huawaJ

Members
  • Gesamte Inhalte

    653
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über huawaJ

  • Rang
    Weltklassecoach

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    sbg

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Arsenal Football Club
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Frankreich
  • So habe ich ins ASB gefunden
    freund

Letzte Besucher des Profils

2.888 Profilaufrufe
  1. Was soll das jetzt? Hamma uns mit dem auch überworfen nach nicht mal 2 jahren? dass der mann was drauf hat, gilt es nicht zu bezweifeln! Auba, dembele, kagawa, weigl....beim bvb irre arbeit. Bei uns torreira und guendouzi gescouted.
  2. Özil laut twitter diese woche “full week of team training done” so einen spieler dann aus taktischer sicht nicht mal auf der bank zu haben, scheint schon sehr grotesk. 350k gehalt, marketing machine, aushängeschild und (wenn fit) auch leistungsträger - wtf why???? Von emery viel zu hoch gepokert. Spiel heute verloren und jetzt hamma die diskussionen. Medien haun auch voll drauf. jetzt 2 extrem schwere spiele vor der brust. Wenn es blöd läuft, dann werden für uns fans die donnerstage der woche entscheidender als die wochenenden, wenn es um die CL quali geht :/ und das find ich eher ungeil - der liga weg ist quasi “by fair means” und in der EL wird es auch sehr schwer. Spätestens ab HF keine jausengegner mehr. die emery aussagen auf PKs sind übrigens allesamt for the fishes - alles nur neutrales gesülz ohne viel aussagekraft. Ecken und kanten seh ich da wenig.... bin trotzdem zufrieden bisher. nur ramsey sollte eig bleiben müssen. Ohne özil und ramsey sind wir so unkreativ hinter den spitzen. Total boooooring
  3. Naja man hat schon das gefühl, als würden united anhänger grundsätzlich davon ausgehen, alles an land ziehen zu können, wenn man es will und braucht. Ist vl. nur mein subjektiver eindruck, aber das ist ein bisschen so ähnlich wie mit bayern. Die sind auch der meinung, jeden deutschen spielen holen zu können, wenn sie das wollen, weil sie unumstritten die nr1 im deutschen fussball sind. Die spieler sind auch noch so hinig und lassen sich das einreden (zitat timo werner “wenn man bei rb spielt, innerhalb DE wechseln will, dann gibt es nur 1 adresse!” Wtf dortmund????) Aus finanzieller sicht + strahlkraft etc mag das ja alles stimmen, aber warum sollte sich ein aktueller spurs trainer das antun müssen, wenn es aktuell so rund läuft? die wollen jetzt endlich anschließen an die top etage im europa fussball. Wenn die leute, die so etwas in die wege leiten, dann immer wieder zu den etablierten vereinen überlaufen, dann würde ja immer alles beim alten bleiben?! siehe atletico madrid. Die müssen das niveau so gut es geht über viele jahre halten, um dauerhaft dran zu bleiben. Sonst gewinnst du 1x was national (ausnahmesaison) und danach 25 jahre nichts mehr. Und die halten top leute wie griezman trotz lockrufen von richtig großen vereinen bei laune, um das zu realisieren. ich weiß, es spricht der fussballromantiker aus mir, aber die hoffnung stirbt zuletzt. umsatzzahlen etc. lügen nicht. Das leuchtet auch mir ein.
  4. War gut heute. Überbewerten sollte man sowas nicht. Fulham ist extrem schwach gewesen. Schade - würde die gerne dauerhaft in der PL sehen, aber so wird es schwer, die klasse zu halten. West ham away irgendwie gewinnen und dann das 6 punkte spiel gegen chelsea. Wenn wir die top 4 ernsthaft anvisieren möchten, dann dürfen wir das spiel nicht verlieren. United wird auch druck machen von hinten. Die bügeln aktuell alles weg (kluger schachzug btw, den trainer genau vor den “einfachen” partien zu tauschen - die werden ordentlich selbstvertrauen tanken für spätere aufgaben) ! Top 4 ist ein ambitioniertes ziel, aber irgendwelche ziele muss man ja haben 🤔 mal sehen wie andern so spielen morgen. Spurs wieder mit einem klaren sieg - brechen heuer wohl kaum ein.
  5. Warum hat der fulham goalie wieder genau heute seinen sahne-tag? Die -4 ausn pool spiel könnten längst egalisiert sein... edit: ok jetzt hat auba endlich sein tor
  6. Woher kommt eig diese grenzenlose selbstsicherheit zu glauben, man könnte einen spurs trainer aktuell einfach so holen? Warum soll er kommen? Wegen dem geld? Sportlich sind die spurs aktuell keine schlechtere adresse als united. Mit dem neuen stadion wollen die was “großes” starten und den weg weitergehen. Warum soll er sich jetzt auf den vermeintlichen schleudersitz setzen? Weil united so unpackbar geil ist? geht nicht allein um deinen post, aber poch wird hier drinen des öfteren gennant. kapier ich einfach nicht zu 100%
  7. wenger hatte die verteidigung die letzten 10 jahre 0,0 im griff. man kann von emery jetzt wohl kaum verlangen, dass er in 6 monaten alles ausbügelt, was zuvor falsch gelaufen ist. zu beginn hat es gut funktioniert, weil holding (zuvor auch ein stümper vor dem herrn) ganz gut performt hat und sokratis auch gut eingeschlagen hat. egal ob emery oder wenger - ein mustafi zB wird immer ein himmelfahrtskommando bleiben - vorne zum teil hui mit gefährlichen kopfbällen, aber hinten immer wieder viel zu anfällig. mit dem kannst du burnley schlagen, aber gegen topstürmer wie mane, salah, firmino ist mit ihm als unsicherheitsfaktor kein kraut gewachsen. hat man gestern wieder schön gesehen - firmino macht 2-3 schnelle haken und unsere IV rutschen am boden herum wie 2 reh-neugeborene auf einem eislaufplatz. ich finde schon lange keine erklärung mehr, warum wir (arsenal) seit jahren defensiv so dermaßen hinig sind. sind wir einfach zdeppat? 30 gegentore in 20 spielen - das sind 1,5/spiel. hahahahahahahahaha- die stats sind einfach lächerlich für einen ambitionierten top verein. und ja - hier war auf jeden fall auch wenger schuld - die letzten 2 top transfers waren beides stürmer (auba, lacca) - war bringt uns das bei 30 gegentoren in 20 spielen? relativ garnichts, würd ich sagen. man kann nur hoffen, dass emery genau das endlich kapiert und die nächsten 3 major signins einfach verteidiger sind - vorne haben wir genug material, um chancen zu kreieren. *: an dieser stelle kann man sich gerne auf viele verletzte verteidiger rausreden, aber gut - die 30 gegentore erstrecken sich über 20 spieltage. gut, dass wir das spiel hinter uns haben - hab eh mit einer fotzen gerechnet. top 4 wären ein traum und für emery sicher mehr als die erwartung zulassen dürfte. und dann sollte er mit ein paar wunsch-verpflichtungen richtig durchstarten. ich glaube nach wie vor, dass er der richtige ist. jetzt haben wir fulham und west ham - 6 punkte sind pflicht, wobei vor allem west ham away sehr zach wird. dann haben wir chelski daheim. der nächste test für "big-match-emery". richtig glauben kann ich es erst, wenn wir auch mal große gegner schlagen. spurs - ok; war ein wildes derby mit viel emotionen - haben wir zu unseren gunsten entschieden. united - X - (gegen ein total hiniges united btw) liverpool: 1x X (solide, aber liverpool hat bei uns wenig riskiert) und 1x 1:5 chelsea: verloren, city verloren so rosig ist die bilanz bisher noch nicht. wenn wir die nicht verbessern, dann wird's auch mit top 4 nichts - die 6 punkte spiele wiegen bei dem table einfach zu schwer. der post ist 20h nach dem spiel immer noch zu emotional ,aber ich komm schwer runter, wenn ein firmino 3-4 leute von uns mit bilig-haken austanzt und wir uns das 1:1 in slapstick-manier selber schießen. + 2x elfer. liverpool hat uns extrem dominiert, aber wir haben uns schon fein selbst eingeschenkt.
  8. Same here. Auch wenn es nld war - hauptsache in der liga gewonnen. Mich ärgert das sotton game immer noch massiv. Die haben uns mit 0815 brit fussball (3x flanke + kopfball) geschlagen. 2 tore away müssen einfach reichen. Naja - all eyes auf burnley jetzt. Wenn das kein 3er wird, dann fallen wir ab. Mighty spurs können gerne mal was liegen lassen und nicht wieder in minute 93 mit 1:0 gewinnen.
  9. Mit rot weg nach dem horror foul und man trifft sich in der euro league (höchstwahrscheinlich) fand das eher weniger magic 🤔 wie das nur gelb sein konnte, ist mir ein absolutes rätsel. Sowas von egal, in der ball ein bisschen dabei war !!!
  10. So brutal wie heuer war es gefühlt selten. Arse verliert die ersten beiden spiele (ok neuer trainer und gleich chelsea, man city zum eingrooven) und dann nie wieder ein einziges spiel. Tabellenplatz 5 aktuell. Zu mehr reicht es nicht. Wtf?? Glaubts ihr, ihr könnt bei liverpool was reissen away? Derby is derby...
  11. Ich mag kloppo eig., aber sein gejubel ist so eine überzogene show, um pool supporter immer schön hinter sich zu haben. Kann mir keiner erklären, er hätte sich so wenig im griff, dass er aufs feld laufen muss. Der ist seit zig jahren trainer. Ist ja wie in einem mighty ducks film aus den 90er jahren mit happy end. Kitsch pur
  12. Nette darstellung, aber ich bin bei social media so paranoid, dass ich der meinung bin, jeder post zielt nur darauf ab die follower und reichweite zu erhöhen. Und wenn in dem fall der berater gesagt hat“schreib was geiles zum sieg“, dann wird das eben gemacht. grad bei den ganz großen wie özil stecken fix insta vollprofis dahinter, die jeden post optimieren. Offtopic, lass auch gut sein jetzt
  13. Kann nichts mehr hinzufügen. Es macht wirklich extrem viel spass, dieser truppe auf die beine zu schauen. Lucas torreira ist ein so unglaublich geiles signing. guendouzi ebenso. Der spirit war heute enorm. Ich war beim stand von 1:2 nervös, weil wir ziemlich neben der spur waren, aber emery hat die pause wieder mal perfekt genutzt und mit einem doppelwechsel die weichen auf sieg gestellt. undenkbar, dass arsene zur pause jemals doppelt gewechselt hätte !!! arsene hat das team mit viel potenzial übergeben und dem neuen trainer eine saubere basis geschaffen. alleine dafür kann man nicht oft genug Danke sagen. aktuell läuft es einfach sehr rund. Kann man als arsenal fan gerne genießen, nachdem wir viel scheisse ertragen durften in den jahren zuvor. mir spielen zwar im leben nicht um den titel mit, weil ich city als übermacht sehe, aber das ist mir ziemlich egal. Einfach geil, aktuell die spiele zu schauen. rambo behalten und özil stattdessen abgeben? Just an idea.... sag ich ungern, weil ich eig. Pro özil bin, aber es ist schon erschreckend, wie gut wir heute ohne ihn ausgekommen sind.
  14. Nix gesehen, aber schon irre mit der starting XI ein 3:0 away bei einem EL team. Konnte den score kaum glauben. geil !! wie lange schon ungeschlagen? Gefühlt ewig...
  15. Naja was man heuer schon so gesehen hat. Tore vom gegner aberkennen + konter durch goalie aus nicht ruhendem ball einleiten. Das sind schon feine kombinationen, die im normalfall nicht möglich wären. Egal