DaWüde

Members
  • Gesamte Inhalte

    6.418
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    5

DaWüde last won the day on 9. Februar

DaWüde had the most liked content!

2 User folgen diesem Benutzer

Über DaWüde

  • Rang
    ungehobelter Sauprolet
  • Geburtstag

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Graz
  • Interessen
    NSFW

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Deine Handynummer
    steht in jedem öffentlichen Heisl in Graz und Umgebung
  • Lieblingsverein
    Sturm, Barcelona, österreichisches Nationalteam. Sympathie: Atletico, Rayo Vallecano; Swansea, Tottenham, Arsenal; Gladbach, Augsburg; Rubin Kasan; Urawa Red Diamonds; Grazer Sportclub
  • Selbst aktiv ?
    Auf der Playstation
  • Beruf oder Beschäftigung
    Ungebildeter Hilfsarbeiter-Prolet
  • Bestes Live-Spiel
    Rapid Wien - Sturm Graz 1:5, Sturm Graz - RB Salzburg 4:0, etliche Spiele zw. 97 und 2000.
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Sturm Graz - GAK 0:5, Sturm Graz - BATE Borisov 0:2
  • Lieblingsspieler
    All-Time: J.P. Martens, Mario Haas, Ivo Vastic; Adam Ledwon, Grzegorz Szamotulski, Gordon Schildenfeld. International: Arda Turan, Yaya Toure, Ali Adnan, David Alaba, Gary Medel, Arturo Vidal, Clint Dempsey, Joel Campbell, Jamie Vardy, Nabil Bentaleb
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Costa Rica, USA, Mexiko, Japan. Niemals zu Deutschland, Italien, Frankreich, eher zu den Aussenseitern.
  • Geilstes Stadion
    Lavanttal Arena (Nicht.)
  • Lieblingsbands
    Psy
  • Am Wochenende trifft man mich...
    zuhause!
  • Lieblingsfilme
    TED, Bad Grandpa
  • So habe ich ins ASB gefunden
    ein neues Ventil für meine persönliche Frustration gesucht nachdem Sturm12 geschlossen wurde.

Letzte Besucher des Profils

4.859 Profilaufrufe
  1. Der müsste mal wieder etwas Realität inhalieren, lebt ja in einer kompletten Scheinwelt. Aber es war klar, dass der erste österreichische Klub der insgesamt sogar 4 Instanzen geht, sich also selbst über das ständig neutrale Schiedsgericht hinwegsetzen möchte um auch noch beim OGH abzublitzen, ein Klub mit Svetits in leitender Funktion ist. Vielleicht gibt's ja noch irgendwo eine nächsthöhere Instanz, er könnte ja nach Brüssel gehen. Um die Mehrkosten wieder reinzubringen müssen die Spieler halt diesmal nicht wie gewohnt 6 Monate auf ausstehende Gehälter warten, sondern 12, wär wenigstens mal was neues. Unfassbar seit wievielen Jahren der Typ schon sein Unwesen im österreichischen Fußball treibt, wieviele verweigerte Lizenzen, Konkurse, Gerichtstermine es gab in der Zeit.... einfach ohne Worte. Der gehört definitiv unter Sachwalterschaft gestellt.
  2. dafuq did i just read
  3. Über Standfest kannst eigentlich wirklich kein negatives Wort verlieren, ein richtig gemütlicher, sympathischer Typ. Das war so einer, wie Sick, denn du eigentlich auch im GAK-Dress nie richtig hassen konntest. Ich mag Standfest sehr, er war auch bei uns nicht so schlecht wenn man sich anschaut was in den 4 Jahren nach seinem Abgang auf seiner Position so alles herumgekrebst ist. Erst diese Saison mit Koch haben wir endlich wieder einen brauchbaren RV bekommen. Die Jahre davor haben diese Position die Spieler Kaufmann, Hütter, Ehrenreich, Todorovski, Potzmann und Kayhan bekleidet. Hoffe ich hab keinen vergessen. Die steckt der Jogi selbst mit Ende 40 wahrscheinlich noch in die Tasche, Kayhan vielleicht sogar auch fitnessmäßig.
  4. Es hilft ja nix, is so. Um Lovric wird es uns früher oder später leid tun das versprech ich euch. Eher früher, als später. Gleich wie in 1,2 Jahren dann um Romano Schmid. Bei Ehmann würd ich jetzt zwar nicht meine Hand ins Feuer legen dafür dass der seinen Weg machen wird, nur eines weiß ich, wenn dann nicht bei Sturm.
  5. Guter Trainer und schlechter Trainer unterscheide ich ja bitte nicht anhand einer Station. Canadi hat in Altach unglaubliches aufgestellt, nur weil er bei Rapid vielleicht scheitern sollte macht ihn das nicht schlechter. Das einzige was er bedenken sollte ist, er versucht stur "sein" System spielen zu lassen, mit dem er in Altach erfolgreich war. Nehme ich den fehlenden sportlichen Erfolg bei Rapid her könnte man zum Schluss kommen dass dort einfach der Kader nicht mit dieser Spielweise und dem System zusammenpasst. Daher denke ich mir, schon nach den restlichen Herbstspielen hätte er sich was anderes überlegen müssen. Damir Buric hat es zB bei seinem Antritt bei der Admira super gesagt: "Es geht nicht um mein System, es geht um den Kader der hier ist, da muss ich mir ansehen welche Spieler ich habe und versuchen, die Mannschaft so aufzustellen dass sie ihre bestmögliche Leistung bringen kann." Und der hat auch nicht davor zurückgeschreckt, Dinge von Lederer zu übernehmen, weil es ihm halt einfach um den Erfolg geht und er sich offenbar selbst dafür zurückstellt und schaut man sich die Leistungen UND Resultate einer Admira unter Trainer Buric an dann haben sie wohl den richtigen Trainer geholt, was trotzdem nicht heißen muss dass er ein besserer ist als Canadi. Zum Kurier IV noch: Es verwundert mich hier nur wie es sein kann, dass eine Aussage die vom Trainer an einen Spieler gerichtet wird in einem Gespräch (Szanto), auf dem Schreibtisch eines Journalisten landet. Das würde mich als Trainer hellhörig machen.
  6. Das muss man bitte unbedingt lesen: https://kurier.at/sport/bundesliga/canadi-entscheidungen-bereue-ich-nie/254.159.040 Interview, Alex Huber vom Kurier mit Damir Canadi. Allein die Fragen die da gestellt werden, als würde ich zum ersten Mal in meinem Leben mit Sportjournalismus konfrontiert werden, vergleicht das bitte mit Klimkeit, Enzinger, oder mit eigentlich überhaupt allem anderen in Ö. Huber ist da wirklich fast eine eigene Kategorie in Österreich. Und dann stell dir vor, wenn jemand zB einem Franco Foda mit der selben Konsequenz Fragen stellen würde, der würde in Tränen ausbrechen. Auch der Inhalt btw nicht uninteressant, für mich ist das schon der erste Vorbote für ein baldiges Canadi-Ende bei Rapid.
  7. Donis Avdijaj hat gestern im Nationalteam des Kosovo debütiert, beim WM-Quali Spiel gegen Island. Die Partie wurde 2:1 verloren, den zu späten Anschlusstreffer für Kosovo erzielte ein weiterer Debütant, ein gewisser Adthe Nuhiu.
  8. Dich hab ich hier schon um jede erdenkliche Uhrzeit angsoffen erlebt. mauerbauer ein absolutes Unikat im ASB. Gut dass er gleichzeitig Anwalt ist
  9. Sie würden ja den Sportdirektor für die Kaderzusammenstellung anpatzen wenn nicht noch soviele Goldbrich-Überbleibsel da wären
  10. Komisch dass eine Kampagne läuft obwohl der Vertrag erst verlängert wurde.... ich glaube da ist jemand nervös Klimkeit und Enzinger: Wann immer Sturm verliert, sind die Spieler schuld, dann haben wir keine Charaktere, keine Kämpfer. (Ich wünschte wir hätten in den letzten Jahren immer solche Typen im Kader gehabt wie aktuell!). Wann immer Sturm gewinnt, dann weil der Trainerfuchs bzw 5-Sterne-Trainer seine Linie durchgezogen hat. Manchmal glaub ich die schreiben ihre Artikel im Stehen, sitzen müsste mittlerweile nämlich relativ schmerzhaft sein.
  11. Den könnten wir ja.... oh, wait.
  12. Zudem möchte ich auch betonen, nicht mal eine Schluss-Offensive in Rückstand wurde geboten. Normal hau ich doch alles nach vorne, wenn ich in der 93. Minute a Standard hab is zumindest selbstverständlich dass alle inklusive Tormann vorne sind, oder muss man das 0:1 halten weil es könnt ja auf die Tordifferenz ankommen falls man sich noch ein zweites fängt? Das muss egal sein. Und immer wieder sollte man sich den Vergleich vor Augen führen: Foda ein Jahr vor Vertragsende vs. Foda unmittelbar nach Vertragsverlängerung. Das sollte einen eigentlich erschüttern, tut es aber nicht weil solche Dinge bei Sturm business (pussyness) as usual sind. Da bist ein Tor hinten und trotzdem siehst einen Kick, bei dem selbst einem querschnittsgelähmten noch die Beine einschlafen dabei. Aber 1-2 Siege reichen immer um wieder ein paar Wochen durchschnaufen zu können bei Sturm. Immer. Und dann sitzen Grazer Präsidentenkasperl und Wiener Präsidentenkasperl zusammen und diskutieren über die wirklich wichtigen Dinge wie zB wie man an Gelder von den kleineren Klubs gelangen könnte.