flatliner_dj

Members
  • Gesamte Inhalte

    2.582
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

21 User folgen diesem Benutzer

See all followers

Über flatliner_dj

  • Rang
    Rossonero per sempre <3
  • Geburtstag 28.09.1985

Kontakt

  • Website URL
    http://www.facebook.com/italiabeatz
  • Skype
    lethalindustry

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Bregenz/Milano
  • Interessen
    Meine Radioshow Adult Beatz 1x monatlich, meine Freundin, Fußball (SWB, AC Milan & Squadra Azurra - Herzensangelegenheiten und mehr als nur Sport!)

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SW Bregenz & AC Milan
  • Selbst aktiv ?
    nicht mehr, früher SV Gaißau als Torwart in der 4. und 5. Vorarlberger Landesklasse
  • Beruf oder Beschäftigung
    Radiomoderator & Fußballfanatiker
  • Bestes Live-Spiel
    AC Milan vs. Inter Mailand - immer wieder sehenswert
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Saudi Arabien - Tunesien bei der WM 2002, das hatte mit Fußball nicht viel zu tun
  • Lieblingsspieler
    Christian Abbiati, Filippo Inzaghi, Pará, Igor Manojlovic,...
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    ich halte immer zu Italien :)
  • Geilstes Stadion
    San Siro
  • Lieblingsbands
    Techno, Minimal, Wildstyle
  • Am Wochenende trifft man mich...
    zuhause, auf dem Fußballplatz, Radio Proton Sendestudio
  • Lieblingsfilme
    da gibt's einige
  • Lieblingsbücher
    dito
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Tipp von einem Kumpel, der gleich fußballverrückt ist wie ich

Letzte Besucher des Profils

12.014 Profilaufrufe
  1. Realistische Upgrades die wir uns leisten können sind keine auf dem Markt, davon spreche ich nicht. Ich will Montella einfach nicht mehr bei uns sehen, glaube auch das uns eine personelle Veränderung gut tun würde. Drum meinte ich eben das es mir egal ist wer statt ihm käme da ich glaube, dass er fundamental gescheitert ist. Klar die Spieler stehen auf dem Platz nicht er, aber für die Taktik und das Einüben von Laufwegen, Automatismen ist er verantwortlich. Der Trainer zeigt den Spielern den Weg, nur welchen Weg will Montella gehen? Ich sehe keine Linie, kein Konzept, keine Handschrift bzw keine die von Erfolg gekrönt wäre... und weil du schreibst das wir "gegen die Kleinen punkten müssen". Ich hab mir alle Spiele angesehen und gesehen das wir auch da größte Mühe und keinerlei Konzept hatten. Wenn wir gewonnen haben dann mit viel Dusel. Unter Montella wird das nix mehr, zumindest entsteht nichts was zukunftsträchtig wäre. Und ja da leg ich mich fest... großen Namen brauch ich keinen auf der Trainerbank, aber jemanden der Spieler entwickeln kann. Das sehe ich bei ihm nicht... Borini ist der einzige der "besser" geworden ist, der Rest des gar nicht so schwachen Kaders entwickelt sich eher konträr...
  2. Mit Montella als Trainer? Was für Entwicklungen du nach ständigen Formations- und Positionswechseln sowie einer Vielzahl an Niederlagen siehst wüsste ich gern. Die Saison ist so gut wie gelaufen, wenn überhaupt gehts mit Mühe und Not Richtung EL-Quali. Lässt man Montella weiterwursteln vergeigt er das aber vielleicht auch noch. Jeder andere Trainer könnte es kaum schlechter machen als er... mir ist es drum fast egal wer ihm nachfolgen würde so er denn irgendwann gegangen wird. Napoli hat mit Halbgas gespielt, für uns hats aber locker gereicht. Bonucci: Mangelnden Charakter kann man ihm nicht vorwerfen, das stimmt.
  3. Gut, jetzt kann der Neuanfang - hoffentlich - beginnen.
  4. Ventura will noch eine Abfindung in Höhe von 700.000 Euro haben wird gemunkelt, weil sein Vertrag ja verlängert worden sei im August. Ansonsten würde er nicht zurücktreten... Die Sitzung des Verbands findet ohne ihn statt, dürfte sich also erledigt haben. Zumal ja eig. die Zielsetzung war das er die Quali schafft, somit kann ihn der Verband eh sofort feuern. Tavecchio ist der nächste Unfähige, der den Hut nehmen muss mmn. Scheint aber eh schwer angezählt zu sein... Und dann bitte aufräumen und komplett neu ausrichten, sonst hat das keine Zukunft. Starker Post Papomilano, kann ich nur unterschreiben... Italien braucht keine großen Namen sondern ein schlagkräftiges Team, da ist es eig egal wer spielt. Bekannt sind die Spieler nur nicht mehr weil der Stellenwert der Serie A gelitten hat, verglichen mit Premier League, La Liga oder sogar Bundesliga. Am Spielermaterial lags definitiv nicht.
  5. Ventura hat sich für die Niederlage entschuldigt, nicht aber für das generelle Scheitern seiner selbst. Er sieht keinen Fehler in dem was er gemacht hat und tritt drum auch nicht zurück. Verbandsseitig hält man sich bedeckt, es wird aber gemunkelt das dieser senile Tavecchio sogar mit ihm weitermachen könnte. Falls das stimmt kann der bitte gleich auch den Hut nehmen. Fabio Cannavaro sagte es treffend als er gestern meinte der italienische Verband würde von Mumien regiert. Ich hoffe stark das der Druck groß genug sein wird damit wir Ventura nicht mehr ertragen müssen... allein das de Rossi sich nicht einwechseln lassen wollte und lauthals mit dem Betreuerstab diskutierte das man doch lieber Insigne statt ihm bringen soll spricht Bände... wenn Inkompetenz einen Namen hat, dann lautet selbiger Ventura. Conte hat mit dem so gut wie identischen Kader und einer brillianten Taktik nicht nur die Quali gemeistert sondern uns ein Turnier beschehrt das uns vielen die Hoffnung auf die Zukunft zurück gab. Sein Erbe wurde mit Füßen getreten und darauf müssen Taten folgen, wer das anders sieht soll mal die rosarote Brille absetzen...
  6. Wenn Ventura ein Fitzelchen Ehre im Leib hat tritt er zurück. Ansonsten MUSS man ihn entlassen, da führt kein Weg dran vorbei... Ebenso tut es Not dass einige ältere Spieler aufhören, nicht das noch wer auf die Idee kommt einen von denen einzuberufen. Grande Gigi, um ihn tut es mir als einzigen leid. So wie wir gespielt haben, nicht nur heute, wäre es fraglich gewesen ob wir weit gekommen wären im Turnier. Jetzt muss sofort der Generationenwechsel eingeleitet werden, ein Auftrag den Ventura nach seinem Antritt eigentlich gehabt hätte... die Arbeit die er geleistet hat war fast sinnlos mmn., hätte man sich sparen können... aber egal... #forzaitalia
  7. Das meine ich eben auch. Montella hat jetzt bewiesen das er ein Durchschnittstrainer ist. Den kannst du bei der Viola oder Samp (wobei er da eh nicht viel gezeigt hat!) hinstellen und vllt bringt er die auf einen Tabellenplatz mit dem keiner gerechnet hätte. Wenns aber um konkrete, auch etwas höhergesteckte Ziele geht scheitert er, weil er nicht nachhaltig arbeitet. Ein Wunderteam haben wir wirklich nicht, aber doch ein paar Spieler mit Klasse. Sieht man ja auch manchmal wie du richtig angemerkt hast. Es fehlt halt ein klares Konzept, hinstellen und als Coach sagen "so Jungs spielt halt mal" läuft eben nicht auf dem Niveau. Das Spiel gegen Juve tat mir weh, weil man gesehen hat wie wenig wir zustande bringen, ein Offenbarungseid wie schon richtig beschrieben... drum bitte weg mit ihm, ist sinnlos weiterzumachen.
  8. Montella ist mmn nicht mehr tragbar. Allein die Wortmeldungen die er nach jeder Niederlage raushaut, ständige Ausreden gepaart mit Überheblichkeit und dem Unwillen/der Unfähigkeit eine klare Linie reinzubringen sind Grund genug. Auch wenn die Alternativen nicht wirklich prickelnd sind, könnte ich mir trotzdem vorstellen das ein frisches Gesicht mehr Schwung reinbringt. Ich glaube nicht das wir mit Montella den Turnaround schaffen. Zur Veranschaulichung hab ich eine Vergleichsgrafik hochgeladen. Der Kader war letztes Jahr eig. "schlechter", wir waren aber viel besser platziert, Punkte gabs auch mehr.
  9. Bisschen Namedropping: Jorge Jesus wurde jetzt auch noch als Kandidat genannt. Größte Leistung bisher: Sporting Lissabon zweimal ins EL-Finale gebracht. Ist 63, hat auch schon den FC Porto erfolgreich trainiert, war aber noch nie ausserhalb von Portugal tätig. Ich denke das wir gegen Chievo und Juve ebenfalls nicht punkten werden. Juve haut uns weg, ist eine Klasse über uns zu stellen momentan und Chievo ist eingespielt, steht meist sehr tief und kommt über schnelle Konter zum Abschluss. Somit müssten wir das Spiel machen und das können wir eh nicht. Montella ist danach hoffentlich weg, die Saison selbst kotzt mich an obwohl sie noch lang dauert, hab auch keine Erwartungen mehr...
  10. Lt. Sky bleibt Montella. Man wolle aufgrund der englischen Wochen keinen Trainerwechsel vollziehen. Platz 11, läuft bei uns... Montella meinte die Mentalität hätte gepasst, die Ergebnisse würde noch kommen. Ich glaub nicht an den Frieden, spätestens morgen wissen wir mehr.
  11. In vielen Zeitungen wird geschrieben das Montella weg ist wenn wir heute nicht gewinnen. Sowohl wird Gattuso bis Saisonende als Ersatz genannt wie auch Personalien wie Sousa, Mazarri, van Basten, Tuchel, Prandelli und einige andere. Ich bin ja für Kontinuität aber ich glaube nicht dran das wir unter Montella das Ruder rumreißen können. Die Spieler müssen sich genauso hinterfragen und haben dann bei einem neuen Mann keine Ausreden mehr.
  12. Um die 19 Millionen. Klar ists weniger, mir taugt Puma weil ich das Label an sich gern mag. Die anderen Marken die im Gerede waren hätten weniger springen lassen, im einstelligen Bereich eher.
  13. Sagt ja keiner, das würde nur passieren wenn wir nicht in die CL kommen. Hoffen wir das Beste, am Besten morgen im Derby gleich damit anfangen.
  14. Mirabelli flog ja mit einem Privatjet nach Portugal und hat von da Rodriguez und Silva mit heim genommen. Der wahre Grund für den Besuch war aber nicht nur der Matchbesuch und das Abholen der Spieler sondern ein Treffen mit dem Schweizer Nationaltrainer Petkovic. Der war ja vorher Lazio-Trainer und könnte bei uns Montella beerben. Dahingehend soll es Gespräche gegeben haben. Ich kann über ihn wenig sagen, was hält der Rest von euch so von dem?
  15. Puma solls jetzt ja sein für 10-15 Millionen jährlich. Taugt mir