aurinko

Members
  • Gesamte Inhalte

    4.114
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über aurinko

  • Rang
    Postet viiiel zu viel

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Weiblich

Letzte Besucher des Profils

3.735 Profilaufrufe
  1. War eh klar - kaum ist der Urlaub vorbei, wird auch das Wetter wieder besser.
  2. Koreanische Brokkoli-Hackfleischpfanne mit Weißbrot und gemischtem Salat
  3. Dito. Bis Nikolaus futtere ich tw. 1/2 kg pro Tag. Danach (gibt es nur noch Clementinen) keine mehr. Im Juni dann Erdbeeren - aber nur die aus heimischen Gefilden oder eigenem Anbau. Aber im Prinzip mag ich jegliches heimisches Obst.
  4. 15°C im Sommer - pfui deibl
  5. Sehe ich ähnlich. Da hat man ja auch als Eltern quasi keine Zeit mehr für sich bzw. mit dem Partner. Klar im Sommer kann es schon mal den ein oder anderen Tag geben, wo es ein bisschen später wird (wenn man z.B. noch Baden geht) aber 20:00 Uhr sollte eigentlich machbar sein. Man muss sich halt nur bemühen den Rythmus entsprechend anzupassen: Mittag essen spätesten um 12:00, dannach gleich ins Bett und ab 14:00 Uhr dann Unternehmungen. Dann pendelt sich das auch in der Früh mit dem Aufstehen ein.
  6. Ich auch. Hier nix als Regen, Regen, Regen.
  7. Ja - ich bin im April Ibk - HH (und retour) gefahren. Bett war beim Start (jew. kurz vor 21:00) noch nicht umgebaut und erst so gegen 22:30 auf meinen Wunsch hin gemacht. Zum Frühstück habe ich es dann ebenfalls wieder umbauen lassen (weil es einfach bequemer ist und mann seine Sachen besser abstellen kann) jew. ca. 1,5 Stunden vor Ankunft.
  8. Dürfte sich aber hauptsächlich um die Bodybuilderszene handeln.
  9. Welche wären dass? Selbst in einem ICE muss man nicht reservieren. Ich tue es zwar, wenn ich Fr. / Sa. unterwegs bin, aber unter der Woche Vormittags / Mittags ist es absolut nicht erforderlich Da wäre ich prinzipiell bei dir. Auch wenn ich dadurch doch einen Nachteil habe - denn in der Regel ist es bei Dienstreisen bei mir so, dass es eine Glückssache ist, ob ich den früheren Zug oder den späteren erwische. Da buche ich prinzipiell keine Sparschiene (zahlt ja eh die Firma) und reserviere auch nichts, da mir natürlich der frühere Zug lieber ist. Zudem müsste man sich auch was einfallen lassen für die Leute, die aufgrund einer Verspätung eines vorhergehenden Zuges, den Anschluss verpasst haben (ist mir auch schon mehrfach passiert).
  10. Mittlerweile ist mir das auch von Salzburg 2x an einem Sonntag Abend nach 20:00 Uhr passiert. Der Zug war zwar wohl von Wien kommend gesteckt voll, aber die sind alle in Salzburg ausgestiegen und das saßen dann keine 10 Leute mehr im Wagon nach Innsbruck. Aber davor Panikmache in Salzburg. Wenn die Reservierung dann nur noch 1€ kostet bitte. Aber 3-4€ für den Dienst zu verlangen, der heute eigentlich keinen Aufwand mehr bedeutet (sollte ja alles vom Computer aus automatisch eingespielt werden, da muss keiner mehr die Runde gehen und reserviert Schilchen aushängen), ist eine Frechheit. Dazu hätte ich auch kein Problem, wenn man für Schüler- / Pendlerfahrten den RJ verbietet bzw. halt eine RJ Fahrt um 2-3€ teurer macht als eine Fahrt mit der S-Bahn (wie in GER).
  11. Ist bei mir ähnlich. Hauptsächlich Leitungswasser (mit Zitrone, Minze oder sonstigen Kräutern), im Sommer selbstgemachter Eistee im Winter normaler Tee. Wenn Saft, dann hauptsächlich aus selbstgemachtem Sirup wie Holunderblüten, Kräuter, Ribisel, Rharbarbar. Saft aus der Packung habe ich alle heiligen Zeiten mal einen daheim, wenn dann eigentlich nur im Gasthaus. An alkoholischen Getränken - eigentlich nur Radler / Bier. Rotwein / Sekt habe ich noch nie besonders vertragen und seit 1-2 Jahren krieg ich schon von einem Achterl innerhalb weniger Minuten Kopfschmerzen. Selbst mein heißgeliebter Most geht nicht mehr. Daher meide ich das Zeugs derzeit komplett.
  12. Also das mit fehlerhaften Ansagen bzgl. überfüllter Züge und dass nur mehr Vorreservierungen einsteigen dürfen ist mir schon öfters passiert. Finde ich eine Frechheit. Selbst wenn man annimmt, dass aufgrund der Vorreservierungen der Zug ausgelastet sein wird, sollte der Zugbegleiter in der Lage sein durchzugeben, dass der Zug max. zur Hälfte gefüllt ist und noch reichlich Leute einsteigen können und nicht durch falsche Durchsagen alle Leute wieder heimschicken. Mir kommt das einfach so vor, dass man genau durch solche Aktionen die Leute dazu animieren will, Reservierungen vorzunehmen.
  13. Konnte heute nix sehen - das Schwimmen war wohl ohne Neo oder?
  14. Es hieß doch schon 2014, dass Dürr über Taschler zum Doping gekommen sei. Damals hatte man halt den italienischen Arzt als Drahtzieher in Verdacht.
  15. Bei mir ist heuer ein Läusejahr. Nachdem ich sie schon am Mangold, Rote Rüben, Gelbe Rüben, Erbsen, Quinoa und ein bisschen am Fenchel habe, habe ich heute nun die ersten befallenen Gurkenblätter entdeckt.