flanders

Members
  • Gesamte Inhalte

    22.606
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

7 User folgen diesem Benutzer

Über flanders

  • Rang
    #27 Branko Boskovic

Kontakt

  • Website URL
    http://

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid Wien

Letzte Besucher des Profils

14.694 Profilaufrufe
  1. Nadal spielt wieder sein Tennis. Bleibt der fit, dann gewinnt er die AO auch wieder mal.
  2. Nadal spaziert zu Satzgewinn 1.
  3. Der gemeine Fan ist dann der erste der im Sommer aufschreit wenn man knapp einen Titel verpasst hat weil Stammspieler verkauft wurden und nichts nachgekommen ist. Wir können ein Lied davon singen, einige Titelchancen sind so vergeben worden. Die Frage nach dem ROI ist hier entscheidend und da hängt viel mehr dran als ein Wiederverkaufswert. So wird das auch eure sportliche Leitung entscheiden.
  4. Pro7 musste für das Promi Dart Event glaube ich mehr für die Spieler bezahlen. Ich weiß nicht mehr wo ich das genau gelesen hab, nur bilde mir stark ein dass da höhere Summen für die Topstars im Umlauf waren. Spielen die Profis Exibitions in England in der Regel in Pubs oder Hallen? Sorry für die Frage, kenn mich da nicht so aus.
  5. Das glaub ich nicht. Red Bull wird wird die Kohle egal sein. Mit Keita ist die Chance sich für die CL zu qualifizieren höher. Wichtiger als 20 Mio Euro.
  6. Ein Deutscher wird bis max. 1-2 Ausnahmen alle gekannt haben. Scorpion war bei mir der einzige Promi der mir nix sagte. Es wird weltweit keine Show geben bei denen nur Weltstars auflaufen. Die wird man auch nicht bezahlen können.
  7. Die Spieler und Promis kommen wegen der Kohle, dem Sender gehts um die Quoten. Zerrissen wird die Show von Leuten denen es um den Sport geht. Gut aber selber Schuld wenn man sich mit sportlichen Erwartungen sowas gibt. Da gehts um Unterhaltung und so wenige dürften sich das ja nicht angeschaut haben obwohl man vom Vorjahr wusste was da kommen wird.
  8. Trottel.
  9. Wenn Wien Energie hergeht und sagt Ihnen gefällt nicht dass ein Rassist ein Leiberl mit deren Druck an hat, dann kriegt Rapid Probleme. Wenn die SPÖ Druck macht weil denen das auch nicht gefällt dann wirkt sich das ebenfalls aus. Wenn 20 Türken deshalb nicht mehr ins Stadion gehen, ja das wird dem Verein egal sein.
  10. Für mich ist ein Flaschenwurf gegen eine religiöse Einrichtung kein Lausbubenstreich. Das macht man nicht und ist auch nicht zu entschuldigen. Wenn es mein Sohn wäre, dann würde ich ihm selbstverständlich helfen. Mitleid hätte ich aber keines. Sicherlich baut man selber Blödsinn. Ehrlicherweise könnt ich mich aber nicht mehr daran erinnern gröbere Scheiße gebaut zu haben seit ich im Berufsleben stehe.
  11. Die Frage die ich mir stelle ist, ob sich es Rapid überhaupt leisten kann das Verhalten zu tolerieren. Machen Politik und Sponsoren in dem Fall Druck? Wie schaut es intern aus? Bei vielen Vereinen wäre der Spieler bereits auf der Abschussliste, das steht außer Frage.
  12. Die bessere Frage wäre wie ein Unternehmer damit umgehen würde wenn ein guter Mitarbeiter das macht.
  13. Ist aber bestimmt so, auch wenn ich bei dir bin. Die Spieler mit gutem Marktwert, welche das Kapital des Vereins sind, wird man anders bestrafen wie Bankerldrücker.
  14. Wenn sein Sohn, der in der Privatwirtschaft arbeitet, das machen würde und hunderte Menschen über Facebook und Twitter über das herziehen würden, dann wäre sein Sohn morgen arbeitslos.
  15. Sehe ich ähnlich, nur wäre es ein sportlicher und wirtschaftlicher Verlust den Spieler abzugeben. Sein Glück, macht das zB ein Prosenik ist er weg.