Jump to content

lp-x

Members
  • Content Count

    16,081
  • Avg. Content Per Day

    3
  • Joined

  • Last visited

5 Followers

About lp-x

  • Rank
    14
  • Birthday 07/21/1987

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FK Austria Wien
  • Lieblingsspieler
    Rosicky

Kontakt

  • Website URL
    http://

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

11,461 profile views
  1. wo war die Spannung, wenn Manninen regelmäßig mit fast einer Minute Vorsprung reinkommt? holt er die Spitze bei km 9 oder km 11 ein. wenn da vorne nur Takahashis, Zauners, Yamamotos wären, würdens natürlich auch easy gewinnen. derzeit gibts halt wesentlich mehr gute Läufer, die auch gut springen (va die Deutschen). €: außerdem. Herola am Freitag von 17 auf 2. aber jo, laut dir holen sie ja auch auf niemanden im Feld 2 Minuten auf.
  2. das Abschlusstraining zeigens glaub ich schon.
  3. weil sie sogar zu schwach für den COC sind, dürfens jetzt im FIS-Cup starten
  4. war leider zu befürchten, die Verletzung könnt das Ende seiner Karriere bedeuten. Die Zukunft von Valentin Giraud-Moines Karriere kann sich in Kvitfjell entscheiden (skiweltcup.tv)
  5. die Raw Air (Norwegen) bei den Skispringern wackelt aufgrund verschärfter Quarantäneregeln stark. Kvitfjell wär sogar 1-2 Wochen früher. also kann man sich wohl schon nach einem Ersatzort umsehen.
  6. bei uns ist das leider so. in Deutschland hat die NoKo noch immer einen anderen Stellenwert. die zeigen die Bewerbe halt regelmäßige & diese bringen auch sehr gute Quoten. kein Vergleich mit Österreich. die Kombination hat halt viel zu lange mit irgendwelchen Varianten experimentiert. 15km, Sprint, Massenstart, Hurricane-Sprint, Penalty Race. das hat der Sportart mit Sicherheit geschadet.
  7. va den 15er hab ich als oft sehr langweiliges Rennen in Erinnerung. rießige Abstände zwischen den Gruppen, kaum Aktion. das waren zB Manninens Siege über 15km: 2004/05: Oberhof -47.6 Schonach -45.5 Seefeld -3.9 Sapporo -49.4 2005/06: Kuusamo -2:29.6 Lillehammer -1:18.1 Oberhof -7.2 Schonach -21.5 Harrachov -47.1 wenn du jemanden hast, der dominiert, ist diese Distanz einfach total langweilig. das war bei Manninen so, oder auch zuletzt bei Riiber & Akito in Seefeld. die 15km wurden nicht grundlos entfernt. €: jetzt hab ich noch Ackermann überflogen, auch bei dem ähnlich. der engste Abstand waren 13 Sekunden.
  8. hab auch nachgesehen, die Saison drauf warens sogar 12. also ein klassischer Seriensieger.
  9. tolles Springen. sicher eines der besten der bisherigen Saison. einige Gewinner (Podium, Domen, Ryoyu), einige Verlierer (Polen, Granerud, Geiger). Hayböck muss man nach dem gestrigen Tag & der Probe auch dazuzählen. va Geiger ist derzeit komplett von der Rolle.
  10. Granerud - Eisenbichler (2. Dg.) @ 2.20 | 4/10 | bwin Siegesvorsprung - Bis zu 2.5 Pkt. @ 2.10 | 4/10 | b365
  11. Domen bestätigt die Probe das wars hoffentlich für Schlierenzauer im WC. was für einen Schiffner gilt, muss natürlich auch für Schlierenzauer gelten. 44 - 30 - 24 - 32 - DSQ - seine bisherigen WC-Ergebnisse. jetzt wieder kein zweiter Durchgang. dazu die schwache Skiflug WM. eh ein Wahnsinn, dass der noch so viele Chancen bekommt.
  12. Probe. Granerud verliert heute wesentlich weniger im Anlauf, und ist gleich auf Platz 3. wenns so bleibt, wirds ein sehr fairer Wettkampf. kaum Unterschiede.
  13. lp-x

    BIATHLON

    das kann Hauser gewinnen.
×
×
  • Create New...