Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

Xaverl Nick

Members
  • Content Count

    24,605
  • Avg. Content Per Day

    5
  • Joined

4 Followers

About Xaverl Nick

  • Rank
    ...

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Keine Angabe

Recent Profile Visitors

20,113 profile views
  1. Vielleicht gar nicht so schlecht für Thiem wenn er in Runde 2 viel Spielpraxis bekommt. Körperlich sollte es in der 2 Runde noch relativ verkraftbar sein, vor allem weil gegen Anderson nicht gerade lange Ballwechsel zu erwarten sind. Trainiert Gulbis noch/wieder mit Bresnik oder sind die wieder getrennt?
  2. Weil ich vorhin Santos gelesen habe: Was ist mit dem eigentlich passiert?
  3. Ich glaub einfach, dass die Geschwindigkeiten höher sind als früher. Und damit auch die Kräfte die wirken.
  4. Medvedev hat bis zu den AO 2021 Zeit, danach ist er Ü25. Thiem jetzt schon. Edit: Bei Tsitsipas hab ich mich vertan. Thiem, Medvedev + Djokovic kann wenns blöd läuft aber trotzdem lang genug blockieren, bis die anderen Ü25 sind.
  5. Der erste ist schonmal weg Für Kildes GSWC Ambitionen allerdings gut.
  6. Spielerisch ist er auch auf einem guten Weg. Auf den Platz gebracht hat er es (besonders auf Challenger Ebene) einfach viel zu selten. Und 27 ist auch noch kein Alter. Die U25 Grand Slam Sieger gehören meines Erachtens der Vergangenheit an.
  7. Teilweise. Best of 3 hätte er souverän gewonnen, das ist schon mal ein Ausrufezeichen. Die Niederlage gegen diesen schwachen Polen beim ATP Cup schmerzt halt, so leicht gibt es selten um die 30 Punkte. Alles in allem ist er aber auf einem guten Weg und sollte sich jetzt endlich unter den Top100 festsetzen können. Angeblich spielt er jetzt Montpellier und Rotterdam. Das wäre wünschenswert. Aber punkten muss er dort halt auch unbedingt. Er braucht jetzt bis April einfach Punkte Punkte Punkte. Wenn die Top100 dann mal gefestigt sind, kann man leichter auf die ATP Tour gehen.
  8. Abwarten. Jetzt geht's eh nicht mehr. Aber traust dich wetten, dass 1080 Punkte am Ende nicht reichen würden?
  9. Wenn man alle bisherigen Rennen betrachtet hat Noel den schnellsten Schwung gefolgt von Yule und Kristoffersen. Wobei Hendrik der "konstanteste" (also der mit den wenigsten Ausfällen) ist und daher durchaus verdient führt. Wenn es im Slalom so weiter geht, holt er sich den GSWC relativ souverän. Im RTL ist die Dichte nicht so hoch, da fährt er ohne Probleme unter die Top5. Slalom ist da schwieriger, aber er schafft es trotzdem meistens irgendwie. Dass Pinturault am Wengen Wochenende genau so viele Punkte wie Kristoffersen holt, ist für ihn halt eine Katastrophe.
  10. Schade um die Ausfälle von Noel in Val d'Isere und Adelboden. Der wäre im Gesamtweltcup sonst genauso gefährlich wie Vlhova ohne die Ausfälle in Levi und Zauchensee.
  11. Herber Rückschlag für Pinturault.
  12. Dafür dass die Sportart erst seit 9 Jahren von Damen professionell betrieben wird, ist sie Sportart eh schon weit. Kein einziger Sport wurde nach 9 Jahren so professionell betrieben den je ich
  13. Vielleicht hat er eh nachgehakt und Muster wollte es dann doch raus haben...
×
×
  • Create New...