Jump to content

dschuxta

Members
  • Content Count

    2,110
  • Joined

  • Last visited

About dschuxta

  • Rank
    Postaholic

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Austria Wien
  • Bestes Live-Spiel
    austria - rapid 4:1
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Phipp

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Aus
    wien 1040

Recent Profile Visitors

6,297 profile views
  1. Reingeschaut, bisschen enttäuscht weil nix gewonnen. Dann hier im Thread gelesen welche Nummer geprüft werden muss Kurz gehofft und nochmal nachgeschaut Jetzt schon mehr enttäuscht weil wieder nix gewonnen *gg* gar nur eine Nummer vorbei an VIP Tickets. Dann überrissen, dass die Chance scheinbar potentiell fast bei 50% lag etwas wirklich wirklich cooles zu gewinnen... Konsequenz: Ich nehme nur mehr an Gewinnspielen für kleine Kinder teil wo jeder irgendwas (unbrauchbares) gewinnt Aber Grats an alle Gewinner, Viel Spaß mit den Gewinnen und mein Neid i
  2. Wie viele sind im Topf? Wichtig zu wissen um ausrechnen wie unwahrscheinlich es ist nix zu gewinnen bevor man erfährt, dass man nix gewinnt
  3. Mehr als einen Gewinn wünsche ich mir, dass die Gewinner den auch einlösen werden können und die Gewinnbenachrichtigung nicht den Wert einer Rapid Aktie haben wird
  4. Kontrollierte Insolvenz ist ja sowieso das beste was uns passieren kann um vielleicht in Liga 1 bleiben zu können und langfristig zu überleben. In unserer Situation wäre jeder Wahnsinnig wenn er da noch Geld - und da 7 Mille (!!!) - nachschmeißen würde, spendet doch lieber das Geld, oder denkt an die Kinder? Hat eigentlich schon wer an die Kinder gedacht? Wenn da bei einem Minus von fast 80 Mille wer 7 Mille reinschmeißt zischt das ja ned Mal beim verbrennen... Bitte erst die Insolvenz und dann die Hoffnung, dass wir mit einer jungen hungrigen Mannschaft den Klassenerhalt schaff
  5. Wir sind bei 70 Millionen oder sowas Verbindlichkeiten. Die 7 Millionen werden natürlich abgerufen wenn es sein muss. Wohl frühestens nach den 1,5 Jahren wenn nix draus geworden ist. Dann haben wir die 7mill erhalten und sind die Partnerschaft wieder los. Wenn der Plan aufgeht wird die Garantie eben nie fällig. Was willst du den sagen? Investment kommt von investieren und bedeutet Geld hinlegen. GmbH Gründen ist das nicht und "Bürge" für Schulden zu spielen auch nicht. Was sie machen ist eine Partnerschaft eingehen bei der sie uns einen Teil unserer Schulden besic
  6. Sorry... Es ist ja nicht schlimm wenn man sich in wirtschaftlichen Belangen nicht auskennt, aber dann liest man halt nach. In wie weit soll bitte die Gründung einer GmbH als Investment gesehen werden?! Doch hoffentlich nicht die 35k Einlage die zu 30% (10,5k :D) der Austria gehört wo wir nicht Mal wissen wer die Einlage erbracht hat. Über die GmbH sollen dann Deals mit Sponsoren abgewickelt werden... Aber die GmbH ist doch alleine nix... Die Bankgarantie ist genauso kein Investment. Wie schon geschrieben ist das Ziel natürlich, dass kein einziger Cent schlagend wird. Darum heiß
  7. Bei aller Liebe und bei dem Versuch es für uns positiv darzustellen. Du meinst ehrlich, dass es ein gutes Geschäft mit hoher direkter Rendite im Bereich von bis zu 25% und hoher Eintrittswahrscheinlichkeit ist Millionen ins uns zu investieren? Ich liebe die Austria, aber ich bin davon überzeugt, dass es nicht so ist. Ebenso alle Firmen die für ein Sponsoring in Frage kommen, sonst hätten wir schon längst eine Brustsponsor pro Spieler (inkl. denen auf der Tribüne) die nicht wissen wieviel sie uns dafür zahlen wollen den je größer der Input umso höher/wahrscheinlicher der Output.
  8. Das glaub ich nicht, kann mich auch täuschen. Ich denke eher: Willst du Spieler kaufen - machst du über GmbH. Auch sowas ist wohl nicht unmöglich. Wie gesagt, die Grundidee ist halt, dass sie ihrem Klientel auch einen Fussballverein anbieten können. Wäre nicht bekannt, und ganz ehrlich wenn es so (mit einem anderen prominenteren Verein) wäre, würden sie trotz der tollen Wien Verbundenheit uns nicht brauchen. So ähnliches Ideen, Hannes schon in der Vergangenheit, auch hier im Thread mit einem österreichischen Klub gepostet. Da ist nix draus geworden :/ Vorsicht. Du
  9. Das liegt doch ziemlich auf der Hand. Sie fragen ihre Klienten: "Wollen Fussball kaufen?" (Expertensprech für Investoren und Sponsoren) und wenn wer ja sagt, kriegen sie einen Teil davon. Nix anderes was sie jetzt schon machen, wir sind nur ein neues Produkt im Bauchladen.
  10. Versteh den Post nicht... Wie hat das Kerngeschäft vom Stronach zur Austria gepasst? Sollen wir den Spielern Autoteile einbauen? Und was haben wir von der Skalierbarkeit? Nochmal, die wollen kein Geld bei uns versenken, sondern Partner finden die Geld versenken. Die Idee und das Prinzip ist schon korrekt, stellt sich nur die Frage ob sie Kontakte zu interessanten Partnern haben. Weil ganz ehrlich... Wenn ich in der Geld ist mir Recht egal Liga unterwegs bin gibt es (für unwissende :D) attraktivere Vereine als die Austria...
  11. Was du glaubst, und eine... Es ist Mal so wenig Luftschloß, dass es eine Bankgarantie über 7 Millionen gibt (das wissen wir spätestens fix wenn wir die Lizenz haben - wenn sie uns stadtdessen zudrehen hast du Recht gehabt ) zum Rest: keiner von uns fällt auch nur annähernd in die Zielgruppe und glaube mir, dass die, die die Zielgruppe sind nicht als größtes Ziel haben, dass du sie findest So oder so, grob geschätzt hast du kein Unternehmen, dass locker so 7 Millionen auf der Kante hat um wem Mal so zu retten. Was ist der worstcase? Wir stellen über Insignia keine n
  12. Ja und nein... Wenn aus dem Deal wenig wird haben wir die 7 Mille zumindest gegen potentiell wenig Gegenleistung bzw. Ohne Anteile hergegeben zu haben. Wenn die Alternative 10 Mio gegen 20% war, ist es ein guter Deal 🤓
  13. Aber der Falter Artikel liefert die Erläuterung für alle die mit der Bankgarantie nix anfangen konnten. Sie sagen, dass sie für 7 Mio Grade stehen, haben aber nicht vor auch nur einen Cent zu zahlen, da ja das Ziel ist, dass beide Geld verdienen. Wenn Insignia das tatsächlich selber blechen muss, heißt das ja, dass gemeinsam kein Geld verdient wurde. Auch wenn beide Seiten natürlich Geld verdienen wollen hat Insignia mit der "Bürgschaft" Vertrauen in uns und in sich selbst in der Höhe von 7Mio entgegegengebracht. Interessant wäre, was die Austria dafür zugesagt hat. Da wir keine Anteile h
  14. Das stimmt natürlich auch. Aber diese Grundidee ist in meinen Augen menschlich: wenn jemand etwas 2-3 Mal betont obwohl niemand das Gegenteil behauptet hat und es keinen Grund gibt anzunehmen, dass es anders wäre... Dazu kommt noch das das stilistische Mittel der Selbstüberzeugung. "Wenn ich es oft genug wiederhole, glaub ich es selber 😅" Das sind einfach Sachen die einem beim Zuhören auffallen, vielleicht kennst die Serie lie to me, da geht's auch um sowas. Ich bin der Überzeugung, dass bei dem Deal schon alles passen wird. 😃
  15. Der gesunde Menschenverstand? Oder ist deine Grundannahme, dass ein großer in der Öffentlichkeit stehender Verein immer illegal vorgeht, wenn nicht extra erwähnt wird, dass alles legal ist?
×
×
  • Create New...