Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content

Nicolas_Linz

Members
  • Content Count

    1,291
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

4 Followers

About Nicolas_Linz

  • Rank
    Surft nur im ASB

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    LASK
  • Selbst aktiv ?
    nein
  • Beruf oder Beschäftigung
    Student
  • Bestes Live-Spiel
    LASK - PSV Eindhoven 4:1
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Vfl Osnabrück - Erzgebirge Aue 0:0
  • Lieblingsspieler
    Reinhold Ranftl
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Trinidad und Tobago
  • Geilstes Stadion
    Linzer Stadion
  • Lieblingsbands
    Beatles
  • Am Wochenende trifft man mich...
    beim Fußball
  • Lieblingsbücher
    Der kleine Prinz

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Linz
  • Interessen
    LASK, Groundhopping

Recent Profile Visitors

6,652 profile views
  1. So einen Spielverlauf darfs am Donnerstag auch gerne geben.
  2. Bei diesem Gegner sollte ein Weiterkommen doch drinnen sein, womit der Traum vom Cupfinale vielleicht endlich in dieser Saison wahr wird. Bin gespannt, ob man das Bier zum Spiel noch im Stadion genießen darf oder wir da schon auf die Couch verbannt worden sind.
  3. Finanziell betrachtet und von der persönlichen Erfahrung für einen doch großen Namen spielen zu dürfen, kann man ihm schon gratulieren. Rein vom sportlichen ist es meiner Meinung nach aber nicht der größte Karrieresprung in die dritte englische Liga zu wechseln.
  4. https://www.sport1.de/internationaler-fussball/serie-a/2019/02/serie-a-76-akteure-von-atalanta-bergamo-auf-leihbasis-bei-anderen-klubs Atalanta heißt das Vorbild.
  5. Traurig, die hatte fast ihr ganzes Lebens noch vor ihr. Auch ich wünsche Rene, der Familie und allen Freunden Beileid und viel Kraft!
  6. Also ich werde heute Abend laufen gehen und vielleicht zwischendurch in den seit1908-Ticker reinschauen. Interesse am Spiel habe ich eigentlich keines, ohne soziale Medien wüsste ich vielleicht nicht einmal, dass es heute stattfindet. Naja, hoffentlich gewinnt der ASK.
  7. Bin schon gespannt, was sich stärker auswirkt: Der Trainingsvorsprung oder doch die Berichterstattung zur Causa, die wohl nicht an allen Spielern ohne Spuren vorbeigegangen ist und sich möglicherweise doch mental auswirken kann. Im Nachhinein betrachtet war die Frage eines Journalisten bei der damaligen LASK-PK also nicht so ganz daneben, wie sie anfangs wirkte. Ob ich es tatsächlich schaffe bzw. über das Herz bringe mir das Spiel nicht im TV anzuschauen und nur dem seit1908-Ticker zu folgen bleibt abzuwarten, grundsätzlich hätte ich es mir vorgenommen.
  8. Die meisten von denen sind aber eh diejenigen, die sobald es mal sportlich wieder schlechter läuft, als erstes nicht mehr ins Stadion kommen. Und dafür die sind, die sich bei kritischen Worten der aktiven Fans am größten echauffieren. Daher fällt es mir oftmals leicht, diese Leute zu ignorieren bzw. nicht ernst zu nehmen. Zur gesamten Situation würden mir auch genug Gedanken einfallen, da diese aber in eine ähnliche Richtung wie dein Anfangsposting gehen und sich vielfach mit den Inhalten dieses überschneiden würden, spar ich mir die Zeit und schließe mich zu 100 % deinem Beitrag an.
  9. Die saftigste Geldstrafe wird ohnehin das ausbleibende Geld aus dem Europacup sein und dass sich so manche Sponsoren abwenden werden bzw. keine neuen mehr gewonnen werden können. Der Imageschaden wird immens und nachhaltig sein.
  10. Ich für meinen Teil werde mir die Spiele nicht ansehen und wenn überhaupt im seit1908-Ticker verfolgen, aber selbst das reizt mich momentan wenig. Zum einen nervt mich die Sonderstellung, die der Fußball jetzt bekommt und zum anderen die nicht von der Hand zu weisende Wettbewerbsverzerrung. (englische Wochen, Coronaausfälle, fehlender Auf- und Abstieg) Und dazu kommt halt, dass für mich der Fußball in erster Linie für die Fans und Zuschauer im Stadion gespielt wird, weshalb mir bei Geisterspiele jegliche Emotion fehlt. Meiner Ansicht nach gibt es aber kein richtig oder falsch, wie man persönlich mit den Geisterspielen umgeht. Es sollte halt jeder eine Entscheidung für sich finden, die bestmöglich mit seinem oder ihren Werten und der Einstellung zum Fußball vereinbar ist. Ich wünsche jedenfalls allen von euch, die sich den Kick vorm TV geben, spannende und erfolgreiche Fußballnachmittage in Schwarz-Weiß. Ich werde mein Zeit währenddessen wohl anderen Dingen widmen und den Spielausgang bzw. Verlauf dann im ASB nachlesen.
  11. Austria Lustenau darf trainieren, weil sie im Cupfinale stehen, alle anderen Vereine unterhalb der Bundesliga nicht.
  12. Ab Montag Training in Kleingruppen wie in Deutschland möglich. In weiterer Folge sollen Geisterspiele mit Tests aller beteiligten Personen ca. 24 Stunden vor dem Spiel möglich werden.
  13. In Zeiten wie diesen ist sowieso alles noch sehr vage. Wie gesagt, es wird eine erste Tendenz abzuleiten sein, wie es möglicherweise weitergehen wird. Nicht mehr, nicht weniger.
  14. Heute um 11:00 Uhr gibt es übrigens die Sport-Pressekonferenz von Werner Kogler. (live auf Sport+ und in der tvthek) Nach dieser gibt es vielleicht eine erste konkrete Tendenz zur weiteren Vorgehensweise im Fußball.
×
×
  • Create New...