basilese

Member & Friend
  • Gesamte Inhalte

    7.407
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über basilese

  • Rang
    ENANDERSKALIBER!
  • Geburtstag 22.05.1984

Kontakt

  • Website URL
    http://

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Basel

Letzte Besucher des Profils

10.780 Profilaufrufe
  1. Habe mittlerweile die Mavic 2 Pro
  2. Das ist es. Zizou ist so ein Beispiel. Der hat seine Falschinformationen und lässt sich auch nicht umstimmen. Der liest auch die Beiträge nie richtig. Ich hab schon paar Mal erwähnt wie viele Jahre (!) Gigi Oeri nicht mehr mit dem Verein zu tun hat und völlig auch in der Stadt von der Bildfläche verschwunden ist (vermutlich krank) und dass Sie Roche-Erbin ist und gar nix mit Novartis am Hut hat! Uuuund das Novartis nur der Shirt-Sponsor ist und etwa 4-5 Mio. CHF (höchstens!) bezahlt. Und das mit den Rücklagen ist auch so eine Sache. Versteh ich nicht. Auch dieses Jahre haben wir Spieler für 50 Mio. CHF total verkauft. Wo ist das Geld hin? Strategie-Wechsel: Vermehrt auf eigenen Nachwuchs und lokale Spieler setzen. Sparmassnahmen: Neuer Präsi hat Lohnkosten innerhalb von einem Jahr von 50 Mio. auf 40. Mio. gedrückt. Viele Spielerverkäufe ohne entsprechenden Ersatz. Extrem viele Verletzte. Seit Winter als wir bis auf 2 Punkte an YB herankamen YB (letzte Saison) und im CL-Achtelfinale standen haben uns ua. folgende Spieler verlassen: Torhüter Vaclik (hat gestern 3-0 mit Sevilla gegen Real gewonnen und dabei gegen Bale pariert, welcher alleine auf ihn zulief!) Abwehrchef Akanji (war gestern Captain bei Dortmund und Torschütze) Steffen Elyounoussi (war letzte Saison Topskorer) Lang (war letzte Saison DIE Leaderfigur) Unsere beste Verpflichtung - nämlich der Ersatz für Vaclik - Omlin verletzt. Abwehrchef Suchy monatelang verletzt. Der Ersatz welcher notfallmässig geholt wurde (Zambrano) auch verletzt. Stocker verletzt. Spielmacher Campo wochenlang verletzt. Xhaka war bis gestern verletzt. Insgesamt hatten wir zweitweise 8 Verletzte.
  3. Ich habe schon paar mal geschrieben, dass ich mir hier enorm zurückgezogen habe. Selber bin ich in erfolgreichen wie in nicht erfolgreichen Zeiten relativ besonnen, ihr hingegen rutscht hier immer in die Extreme. Was will ich auch schreiben? Es wird sowieso immer negativ angesehen. Es gibt hier nur wenige mit welchen man sachlich diskutieren kann. Wir konnten in 6 Jahren 3x die CL Achtelfinals erreichen aber immer hatten wir ja Losglück. Bei Siegen gegen Manchester United, Manchester City, Chelsea, Tottenham, Liverpool, Benfica, Bayern usw. war immer der Gegner extrem schlecht. Und jetzt, wie siehts jetzt aus? Die Bemerkungen sind ähnlich negativ. Es spielt also keine Rolle ob man 5-0 gegen Benfica gewinnt, den amtierenden CL-Sieger aswärts schlägt oder ob man 7-1 in Bern verliert. Was soll ich denn hier noch? Und die schlimmsten hier sind Leute wie Ook_PS die nicht wirklich intensive für ein Verein sind sondern wie ein Fähnchen einfach allgemein auf erfolgreiche Österreicher aus sind, sich aber fast noch mehr freuen über nicht-Erfolge der Konkurrenz. Also selber möglichst wenig Angriffsfläche zeigen und schön auf der Welle reiten.
  4. Der beste Spieler (Omlin, neuer Torhüter) mittlerweile verletzt. Als hätten wir nicht schon genug Probleme und Verletzte kommt jetzt auch noch das:
  5. 6-0 Endstand. 6 verschiedene Torschützen. Mbabu (YB) mit Startelfdebut. Ajeti (Basel) mit Debut für die Nationalmannschaft (eingewechselt und Tor zum 5-0).
  6. verdammt, das darf doch nicht wahr sein...
  7. Naja wer ist der schwächste der Gruppe? Larnaca welches Sturm mit 7-0 rausgeschossen hat? Ludogorets hat letzte Saison immerhin gegen Hoffenheim und Braga jeweils 4 Punkte geholt und nur das Auswärtsspiel in Istanbul verloren. Sind dann an Milan gescheitert. In der Saison davor waren Sie in der CL vor uns Dritter. Und 14/15 waren sie auch bei uns in der CL-Gruppe und haben uns im Heimspiel geschlagen und gegen Liverpool 2-2 gespielt. Noch eine Saison davor sind Sie an uns in den CL-Playoffs gescheitert, haben dann aber die EL Gruppe mit Lazio, Eindhoven und Zagreb gewonnen. Und sind danach an Valencia gescheitert. Die sind nicht nix... Und Leverkusen muss man nicht disktutieren die gehören zu den grossen Deutschen, sicher nach Bayern und Dortmund international am erfolgreichsten.
  8. Nationalmannschaft haben wir Losglück ja, auf Vereinsebene hatten wir in den vergangenen Jahren deutlich weniger Glück als die Österreicher. Der FC basle hat über Jahre immer die stärksten ungesetzten Vereine zugelost bekommen, bei YB wars teilweise fast noch schlimmer, auch jetzt in der CL wieder.
  9. 17 Jahre. 17 Jahre lang hatten wir Europacup Spiele im Herbst. Und Jetzt ist im Sommer schon Schluss. Das kann man sich gar nicht vorstellen!
  10. 14x in Folge Gruppenphase. Vor einem halben Jahr noch im CL-Achtelfinal und jetzt gegen Zyprioten in der Quali raus. Meine Güte was für eine Blamage. Ich kanns noch nicht fassen.
  11. Genau das ist ein riesiger Unterschied zwischen EL und CL, neben dem finanziellen Punkt natürlich (welcher aber bei Red Bull weniger stark eine Rolle spielt als bei anderen Vereinen). Man hat es jetzt auch bei Basel und YB gesehen. Basel macht eine super CL-Kampagne und verliert 5 Leistungsträger, zwei davon werden für je um die 20 Mio. € verkauft. YB wird klar Schweizer Meister spielt super Fussball aber nur EL und dort auch nicht überzeugend. Bekommen keine lukrativen Angebote für ihre Spieler und haben praktisch noch die komplette Mannschaft zusammen... natürlich ist das auch positiv, aber mittelfristig leben Vereine wie Basel und YB eben von den Spielerverkäufen. Das wird bei YB jetzt mit der CL dann sicher auch beginnen.
  12. Das ist relativ bitter auch für uns. Wir haben ja schon eine relativ schwierige Phase gerade und wenig Zeit mit dem neuen Trainer, dazu kommen wieder reihenweise Verletzte. Verlieren wir Captain und Abwehrchef Suchy, kurz vor dem Spiel gestern auch noch unseren mit Abstand besten Mann (Omlin, Torhüter) und dann verletzt sich auch noch Innenverteidiger Nr. 2. So hast du nicht einmal Zeit in den Trainings mit den Ersatzspielern zu üben, da du ja jeden dritten Tag ein Spiel hast.
  13. Das waren nicht wir sondern die UEFA weil APOEL Nicosia auch zuhause spielt. Wieso dann unser und nicht deren Spiel abgetauscht wurde weiss ich nicht. Ich habe bisschen Respekt vor der Partie, Ausgang für mich völlig ungewiss. Aber es ist enorm wichtig, dass wir in die Gruppenphase kommen! YB gestern enttäuschend. Das ist gar nix.
  14. Wenn wir es in die Gruppenphase schaffen holen wir viele Punkte, davon bin ich überzeugt. Wir benötigen einfach noch Zeit um noch besser zu werden. Bis jetzt hatte Marcel Koller eine handvoll Trainings zur Verfügung bei diesem dichten Spielplan! Ich habe noch etwas Respekt vor der nächsten Runde da diese bereits nächste Woche beginnt und wir keine Zeit haben noch mehr in den Trainings zu verbessern. Dazu kommt dass die Heimspiele abgetausch wurden. Wir spielen nun doch zuerst zuhause, was ich halt schon als Nachteil sehe!
  15. Das doofe ist nur, dass sich diese Flugverbotszonen von DJI nicht mit den nationalen, tatsächlichen Flugverbotszonen decken müssen. Laut DJI darf ich näher an den Flughafen in Basel als dies gemäss Bundesamt für zivilie Luftfahrt erlaubt ist. Hingegen kann ich laut DJI 100m um den St. Jakob Park nicht abheben und da spricht eigentlich kein Schweizer Gesetz dagegen.