Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

Schwemmlandla3

Members
  • Content Count

    11,890
  • Avg. Content Per Day

    2
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    4

Schwemmlandla3 last won the day on February 28

Schwemmlandla3 had the most liked content!

1 Follower

About Schwemmlandla3

  • Rank
    ASB-Legende

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid Wien
  • Bestes Live-Spiel
    Dosen - SK Rapid Wien 0:7
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Rapid - GAK 0:4

Recent Profile Visitors

10,244 profile views
  1. Der hätte wenigstens beim zumauern der geschäftstelle helfen können
  2. Gogo bereits wieder Geschichte bei BW Linz https://www.nachrichten.at/sport/fussball/blauweiss-linz/fc-blau-weiss-tritt-vorstand-geschlossen-zurueck;art102094,3196986 Man muss aber auch sagen, dass es da drunter und drüber geht. Da kann er eigentlich froh sein das Ende des Klubs mitmachen zu müssen.
  3. Mit dem Mittelteil gehe ich nicht konform. Und das obwohl ich derzeit in einer Branche arbeite, die vom E-Auto Wahn profitiert. Bzw. ist das wahrscheinlich sogar ein Mitgrund warum ich mir da eigentlich nur noch auf den Kopf greife wie (bewusst gesteuert) naiv man hier in eine aus Umweltsicht eindeutige Sackgasse abbiegt. Leider werden die tatsächlich brauchbaren Alternativen zum Verbrennungsmotor bzw. kraftstoffbetriebenen Fahrzeug bewusst nicht gefördert. Es ist schade und ärgerlich zugleich.
  4. Also ich sehe das ehrlich gesagt schon als "einfach" an. Knasmüllner ist im Vollsprint, während Schlager steht, d.h. er kann den Ball definitiv in den Zwischenraum spielen (und aufgrund des Startvorteils sogar deutlich näher zu Schlager als zu Knasmüllner). Und wenn er ihn dort reinspielt, dann erwischt ihn mal definitiv keiner der beiden Verteidiger. Das Problem bei Fountas ist einfach, dass ihm das Auge für die Mitspieler fehlt und er leider noch zu oft falsche Entscheidungen trifft. Ihm fehlt das Antizipieren bzw. der Umstand bereits VOR der Ballannahme sich eine Übersicht zu verschaffen und zu wissen wo der Ball NACH der Annahme landen soll. Kopf reinstecken und ab geht's ist da eher sein Motto. Ist aber natürlich jammern auf hohem Niveau. Hätte mir vor der Saison jemand gesagt der hält Stand jetzt bei 10 Saisontoren dann hätte ich ihn ausgelacht.
  5. Woran erkennt man, dass Rapid gewonnen hat und ein Rapid-Tormann (wiedermal) eine super Leistung gebracht hat? Es wird über völlig sinnlose Sachen diskutiert im ASB. Ein absolut schönes und gutes Zeichen
  6. Für unser Standing innerhalb der BuLi wird es jedenfalls nicht schaden. Da haben wir ohnehin enormen Aufholbedarf.
  7. Naja gut, einen solchen hat man aber am Sonntag. Aber ja, ich würde auch zunächst mal ähnlich beginnen wie in Linz. Das hat aber damit zu tun, dass ich der im Spielaufbau schwachen Austria eher den Ball und das Spiel überlassen würde um deren definitiv auftretenden, billigen Ballverluste im Spielaufbau dann eiskalt zu bestrafen.
  8. Weil beide zusammen eher kontraproduktiv sind für unser gesamtes Spiel. So zumindest in den letzten Spielen wo sie gemeinsam am Feld waren.
  9. riskieren wird man nichts. Wenn er 100% fit ist dann ist er im Kader (und kann somit spielen). Wenn nicht dann eben nicht. Relativ einfach das Ganze. Nachdem es ja schon für das Lask Spiel gar nicht mehr so schlecht ausgesehen hat angeblich, kann ich mir gut vorstellen, dass wir ihn am Sonntag im Kader sehen werden.
  10. Aber wo. Kommt 1 Tag vorher und dann sehen wir den doppelten Baby-Torjubel!
  11. Ist zwar eigentlich völlig offtopic mittlerweile, aber nachdem Kitagawa offensichtlich zurückkehren wird, gehe ich ehrlich gesagt viel mehr davon aus, dass Demir nicht im Kader sein wird. Ohne euch bereits jetzt eure Illusionen nehmen zu wollen
  12. Du bezeichnest die teils bilderbuchhaften Konter gestern als Ball wegdreschen? Ich würde es als herrliches Umschaltspiel bezeichnen wo der erste lange Pass bereits der Grundstein war für eine super Torchance. Also Wahrnehmungen können unterschiedlicher nicht sein. Die x-te Zoki Diskussion bringt halt leider auch nichts. Aber nur ganz kurz um auch die Vergangenheit nicht komplett zu verklären: Ja, natürlich war es teilweise richtig schön anzusehen. Weniger schön, und das war leider auch sehr oft der Fall, war es halt dann wenn man sich gegen einen Underdog, der mal wieder zu 10t einen Bus geparkt hat vorm Strafraum, durch das Ballgeschiebe selber nicht gefährlich vors Tor bringen konnte. Um dann irgendwann mal in einen Konter zu laufen. Wie sehnlich haben sich seeehr viele auch damals schon gewünscht, dass man solche Teams einfach mal kommen lässt, um so deren Schwächen besser zu nutzen bzw. sie selbst mit den eigenen Waffen zu schlagen. Unabhängig dessen, ist es in der aktuellen Situation nur all zu verständlich, dass wir gegen ein Lask und in dieser Konstellation so auftreten, wie wir aufgetreten sind.
  13. Andere nennen es auf die Stärken und Schwächen des Gegners reagieren und eingehen, du findest natürlich, wie immer wenn es irgendwie im Zusammenhang mit den Trainer steht, nur das extrem Negative. Solltest vielleicht mal etwas überdenken. Und abschließend dazu: Das Herz eines JEDEN Rapidlers (bis auf einen und der bist wahrscheinlich du) schlägt ausschließlich dann höher, wenn wir das Derby als Sieger beenden. Punkt und aus. Absolut gar niemand interessiert danach wie der Derbysieg zustandekommt. Und wenn es nun mal so ist, dass die Austria ihre größten Probleme hat wenn sie selber mehr fürs Spiel tun muss, dann mach ich mir das als Gegner zu nutze. Wenn die dann am Ende 70% Ballbesitz haben, wir denen aber auch einige Tore einschenken, dann gratuliere ich dem Trainerteam zum Matchplan. Natürlich!!
×
×
  • Create New...