beLOYAL

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.189
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über beLOYAL

  • Rang
    Fanatischer Poster

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Linz

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    LASK
  • Bestes Live-Spiel
    5.12.2008 LASK vs. Sturm 1:0 (Tor: Mayrleb)
  • Schlechtestes Live-Spiel
    zu viele
  • Lieblingsspieler
    Zinedine Zidane
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Argentinien, Deutschland
  • Geilstes Stadion
    San Siro
  • Lieblingsbands
    Rock
  • Am Wochenende trifft man mich...
    Irish Pubs
  • Lieblingsfilme
    Snatch
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Freunde

Letzte Besucher des Profils

4.927 Profilaufrufe
  1. Jede andere Farbe am heiligen Heimtrikot wird zumindest von mir noch immer scharf kritisiert. andere Vereine schaffen das auch konsequent jede Saison, aber unseren Präsidenten sind anscheinend ein paar Tausender wichtiger. sorry, ich habe da absolut kein Verständnis dafür.
  2. lol euer ernst?? Unsere Vereinsfarben sind SCHWARZ-WEISS.
  3. YES. Come on chelsea!!!
  4. hätte Tobi Schweinsteiger 1 Jahr mehr Cheftrainererfahrung, dann wäre er mein Wunschtrainer. so wird es glaube ich nichts mit dem Chefposten. an Ilzer glaube ich nicht so wirklich. sicher ein Kandidat, finde den Kerl grundsätzlich auch oag sympathisch, aber glauben tue ich nicht dran. vom Konzept bzw. Spielstil wünsche ich mir wieder einen ähnlichen Powerfußball wie unter Glasner. Trainer, die diesen Fußball leben, sind denke ich nicht so einfach zu kriegen, eher Mangelware. Bekannte, erfolgreiche und bereits „ausgereifte“ Trainer dieser Sorte kosten gleich mal ein paar Millionen. Werner und Gruber müssen außerdem wieder ein so toll eingespieltes Trainer-Team finden. Ohne einen guten Athletik-Trainer (wie Berktold) kannst das System auch nicht durchziehen. naja unsere Chefs werden schon wissen, was sie tun
  5. oida oida .. wie lächerlich
  6. historisch gesehen können wir nur das Double gewinnen 😉
  7. Demut angebracht. Hochmut kommt...
  8. btw. Wer ist eigentlich für die schreckliche Stadionmusik bei uns verantwortlich? Haben die Spieler so einen schlechten Geschmack oder gehört das zur Aufgabe des Stadionsprechers?
  9. orf tv thek
  10. +1 Werft mal einen Blick nach Berlin zur Hertha. Da spielt die Politik auch schon viele Jahre ihr Spielchen. falsche Versprechen, beleidigte Stadtpolitiker und der Verein droht mit einer Übersiedlung ins Umland, Fans sind frustriert und die besorgten Bürger, die sich einen Scheissdreck für Fußball interessieren, starten Initativen wegen Wildbienen und alten Bäumen, um das Projekt zu verhindern. und keiner weiß, ob es das Stadion eines Tages überhaupt geben wird. WUT. aber ja Geduld und Zurückhaltung ist jetzt angesagt in der Winterpause.
  11. oida schwede!
  12. nicht meine Fragestellung. die Frage kommt von den Linzer Grünen
  13. Die Fragestellung soll dabei lauten: „Soll die Stadt Linz die nötigen Umwidmungen vornehmen, um dem LASK die Errichtung eines Stadions nahe dem Pichlinger See grundsätzlich zu ermöglichen?“ fair enough!
  14. Kaufoption JA/NEIN?
  15. Dass uns Pasching Zuschauer kostet, sollte mittlerweile keiner mehr leugnen. Das sind einfach Fakten. Gründe gibts dafür genug, sind aber alle schon durchgekaut worden. Die erfolgreiche Entwicklung des Vereins hat aber auch mit der Übersiedelung nach Pasching zu tun. Das leugne ich auch nicht. Die Leute sind zu bequem? Ja, vollkommen richtig. Großteils fehlen in Pasching die Linzer (Interessierte, Sympathisanten). Der Stadionbesuch ist bei vielen kein Fixtermin, sondern ein spontaner Einfall, der gerade zu den anderen Aktivitäten vorher und nachher passt. Das Angebot in der Stadt ist auf jeden Fall viel größer und attraktiver (und kommt mir bitte jetzt nicht mit der aufgeblähten PlusCity daher). Ich kann nur für meine Gruppe/Freunde sprechen. Die Bereitschaft war damals größer. Da entscheiden einfach Kleinigkeiten, die man auf jeden Fall verurteilen kann aber auch akzeptieren muss. Gugl: "um 4 im Chelsea treffen, auf 1-2 Prematch-Bier gehn und mitn 27er aufifahrn." Pasching: "Treff ma uns no vorher?" "Bim oder Auto?" "Wer fährt mitn Auto?" "Hast eh Sitzplatzkarten kauft?" "Wo sitz ma denn heute?" Pichling: "um 5 beim Waikiki, reserviere ein paar Liegestühle!" Warum wieder über die Gugl diskutiert wird? Weil der Glaube an ein neues Stadion verschwindet und ich keine halbherzige Lösung irgendwo am Stadtrand oder außerhalb der Stadt für meinen LASK haben möchte. Weil die Gugl auch nicht ewig leer bleiben kann. Das sollte auch der Politik, der Liva und den besorgten Bürgern da draußen mal einleuchten. und weil wir verdammt nochmal hier in einem Forum sind.