Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

Jay Gooner

Members
  • Content Count

    7,124
  • Avg. Content Per Day

    2
  • Joined

4 Followers

About Jay Gooner

  • Rank
    bin nur hier zum prokrastinieren.
  • Birthday 02/02/1983

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Arsenal
  • Beruf oder Beschäftigung
    im Film
  • Lieblingsspieler
    Bergkamp, Henry, Özil, Koscielny, Wilshere, Zidane, R.Lewandowski
  • Geilstes Stadion
    Craven Cottage
  • Lieblingsbands
    alles außer Metal
  • Am Wochenende trifft man mich...
    Im Pub spiel schaun

Recent Profile Visitors

6,713 profile views
  1. der Schlüssel zum Erfolg ist also, ich darf unsere Spiele nicht schauen. mah es is so schön die Jungs mal wieder so richtig sich freuen zu sehen. Scheißegal wie der Spielverlauf war (ich lese was von schlechtester Halbzeit ever, bezogen auf die HZ1?), psychologisch extrem wichtiger Turnaround
  2. ist immerhin schon das 2. mal dass er uns 2:1 im Emirates besiegt, das erste mal mit Östersund damals
  3. ich bin ja echt kein Fan von so Ausländercoach-bashing und Nationalismen (wär als österr. Arsenalfan auch bissi seltsam) aber fuck es tut so gut Trainer PKs in tadellosem Englisch zu hören die Sprachbarriere/Kommunikation mit den Spielern scheint echt auch ein Hauptgrund gewesen zu sein warum Emery nicht funktioniert hat, wenn man u.a. Arseblog glauben darf. und auch ein Hauptgrund warum Allegri nach Wengers Abgang nicht genommen wurde, und warum er anscheinend auch jetzt nicht Top-Kandidat ist, auch wenn er inzwischen ein wenig Englisch gelernt hat
  4. Hast von mir einen Like für den Post aber hier muss ich wieder Willock in Schutz nehmen. Es war ja nicht seine Schuld dass wir ohne einen echten 6er (Torreira, oder was gegen Frankfurt gut ausgeschaut hat, wie schon bei Chelsea, David Luiz) gespielt haben. Es war eigentlich Guendouzi der zuviele Ausflüge nach vorn gemacht hat, nicht Willock, denn das ist eben Willocks große Stärke. Aber - ja, im Umschaltspiel waren alle kollektiv viel zu langsam nach hinten, und viel zu zögerlich in den Zweikämpfen. Und ja, Willock hatte zuviele Ballverluste.. arseblog wieder on point, mMn https://arseblog.com/2019/12/norwich-2-2-arsenal-some-positive-signs-but-many-questions-too/
  5. Sah ich ganz anders. Kola in HZ1 offensiv mit einigen Aktionen positiv aufgefallen, kombiniert gut mit Özil, öfter ganz stark in die box gezogen, Norwich hat halt den letzten pass meist gut verteidigt heute, aber über links ging einiges. Willock für mich heute stärkster Feldspieler neben guendouzi und Laca, wurschtlt sich immer gut an Gegnern vorbei, grad angesichts seiner Statur gefällt er mir sehr gut in zweikämpfen, dribblings und wie er die Haut behält. Und diese eine ballannahme im gegnerischen 16er vom hohen Ball traumhaft Verstehe nicht wie Saka dem Pepe vorgezogen wird, ein ziemlich sinnloser Spieler in letzter Zeit
  6. puh diese 2. Hälfte war mal gar nix, weder vor noch hinten. danke Leno für den Punkt
  7. na gut, da kannst ein Spiel noch so dominieren, wenn wir nicht aufhören in der Defensive immer wieder so abzuschalten, kommt sowas dabei raus. (Xhaka für mich beim 1-2 der Hauptschuldige der viel zu spät mit nach hinten läuft. Ansonsten sehr okaye Partie eigentlich von ihm) Hab aber zumindest das realistische Gefühl dass wir das noch drehen können im Gegensatz zu den letzten Wochen/Monaten
  8. die besten 20 Minuten Offensivfußball von uns seit wievielen Monaten sind das? bitte weiter so
  9. Norwich City (4-2-3-1): Krul; Aarons, Zimmerman, Godfrey, Byram; Trybull, Amadou; Cantwell, McLean, Hernández; Pukki Subs: Fährmann, Lewis, Vrancic, Srbeny, Buendía, Stiepermann, Roberts Arsenal (4-2-3-1): Leno; Chambers, Mustafi, David Luiz, Kolasinac; Xhaka, Guendouzi; Willock, Özil, Aubameyang; Lacazette Subs: Martínez, Sokratis, Tierney, Torreira, Pepe, Saka, Martinelli Mustafi und Xhaka zurück in der Startelf, also ein crowd pleaser ist Freddie schonmal keiner Wobei es sicher ok ist dass Sokratis mal auf der Bank ist nach seinen letzten Vorstellungen.. bin gespannt wie sich Mustafi macht. Bellerin verletzt, Tierney dürfte auch doch noch angeschlagen sein. Immerhin Özil auswärts von Anfang an. COYG
  10. schon sehr viel starke Gefühle bei mir gerade
  11. puh also Arsenal und Man United so in einem Satz, die zwei sind finanziell nicht in derselben Liga, aber ja Arsenal hat sicher auch lange Zeit underperformed jetzt
  12. fair play. ist gut zu sehen dass Scheidungen auch so von Statten gehen können, klingt mMn schon so als würd die interne Kommunikation passen, was schon sehr wichtig ist. nach dem Statement ist er mir wieder viel sympathischer als vorher, wobei er mir nie unsympathisch war, ich wollt ihn ob des gebotenen Fußballs nur einfach nimmer sehn.
  13. was hier an Cyberbullying betrieben wird.. net christlich
  14. naja come on, das könnt man von Henry und Vieira genauso sagen, und man sieht ja wieviel das wert ist aber ja, interimistisch ist das natürlich sicher die beste Lösung, er kennt das Team und die Liga sehr gut.. er wird sich hoffentlich schon seinen Teil gedacht haben bei Emerys Arbeit, was er anders/besser machen würd wenn er dürfte. Jetzt darf er, und muss dementsprechend schnellstens Ergebnisse liefern, sonst muss man auch hier spätestens nach 2 Monaten handeln imho. Eigentlich sogar früher, solang das Transferfenster offen ist. Jahresende, boxing day wird ein harter Test
×
×
  • Create New...