Jump to content

J.E

Members
  • Content Count

    36,234
  • Avg. Content Per Day

    6
  • Joined

  • Last visited

2 Followers

About J.E

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    austria wien

Recent Profile Visitors

16,764 profile views
  1. lass mich, du kannst nur blöd daher schreiben, gehst aber überhaupt nicht auf die fakten aus dem ministerium ein. kümmere dich um deine arbeit, und lass mich und meine
  2. neos hatten im herbst eine anfrage gestellt, hier die antwort: https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXVII/AB/AB_04036/imfname_876172.pdf https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXVII/AB/AB_04036/imfname_876173.pdf ich sehe anhand der zahlen niemals eine drohende überlastung, möge es der vfgh klären hier noch die anfrage: https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXVII/J/J_04035/imfname_846298.pdf
  3. 17% der vorhandenen gesamtkapazität, steht sogar drüber für laien wie dich für einige ja. im punkt 2 geht es eh nicht nur um corona
  4. gesamtkapazität 2027, zusätzlich für corona 495 daraus wird man sogar dann eine summe bilden können, wenn man sonst nur deppert zahlen reinklopft
  5. 714 von 2522 ist knapp? locki locki locki dass den locki die verfassung nicht hergibt. ich habe diese nicht geschrieben, nur muss man sich daran halten. wir haben und hatten nie eine drohende überlastung des systems, und anschober liefert auch keine begründung
  6. 1) sowas hab ich erwartet 2) hatte ich, hast scheinbar nicht angesehen: https://www.sozialministerium.at/dam/jcr:f472e977-e1bf-415f-95e1-35a1b53e608d/Factsheet Coronavirus Hospitalisierungen_Update_v3.pdf 3) nein, 10% ca. im jahr, und das auch nur wegen nov./dez, wird man heuer in der untersterblichkeit sehen, im übrigen hat eben schweden auch die 10 % ohne besagter gastroschließung
  7. statistik, aber vergiss es, du wirst das nicht begreifen da hab ich nicht dich zitiert
  8. weniger als in schweden, die keinen lockdown haben , zumindest ist die gastro offen link please, und keine propagandaberichte
  9. genau, ganz deiner meinung. ich hab aber das gefühl, es werden ganz andere zahlen beobachtet, auch im herbst war nie das gesundheitssystem in gefahr
  10. wenn die annahmen stimmen würden (!), wären es doch tolle news. das ist dann mehr sponsor als investor
  11. genau, das sollte man die längste zeit machen, hier sind relevante zahlen: https://www.sozialministerium.at/dam/jcr:f472e977-e1bf-415f-95e1-35a1b53e608d/Factsheet Coronavirus Hospitalisierungen_Update_v3.pdf https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Neuartiges-Coronavirus-(2019-nCov).html keine grundlage für einen lockdown
  12. nur sind die zahlen nicht schlecht. man sieht, die regierungspropaganda wirkt
×
×
  • Create New...