Unique

Members
  • Gesamte Inhalte

    934
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über Unique

Kontakt

  • Website URL
    http://

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Vorarlberg

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SCR Altach
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    allen (schwarz-)afrikanischen Ländern und Australien
  • Geilstes Stadion
    Millerntor
  • Lieblingsbands
    Queen, Rise against,

Letzte Besucher des Profils

6.603 Profilaufrufe
  1. Wieder ein guter Spielverlauf aber das auftreten im Allgemeinen lässt wieder auf eine tolle Saison hoffen. Auffällig auch dieses Jahr wie manche "Problemkinder" in Altach mitunter aufblühen. Natürlich war's nur ein Spiel aber wenn man sieht wie ein Dobras in die Zweikämpfe geht, nach hinten arbeitet, etc. würde man nie auf die Idee kommen dass dem wiederholt ein Einstellungsproblem attestiert wurde. Auch Piesinger scheint sich zunehmend einzufinden. Nach teilweise schwachen Leistungen zuvor war das gestern sehr in Ordnung. Wenn man diesen Kader zusammen halten kann ist einiges möglich und man kann sich mit dem Haufen auch noch zu 100% identifizieren!
  2. Wenn er am 31. tatsächlich noch bei uns ist gibt's für mich wieder mal ein neues Dress. Moumi <3
  3. Wirklich schlimm ist, dass Rauch dazu gezwungen wird. Das Vorarlberger Firmen hier mehr leisten könnten steht auf einem anderen blatt...
  4. Die Einschätzung der Kleinen Zeitung deckt sich fast 1:1 mit meoner Meinung. Der abseits.at Artikel ist ziemlich schwach, widerspricht sich teilweise selbst und enthält auch falsche Informationen.
  5. Extrem gut! Muss man den öfb wirklich mal loben. Ich hoffe das Ganze wird so weiter geführt und auch beim ORF klappts nächstes mal besser
  6. Nach den guten Erfahrungen mit unserer Kamerun-connection würde ich mich darüber freuen, ohne den Spieler zu kennen. Soll ja von der Spielanlage ähnlich wie Moumi sein und könnte idealerweise als dessen Nachfolger aufgebaut werden, da uns Moumi wohl früher oder später abhanden kommen wird.
  7. Dass sich ein junger Mann "frisch aus Afrika" so schnell aklimatisiert (auf und abseits des Platzes) wie Moumi ist sicher nicht selbstverständlich. Bei Letzterem hatte man lt. Aussagen zu Anfang nicht damit gerechnet, dass er sich so schnell zurecht findet. D.h. wenn Zellhofer und Schmidt gute Anlagen sehen kann man das sicher mal versuchen.
  8. Geiler Plan! Pakistan sehr mutig aber sicher toll! Zu Indien: Züge müsst ihr speziell um diese Jahreszeit MINDESTENS 1 Monat im Voraus buchen. Goa wäre interessant für Silvester aber auch da müsst ihr definitiv im Voraus wegen Unterkünften schauen. Bangalore bietet die besten Verbindungen von Goa und gute nach Chennai. Ist für eine Indische Stadt ok aber nicht sonderlich spannend. Chennai ist furchtbar! Bitte ja nur als Basis auf die Andamanen verwenden. Ad Andamanen: Grundsätzlich mal <3. Ansonsten möchte ich euch auf Havelock Island als Unterkunft das Emerald Gecko empfehlen. Auch hier gilt: viele indische Touristen und ihr seid in der Hauptsaison dort. Würde die Fähren definitiv im Vorhinein buchen ( die privaten kann man im Internet buchen, die staatlichen nicht), wir hatten da selbst in der Nebensaison Schwierigkeiten. Wie habt ihr die Yacht nach Bangkok organisiert? Ist ja der Hammer! Und da ihr den cross von bangkok nach Südamerika macht: Schaut euch so viel wie möglich in der Südsee an. Die Ecke ist einfach toll aber so weit weg, dass man da nicht all zu oft hon kommt! P.s.: Während ihr weg seid bitte unbedingt regelmäßig posten!
  9. Haha, ein echter Patriot ;-) Aber nett, dass su dich einbringst! 2 Freunde von mir waren schon in Georgien und waren total begeistert. Wäre wenn man Reiseinteressiert ist sicher ein toller Anlass dieses Land zu besuchen. Leider halt sehr kurzfristig.
  10. Ich mache mich vielleicht jetzt unbeliebt aber mittlerweile wäre es glaube ich vielleicht sogar besser wenn Altach sich nicht für den EC qualifiziert. Es steht (wahrscheinlich) ein größerer Umbruch an, ein neuer (alter) Trainer kommt und man hat eigentlich kein wirklich passendes Stadion. Zudem ist die Mannschaft sportlich und mental am Boden. D.h. realistisch betrachtet, dass man sich nicht unwahrscheinlich sportlich blamiert, vor einer eher traurigen kulisse spielen muss und finanziell froh sein muss wenn man kein Minus macht. Die nächste Saison (und nicht unwahrscheinlich auch die Jahre danach) hat Ö 5 internationale Startplätze. Mir wäre es lieber man würde weiterhin sportlich und infrastrukturell in gesunder Weise wachsen und dann den EC angehen wenn man wirklich bereit ist.
  11. Menschlich schade um Scherb aber diese miserable Bilanz überlebt kein Trainer. Bin persönlich klar pro Canadi. Wir waren mit ihm extrem erfolgreich und man hat sich im Guten getrennt, spricht also nix gegen eine Rückkehr. Ob er menschlich ein Arsch ist oder nicht (kenne ihn nicht persönlich aber er wurde in letzter Zeit ja so dargestellt) ist mir egal, sportlich hat es offensichtlich super funktioniert. Letsch wird diesmal sicher noch viel weniger Gründe sehen zu uns zu kommen und Lederer ist glaube ich menschlich auch nicht einfach und fachlich auch nicht über Canadi zu stellen. Und seine private Situation wird ihn wohl auch eher abhalten ans andere Ende von Ö zu ziehen.
  12. Stankovic wäre da grundsätzluch eine tolle option....aber ist jetzt nur mal so in den raum geworfen. Aber es würde wohl sonst mit Kobras/Ozegovic auch gehen.
  13. Wie oft hast du ihn spielen gesehen, dass du meinst dass du das besser einschätzen kannst als Zellhofer? Der wird heuer 25 und hat sich noch nie ansatzweise bei einem Proficlub durchgesetzt. Das wird schon seine Gründe haben....
  14. Also dass man wiederholt einen Trainer fordert der (neben diversen anderen Entgleisungen) auch schon mal dem Altacher Publikum den Mittelfinger gezeigt hat, gibt es auch nur hier.....
  15. Ich finde es momentan sehr schwierig zu beurteilen wie viel Schuld Scherb an der momentanen Situation hat und in wie fern man abschätzen kann, wie es in der neuen Saison laufen wird. Es ist einfach eine sehr spezielle Saison. Aber ja, bislang war es unter Scherb sicher nicht so wie man es sich erhofft hatte.