DaWüde

Members
  • Gesamte Inhalte

    6.268
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

2 User folgen diesem Benutzer

Über DaWüde

  • Rang
    ungehobelter Sauprolet

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Graz
  • Interessen
    NSFW

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Deine Handynummer
    steht in jedem öffentlichen Heisl in Graz und Umgebung
  • Lieblingsverein
    Sturm, Barcelona, österreichisches Nationalteam. Sympathie: Atletico, Rayo Vallecano; Swansea, Tottenham, Arsenal; Gladbach, Augsburg; Rubin Kasan; Urawa Red Diamonds; Grazer Sportclub
  • Selbst aktiv ?
    Auf der Playstation
  • Beruf oder Beschäftigung
    Ungebildeter Hilfsarbeiter-Prolet
  • Bestes Live-Spiel
    Rapid Wien - Sturm Graz 1:5, Sturm Graz - RB Salzburg 4:0, etliche Spiele zw. 97 und 2000.
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Sturm Graz - GAK 0:5, Sturm Graz - BATE Borisov 0:2
  • Lieblingsspieler
    All-Time: J.P. Martens, Mario Haas, Ivo Vastic; Adam Ledwon, Grzegorz Szamotulski, Gordon Schildenfeld. International: Arda Turan, Yaya Toure, Ali Adnan, David Alaba, Gary Medel, Arturo Vidal, Clint Dempsey, Joel Campbell, Jamie Vardy, Nabil Bentaleb
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Costa Rica, USA, Mexiko, Japan. Niemals zu Deutschland, Italien, Frankreich, eher zu den Aussenseitern.
  • Geilstes Stadion
    Lavanttal Arena (Nicht.)
  • Lieblingsbands
    Psy
  • Am Wochenende trifft man mich...
    zuhause!
  • Lieblingsfilme
    TED, Bad Grandpa
  • So habe ich ins ASB gefunden
    ein neues Ventil für meine persönliche Frustration gesucht nachdem Sturm12 geschlossen wurde.

Letzte Besucher des Profils

4.687 Profilaufrufe
  1. Da muss ich den Franco jetzt fast in Schutz nehmen, so schwer es mir fällt In den MBs wirkt es tatsächlich so, diese Fragen kommen ja im Prinzip fast ausschließlich nur von Sturmnetz. Allerdings wurde mir gesagt dass Foda nach dem MB dann wenn die Kamera weg ist sehrwohl auch für ein nettes und anständiges Gespräch zu haben ist bzw das auch von sich aus sucht - da ist dann keine Spur von "Nur ich hab hier Ahnung". Bzw geht er da dann auch detaillierter auf die Fragen ein. Und dieser Grinser kommt eigentlich auch immer nur bei einem bestimmten Fragesteller (auch von Sturmnetz) der ihn mal gefragt hat ob er Angst um seinen Job hat. Das hat er nicht vergessen.
  2. Mach ma uns nix vor, das ist sie eigentlich schon längst. Nur weil Sturm ihn nochmal zurückgeholt hat, wurde sie noch etwas künstlich in die Länge gezogen.
  3. Ich pack den Hawi sowas von nicht. Wir hatten ja schon viele sensationell angrennte Schiris in Österreich, denk zurück an Stuchlik, Einwaller etc. Aber der stellt sie alle in den Schatten, die beiden anderen waren zwar auch arrogant und fehleranfällig (immer schlechte Kombi btw), aber denen musste man wenigstens nicht den Stift zurück rein drücken während dem Spiel. Da leg ich mich wirklich fest: Schlechtester Referee den ich bisher erlebt hab in den doch schon 20 Jahren die ich Fußball schaue.
  4. Mit Uros Matic im Team, ist jeder Gegner machbar
  5. Nix gegen Schopp aber die so ziemlich grauslichsten Spiele der jüngeren Vergangenheit - neben Fodas Auswärtsspielen in Grödig und M'Burg die man nicht besser spielen kann, Darkos "habe gute Spiel gesehen" in St.Pölten und gegen Breidablik - das waren Schopps Partien. Und zwar 6 von 6 Spiele waren derart schlecht, in allen Belangen, dass Fußball wirklich nicht mehr zutrifft. Da war kein einziges Spiel dabei das auch nur irgendwas von Fußball hatte, nicht mal das eine, dass man dann irgendwie, durch 2 Ausschlüsse, 1 Abseitstor und etwas Spielglück, gewonnen hat. Man muss hier aber relativieren: Der hatte großteils eine komplette Heisltruppe, ohne wem zunahe treten zu wollen. Foda und Milanic haben sich ihren Kader mehr oder weniger zusammenstellen können, jeder (leistbare oder fremdfinanzierte) Wunschspieler wurde ermöglicht. Noch dazu übernimm mal 6 Runden vor Saisonende einen Haufen von Semikickern, bei einigen Ausfällen. Das will ich ihm nicht ankreiden. Trotzdem: Meistens wenn ein neuer Trainer übernimmt mitten in der Saison dann schaut der dass relativ schnell die grundlegenden Basics funktionieren - selbst das hats nicht gegeben. Die 0:3-Niederlagen gegen WAC, Admira und Wiener Neustadt, waren von der Höhe her schmeichelhaft.
  6. Sogar die Dressen werden verwechselt. Ein Leipzig-Funktionär hat(te?) ein Büro in Salzburg. Ablösesummen werden erst verhandelt nachdem der Transfer fixiert ist. Bis vor 2,3 Jahren waren Leipzig-SD und Salzburg-SD ein und die selbe Person. Das ist auf sovielen Ebenen nicht mehr vergleichbar mit irgendetwas anderem. Klar gibt es Sponsoren die mehrere Vereine unterstützen aber hier reden wir von 2 Klubs die absolut zusammengehören. Sowas kannst du nicht annähernd glaubhaft auseinandertrennen.
  7. Im Sinne des Fußballs wäre es nicht nur zu begrüßen, sondern auch zu erwarten dass die UEFA nur eine RB-Mannschaft international spielen lässt. Das Leben ist ja schließlich kein Wunschkonzert. Bekanntlich ist die UEFA aber auch ein Verband in dem eigene Regeln gelten, indem die reichsten der reichen ganz klar höchste Priorität haben. Lässt man beide international spielen, öffnet man eine Tür die man nicht mehr zukriegt, und wird dafür irgendwann in der Zukunft einen teuren Preis bezahlen. Geht die UEFA so vor wie man es von einem seriösen Verband erwarten müsste, dann ist es halt das Problem von RB, und die müssen dann halt schauen wie sie das handhaben.
  8. Dabei haben wir ja genügend Typen mit Mentalität im Kader. Schulz zB der sportlich nicht immer zu überzeugen weiß, aber definitiv eine Führungspersönlichkeit. Spendlhofer, Lyko, Jeggo, Koch - richtige Beisser. Horvath, Atik - 2 richtig lästige kleine Wusler. Daran kanns doch bitte nicht liegen, wenn ich zurückdenke was wir da in den letzten Jahren sonst so alles am Feld herumlungern hatten. Die Frage ist immer nur ob ich einen Trainer habe der das Optimum aus dem Kadermaterial, dass er btw selbst nicht zu einem ganz kleinen Anteil mitzusammengestellt hat, herausholen kann oder ob ich einen Trainer habe bei dem ich das Gefühl hab mit diesem Kader wäre eigentlich mehr drin.
  9. Red Bull macht ja nichts illegales. Egal ob Salzburg, Leipzig oder Liefering. Alles was sie tun, passiert weil es das Regulativ und die Bestimmungen zulassen. Red Bull hält sich an die Regeln, nutzt dafür unter anderem auch diverse Schlupflöcher die ihnen ermöglicht werden. Dass Liefering in der zweiten Liga spielt finde ich nicht problematisch. Das Problem war schon davor dass man die Amateure aus Liga 2 verbannt hat, so hat Salzburg jetzt halt einen klaren Vorteil gegenüber der Konkurrenz - aber das werf ich ihnen nicht vor, man will die jungen Spieler so gut es geht ausbilden und da machts einen großen Unterschied ob sie in der Regionalliga oder in der Sky Go Liga spielen, ob sie wenn sie in die KM kommen sich an eine Liga weiter oben gewöhnen müssen oder an zwei. Hätte die Konkurrenz sicher auch gemacht wenns die Kohle hätten dafür. Aber das wird mit der Reform jetzt ja eh bereinigt. Alles andere, muss man halt die Kriterien klarer kommunizieren. Nicht nur in Österreich sondern vor allem die UEFA: Es darf nicht ausreichen wenn sich 2 zusammengehörende Klubs am Papier trennen von denen jeder weiß dass sie trotzdem zusammengehören. Dann muss man sich halt Grauzonen, Toleranzbereiche und Handlungsspielraum schaffen mithilfe der richtigen Formulierungen. Fakt ist, Salzburg UND Leipzig im internationalen Bewerb wäre der Supergau für den EC, damit würde man eine Tür öffnen die nicht mehr zugeht, und wenn man es dieses Jahr nicht verhindern kann weil die rechtlichen Bestimmungen nichts anderes zulassen, muss man halt schauen dass man diese für die Zukunft ändert, dass dieses eine Jahr alles gut geht, direkte Duelle und auch Fernduelle ausbleiben, und man in den kommenden Jahren definitiv keine Chance mehr lässt für 2 Partnerklubs, die beide international spielen wollen.
  10. Dann wären auch sicher kein Oscar Garcia, Soriano und Co mehr am Start sondern halt eher die aktuelle Liefering-Mannschaft mit ein paar Bankerlsitzern der aktuellen Salzburg-Mannschaft. Klar dass du nicht mit dem mit Abstand besten Kader absichtlich ohne aufzufallen Vierter werden kannst. RB hat definitiv vorgeplant, ich hoffe aber auch die UEFA.
  11. warum sollten sie das dürfen? Leipzig kann als zB 3. in der CL Gruppe ja nachträglich noch in die EL dazustoßen und wenn Salzburg dort überwintert wird ein direktes Aufeinandertreffen dort sogar wirklich realistisch.
  12. Damit man NICHT verzichten muss. Dann erhält nämlich Leipzig als besser platzierter Verein den Vorzug. Die UEFA lässt den Klub spielen der in seiner Liga die bessere Platzierung macht. Es macht einen großen Unterschied ob du gar nicht qualifiziert bist oder ob du verzichtest und damit den Ö Startplatz herschenkst.
  13. Bilde mir aber ehrlich gesagt auch ein dass es so war. Aber bitte korrigieren, wenn ich mich täusche. Als 86er Baujahr denk ich mir halt schon, von irgendwem musst ja vor RB schon Fan gewesen sein, aber ist ja eh OT und gehört hier nicht her. Um beim Thema zu bleiben: Ich bleib dabei dass man auf jeden Fall einen Riegel vorschieben muss dass nicht beide Vereine international spielen dürfen. Sie gehören zusammen, stehen unter dem Einfluss der selben Unternehmen und Personen - und das weiß jeder, wenn man sich formal auf irgendeinem Blatt Papier auseinandertrennt darf das keine Rolle spielen - hab aber eh gelesen dass die UEFA auch andere Verbindungen prüfen muss, da sollt's dann eh keinen Zweifel geben - bis vor 3 Jahren Doppelfunktion als SD von beiden Klubs, Leipzig-Funktionär mit Büro in Salzburg, diverse Transfers, Salzburg-Spieler läuft mit Leipzig Trikot in der EL auf (wenngleich natürlich ein Versehen aber allein dass man die Trikots nicht auseinanderkennt spricht für sich ), da brauchen wir nicht drüber diskutieren dass das 2 unabhängig voneinander geführte Vereine sind. Wie RB das dann löst ist ihre Sache. Ich persönlich bin einerseits sicher dass die Priorität auf Leipzig liegt, andererseits aber auch dass Salzburg nicht verzichten würde. Im Fall der Fälle schaut man dann vermutlich eher dass Salzburg künftig jedes Jahr so ca. Vierter wird und dass Leipzig unter die Top 3 kommt.... vielleicht auch nicht ganz undenkbar.
  14. Zumal bei den richtigen Salzburg-Fans (Salzburg-Fans, nicht RB-Fans) ohnehin schon ein großer, berechtigter Unmut gegen die inzestiösen Verbandlungen mit Leipzig spürbar ist.
  15. Deshalb ja auch meine Idee den Beidl auf den Tisch zu knallen bei der BL da es rechtlich sicher keine Handhabe gibt, dann muss man das Gegenüber halt mit dem Rücken an die Wand stellen.