n`alex

Moderator
  • Gesamte Inhalte

    6.756
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über n`alex

  • Rang
    02.07.2010
  • Geburtstag 23.07.1977

Kontakt

  • Website URL
    http://www.altachfans.at
  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Schaan (Fürstentum Liechtenstein)

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SCR Altach
  • Bestes Live-Spiel
    Fussball WM 2006: Serbien/Montenegro : Elfenbeinküste, Endstand 2:3, voll geil!!
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Liechtenstein : Oesterreich
  • Lieblingsbands
    U2
  • Am Wochenende trifft man mich...
    Hubraum + 2 (FL)
  • Lieblingsfilme
    Alles Anspruchsvolle + alle Tarantino Filme
  • So habe ich ins ASB gefunden
    SCR Altach Forum

Letzte Besucher des Profils

9.293 Profilaufrufe
  1. Es ist echt mühsam mit dir. Du hast dich doch beschwert das Kritik nicht erlaubt ist und das man dann immer unter der Gürtellinie beschimpft wird, ich habe dich dann gebeten mal Bespiele zu bringen, du kommst dann mit PN‘s, das ist aber wie es schon sagt PRIVAT, wenns keine Beispiele gibt, dann lass doch so aussagen einfach, so schwer? und was den rest betrifft, das ist deine meinung, ich sehe das etwas anders. Ich suche jetzt nicht deine schmidt posts raus, ist mir zu mühsam. Nur soviel, die spiele gegen wacker und mattersburg hätte man mit canadi beispielsweise ned verloren, aber das ist halt auch ein trainer und Grabher ist halt noch ein Lehrling. Die Spiele wurden ja nicht deutlich verloren, sondern waren doch enge Partien, was wiederum zeigt das die Mannschaft nicht sooo schlecht sein kann wie du das hier darstellst.
  2. Das gibt eine sehr, sehr, sehr harte Saison. Die beiden Heimauftritte gegen Mattersburg und Wacker waren sehr besorgniserregend. Das einzig positive bisher war der Auftritt in der 2. HZ gegen Rapid, da hat man gesehen das man es eigentlich kann und im Anbetracht dessen das auch noch einige Spieler nach und nach zurück kommen hatte ich schon grosse Hoffnungen das wir Innbsruck schlagen. Aber ohne die notwendige Agressivität und Kompaktheit stehst gegen jeden Gegner auf verlorenen Posten. Sehr schockiert bin ich das bei beiden Heimspielen die erwartete Reaktion in der 2. HZ ausgeblieben ist, im Gegenteil, man hat noch schlechter agiert.
  3. Okay, lustig ist, das ja du immer jammerst das kritik ned erlaubt ist etc. Dann hör auf jammern. Witzig, du warst doch ein grosser Schmidt kritiker wenn ich mich nicht täusche und jetzt ist es die Mannschaft? Fischer, Karic und Gatt sind klare Verstärkungen. Dazu Zottele, Müller, Prokopic und Piesinger die noch kommen. Was fehlt ist noch ein guter Stürmer, aber das ist glaub allen klar. Finde nicht das der Kader falsch zusammen gestellt ist. Die Liga ist, bis auf Salzburg, so eng wie nie, jeder kann jeden schlagen. Da ist JEDER Schwachpunkt einer zuviel. Daxbacher ist ein Fuchs und Grabher ein Lehrling, das hat heute den Unterschied ausgemacht. Ich bin überzeugt das wir mit Schmidt heute 4-6 Punkte hätten.
  4. Karl Daxbacher hatte heute die helle Freude unserem Trainerlehrling die Grenzen aufzuzeigen. Das in der 2. HZ dann wirklich gar nix mehr gekommen ist wird ihn aber auch überrascht haben, so wie uns Fans das Nutz und Mahop eingewechselt wurden, damit hat wohl keiner gerechnet.
  5. Privat ist Privat, wir reden hier von beschimpfungen als Posts? Wo? Wenns keine gibt, dann musst DU dich halt auch mal zurückhalten und andere Meinungen und Antworten akzeptieren. Du kommst mir sehr oft vor als ab du die einzige bist der die Weisheit mit Löffeln gegessen hast, mit der Einstellung kommst halt auch nicht weiter.
  6. 2.Hz war das Schwächste das ich seit Jahren gesehen habe. Im Kollektiv total versagt und auch wenn mich dafür einige kreuzigen werden, meiner Meinung nach liegt die Ursache dafür nicht auf dem Platz... kein erkennbares System und unerklärliche Wechsel.
  7. Wer beschimpft wen? Wenn eine Behauptung ohne Quelle als lächerlich dargestellt wird ist das nicht „beschimpfen“. zeig mir bitte die Beschimpfungen.
  8. Du hast den Sinn eines Forums scheinbar nicht verstanden, kritik passt, muss aber nicht unkommentiert stehen gelassen werden, oder? und wenn man etwas behauptet, wie das wir im Training mehr Verletzte haben als andere, dann bitte mit glaubwürdiger Quelle, das eigene Gefühl ist keine Quelle. Bei uns sind die meisten Verletzungen/Krankheiten nicht im Training passiert. Wenn mal ein Spieler angeschlagen ist und darum geschont wird damits ned schlimmer wird ist das doch das einzig korrekte.
  9. Aufgrund der heutigen Leistung sind glaub alle dafür das Sturm den Fixplatz bekommt. Oberpeinlich!!
  10. Lol, bei den luschen rennta auch extrem, die geschätzten 1800 gestern waren wohl eher 1200, da werden gegen lafnitz tausende das planet pure stadion stürmen 😂
  11. Mein Gott, hör doch mal auf raunzen, sturm und admira haben ja brutal viel geholt für österreich.
  12. Sicher, wenn man namentlich die spieler für die ursachen der niederlage aufzählen will, dann kann man das schon, das nutz hier heraus geragt hat ist aber deine meinung die sich nicht mit dem spiel deckt. Meillinger beispielsweise was nicht einen deut besser. Das ganze liegt nicht an einzelnen spielern, es liegt am kollekiv das verloren gegangen ist. Uns fehlt die kompaktheit, die defensive sichherheit. Mattersburg hat über 90 minuteh gepresst, bis auf wenige ausnahmen hatten wir keine lösung dafür parat, es gab keinen plan b und das umschaltspiel war eigentlich überhaupt nicht vorhanden. Das ganze wäre ja nicht so schlimm, man hat trotz alledem 2 tore geschossen und vor allem nach dem 1:1 weitere chancen kreeiert, nur hat die defensive mit unerklärlichen fehlern alles zunichte gemacht. Das nach der auswechslung des 37 jährigen Aigner dann offensiv gar nicht mehr stattfand liegt auch nicht an einem spieler alleine.
  13. Es hat sich nix geändert, überhaupt nix, im gegenteil, mir kommt alles noch verunsicherter vor als vorher.
  14. Es fangt wieder gleich an wie immer. Einzelne werden negative herrvorgehoben. Nutz war nicht gut (assist zum 1:1), aber schuld an der niederlage sicher nicht. Wir haben die Kompaktheit verloren die altach stark gemacht hat, canadi hat aus der gleichen truppe viel mehr raus geholt. Jetzt sind wir da wo wir mit diesem kader spielen können im unteren mittelfeld. Transfers sind auch nicht das was man sich erwartet hat und schon wirds schwer.
  15. Es hat sich 0 verändert, wir spielen mit der gleichen mannschaft und man hat das gefühl die burschen spielen das erste mal zusammen. mdorf presst uns 90 minuten früh, was machen wir? 0 reaktion. In der 70. das 2:3, 27 minuteh zeit um den ausgleich zu machen, ergebnis 0.0000000. sehr, sehr, sehr enttäuschend.