kingpacco

Members
  • Gesamte Inhalte

    21.119
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

7 User folgen diesem Benutzer

Über kingpacco

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Austria WIen
  • So habe ich ins ASB gefunden
    internet
  1. Die meisten sind aber in einem Spiel verletzt worden, oder nicht?
  2. Schaut euch den kick der Linzer an, von denen kommt gar nix. Offensiv nicht vorhanden. Rapid spielt des relativ gescheit, hinten sicher stehen und dann kontern Wir sollten uns fragen warum der Pask/Lask uns 2 Tore Schiesst.
  3. er hat dort Hausverbot,warum auch immer
  4. Laut Linden, ist Sax auch bei Rapid ein thema
  5. Aber was verändert sich ,für Rapid wenn man die übrigen Mio vom letzten geschäftsjahr ins neue Geschäftsjahr rüberfliessen lässt. Im prinzip verschönern sie nur eine Bilanz oder wie man das nennen mag,aber es ändert ja nix dem das man trotzdem ca um die 2 mio verloren hat. Oder nicht?
  6. Laut Fink wird Borkovic von beginn an spielen ,weil Westermann ja verletzt ist und bis jahresende ausfallt
  7. ole ,und weiter geht die scheisse
  8. aber belügt man sich da nicht selber,wenn man dann sowas als erfolg bezeichnet?
  9. Auf dein Grabstein wird dann stehen...... und trotzdem ist 2100 kein Schaltjahr
  10. Naja-Geschäftsjahr liesst sich ja net schlecht bei den grünen wobei anscheinend auch dort a bisserl getrickst worden is-was jetzt nix falsches ist ansich von @user Sulza Stellt man Einnahmen und Aisgaben aus diesem Geschäftsjahr gegenüber, haben wir einen Verlust erzielt, der ca. 2 Mio Euro beträgt. Diesen Verlust kompensieren wir, in dem wir nicht verwendete Gewinne aus dem letzten Geschäftsjahr in das jetzige quasi "verschieben", um das Ergebnis aufzhübschen. Kein ungewöhnlicher Vorgang, der unser GJ besser aussehen lässt, als es eigentlich war. -Nachdem ich mich da überhaupt net auskenne-is sowas möglich das man dann einfach einen teil des gewinns vom letzten jahr ins nächste jahr verschiebt? So versteh ich das zumindest
  11. Aus meiner Sicht sollte man von der 4er abwehrkette wegkommen. Wir haben mit Dragovic, Danso, Hinteregger, Prödl, Wimmer, Wöber eigentlich 6 IV auf internationalen Niveau. Deswegen sollte man hier auf eine abwehrkette mit 3 IV setzen und 2 AV die auch Druck nach vorne machen können(Alaba, Bauer). Zum Spiel gestern, kann man nur sagen, daß es mannschaftlich eine durchschnittliche Leistung war, mit einem unverdient Sieg für uns. Grillitsch und Baumgartlinger im zm passen mMn nicht zusammen. Unser größtes Problem ist prinzipiell das grosse Loch im Zentrum. Hatte überhaupt das Gefühl, das hier nur mit 70-80% gespielt worden ist. Aber kein Wunder, wenn man unbedingt ein Länderspiel im Prater ansetzen muss, anstatt mal woanders zu spielen. Auffallend das Dragovic für fehler verantwortlich gemacht wird, die ein Danso begangen hat. Warum Dragovic beim Gegentor mehr schuld haben soll als Danso, darf man mir gerne erklären. Warum Grillitsch da so gut weg kommt, verstehe ich auch nicht. Nach seinen katastrophalen pass ins zentrum(1.hälfte),hätte er ausgewechselt werden müssen. Sowas lernt man schon im Nachwuchs, das man so einen Pass net spielt aber egal. Ulmer um 2-3 Klassen schwächer als Bauer auf der anderen seite.
  12. sind wir froh das Kainz net zum 3mal die möglichkeit zum flanken bekommen hat ,sonst wäre es ein tunnel geworden
  13. Nach so einen pass von grilitsch musst du ihn normalerweise glei vom platz nehmen
  14. Lindner schaut da unglücklich aus,aber die schuld würd ich ihm nicht geben. egal was er gemacht hätte ,er hätte den treffer net verhindern können-eher die abwehr
  15. defensivverhalten weiterhin ein witz