Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content

Kaffee

Member & Friend
  • Content Count

    2,006
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About Kaffee

  • Rank
    mit Milch
  • Birthday 06/26/1984

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Austria Salzburg, HSV
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    England

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

6,594 profile views
  1. Laut Artikel in der "Heute" Trisomie 21 und einige Vorerkrankungen - muss man nicht weiter bewerten in meinen Augen. Gedanken machen darüber oder auch nicht, aber bitte einfach den Mund halten Danke Edit: nicht angegriffen fühlen, hab nur zitiert und gilt allgemein
  2. In meiner kleinen Freunde/Kollegen-Blase mehren sich die Leute, die kurz vorm psychischen kippen sind. Ich merke es bei uns in der Firma - unter dem Deckmantel Coronaverluste wird der Arbeitsdruck nochmal gewaltig erhöht, gleichzeitig mit Jobabbau und Auslagerung gedroht - kann eh niemand freiwillig gehen bei der Arbeitsmarktsituation derzeit . Ich habe genügend Kollegen die seit Wochen 8h offiziell schreiben und 12-13h arbeiten jeden Tag und denen dank Home Office und Corona-Einschränkungen dann einfach der persönliche Austausch fehlt.
  3. Stimme völlig zu. Ich hab in meiner Laufkarriere ein einziges Mal für einen Schuh von Salomon über 100€ ausgegeben Grundsätzlich kaufen sich viele Läufer einmal mit Beratung ein teures Paar und schauen sich dann online nach ähnlichen Modellen um - oft findest da irgendwo einen Ausverkauf oder gewisse Farben müssen raus ich hatte einmal neongrüne Schuhe weil sie 30-40€ unter schwarz etc gelegen sind. Wenn man 1 Paar pro Jahr kauft vermutlich egal, bei 2-3 (zb Straße/Trail) fällt das schon ins Gewicht
  4. Einfach die Postings davor anschauen
  5. Aktuell gewinnt man die engen Spiele, die im Frühjahr immer am Ende verkackt wurden. Heute auch nach einer schwächeren ersten Hälfte komplett gesteigert Terodde ist für Liga 2 halt auch ein super Einkauf - endlich wieder einen ordentlichen Stürmer vorne drinnen
  6. HSV - Aue wurde heute nachgeholt, Ergebnis 3:0 HSV erstmals seit Gründung der Bundesliga mit 4 Siegen gestartet - gut, war lange Zeit weiter oben sicher schwerer
  7. Kaffee

    Aktien

    Ich bin seit ein paar Tagen mit meinem Spielgeld immer mal wieder intraday gehebelt Short unterwegs - abseits der Techwerte bzw. Techlastigen Indizes kann ich mir absolut nicht vorstellen, dass es noch großartig rauf geht. ETF-Sparpläne laufen im Hintergrund natürlich weiter und da kauf ich monatlich weiter ein.
  8. Ja auch über Logoix - kostet 6€ bzw 10€ bei versicherten Versand und ein Aufwand von <5 Minuten
  9. Am 01. Oktober war es im Onlineshop bestellbar mit Lieferdatum bis 09.10. - da hab ich zugeschlagen, weil 2-3 Tage vorher im Googleshop bei der Vorbestellung irgendwas gegen Ende Oktober angegeben war. Bin gespannt wann es tatsächlich verschickt wird. Vorgestern war es nicht mehr im Onlineshop von MM drinnen - heute mit Lieferung 13/14.10. edit 08:30: Gerade Versandbestätigung von MM erhalten
  10. Kurze Nachbetrachtung für die, die es interessiert - dann hört ihr von mir hier länger nichts Mittlerweile kann ich wieder halbwegs normal gehen, nur die Stiegen runter und ich sind noch keine Freunde Am Ende des Tages war der Samstag nicht viel mehr als eine lange mühsame Wanderung - in der Ergebnisliste liegen genau noch 6 Leute hinter mir Das fehlende Training (515km Lauf-KM im Jahr 2020 vor dem Wettkampf) war sicher ein Punkt - andererseits habe ich mir nach den 29/1100 vor 2 Wochen ohne muskuläre Probleme einen deutlich anderen Verlauf und ein Finish im Bereich 07:00-07:15h erwartet. Gefühlt hab ich mich bereits bei der ersten Bergab-Passage KM 3-10 und ca. -550HM muskulär so abgeschossen, dass danach in der Ebene und Bergab kein normales laufen mehr möglich war. Ich hab es einfach nicht trainiert.. all meine Läufe starten in der Regel bergauf und haben keine längere durchgehende Strecke runter. Dazu kommt, dass selbst ganz hinten im Feld stellenweise <5:00/km angeschlagen wurde. Schon ab KM 12/13 hat es angefangen irgendwo zu zwicken und es wurde nicht mehr besser.. mehr als wenige hundert Meter durchgehend laufen konnte ich bis zum Ende nicht mehr. Ich hab dann auch überlegt bei KM 30 auszusteigen - ab dann geht es 8km in die Ötschergräben wo im Fall des Falles Hilfe nur zu Fuß möglich ist und man dort keinesfalls sich selber oder Helfer in Gefahr bringen sollte. Bergauf war nie wirklich ein Thema - selbst der gefürchtete Anstieg auf den Riffelsattel war eigentlich harmlos.. KM 46 mit +240Hm ein 22:xx Schnitt liegt kaum über meinem normalen gemütlichen Trainingstempo. Bergab ins Ziel war dann dafür wieder nur irgendwas zwischen 08:00-09:00 möglich auf Schotterstraßen Fazit: Ich bin wieder eine Erfahrung reicher. Es hat wieder gezeigt, dass man mit viel Willen und Biss sowas dann einfach runterwandern kann wenns notwendig ist - ob sinnvoll oder nicht muss jeder selber wissen. Entscheidend ist dabei aber ganz sicherlich, notfalls bereit für die Aufgabe zu sein um niemand zu gefährden. Zur Strecke: Ich kenne die Gegend und war vielleicht dadurch etwas enttäuscht. Wunderschöne Abschnitte (Trefflingfall, Ötschergräben) wechseln sich mit Schotterpiste und Asphalt ab - gefühlt waren 20km nur geschotterte Forststraßen und tlw. Asphalt - irgendwie war mir das zu viel am Samstag Die Organisation war wieder erwartungsgemäß Top - die Helfer alle super freundlich und motiviert - ich mag dieses gemütliche Ultra-Flair
  11. Das war heute ein Bewerb mit vielen Tiefs.. 50km/19xx Höhenmeter in 7:56 Keine 600 Laufkilometer 2020 haben sich bemerkbar gemacht - nach 15km war der Exit-Plan bei km 30 sehr nah.. Nach 46km am höchsten Punkt meiner Frau geschrieben - ich muss nur mehr runter.. und zack waren die Freudentränen da.. durchgezogen - runter komm ich irgendwie.. Das ist schon sehr speziell alles
  12. Als HSV-Fan hast du es nicht leicht.. nach 24 Minuten 0-2 vorne in Paderborn.. durch Tore in Minute 34, 36, 38 steht's zur Pause 3-2 für Paderborn
  13. Für diesen Samstag Schneefallgrenze 1200m prognostiziert - wenn das eine Woche später auch passiert, wird das ungemütlich Bei den 50km geht's nach 45km rauf auf 1300m und da brauch ich nach der Vorbelastung keine 0 Grad Aber wird schon angenehm werden - das ist halt das Risiko bei den Verschiebungen Richtung Herbst
  14. Komme ausm Mostviertel und wohne in der Gegend Altlengbach (Knoten Steinhäusl A1/A21 als Orientierungshilfe ) Werde es mir anschauen, muss dann schauen wie es weiter geht. Hab jetzt 4 Wochen Rohbau aufgestellt und bin kaum gelaufen. Heute 28km/1100 Hm in knapp 4 Stunden noch ziemlich müde von den 4 Wochen.. in 12 Tagen ist der Ötscher Ultra, also heißt es ab jetzt mal erholen.
×
×
  • Create New...