Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content

flatliner_dj

Members
  • Content Count

    2,836
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

About flatliner_dj

  • Rank
    Rossonero per sempre <3
  • Birthday 09/28/1985

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SW Bregenz & AC Milan
  • Selbst aktiv ?
    nicht mehr, früher SV Gaißau als Torwart in der 4. und 5. Vorarlberger Landesklasse
  • Beruf oder Beschäftigung
    Radiomoderator & Fußballfanatiker
  • Bestes Live-Spiel
    AC Milan vs. Inter Mailand - immer wieder sehenswert
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Saudi Arabien - Tunesien bei der WM 2002, das hatte mit Fußball nicht viel zu tun
  • Lieblingsspieler
    Christian Abbiati, Filippo Inzaghi, Pará, Igor Manojlovic,...
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    ich halte immer zu Italien :)
  • Geilstes Stadion
    San Siro
  • Lieblingsbands
    Techno, Minimal, Wildstyle
  • Am Wochenende trifft man mich...
    zuhause, auf dem Fußballplatz, Radio Proton Sendestudio
  • Lieblingsfilme
    da gibt's einige
  • Lieblingsbücher
    dito
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Tipp von einem Kumpel, der gleich fußballverrückt ist wie ich

Kontakt

  • Website URL
    http://www.facebook.com/italiabeatz
  • Skype
    lethalindustry

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Bregenz/Milano
  • Interessen
    Meine Radioshow Adult Beatz 1x monatlich, meine Freundin, Fußball (SWB, AC Milan & Squadra Azurra - Herzensangelegenheiten und mehr als nur Sport!)

Recent Profile Visitors

15,339 profile views
  1. Rüdiger wäre anscheinend einverstanden mit einem Wechsel, wäre aber nur eine Leihe ohne KO, so ist momentan der Stand. Von Kabak hab ich noch nix gelesen, vielleicht ists da umgekehrt, Schalke muss/will ihn loswerden, aber der Spieler möchte nicht. Laxalt wird wohl so lang verliehen bis sein Vertrag endet oder man ihn zu Geld machen kann. Scheint auf jeden Fall noch einen Markt für ihn zu geben, auch wenn er zuletzt glaub ich bei Genoa eine Halbsaison lang überzeugen konnte, danach nie wieder. Unterschreib ich genau so, ich denke im Moment ist schwer einschätzbar, zu was wir in der Lage sind. Pioli macht seine Sache aber nach wie vor grundsolide, das passt. Ich denke, wenn alle gesund sind haben wir einige Spieler in unseren Reihen die den Unterschied ausmachen können, zumindest in Sachen Mentalität.
  2. Vor allem für die Ablöse. Spieler aus Skandinavien sind nicht übel, wenns nicht klappt wird man die, meist in Richtung Heimat, auch schnell wieder los. Ich freue mich auf ihn, bin gespannt wie er sich machen wird.
  3. Jetzt würds mich aber interessieren was dich an ihm stört... ich bin froh wenn wir ihn halten können, wenngleich das geforderte Gehalt natürlich der Wahnsinn ist, soviel verdient dann keiner bei uns, nicht mal im Ansatz.
  4. Ibra will 7,5 Millionen, wir bieten 5 plus erfolgsabhängige Bonizahlungen, man trifft sich wohl in der Mitte. Bevor jetzt wer sagt "was soviel Gehalt für einen 38-jährigen..." Wir haben denke ich alle gesehen, wie wichtig er fürs Team ist und das er auch noch weiß wo das Tor steht. 10 Tore und etliche Vorlagen finde ich echt stark. Beeindruckt hat mich außerdem, wie fit der Kerl ist und das er Spieler, die deutlich jünger sind in Grund und Boden rennt. Bakayoko: Hat halt wieder wenig gespielt zuletzt, als er sich damals bei uns eingelebt hatte, wurde er aber vom Flop schnell zur Bank im Mittelfeld. Gehalt würde er auch weniger wollen, an der Ablöse spießt es sich, Chelsea will 20 Mio, wir wollen aber nur 15 zahlen. Läuft vllt, wenns denn as wird, auf eine Leihe mit Kaufoption hinaus, vllt. auch eine Kaufpflicht. Diego Costa - nein dank, zurecht abgelehnt. Der hat seine besten Tage hinter sich. RV ist eine Position die dringend adressiert werden muss, Calabria wird gehen und Conti bleibt uns eh, weil er ja wieder verletzt ist. Als Backup wäre der dann eh OK, je nachdem wer kommt, sollte es für den Neuen aber ein Leichtes sein, Stamm zu spielen.
  5. Rivalität, sofern sie auf der Tribüne bzw. im Sektor bleibt, kennt kein Alter.
  6. Plizzarri wollte damals weg weil er spielen wollte, glaub nicht das er als Dreier oder Zweier zurückkommt ohne Chance auf wirkliche Einsätze. Krunic, Paqueta und Musacchio bringt man hoffentlich noch an, mir wäre ja lieber, wenn wir Conti und Calabria loswerden, haben beide nicht überzeugt. Conti ist aber schon wieder verletzt und Calabria hat einfach einige Böcke geschossen heuer, gegen Ende war er aber wieder solide bis sogar phasenweise überzeugend. Ad hoc ist der Kader nicht groß, da müssen wir also sicher noch nachlegen.
  7. Puh, wie wir alle wissen sind grandiose Spieler nicht zwangsläufig gute Trainer. Pirlo würde ich es als Typ gönnen wenns klappt, er wird aber sicher Lehrgeld zahlen müssen. Ein riskanter Schritt von Juve, bin gespannt was für Erwartungen man an Andrea stellt.
  8. Ich hab mich da ohnehin die ganze Zeit gefragt ob der jetzt wirklich so die Erfolgsgarantie gewesen wäre. Letzten Endes werden wir es nie erfahren. Aktuell läufts toll, was die Zukunft bringt sehen wir dann eh.
  9. Wirkt recht ambitioniert, mal schauen ob das auf dem Platz umgemünzt werden kann. Transfers gabs ja einige, bin gespannt wie sich die Neuen machen werden, ein paar Rückkehrer sind ja auch dabei.
  10. Kontinuität sieht anders aus, zumal hier, wenn man das Ganze sinnerfassend liest, die Mannschaft bewirkt hat, dass Gema aufhören muss. Kein Spieler ist größer als ein Verein, auch wenn uns der "moderne" Fussball hinsichtlich dieser Phrase aus früheren Tagen immer mehr Lügen zu strafen scheint...
  11. Inter glaub ich weniger, Monza fände ich lustig, glaubs aber auch nicht. Hammarsby am ehesten oder ganz aufhören. Du meinst Kepa? Der steht bei Lampard nicht hoch im Kurs, zuletzt spielte öfter der 2er Goalie. Ausserdem bekommt man Kepa sicher los und Geld hat Chelsea mittlerweile auch wieder genug für Transfers. Die wollen im Sommer angreifen. Ich würde es Gazidis gönnen wenn er baden geht mit lauter jungen Spielern, die er bzw Rangnick dann holen wenn alle die was taugen weg sind. Raiola tut da sein Übriges im Sommer, der ist ohnehin nicht überzeugt von Elliott, wird also zusehen das er seine Klienten woanders unterbringt. Wie schon gesagt - nicht mehr mein Verein ab Sommer wenn das alles so kommt... vielleicht wieder, wenn jemand gescheites den Klub gekauft hat und nicht wer, der das Ganze nur als Asset sieht.
  12. Das mit Friedkin hab ich zuvor schon mal gelesen... Ibra wird, hab ich heute gelesen, nicht bleiben wenn Boban und Maldini weg sind, Gigio ist im Fokus von Chelsea, Lampard möchte weiterhin auf junge Spieler setzen und hat Gigio zum Einserkandidaten auserkoren für einen Transfer. Romagnoli hat sowieso immer wieder Angebote bekommen, da man ihn aber bisher als unverkäuflich deklariert hat, wurde das nicht vertieft. Rangnick wird ab Sommer sehen, dass die Uhren in Italien anders ticken, bin gespannt wer dann für ihn kommt wenn er scheitert. Und davon gehe ich bei dem tollen Management ehrlich gesagt aus...
  13. Es wird auf breitester Ebene darüber berichtet, dass Rangnick für drei Jahre unterschreibt und er die volle Gewalt über Coaching, Scouting, Nachwuchs und Transfers erhalten soll, während Gazidis sich weiterhin hinter dem Rockzipfel von Elliott verstecken darf. Maldini und Massara, so wird gemutmaßt könnten sofort zurücktreten, aus Solidarität mit Boban. Zudem scheint Pioli ebenfalls über einen Rücktritt nachzudenken weil er das Verhalten ihm gegenüber respektlos findet. Man kann von den bisher handelnden Personen halten was man will, aber das was da gemacht wird ist eine Schande für diesen einstmals großen Verein. Das ist dann auch nicht mehr mein AC Milan... zum drüberstreuen soll eine Gehaltsobergrenze von 2 Millionen Euro eingeführt werden...
  14. Wegen der Auffassungsunterschiede hinsichtlich der zukünftigen Ausrichtung des Vereins, Budgets im Sommer usw. hat sich Boban zuletzt kritsch gegenüber dem meiner Meinung nach überbezahlten und unfähigen Gazidis sowie Elliott geäußert, dies bringt ihm jetzt wohl die Entlassung ein, dürfte in wenigen Stunden offiziell werden. Damit dürften auch die Tage von Paolo Maldini und Massara gezählt sein, für den Sommer fabuliert man über Rangnick und Capello... Es ist nur noch lächerlich, ich hätte mir nie träumen lassen, dass die Ära nach Berlusconi so sein wird... schlimmer gehts aber bekanntlich immer, wie wir ja wissen... bin also gespannt was noch kommt, vom Sportlichen her ist's mir egal, ich verfolge kaum noch Spiele aus Zeitgründen, daher kann der alte Kahn namens AC Milan ruhig dahindümpeln. Die Strategie soll übrigens ab Sommer sein, noch mehr junge Spieler zu kaufen, um diese teuer weiterzuverkaufen und so den Vereinswert zu steigern. Der AC Milan ist, das dürfte jetzt wohl jeder kapiert haben, ein Asset von Elliott und mehr nicht, alle Beteuerungen man würde ein anderes Ziel als Gewinnmaximierung verfolgen kann man getrost in die Tonne treten.
  15. Bei dem Gazidis habe ich mich ohnehin gefragt wieso man genau den geholt hat und was an ihm so toll sein soll. Ist jetzt nicht so, dass er bei Arsenal derart prägend gewesen wäre. Bin auch gespannt was es denn letzten Endes sein wird, finde es aber gut, wenn noch ein wenig ausgesiebt wird. Letzten Endes hat Boban ja genau das im Winter-Mercato bereits gesagt, das man die Spieler loswerden wolle und zwar zum Großteil und nicht unbedingt schaut, dass man maximalen Profit bei der Ablöse rausholen kann. Ist eh schwer bei der "tollen" Saison und den "überragenden" Leistungen mancher Herrschaften.
×
×
  • Create New...