesträubt, die Anzahl Spiele zu reduzieren.
  6. Bei uns läuft es nun doch auf das Schottische Modell hinaus:https://www.blick.ch/sport/fussball/superleague/klub-bosse-fordern-aufstockung-und-neuen-modus-super-league-reform-so-gut-wie-sicher-id15711654.html Das heisst 12 Teams, gespielt werden zuerst 33 Runden. Dann spielen die oberen 6 und die unteren 6 nochmals gegeneinander. Ohne Punkteteilung und andere Clownereien. Sehr pragmatischer Ansatz. Mir gefällts, auch wenn natürlich die Spannung dadurch nicht "künstlich" erhöht wird. Zudem muss man noch zwei Spiele mehr in den Spielplan quetschen
  7. Ich vermisse euch auch. Leider sind das letzte Mal, als ich hier mein immenses Fachwissen präsentiert habe, die Moderatoren etwas ausgezuckt und haben mit Sperrung gedroht. Aber was will man tun? Okafor ist sicher ein grosses Talent, befindet sich aber derzeit etwas in einem Loch. Er hat seinen Stammplatz verloren und in dieser Saison in der Liga noch kein Tor erzielt. Ein Torgarant ist er wahrlich nicht, aber seine Schnelligkeit und Dribblings können schon helfen. Wenn der Preis stimmt, wird der FC Basel ihn ziehen lassen - Koller steht nicht auf solch defensivfaule Spieler.
  8. https://www.watson.ch/sport/kommentar/454665478-ski-alpin-warum-die-parallel-wettbewerbe-eine-riesengrosse-farce-sind Schon extrem peinlich, was sich die FIS hier wieder geleistet hat. Einfach zwei Läufe, es wäre doch so einfach...
  9. Bei den Männern schon, aber bei den Frauen keinesfalls. Da hängt vieles an einzelnen Fahrerinnen. Übrigens dürfte es klappen mit dem Odermatt-Comeback in Kitzbühel https://www.blick.ch/sport/ski/herren/startet-er-naechste-woche-odermatt-ist-auf-kitzbuehel-kurs-id15710116.html
  10. Das Knie ist hin, Saison gelaufen. Die genaue Art der Knieverletzung ist aber noch nicht bekannt.
  11. Grundsätzlich ist das Wochenende für uns gut gelaufen, aber in Euphorie müssen wir nicht ausbrechen. Wir konnten uns im Nationencup ein Polster von 320 Punkten (edit: sind natürlich nur 277 Punkte) erarbeiten. Ob das reicht? In Bansko bei den Frauen-Speedrennen könnte der Vorsprung schmelzen wie Schnee an der Sonne. Positiv + Die Dichte unseres Slalomteams ist der Wahnsinn, wenn man bedenkt, das wir vor einigen Jahren noch froh sein konnten, überhaupt einen Fahrer im zweiten Durchgang zu haben. Yule, Zenhäusern, dazu Meillard, der endlich seine Form zu finden scheint und der auftrebende Nef. Das macht Spass + Beat Feuz. Was will man da noch sagen? Der Mann hat keine Nerven und fährt immer aufs Podest. Ich hoffe, durch den Heimsieg kriegt er noch etwas Selbstvertrauen für den Super-G. Dahinter profitierten weitere Abfahrer vom Heimvorteil, die Fehler von Caviezel und Janka tun aber schon etwas weh Negativ - Die Kombi und der Sieg von Mayer war ein herber Rückschlag in einer Disziplin, wo wir eigentlich am meisten Punkte gut machen müssten. - In der Lotterie Parallelslalom waren wir leider nicht begünstigt und haben mit Danioth eine aufstrebende Läuferin durch eine schwere Beinverletzung verloren. Das tut gleich doppelt weh
  12. Ich finde nicht mal eine Rangliste mit den Zeiten, um diese Clown Fiesta für den Nationencup einordnen zu können. Naja, es ist Zeit für Hamam. Immer schön entspannt bleiben, Leute
  13. Was für eine Clown-Show. Keine zwei Läufe ab dem Achtelfinale macht wirklich null Sinn. Und Danioth hat sich auch noch verletzt
  14. Bei uns sind auch 4 dabei, mehr hatten wir auch nicht am Start. Leider haben wir in der Auslosung die Arschkarte gezogen. Ein Schweizer Duell (Gut vs. Ellenberger), Danioth muss gegen Vlhova ran, Holdener (trotz zweitbester Zeit) fährt gegen Rebensburg
  15. Tja, wie befürchtet war Adelboden doch ein Ausreisser nach oben. Trotzdem ein solides Ergebnis, aber fürs Podest wird es nicht reichen. Schwarz ist definitiv wieder da. Er ist euer grösster Trumpf in der Nationenwertung. Zum Glück ist auf Feller und Matt Verlass. Könnte doch ein gutes Plus geben in der Nationenwertung heute.
×
×
  • Create New...