Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content

Schwemmlandla3

Members
  • Content Count

    13,303
  • Avg. Content Per Day

    2
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

Schwemmlandla3 last won the day on July 25

Schwemmlandla3 had the most liked content!

1 Follower

About Schwemmlandla3

  • Rank
    ASB-Legende

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid Wien
  • Bestes Live-Spiel
    Dosen - SK Rapid Wien 0:7
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Rapid - GAK 0:4

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus

Recent Profile Visitors

11,411 profile views
  1. Durch den Ausfall von Petrovic hat sich wenig bis gar nichts verändert. Man hat nachwievor 2 Sechser (Grahovac und Schuster) und 2 Achter (Ritzmaier und Ibrahimoglu). Petrovic ist enorm Zweikampfschwach, deshalb ist hier Ritzmaier sicherlich kein Downgrade. Richtig weh tut der einzementierte Stammplatz von Grahovac, aber das war schon mit der Ljubicic Verletzung klar und hat also nichts verändert. Völliger Schwachsinn wäre jetzt irgendeinen Spieler zu holen der min. 3 Monate braucht um überhaupt einen rausspielen zu können. Wird Gott sei Dank nicht passieren. Dafür hat man junge Spieler und die können jetzt zeigen ob sie das Zeug für Mehr haben. Da beide Positionen doppelt besetzt sind, kommt man das 1 Monat durch. Danach hat man durch hoffentlich gute Leistungen unserer Jungen sogar mehr ernsthafte Optionen als bisher.
  2. Die Gedanken dahinter sind nicht schlecht bzw. gefallen mir grundsätzlich sehr gut. Ein Problem das bereits riesengroß ist, vergrößerst du aber damit, nämlich jenes der Standards gegen uns. Da wären wir mit beiden Aufstellung noch mehr unterlegen als ohnehin schon. Deshalb möchte ich zusätzlich zumindest Greiml (statt Schuster oder Arase). Und/oder Schick statt Arase.
  3. In erster Linie würde ich genau die identen 3 IV aufstellen, weil wir jeden kopfballstarken Spieler brauchen. Die Iren werden es natürlich auch auf Standards anlegen. Da brauchen wir Spieler die das Verteidigen können. Deshalb ist auch Barac nicht wegzudenken, ohne ihn schwimmen wir da noch viel mehr. Deshalb Greiml rein statt einem Offensiven. Ich würde allerdings Stojkovic aufstellen statt Schick weil der mir der im Hinspiel eingewechselte, dunkelhäutige Spieler Sorgen macht. Da braucht es defensive Stärke gegen diesen Mann und dabei habe ich mit Stojkovic ein besseres Gefühl. Wir haben vorne genug Qualität. Das können wir mit defensiverer Ausrichtung auch 2-3 Tore machen.
  4. Oder einfach es war als Mannschaft mal ein Tag zum Vergessen. Soll auch vorkommen wie man am WE in allen Ligen und auch in Ö bereits sehen konnte. Im Grunde hat genau das auch den Ausschlag gegeben. Es war weder nur die Offensive schlecht, noch nur das Mittelfeld, die Abwehr oder der Tormann. Es ist schlichtweg so, dass das Team als solches absolut nicht funktioniert hat. Die Kompaktheit hat völlig gefehlt. Der Abstand zw. den Linien war viel zu groß. Die Zweikampfschwäche vor allem in Hälfte 1 eklatant aber in entscheidenden Duellen auch in Hälfte 2. Dann kommt noch dazu, dass die Offensivspieler durchgehend nach Ballverlusten keinem Ball nachgehen sondern maximal hintertraben, oder in Form von Taxi generell gleich stehen bleiben. Dann wirken die Defensivspieler überfordert, es beginnt aber schon in der Offensive. Zudem ist man noch unfähig taktisch Fouls geschickt zu ziehen. Es ist einfach nicht viel zusammengelaufen. Es gibt so Tage. Das muss man halt dann auch mal akzeptieren. Man hat, so wie es hier immer wieder gefordert wird, auch keine Zeit jetzt lange darauf herumzureiten. Es gilt sich auf Donnerstag vorzubereiten. Das was gestern war, darf maximal nur noch ganz kurz Thema sein heute. Und es gilt Lehren daraus zu ziehen. Wir können Spiele nur gewinnen, wenn wir die nötige Kompaktheit haben im Team. Das beginnt Defensiv gesehen ganz vorne und endet beim Tormann. Offensiv gesehen ist es ident, nur in die andere Richtung. Dann sieht auch wieder jeder Spieler gut aus, obwohl vielleicht gar nicht jeder gut spielt. Gestern war es genau umgekehrt. Ärger ist zurecht riesengroß, aber tagelang herumheulen ist nicht Rapid-Like (hier herinnen leider schon, das muss man auch sagen). Kopf hoch, weiter gehts. Die 2 restlichen Spiele diese Woche gewinnen und man ist wieder positiv gestimmt.
  5. Ein Einwand der mitunter absolut Berechtigung hat. Auch wenn es für Außenstehende natürlich immer schwer ist die Trainingsarbeit einzuschätzen. Am Ende ist es seit der Macho-Bestellung eher in die falsche Richtung gegangen. Positiv war die Entwicklung jedenfalls nicht.
  6. Nein muss man nicht. In erster Linie müssen schlichtweg so gut es geht mal alle fit werden. Sowohl in der Ersten als auch bei den Amas. Dann ist man stark genug aufgestellt. Selbst mit gezwungenermaßen heftiger Rotation von Woche zu Woche spielt man ja trotzdem immer ganz gut mit. Das ist eigentlich sogar sehr beachtlich. Es fehlen fast jede Woche beinahe 10 Spieler. Das kann absolut gar kein Team kompensieren. Und am Ende ist nachwievor das Einzige was zählt, wie sich die Jungs weiterentwickeln und wieviele so schnell als möglich den Weg in die Erste nehmen. Alles andere ist völlig egal. In Wahrheit auch in welcher Liga die Amas spielen. Heuer ist es für die Entwicklung wegen dem Ligen-Abbruch ab Regionalliga natürlich super, ansonsten ist es in Wahrheit ziemlich egal wo man spielt, solange man nachwievor eine brauchbare Anzahl an Spielern an die Erste heranführt. Und das klappt eigentlich sehr gut. Genau so ist es. Und jedes Spiel für die 16-17 jährigen ist ein Segen. Auch wenn es hinsichtlich Punktekonto natürlich nicht wirklich gutes bedeutet, weil dies damit einhergeht, dass einige eher bereits arrivierte Spieler ausfallen und die Wahrscheinlichkeit für Siege damit schwindet.
  7. Strebinger Hofmann Greiml Barac Stojkovic Grahovac Ritzmaier Ullmann Knasmüllner Kara Fountas
  8. Im OPO waren schlechte Tormannleistungen ebenso an der Tagesordnung. Das war auch des Öfteren/fast immer Thema. Da hat man sich eigentlich sehnlichst einen fitten Strebinger gewünscht. Da das Kollektiv dort stark verteidigt hat, kam eher wenig gefährliches aufs Tor. Dafür hat uns da der Tormann jeden Ball verschenkt den wir erobert haben und dadurch hatten wir oft unnötig Druck in den Partien. Das war ein Graus sondergleichen und war zudem Gift für unser Spiel. Also nein, die Tormannsituation hat sich da auch durch Gartler nicht verschlechtert. Der Einzige der ein deutlich höheres Niveau hätte, ist Strebinger. Der muss aber natürlich zuerst dort wieder hinkommen (wie u.a. letztes Jahr im Herbst und in der Zeit davor sowieso). Wenn er wieder so stark retourkommt wie nach der Verbannung bei Canadi, dann hat Rapid wieder den Rückhalt, den es braucht. Hat doch Nastl gestern gesagt, dass man genau das sehr häufig trainiert.
  9. Das sind für die Zukunft unseres Herzensverein hervorragende Nachrichten.
  10. Hier die "Erklärung" für die Probleme bei den Tests von RB: https://www.krone.at/2272706 Zeigt die Probleme und Schwächen der ganzen Testerei ganz gut auf.
  11. Das ist ja nichts neues und ohnehin bekannt (und nein, nicht Laborfehler sondern Unsicherheiten die Tests an sich betreffend). Diese Tests sind nur bedingt aussagekräftig bei Leuten ohne Symptome (bzw. geringer Virenlast). Das wird ja schon seit Monaten von seeehr vielen Ärzten (auch Ärztekammern) bestätigt. Da dies mittlerweile auch sehr Viele wissen, gehen sie dem selber nach und es ist alles andere als selten, dass nachfolgende Tests dann genau gegenteiliges zeigen. Aber ja, Ottonormalverbraucher bekommen selten diese Möglichkeit (wegen Testkapazitäten), deshalb wissen Viele von den symptomlosen, positiv getesteten auch gar nicht ob überhaupt irgendeine "Gefahr" ausgeht. Bzw. weiß man, dass Viele umsonst in Quarantäne sind und mit ihnen gleichzeitig zig andere Leute. Wie so oft bei dem Thema, ansprechen darf man es halt nicht, weil dann gleich wieder die "Leugner"-Keule ausgepackt wird.
  12. Am Ende behalten ihn die Iren und er landet als Kellner in einem Pub in Dundalk.
  13. Wird RB wie schon bei der letzten Länderspielpause auch nicht machen. Wann ist die nächste Länderspielpause, erst irgendwann im Frühjahr oder?
  14. Wir waren mit Knoflach im Kader von Rapid um keinen Deut besser aufgestellt. Erst gar nicht wenn er denn tatsächlich am Feld auch noch stand. Nicht umsonst findet der keinen Verein. Er ist für gute BuLi-Teams viel zu schwach, seine Kragenweite geht in Richtung 2. Liga. Und deshalb wird er auch noch keinen Verein haben, weil er sich wohl selber überschätzt. Es steht und fällt alles mit der Form von Strebinger. Ist diese gut, ist Rapid hier top besetzt. Schwächelt er, haben wir ein Problem (war 1 zu 1 so wie Knoflach noch dabei war). Aber wie immer bei Rückschlägen, wird Strebinger wieder erstarkt zurückkommen. Seine stärkste Zeit hatte er, als er sich nach einer Degradierung wieder ins Team reinbeißen musste. Das wird auch diesmal wieder so sein.
  15. Den Einzigen denen die Einstellung und auch die Erziehung fehlt bist du im Doppelpack mit @fabi_urbw . Null Ahnung aber im Internet anonym groß Blödsinn absondern und Leute durch den Dreck ziehen die man nicht mal annähernd kennt. So ist es. Zum Speiben sowas.
×
×
  • Create New...