Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content

rmax1

Members
  • Content Count

    912
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About rmax1

  • Rank
    ASB-Süchtige(r)

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Sturm Graz
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Internet

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

1,930 profile views
  1. Der Platz in Klagenfurt schaut genau so aus wie unserer. Schon traurig was da aufgeführt wird.
  2. Genau so ist es.Bei Rapid gibt es diese Abneigung gegen RB ja nur, da sie jetzt nicht mehr an der Spitze der Nahrungskette im österreichischen Fussball stehen. Mit RB gibt es jetzt einen Verein der auch ihnen die Wunschspieler vor der Nase weggeschnappt (siehe zb. Grüll). Das hat es vor RB nicht gegeben und deswegen sind jetzt alle grünen auf RB angefressen Das ganze Traditiongerede ist doch nur eine Ausrede, siehe Kommerz. Da haben sie früher auch gewettert, um dann umzufallen, wenn der Kommerz beim eigenen Verein Einzug hält. Ich persönlich kann mit RB gut leben, mir taugen die auch und ich schau mir auch gerne Spiele von ihnen an.
  3. Innsbruck war gestern vieles aber Tief gestanden sind die nicht. Sie haben uns bereits sehr weit vorne angepresst und das das ganze Spiel über. Wir haben es einfach nicht geschafft die Pressinglinien ordentlich zu überspielen. Wenn das nämlich gelingt, kommt es unweigerlich zu guten Chancen. Hier sind wir noch nicht Passsicher genug. Wie wir wirklich gegen tiefstehende Gegner spielen wird sich erst zeigen. Bisher hatten wir die nicht wirklich.
  4. Ich muss sagen, dass sich Friesenbichler sehr positiv entwickelt hat. Das hätte ich vor einigen Wochen noch nicht geglaubt. Er haut sich immer voll rein und oft ergeben sich dadurch gefährliche Aktionen. Auch gestern war er wieder beim Tor beteiligt. Leider wird aus ihm kein Goalgetter mehr. Da fehlt es einfach an der Kaltschnäuzigkeit die gute Stürmer auszeichnen. Wenn er die hätte wäre er mmn ein super Stürmer, denn er kommt bei fast jedem Spiel zu seinen Chancen. Das Kopfballspiel hat er leider auch nicht erfunden. Auch gestern wieder gut zu sehen bei zwei Kopfballsituationen, wo er statt aufs Tor Richtung Cornerfahne geköpft hat. Nichts desto trotz wirkt er in unserm Spiel durchaus integriert und ist für unser Offensivspiel ein wichtiger Bestandteil geworden. Zum gestrigen Spiel: Wie bereits geschrieben war Innsbruck sehr aggressiv mit sehr intensiven und hohen Pressing, wie ich es bisher nur von RB und dem Lask gesehen habe. ....und das fast über das ganze Spiel lang. Wir haben uns da sehr schwer getan, da wir einerseits die Pressinglinien nicht gut genug bzw. überhaupt nicht überspielt haben und andererseits die hohen Bälle nach vorne nicht angekommen sind bzw. der berühmte zweite Ball nicht gewonnen wurde. Erst mit dem dreier Wechsel sind wir besser ins Spiel gekommen. Da hat man auch gut gesehen, dass JJ vor allem für die spielerische Note sehr wichtig ist und gerade in solchen Spielen, wo man voll dagegen halten muss, auch Jäger ein wichtiger Faktor sein kann. Leider happert es bei ihm an der Passqualität. Er erkämpft sich tolle Bälle um sie dann wieder mit einem fürchterlichen Pass zu verschenken. Im Grunde genommen war das ein typisches Cupspiel gegen einen guten Zweitligisten, wo in erster Linie nur das Weiterkommen zählt und das haben wir mit einer guten aber soliden Leistung geschafft. Vor einem halben Jahr hätten wir dieses Spiel garantiert verloren. Jetzt heißt es sich auf die nächsten Tiroler vorzubereiten, welche uns ja vor der Saison prophezeit haben, dass wir uns diese Saison im UPO wiederfinden werden.
  5. Die Tiroler sehr aggressiv und gewinnen auch viele zweite Bälle. Da muss man zweite HZ besser dagegenhalten sonst kann das in die Hose gehen.
  6. Da schießt sich Ried 3 Tore selbst und gewinnt das Spiel trotzdem noch
  7. Sehe ich auch so. Die werden in ein taktischen Korsett gezwungen, welches überhaupt nicht zu den Spielern passt und das scheinbar den Spieler selbst auch keine Freude bereitet.
  8. Nichts anderes wollte ich damit ausdrücken.
  9. Typisch ORF, wenn rapid angefragt hätte wäre der ORF wieder auf Knien dahingerutscht
  10. Für RB wieder perfekt gelaufen. Brauchen wieder keine Spieler für die Nationalmannschaften abstellen. Genauso wie bei der vorangegangenen Länderspielpause.
  11. Vielleicht ergibt sich ja im Winter nochmal etwas.
  12. Rb hätte aufgrund der vielen guten Chancen schon locker 3, 4:0 führen können. Hoffentlich verpulvern die gegen uns auch solche hochkaräter.
  13. Völlig unverdient. Hofmann dürfte schon längst nicht mehr am Feld sein.
×
×
  • Create New...