Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

LASK_92

Members
  • Content Count

    2,044
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About LASK_92

  • Rank
    Postaholic

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    LASK
  • Bestes Live-Spiel
    6 : 2 - Innsbruck, 4 : 1 - Salzburg, 5 : 0 Schwanenstadt
  • Schlechtestes Live-Spiel
    0 : 8 - Kärnten
  • Lieblingsspieler
    Justice Majabvi
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    immer und immer wieder zu Holland
  • Geilstes Stadion
    Gugl Oval xD
  • Lieblingsfilme
    Gegen jede Regel
  • Lieblingsbücher
    Die Kampagne

Recent Profile Visitors

6,375 profile views
  1. Die ursprüngliche Ankündigung/der Plan, dass es gar keinen Auswärtssektor geben sollte, war aber auch spannend. Wurde dann ja während des Spiels korrigiert.
  2. Da gebe ich dir natürlich uneingeschränkt recht. Das ist ein überaus fragwürdiges Vorgehen, und sofern überhaupt zulässig, zumindest alles andere als die feine englische Art. War eher überrascht, dass ursprünglich überhaupt die Möglichkeit bestand auf diese Art und Weise Tickets zu erwerben.
  3. Will hier ja nicht den Miesmacher spielen, aber ich kann durchaus nachvollziehen, dass der jeweilige Heimverein ein Interesse hat, eben nur so viele Tickets an Gäste abzutreten, wie er muss. Bei uns hätte auch keiner eine Freude, wenn er nicht an Tickets kommt, weil Gästefans auf der Gugl den angrenzenden Sektor in Beschlag nehmen. Was freilich nicht heißen soll, dass ich mich nicht über möglichst viele LASKler in Alkmaar freuen würde, bin auch jedem Einzelnen, der ein Ticket erhalten hat/erhält dieses vergönnt. Rechtlich wird Alkmaar da alles ausschöpfen, was im Rahmen des Möglichen ist, ob das alles so halten würde, wenn man es darauf anlegen würde, sei dahingestellt.
  4. LASK_92

    Restl - Thread

    Werde ich nie verstehen, diese Haltung. Warum soll überhaupt irgendein Spiel wertlos bzw. komplett wertlos sein? Drei Punkte, sind drei Punkte - ob das dann halbiert wird, spielt jetzt nicht wirklich eine Rolle. Dass die Spiele im oberen Playoff dann gewichtiger sind, ja, soll so sein. Genauso wenig ist es auch egal, ob man als 6. oder 2. in das obere Playoff geht, demnach kann ich auch mit der doch verbreiteten "Hauptsache PlayOff"-Einstellung nichts anfangen. Mit der Argumentation sind dann 2/3 der Meisterschaft "wertlos". Gerade in einer so genialen Zeit, wie wir sie jetzt gerade erleben dürfen, fände ich das mehr als nur schade und bedauerlich.
  5. Hat eigentlich jemand von denjenigen, die gemeinhin etwas besser informiert sind als der Durchschnitts-ASBler Infos darüber, wie es um die mögliche Almoez-Verpflichtung bestellt ist? Gab's diesbezüglich in der letzten Zeit nochmals etwas zu lesen oder zu hören?
  6. Stimmt, dass hatte ich nicht bedacht, bzw in der Zwischenzeit wieder vergessen. Das Stadion in Alkmaar ist nichtsdestotrotz nicht um wahnsinnig viel größer...
  7. Bin da nicht so top informiert, zugegeben, aber werden denn da tatsächlich viele übrig bleiben, im neutralen Bereich? Ist ja doch kein "Allerweltsspiel" und die Stadionkapazität ist jetzt nicht riesig. Bin dahingehend auf der Alkmaar-Homepage nicht schlau geworden (bzgl. bereits verkaufter Tickets für das Sechzehntelfinale), war aber auch nur kurz dort, als ich die Kontaktmail gesucht habe, allgemein etwas abenteuerlich aufgebaut das Ganze. Edith: Ok, sehe gerade, dass selbst gegen United nur vor knapp 14.000 gespielt wurde, keine Ahnung, ob da zwecks Pufferzone so manches frei bleiben müsste, aber internationale Spiele dürften dort offenbar nicht ganz so stark ziehen, wie anderswo.
  8. Was genau hat das mit Pech zu tun, wenn ich - aus welchen Gründen auch immer - nicht zufällig und sogleich mitbekomme, dass der Verkaufsstart offenbar sehr kurzfristig um satte 11 Tage vorverlegt wird? Das ist sicher vieles, aber kein Pech.
  9. So war's auch nicht gemeint, kannst ja nicht den Ticketerwerbern das Motiv für den Kauf aufzwingen, wird immer welche geben, die da auf der Welle eine Weile mitsurfen. Das Ganze habe ich eher vor dem Hintergrund gesehen/geschrieben, wie viele da wohl - salopp formuliert - mit dem Verein jahrelang Scheiße gefressen haben und jetzt ohne Karte und möglicherweise ohne Chance auf einen Matchbesuch dastehen. Von womöglich frustrierten Aufwendungen wie Reise- und Hotelkosten einmal ganz abgesehen. Für die tut es mir offen gesagt wirklich leid und ich kann so manche Emotion dahingehend durchaus gut nachvollziehen. Dass Kontingente begrenzt sind, ist ohne Frage schade, dieses Problem hat aber bekanntlich jeder Verein in Europa (mit entsprechendem Anhang), daran wird sich auch keiner lange stören. Hotel und Flug erst nach Ticketerwerb zu erstehen ist sicher nicht verkehrt, allerdings fällt man so halt auch um jegliche Möglichkeit günstige Reiserouten und - angebote zu wählen, um. Insofern verstehe ich schon, dass einige da schon frühzeitig Nägel mit Köpfen gemacht haben, in der Meinung mit hoher Wahrscheinlichkeit noch eine Karte zu erhalten. (bei geplantem Verkaufsstart und Ticketerwerb unmittelbar nach selbigem wäre dies wohl auch mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit noch der Fall gewesen) Bei mir selbst ist's so, dass ich furchtbar gerne nach Alkmaar gereist wäre, das Ganze aber nun, abgesehen von der nun entstandenen Problematik, wohl ohnehin nichts geworden wäre, da ich aufgrund bestimmter Parameter auf die Unterstützung eines Dritten angewiesen bin und sich dieser bis dato nicht gefunden hatte. Das ist für sich genommen auch verdammt bitter, aber wiederum ein gänzlich anderes Thema.
  10. Das wird angesichts dessen, dass damals in Basel 1000 dabei waren und es rein vom Duell, da nicht um den Aufstieg ins EL-Achtelfinale ging, sicher zutreffen. Frage mich andererseits aber auch ein wenig, wieviel glory hunting da dann dabei ist. Das ist klar, aber in der Sache wohl ziemlich unerheblich, da mW klar kommuniziert war, dass der Verkauf am 21. starten soll. Weiß, das hilft niemandem weiter, angemerkt sei's trotzdem.
  11. Soll auch Leute geben, die sich - aus Gründen - einen sprichwörtlichen Haxen ausfreuen, wenn sie ausnahmsweise irgendwo und irgendwie die Möglichkeit haben, ein Spiel im (Auswärts-)-Sektor zu verfolgen. Just sayin‘ Das soll‘s aber auch schon wieder gewesen sein mit dem Jammern, macht sich nicht sonderlich gut
  12. Steht der 18. jetzt eigentlich überhaupt noch zur Denatte, oder geht‘s mittlerweile, wenn dann, um den 01.02?
  13. Keine Frage, stimme dir zu, hat generell sicher was für sich, je nach Betrachtungswinkel könnte man das Ganze im Konkreten dann auch so bewerten, dass im Falle, dass der Schaden einmal angerichtet ist (wie eben zB gegen Sturm) ein Comeback ungleich schwerer werden dürfte. Selten ein Für ohne Wider.
  14. Touché, da war ich in der Tat etwas zu unpräzise. Das Argument an sich bleibt aber aufrecht. Die höhere Kapazität ist wohl vor allem für die Gästefans attraktiv, mit mehr als 11.000 Zuschauern rechne ich dennoch nicht. Ist dann die Frage, ob das das Ganze wirklich wert ist, lasse mich aber natürlich gerne eines Besseren belehren, davon abgesehen, wird man sich das im Falle des Falles schon überlegt und durchgerechnet haben. Meine damit nur, dass ich nicht glaube, dass viele, derer, die sich zB nur die internationalen Spiele auf der Gugl angesehen haben, sich sagen: "Verdammt, das war so ein geniales Erlebnis, jetzt schau ich mir Anfang Februar auf alle Fälle das Cupspiel gegen Sturm an!" Aber ja, das wird sich weisen.
×
×
  • Create New...