Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

NativeRon

Members
  • Content Count

    4,107
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

2 Followers

About NativeRon

  • Rank
    Für immer und dich!
  • Birthday 03/12/1963

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    1140, Wien-Hütteldorf
  • Interessen
    Meine Verlobte, SK-Rapid, Fussball, TV (Sky) gucken, und dabei faulenzen. Und hieundda das Waldviertel nicht vergessen.

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK-Rapid Wien
  • Selbst aktiv ?
    lange her, bei den C-Knaben Rapids, Trainer war ein Hr. KÖRNER...hehe
  • Beruf oder Beschäftigung
    freilich
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Derby 15.April 2012
  • Lieblingsspieler
    ......die sind leider weg.
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Afrikanischen Teams wie Elfenbeinküste, Ghana oder andere "Underdogs"
  • Geilstes Stadion
    Natürlich das Weststadion !! Welches sonst ?
  • Lieblingsbands
    Die, die mich bewegen...
  • Am Wochenende trifft man mich...
    Lokale? Wo die B'soffenen immer depperter wer'n !? Daham is' Daham
  • Lieblingsfilme
    Die, die mich berühren.
  • Lieblingsbücher
    Die, die mich fesseln.
  • So habe ich ins ASB gefunden
    übers Internet ;-)

Recent Profile Visitors

8,236 profile views
  1. Habe ich aber in der bwin -konfigurator wette jetzt ned dabei, meine wollte nur die drei und das Ergebnis.
  2. Mich tät interessieren, auf wessen "Mist" diese Idee mit diesen Farben gewachsen ist, der g'hört entlassen, meiner Meinung nach!
  3. Tipp von meiner Liebsten: 4:1 Tore von Sabitzer, Lazaro, Laimer, irgendwer
  4. Ich zahle diese GIS-Gebühr schon ca. 20 Jahre lang, brav alle 2 Monate, hinundwieder Mal mit 2-3 Tagen Verspätung, aber sie kriegens. Jetzt läutets am Freitag vormittag an der Gegensprechanlage, ein "Hallo?" von mir. "Ja, Hallo, Herr Hxxxxx? Ich würde gerne mit ihnen über Ihre Anmeldung bei der GIS reden." Ich darauf: "Was für eine Anmeldung? Ich zahle seit zig Jahren alle 2 Monate, und die letzten Jahre eben per Onlinebanking. Habe auch sicher keinen solchen Anmeldeschein mehr, ganz sicher nicht." Er wieder: "Tür 7? Stimmt das? Und geboren sind sie wann, bitte?" Ich: "Ja, Tür 7, und geboren am xx.xx.xxxx, noch etwas?" GIS-Typ: "Okay, ich vermerke das einmal so. Wiedersehen." Schaue dann beim Fenster runter, steht er mit seinem Tablet vorm Haus, tippt und wischt ein bisserl darauf herum, und weg war er, obwohl wir in unserer Stiege drei neue Mieter haben, wo ich sicher von zweien weiß, dass die TV haben und schauen. Ist der Typ extra nur wegen mir gekommen, und die drei Parteien sind denen egal? Seltsam diese Behörde.
  5. Bin zwar nicht stimmberechtigt, habe aber aus Interesse an Rapid, un der bevorstehenden Wahl, sehr viele Seiten dieses Threads gelesen. Haben die Anti-Schmid-Listen-Leute hier auch beide Seiten des TOJNER-Briefes gelesen? Er verfolgt keinerlei wirtschaftliches Interesse bei Rapid, glaubt ihm das niemand? Ich war auch damals haß, beim Projekt Heumarkt, das sind aber zwei paar Schuhe, die nix miteinander zu tun haben, und eh schon obsolet, also Heumarktprojekt, zumindest so wie ich das mitbekommen habe. Ich habe den offenen Brief von Tojner ganz gelesen und finde da ehrlicherweise nix was mich zu einer Nichtwahl von Liste Schmid bringen tät. Aber wie schon geschrieben, kein Stimmrecht, aber Interesse daran, dass Rapid erfolgreicher in die Zukunft marschiert, als es die letzten Jahre war. Will niemand beeinflussen, aber doch gerne verstehen, was an einer schneller fertiggestellten Akademie schlecht ist. Erklärt es mir bitte wer? Danke.
  6. NativeRon

    Katzen

    Hatte vor Jahren mal eine von der Strasse, weil sie mir so ausgehungert ausgesehen hat, in meine allererste Wohnung mitgenommen, die war so drauf, lies sich ausschliesslich von mir kraulen oder überhaupt angreifen. Fremde bekamen sogar von einer Hutablage im Vorzimmer, wie es früher inden Großelterlichen Vorzimmern eben Usus war, "Hut war wichtig!", und wo sie sehr gerne lag und alles überblicken konnte, eine gewischt mit ausgefahrenen Krallen, Und durch die Höhe hat es alle "Opfer", in Anführungszeichen weil ich wirklich jeden gewarnt habe, eben am Kopf erwischt. Da ist sehr oft bisserl Blut geronnen. Nach ca. 2 Monaten ist sie mir bei der offenen Türe raus, und ich habe sie dann auch nurmehr auf der Straße "angetroffen" und bissi streicheln dürfen, bis sie genug hatte und wieder ihres Weges lief, die war sauschnell! Beim Laufen und beim Pratzeln.
  7. Freuen uns riesig, daß es Schlußendlich? so viel wurde: € 10.375,- plus € 6.500,- = € 16.875,- @Heikki Du gibst eh Bescheid, ob es mit dem Berlingo, der schon rollstuhlgerecht ist, passt, oder es doch etwas anderes wird/wurde. Weißt ja eh, wie ich bin, die Neugier halt. Und liebe gw Grüße an deine Schwester.
  8. Damals ist einfach für dich die Zeit viel langsamer vergangen, darum glaubst du das mit den 2 Minuten heute noch.
  9. Wollte Hasselhoff schreiben, hat aber Schnupfen
  10. Ich glaub' ja, du willst dich nur in die Riege der Ahnungslosen einreihen, gell? Passt aber eh.
  11. Ja, aber, wenn's doch um soooviel besser war, damals noch!? Wenigsten @WorkingPoor weiß mit seinem like meine Vorarbeit in Sachen Digitalisierung Europas zu schätzen. 😉
  12. Und ich, dass es der Habschi von der KLUM wäre, so haben wir eben beide keine Ahnung.
  13. Ich war schon mit BTX online, und vorher schon mit einem Akkustikkoppler und C64, wenn dir das etwas sagt, nur mal so, wegen reinfinden. Habe mit einem dicken Freund, der war wirklich dick, 1986/87 mit einem 186er PC (dann 286er, 386er usw.) noch Software kreuz und quer durch die Welt verschickt und bekommen, und dies mit einem erst nur 28kbaud langsamen Modem, später eh mit einem "gleich viel schnelleren" 56kbaud Modem. Bekommen haben wir die "Daten" von der wohl nicht mehr existenten Gruppe "Skid Row" aus den USA, wir haben es dann in Europa verteilt, sogar bis rein in die DDR, später dann auf 120Mb Jumbo Bändern und in Wien an Einzelne Leute auf 5,2 Zoll Floppies und 720kb Disketten weitergegeben, mit Schreibschutz. Darauf waren wir stolz damals. War lustig und ebenfalls aufregend, und ist hoffentlich verjährt!
  14. So, jetzt wo das obligatorische Lewandowski Tor "endlich" gefallen ist, hatte ich wieder "Zeit" und Muße zum nachsehen... 9.320 , -
×
×
  • Create New...