Jump to content

maddy

Members
  • Content Count

    2,629
  • Joined

  • Last visited

About maddy

  • Rank
    Knows how to post...

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    GAK

Recent Profile Visitors

19,927 profile views
  1. Dänen scheißt's bei der EM auch richtig rein
  2. Passt schon, als bekannt wurde, dass der ÖFB bis gestern 18h Zeit hatte, eine Stellungnahme abzugeben, war klar, dass es nicht glimpflich ausgehen würde. Wir sind halt Österreich und ohne Drama geht es nicht. Einen inepten Verband schleppen wir genauso mit wie eine wackelige Torwartposition. An ein entsprechendes Briefing der Spieler a priori oder eine angemessene und standhafte Vertretung der eigenen Interessen ist da nicht zu denken. Irgendwie ist es eh geil, the show must go on. X gegen Holland und dann mit Arnie Ukraine wetzen. Venceremos!
  3. Ist Lazaro links hinten bzw. links außen im Fünferverband eigentlich undenkbar? Er hat das bei Hertha und Mönchengladbach ja schon ab und an gespielt. Würde vom Potential und der Geschwindigkeit wohl eine Verbesserung zu Ulmer darstellen, wobei es natürlich schon einer Degradierung von Ulmer auf seiner Stammposition gleichkäme.
  4. Echt unfassbar was da ein paar Twitter-Inquisatoren wieder auslösen, während der Alioski wahrscheinlich schon nach Abpfiff kein Problem damit hätte mit dem Marko zusammen einen Prolo Urlaub in Dubai oder Ibiza zu machen.
  5. Habe noch zwei Tickets für Nordmazedonien. Gebe sie auch günstiger her. ->PM
  6. Zu wenig Apfelsaft in den Schlägen.
  7. Was man in dieser Diskussion halt gern vergisst, ist der Anspruch und das Potential. Jahrelang schwang ja das Gefühl mit, dass die Schläge, das Talent und der Eifer für ganz oben da sind, und es nur mehr darum geht, die PS auch konstant auf die Straße zu bekommen. Auch Bresnik hat diesen Narrativ untermalt. Und Thiem konnte vor einigen Jahren vor allem auf Sand halt wirklich allen die Bälle um die Ohren schießen. Jetzt wo sich abzeichnet, dass es trotz Alterns der big 3 nicht für ganz vorne reichen und der Peak schon überschritten sein könnte, macht sich natürlich eine gewisse Ernüchterung bre
  8. maddy

    ÖFB Kader

    Die Diskussion ist so sinnbefreit. Natürlich steht er im Kader und wenn's nicht für 90 Minuten reichen sollte, kommt er für Kalajdzic. Wenn man die Einberufung des derzeitigen Rekordtorschützen im Kader (not even close) mit der Zugehörigkeit zur "Alaba-Clique" begründet, muss man schon eine weit vom Fußball entfernte Agenda verfolgen.
  9. Die Aktion ist nicht gut, sondern im Gegenteil sehr schlecht gemacht. Statt partiell etwas realistisches zu fordern oder meinetwegen bestimmte Punkte der Coronapolitik zu kritisieren, fasst man alles an Meinung, Kritik und vorallem Zynismus mit drei stupiden Covidioten Hashtags zusammen und nimmt auch noch Schwurbler wie den Düringer oder die Proll mit ins Boot. Deren Video ist ja eine einzige Bankrotterklärung und darf niemals hochgeladen werden, wenn man sich nicht lächerlich machen will. Da bleibt am Ende halt nichts über, außer die Erkenntnis, dass der Rubey wohl eine unruhige Nacht gehabt
  10. Man muss nicht alles verschreien, aber Momentum durch seinen GS-Sieg hat er sicherlich nicht mitnehmen können. Leider hat er viele große Finals verloren, aber vielleicht kommt er ja nochmal dahin. Insbesondere wär das wünschenswert, wenn die Stadien wieder voll sind und sich somit auch Erfolge wertiger anfühlen. Insofern ist der Zeitpunkt für eine "Auszeit" eh nicht so schlecht gewählt.
  11. Da hast natürlich Recht, ich meine es eh so, wie aus dem darauffolgenden Satz ergeht.
  12. Wir spielen hinten mit Schlager, Lainer, Trauner, Dragovic und Ulmer. Hier hast du du drei von fünf aus der heimischen Bundesliga. Schlager ist für einen Spitzengoalie eigentlich zu klein, dein LV geht auf der mit laufintensivsten Position auf die 36 zu und Trauner hat es nie aus Österreich raus geschafft. Lainer ist ein offensivstarker Kämpfer mit defensiven Schwächen. Dragovic ein Reservist der hier seit Jahren aus dem Team geschrieben wird, weil es ihm an Qualität mangle. Er steht in der Aufarbeitung der gestrigen Partie lustigerweise garnicht mehr zur Debatte. Dagegen hast du bei Dän
  13. Wir bringen in der wichtigsten Partie seit Jahren keinen Ball aufs Tor. All das, was die ganzen Fodakritiker seit jeher unken, hat sich heute bewahrheitet. Beim Koller hat am Schluss auch vieles nicht gepasst, aber da sind wir wenigstens mit wehenden Fahnen untergegangen. Ich weiß, gerade die Anfangszeit unter Koller wird angesichts der vorangegangen Dürre vielleicht ein wenig romantisch verklärt, aber das jetzige Team zu sehen, macht einfach keinen Spaß. Es fehlt trotz der Unzahl an Siegen gegen unterklassige bis durchschnittliche Teams jegliches Momentum. Wir sind vom gehobenen Mittelfeld we
×
×
  • Create New...