Samp1972

Members
  • Gesamte Inhalte

    67
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Samp1972

  • Rang
    Amateur

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Rapid Wien

Letzte Besucher des Profils

1.086 Profilaufrufe
  1. Ich kann diese Scheisse echt schön nicht mehr hören Es fehlt der Mut, fragiles Gebilde, die Spieler sind verunsichert.... Das werde ich auch dann einmal nächste Woche in der Firma versuchen. Ich werde meinem Chef mitteilen, das ich ein sehr intelligenter Bursche bin, aber eben sehr sensibel und aufgrund meiner Verunsicherung konnte ich nur einen kleinen Bruchteil meiner Arbeit erledigen. Aber ich weiß woran es liegt und morgen wird es dann besser....oder übermorgen spätestens....
  2. Vielleicht rettet uns die Vienna nächstes Jahr finanziell mit einem Benefizspiel...
  3. Das ganze ist ja echt wie in einem falschen Film, von top motiviert in neuem Stadion, sehr guter Start bis hin jetzt zum dritten Trainer. Und jetzt sind wir mit einem Fuß in der zweiten Liga! Unpackbar!
  4. Haha...Canadi, der alte Taktikfuchs. Ich habe ja auch schon genug Jahre auf dem Buckel, aber das ist Baumgartner und Zellhofer hoch 10!
  5. Wieder mal das gleiche Fazit zur Halbzeit. Wir sind ja durchaus bemüht, aber vor dem Tor ist die U9 meines Sohnes gefährlicher. Der Gegner...noch weniger offensiv auffällig und trotzdem sind wir hinten. Das ist echt eine hohe Kunst.
  6. Wieso soll er sich schleichen? Er bekommt sein Geld bei Rapid und spielt das wozu er eben fähig ist. Da finde ich wesentlich bedenklicher was sich Canadi von ihm erwartet? Torgefahr, den tödlichen Pass....Wer weiß das schon...
  7. Es gibt einfach zu viele Faktoren und ich sehe die Verpflichtung als Lotterie. Natürlich leistet Canadi gute Arbeit aber trotz allem wäre das für ihn eine Aufgabe, die er in dieser Form auch noch nie hatte mit völlig konträren Rahmenbedingungen. Kann gut gehen oder auch nicht. Didi wird eher als der Motivationstyp als der Taktiker gesehen - ich selbst weiß das ehrlich gesagt nicht. Gefühlsmäßig sehe ich in als Trainer wie Krankl und dessen Art und Weise (in der Kabine als auch auf dem Platz) kenne ich sehr gut, da ein Freund von mir 2 Jahre lang unter ihm gespielt hat. Aber man muss eben auch sehen, das zum Beispiel Oberlin für Canadi ein echter Glücksgriff ist. Oder als Beispiel Dokupil, nix jetzt gegen den Ernstl aber ist der echt so ein taktisches Genie gewesen oder hatte er nicht auch einfach eine geile Truppe? Was ich damit sagen will, das eben jede Wahl völlig in die Hose gehen kann, aber auch genauso umgekehrt der neue Mann der sein kann den WIR genau gebraucht haben. Das müssen nicht die besten Qualitäten im taktischen, trainings- oder Motivationsbereich sein sondern die passenden...
  8. Knalleffekt: Alfred Tartar unterschreibt einen 1 Monatsvertrag mit einer Option auf 2 Monate. Seine erste Stellungnahme ob er 4-4-2 oder 4-2-3-1 spielen wird: "Wir sollten nicht, ähnlich wie in der Relativitätstheorie, davon ausgehen, dass es ein bevorzugtes Bezugssystem gibt. Bevorzugte Bezugssysteme sind diejenigen, die wir selber bevorzugen. Aber nichts, um dem Gegner überlegen zu sein."
  9. "Gebt Gas Jungs, sonst werde ich noch irre - Kasalla!!!"
  10. Natürlich sind diese Gedankenspiele über den neuen Trainer durchaus interessant und natürlich sind wir Rapid und nicht irgendwer. Aber es gilt auch zu bedenken in welcher Situation man sich befindet. Sportlich ohne Direktor führungslos, in der Liga im Mittelfeld (als Auftakt gleich das erste Spiel des neuen Trainers in Salzburg), dazu eine lange Liste verletzter Spieler und enormer Druck. Aus meiner Sicht tut sich das nur jemand an der nix zu verlieren hat, weder Job noch Ruf. Daher halte ich die Auswahl leider für sehr begrenzt. Denn diese Situation überlegt man sich auch zweimal wenn es einem jobmässig nicht schlecht geht (siehe Canadi, Herzog)
  11. Lederer sehe ich maximal als Co-Trainer. Im Verbund mit Didi könnte ich mir das schon vorstellen. Ansonsten gebe ich zu, keinen leistbaren "Taktik-Motivator" zu kennen, da wir im Moment wohl beides brauchen...
  12. Haha...ja, mit "The Winner takes it all" im Hintergrund. :-) Ich meinte damit eher ein paar Interviews und das ist einfach mein persönliches Gefühl, aber das kann natürlich jeder anders sehen.
  13. Geht mir leider bei Gisdol ebenso. Habe mir jetzt auch ein paar Videos von ihm angesehen (sagt natürlich nichts über seine Arbeit aus), aber irgendwie bin ich skeptisch, das er der Richtige für uns ist.
  14. Darf man denn seine Quellen verraten? P.Ö. ;-)
  15. Na dann heizen wir mal weiter an: Angebliche Aussage vom Kainz Manager: Gisdol neuer Rapid Trainer und Kainz möglicherweise zu Werder...