Oachkatzlschwoaf

Members
  • Gesamte Inhalte

    2.393
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    1

Oachkatzlschwoaf last won the day on 8. Juli 2017

Oachkatzlschwoaf had the most liked content!

Über Oachkatzlschwoaf

  • Rang
    All hail groundhog supremacy!

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

2.201 Profilaufrufe
  1. Das darfs dann bitte gewesen sein für Vettel bei Ferrari Klar, Vettel versucht mit aller Gewalt vorne mitzufahren, aber irgendwann sind es dann halt zu viele Fehler und zu schwache Ergebnisse.
  2. Die Ferrari Strategen zeichnen sich heute mal wieder aus
  3. finds eh auch uncool, vor allem weil Vettel noch die 1 ist. Dennoch ist es als weitaus überlegenes Team einfacher die Teamkollegen fighten zu lassen, als wenn man um jeden Punkt kämpfen muss und der Titel von einem ganzen Land gefordert wird.
  4. Der Vergleich ist halt auch irgendwas Mercedes gewinnt seit Jahren problemlos jede WM, Ferrari muss mit Müh und Not schauen den 1er Fahrer auf den 2. WM-Platz zu bringen.
  5. https://sport.oe24.at/motorsport/Hammer-Ferrari-holt-Skandal-Sieg-in-Spielberg/386728942
  6. Kann man definitiv so oder so sehen. Einerseits sind solche Manöver einfach geil und bringen die nötigen Emotionen und Brisanz in den Sport, andererseits sollte es aber schon so sein, dass der Überholte zumindest den Hauch einer Chance hat, sich zur Wehr zu setzen oder evtl gar kontern zu können. Wenn der Überholende einfach in der Kurve innen reinstechen und den zu Überholenden mittels doppeltem Kontakt von der Strecke schupfen kann, sodass dieser gleich mal 1 Sekunde verliert, dann ist das allerdings ziemlich witzlos und hat eher weniger mit spannendem und fairen Racing zu tun. Das ist auch eine der wenigen Strafen, die in der DTM regelmäßig ausgesprochen werden, die wesentlich actionreicher ist und in der es auch sonst viel mehr Kontakt und Schäden zwischen den Autos gibt, einfach weil man sich dadurch einen ungemeinen Vorteil beim Beschleunigen aus der Kurve verschaffen kann.
  7. Das Problem ist halt, sie haben einmal mit dem idiotisch-lächerlich kleinlichen Bestrafen angefangen und dann müssens wohl, auch der Glaubwürdigkeit wegen, die Linie halten. Da gab es schon deutlich lächerlichere Strafen als diese, falls es so kommen sollte. Ich bin auch gegen diesen Zwang alles und jeden zu bestrafen, aber hier kann man, wenn man pedantisch sein will, glaub ich schon auch mit "Pushing another driver off the track" argumentieren. Max bremst später und geht mit Leclerc in die Kurve, lenkt ein und als er nicht wirklich vorbeikommt macht er nochmal leicht auf und fährt in Leclerc rein. Hätte absolut nichts dagegen, wenn es dafür keine Strafe gäbe, und die Linie dann auch die ganze restliche Saison beibehalten würde. Mehr solcher Aktionen wären goldwert für die ansonsten saulangweiligen Rennen. Ansonsten geiles Racing von beiden Gratulation an Verstappen, schade für Leclerc Vettel zum Glück noch an Lewis vorbei
  8. Bottas bittet Max vorbei und hält ihm noch freundlich die Tür auf
  9. Ja, aber zum Zeitpunkt als Italien 2:0 vorne war und Spanien 3:0, war Italien aufgrund des besseren TV kurzzeitig 1. Danach haben sie es durch das Gegentor selbst wieder vergeigt.
  10. Spannendes Fernduell in Gruppe A. Italien jetzt durch das 2:0 gegen Belgien auf dem 1. Platz. E: und gerade das 4:0 für Spanien, damit Spanien wieder 1.
  11. Hodes?
  12. THIS! Danke fürs Abnehmen der Schreibarbeit. Mehr gibt's nicht zu sagen.
  13. So schlecht könnt ihr gar nicht spielen, dass ihr absteigen müsst. Ich hab ja gedacht es liegt auch an den Gegnern, dass wir so haushoch unterlegen sind, aber ich habe mich geirrt. Null Konzept bei uns, außer mauern ist keine Taktik zu erkennen erkennen und Beddoes steht stoisch hinter der Bande und macht nichts, rein gar nichts. Hoffentlich schleicht der sich nach der WM, nicht anzuschauen dieses Anti-Hockey.