Jump to content

n`alex

Moderator
  • Content Count

    7,550
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About n`alex

  • Rank
    02.07.2010
  • Birthday 07/23/1977

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SCR Altach : Gent am 03.08.2017 in Innsbruck
  • Bestes Live-Spiel
    SCR Altach :
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Liechtenstein : Oesterreich
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Argentinien
  • Geilstes Stadion
    Schnabelholz
  • Lieblingsbands
    U2, Bruce Springsteen, AC/DC, The Cure
  • Lieblingsfilme
    Interstellar
  • So habe ich ins ASB gefunden
    SCR Altach Forum

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Liechtenstein

Recent Profile Visitors

11,167 profile views
  1. Maderner und Nussbaumer sollten sich mal das Spiel anschauen, wie sie weg geblockt wurden immer wieder, wie 2 pubertäre Mädels, echt peinlich. Und egal wo der Ball in den Strafraum kommt, du kannst 100%ig davon ausgehen, sie stehen falsch.
  2. Wird halt ein Lustenauer angerufen haben. Kennt man ja die Pappenheimer.
  3. Anderson hat heute leider bewiesen das er nicht bundesligatauglich ist. Das elferfoul ist ja an dummeheit nicht zu überbieten. Was hätte den der gegnerische spieler machen sollen weg vom tor.
  4. Absolut, niemals komplett drin. Wie immer ein Komentator der sich auch das violette Trikot anziehen kann.
  5. Schreiner wird uns auch fehlen. Schade, die Ausfälle kommen zur falschen Zeit.
  6. Bei denen die ihm immer noch nachtrauern ganz sicher, aber halt ned im fussball.
  7. Wie schon erwähnt, es war sicher ned alles schlecht, aber leider sehr viel. Möckel wurde verpflichtet und als upgrade zu Zellhofer verkauft. Die Arbeit als Sportdirektor ist ja nicht nur Spieler verpflichten. Viel mehr sollte er es auch drauf haben Beziehungen und Netzwerke auzubauen oder die vorhandenen zu pflegen und auszubauen. Wir hatten mal einen viel besseren Draht zu RB, oder zu den ganzen Steirer Klubs. Oder zu den Amis. Was hatte den Möckel für ein Netzwerk? Halt Freunderlwirtschaft und nicht viel mehr. Was hat der Mann 40 Stunden in der Woche gemacht?? dann werden die Amateure a
  8. Ja, Zellhofer Zeiten. Was der uns sowohl in Ära 1 also auch in Ära 2 nach Altach gelotst hat. Jun, Vorisek, Radonjic, Dordevic, Adefemi, Sonko. Mit seinen Transfers in Ära 2 haben wir einen Teil vom Stadion finanziert. Schreiner, Roth, Harrer, Ortiz, Zwischenbrugger, Salomon, Lukse, Kovacec, Müller, Nussbaumer, Hofbauer, Tajouri, Galvao, Ngamaleu, Dovedan, Oberlin, Tartarotti, Gouet, Nutz, Piesinger, Grbic, Honsak usw. natürlich gab es auch unter ihm Rohrkrepierer, aber ich würde mal behaupten deutlich weniger und auf jeden Fall für Altach deutlich nachhaltiger, weil doch der eine oder a
  9. Interessant, wie haben wir den das früher gemacht? Wie macht das Wattens? Denke das alleine reicht um zu sehen das er nicht das optimale raus geholt hat. In altach hat es immer schon nicht viel geld gehabt. Ein sportlicher Leiter aus Deutschland, dem man doch Kontakte zutrauen könnte hatte dort keine. Ein Hubert Nagel hatte dort die besseren, also hier Möckel ein besseres Zeignis zu geben für 3-4 gute Transfers in 3 Transferphasen halte ich für übertrieben.
  10. Doch, das kann man. Wir haben einen 30 Mann Kader, einen Versagertrainer (gehabt), dem er bei jeder Gelegenheit den Rücken stärkte. Er hatte ganz offensichtlich 0 Kontakte, kein Netzwerk um dem SCRA nachhaltig weiter zu bringen. Alleine Carando ist ja schon alleine ein Kündigungsgrund. Dann noch Spieler wie Klar, Stefel, Obasi, Babil, Maderner usw. das sind zuviele schlechte Transfers. Er hatte mit Sam Glück und auch mit Haudum und Edokpolor Lichtblicke, aber alles mit sehr viel Risiko. Unter ihm wurden die Amateure aufgelöst, ein Schmiedl ohne Not verkauft, keinen einzigen Leistungsträger kon
  11. Unter Pastoore hätten wir auch das Testspiel verloren, da bin ich mir sicher.
  12. Als Fan ist es einfach eine Wohltat das endlich wieder Kompetenz auf dem Trainerposten da ist. Da ist man 0:1 gegen Ried hinten, unter Pastoor hättest den Fernseher abdrehen können, der hätte nach der Pause exakt gleich weiter gespielt. Canadi dreht an ein paar Schrauben, und schon sind wir wieder im Spiel. Keine Spur von auseinanderbrechen, mental und vom Selbstvertrauen wie Tag und Nacht. er kann das ganze auch gut einordnen, weiss selber das wir glück hatten, aber gegen den Lask hatten wir halt das Pech. er hat nach 4 runden 3 siege, pastoor hatte 3 in 18 spielen!!!
  13. Das man mit diesem Sportlichen Leiter Gespräche über eine Vertragsverlängerung führt lässt mich böses erahnen. Für das Team war es halt wieder sehr schwer mit der geschenkten Spielkontrolle kam man gar nicht zurecht. Ried mit gutem und schnellen Umschaltspiel, da hatte man schoj Glück und ist (ich denke bewusst) hohes Risiko gegangen um das Spiel zu gewinnen. Ein Spiel wie gegen den Wac oder auswärts gegen den Skn ist ja heute nicht in Frage gekommen. Canadi Tabelle: RBS 9 Scra 9 rapid 8 sturm 8 hartberg 7 lask 6 wac 6 wsg 6 austria 4
×
×
  • Create New...