BARON

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.327
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über BARON

  • Rang
    Bunter Hund im ASB

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SCR ALTACH
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Zufall

Letzte Besucher des Profils

3.069 Profilaufrufe
  1. Ich finde Schmidt absolut sympathisch. Er ist sogar der wohl sympathischste, menschlichste aller Altach Trainer bisher. Leider ändert das nichts an seiner Bilanz, Verletzungen hin oder her auch im Herbst haben immer die gleichen gespielt ob die Leistung gut war (dann eh nachvollziehbar) ober eben nicht so toll (das ist dann aber schon zu hinterfragen). Ein Nutz zum Beispiel war nach dem scheitern an der ELQ total abgemeldet und ist in einem Loch abgetaucht. Statt ihm Zeit und Ruhe zu geben den Kopf während einer Pause frei zu bekommen, spielt er durch und taucht noch tiefer rein in den Sumpf. Das ist mMn auch der Grund für unser Spiel. Wir haben keinen kreativen Mittelfeldspieler mehr der was bewegen kann. Das wären Nutz und Prokopic und Mahop mit Abstrichen könnte es auch Tartarotti und Müller spielen. Gepaart mit dem Abgang von Galvao war die Last natürlich hoch, der ist jetzt nicht umsonst als einer der besten IV der Liga in aller Munde. Dennoch erwarte ich mir von einem Trainer das er neue Impulse setzt und auch mal was neues ausprobiert. Vielleicht wäre es auch einfach nur gut mal seine Philosophie zu kennen. Möglicherweise wären dann manche Entscheidungen nachvollziehbar. Ich schieße mich auch einigen vorherigen Postern an. Entweder erfolgreich (dann muss fast jedes System akzeptiert werden), raffiniert und taktisch versiert aber in jedem Fall leidenschaftlich. Wer nicht kämpft ist in Altach nicht richtig. Gerade das sind Eigenschaften auf die können wir in den Topf werfen. Eigentlich sollte jedem Gegner klar sein in Altach muss er körperlich an die Grenzen gehen. Das Gefühl habe ich derzeit (ok ok sicher auch den Ausfällen geschuldet) nicht.
  2. es ist zwar nur eine kleinigkeit aber ich fand das landeswappen auf der kapitänsbinde sehr schick. ich glaube kaum das sich lustenau die kosten leisten kann. miete und verlust der gastronomieeinnahmen, dass wäre für die austrianer ein harter bissen. ich glaube es folgt ein geordneter rückzug. stadionpläne als politische anlenkung usw.
  3. wird die zahlung eingestellt? wir verzichten sicher nicht freiwillig darauf.
  4. solange cashpoint geld überweist kann ich mir nicht vorstellen das der name geändert wird. dafür sind wir zu abhängig.
  5. Es wird bekannt gegeben wenn wir gegen Rapid verlieren und die Austria am Sonntag gewinnt. Weil dann ist Platz 8. erst abgesichert. Alles andere wäre kontraproduktiv, da die Austria derzeit ebenfalls traurig unterwegs ist. Stellt euch vor wir gewinnen noch 1 Spiel und die Austria verliert beide hoch. Platz 7. und Vertragsverlängerung... Nicht einmals Schmidt als Amateurtrainer will ich mir inzwischen vorstellen.
  6. Aber hallo, das ist ein Pflichttermin... 11.07.18 Atromitos Athen - SCR Altach (Schruns) ich bin Dubai!
  7. Gute Besserung von hier aus. In den 2 - 3 Spielen in denen ich ihn gesehen habe hat er mir meist gefallen.
  8. Er ist einfach eine Falschbesetzung. Das Letsch das macht ist logisch, bei ihm geht's um den Ruf nach der Aue Entlassung steht er ja wieder vor einem Scherbenhaufen. Unser Schmidt wirkt leider nur noch ratlos. So sind auch die Interviews und auch seine Köpersprache hat was von Aufgabe. Er wirkt immer kleiner und kleiner.
  9. LASK - WAC 1 Salzburg - Mattersburg 1 Sturm - Admira 1 Rapid - Altach 1 SKN - Austria 2
  10. Die Tribüne war gestern ganz sicher das Beste. Das einzige auf das ich mich beim nächsten Heimspiel freue.
  11. der war am donnerstag krank
  12. Das kann nicht dein Ernst sein. Du vergleichst einen Spieler der wohl das größte Talent hat aber oft lustlos wirkt und mit Standfußball "glänzt" und einem jungen Spieler der den Durchmarsch von der Regionalliga in die Bundesliga (und noch immer Stammspieler ist) geschafft hat, der sich in jedem Spiel die Seele aus dem Laib rennt. Das es ihm an Effektivität fehlt dürft allen klar sein aber er wird auch oft falsch von den Mitspielern eingesetzt und mit dem höheren Tempo muss er sich zurecht finden, neben einer generell verunsicherten Mannschaft. Ball nach vorne schlagen und sagen lauf ist nun mal keine wirkliche Strategie sondern einfach auf Zufall aufgebaut. PS: Er war letzte Woche gegen Mattersburg sehr gut als RAV! Hätte also auch dagegen nichts. Da er so die Räume besser geboten bekommen würde. Was er defensiv leisten kann muss er aber erst noch bestätigen.
  13. Ich bin mir sicher wenn ihm der Knopf aufgeht oder besser der Knoten platzt wird er eine extreme Waffe im Altacher Angriffsspiel. Irgendwann muss es ja funktionieren. Hoff ich zumindest.
  14. das ergebnis ist für mich zweitrangig. wenn die leidenschaft spürbar ist und das spiel knapp verloren geht wärs mir auch recht. dennoch tippe ich auf ein 3:1 grbic gebauer und netzer