n`alex

Moderator
  • Gesamte Inhalte

    6.624
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über n`alex

  • Rang
    02.07.2010
  • Geburtstag 23.07.1977

Kontakt

  • Website URL
    http://www.altachfans.at
  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Schaan (Fürstentum Liechtenstein)

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SCR Altach
  • Bestes Live-Spiel
    Fussball WM 2006: Serbien/Montenegro : Elfenbeinküste, Endstand 2:3, voll geil!!
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Liechtenstein : Oesterreich
  • Lieblingsbands
    U2
  • Am Wochenende trifft man mich...
    Hubraum + 2 (FL)
  • Lieblingsfilme
    Alles Anspruchsvolle + alle Tarantino Filme
  • So habe ich ins ASB gefunden
    SCR Altach Forum

Letzte Besucher des Profils

8.601 Profilaufrufe
  1. übrigens, danke das du immer die kronen berichte über altach hier reinpostest, super Sache von Dir.
  2. Würde schon Zeit werden, aber Sturm scheint gegen Vorarlberger Clubs auch meistens sehr motiviert zu sein, wenn sie so auftreten würden wie "normalerweise" gegen Mattersburg die letzten 3 Jahre....... wird schwer, tippe auf die obligatorische Niederlage...
  3. Bin gespannt ob im Winter noch ein Stürmer geholt wird.....
  4. super, danke schon mal im voraus!!
  5. was für ein voll honk, Wahnsinn!!
  6. No, na, soll auch leute geben die aufs Geld schauen müssen. als Familie auf ein Match zu gehen da bist halt gleich mal 150 euro mit Verpflegung los. aber mir ist auch klar, das ein besuch eines Fussballspiels nicht lebensnotwendiger Luxus ist, und Luxus kostet Geld, ein besuch bei der RHS ist eher eine qual, von dem her verstehe ich schon deren Preispolitik..... ;-)
  7. Wenn der Trainer dem Nagel nicht passt, kann der Vorstand Kopf stehen, dann kommt der Trainer nicht. Sei mir nicht böse, aber so wie man das bei Dir liest, könnte man meinen der Vorstand hat hier was entschieden. Schlussendlich hat Nagel seinen Sanktus gegeben, und solange er Alleinherrscher in Lustenau ist, wird sich das auch nicht ändern. Wird der neue Trainer auch bald merken. Ja, wie lange spielt den die Austria in der 2. Liga als Profiteam mit? ein neues Stadion braucht es wenn man aufsteigen will, mit dem jetzigen könnt ihr noch bis zum st. Nimmerleinstag in der 2. Liga und tiefer spielen, das ist der Bundesliga egal. Ich glaube nicht das die Gemeinde Lustenau 15 Millionen in ein Stadion steckt, das zwar den Bundesliga-Kriterien entspricht, aber in dem kein Verein Bundesliga spielen wird. Das im Stadion was investiert werden muss, kann ich nicht sagen, bin ja nie da. die südtribüne kann man ja dann abbauen, wird nicht mehr gebracht, nord ist meines wissens nach okay. wie es mit den anderen dingen aussieht (sanitäteinrichtungen, Kabinen etc.) weiss ich auch nicht, das sind aber Investitionen die JEDER Fussballverein hat, egal in welcher Liga man spielt. was und vor allem unter welchen umständen wallner der gemeinde Lustenau was zugesagt hat weisst du? wallner hat sicher dem fischer gesagt, klar, 10 Millionen buttern wir rein ins rhs, braucht man nachher zwar nicht mehr, aber doch, das ist es uns wert...., lächerlich.
  8. Gut, das Argument mit den zuwenigen Sitzplatz Tickets wird ja mit dem Bau der Süd dann entkräftet, da kommen dann ja nochmal keine Ahnung wieviel Sitzplätze dazu. Schauen wir mal ob das den Schnitt bedeutend hebt. das gegen die Top 3 Vereine aber nur so wenige Zuschauer ins Stadion kommen ist schon erschreckend, gegen Rapid hatten wir immer schon über 6000 Zuschauer, plötzlich nicht mehr, und das bei bestem Fussballwetter, Super Termin (Samstag Nachmittag), und anschliessendem Live-Konzert. Es war auch kein Live-Spiel. Gut, der Junker Jonas Markt war, und das fehlende Dach kostet halt IMMER Zuschauer, egal ob bei schönem, unsicherem oder schlechtem Wetter. Trotzdem war es enttäuschend. Bin wirklich gepannt wie sich das Dach auf der Süd auswirken wird auf die Zuschauerzahlen.
  9. Ja, in München, wo du auf eine Warteliste kommst und Jahr(zente) warten musst bis überhaupt eine bekommst, und in der Zwischenzeit mehrere tausend Euro Mitgliedsbeiträge überweist dafür das überhaupt auf die List kommst. Es wäre sicher eine Sache, wenn man seinen Sitzplatz individuell freigibt und du einen Teil des Geldes zurück bekommst in Form von Essen/Trinken Gutscheinen. ABER. Das macht macht man lediglich für die Optik, deswegen hast Du nicht wirklich mehr Zuschauer. Verkauft sind die Eintrittskarten, gezählt wird halt nur wenn du das Drehkreuz passiert hast. Die Saisonkarten sind ja heute auch schon übertragbar, sprich ich kann sie weitergeben.
  10. Ich sehe das ähnlich, das Problem ist nicht der Trainer, Lipa hat sich halt zusätzlich zum sportlichen Misserfolg doch sehr patschert angestellt bei seinen Aussagen und Interviews. Der Kader gibt einfach nicht mehr her. Drazan und Ronivaldo sind da sicher aus zu klammern, aber die werden nicht die ganze Saison verletzungsfrei sein bzw. bleiben (Ronivaldo hat ja schon einige Spiele verpasst). Mit dem Rest kannst Du, wenn das Momentum stimmt, wenn wirklich alles zusammenpasst oben mitspielen, so wie hartberg oder Wiener Neustadt. Es sieht so aus als ob das nicht der Fall ist, und für alles andere fehlt einfach die Qualität, die sich über kurz oder lang dann doch durch setzen würde. Da sind Ried und Innsbruck mmn doch ein Stück weiter als Lustenau und Wr. Neustadt und Hartberg sind sehr harte Konkurrenten um Platz 2-3, da sie schon sehr viele Punkte gesammelt haben. Es ist alles auf Hoffnung und auf das Wörtchen "wenn" gestützt. Die Hoffnung das von den gefühlten 15 Ausländern doch 3 überdurchschnittlich gut sind und den Unterschied ausmachen, die Hoffnung das Sportinvaliden, die nirgendwo mehr anders einen Platz bekommen haben, gesund bleiben und ihre Leistung wie vor den Verletzungen abrufen können, gescheiterte Spieler wieder zur alten Form finden (Kobleder) etc. ja wollen tun sie vieles, nur jeder will was. der satz heute in der vn ist ja auch symptomatisch zum ganzen, "wenn der Aufstieg heuer nicht gelingt, dann will man nächste Saison noch einmal voll angreifen", mit welchen Mitteln "will" man den das machen? Und vom Stadion braucht man gar nicht anfangen zu reden, die öffentliche Hand wird kein Geld investieren wenn man nicht muss, das wäre eine grosse Ueberraschung wenn das Land Vorarlberg plötzlich den Geldhahn aufdreht, und Lustenau alleine kann den Bau nicht stemmen, vom Verein kommt 0, denke da wird die Entscheidung auch leicht sein..... dazu passen dann halt auch die fans, die alles "glauben" was man ihnen erzählt, wenn ich nur lese "das positive sei, das sich der vorstand bei der trainerfrage gegen nagel durchgesetzt hat", frage ich mich in welcher Realität dies Leute leben. Ganz sicher wird in Lustenau ein Trainer installiert den Nagel nicht will, ja genau......*lol*
  11. Nach 9 Runden stehen wir mit 12 Punkten da. Da wären durchaus 2-4 Punkte mehr möglich gewesen oder besser gesagt hätte man mehr machen müssen, aber angesichts der Abgänge, der Doppel/Dreifach Belastung zu Beginn darf man glaube ich schon zufrieden sein.
  12. wo er hin gefahren ist habe nicht gesehen, nur auf der rheintal-Autobahn. hab mir nur gedacht, "die vom W&M sind Füchs, dia bstellen dia teile jetzt scho und künen gleich afanga wenn da verein set auf los geht's los.... ;-)" aber lustig das du den auch gesehen hast. Klar, die EDMUND STÖHR Jeansjacken Arena.
  13. Oje, jetzt wird der Abstand zwischen Lustenau und Altach noch kleiner wenn sie einen besseren Trainer bekommen, denke dann reicht ein halber Hauptsponsor um Altach locker einzuholen......*looooool*
  14. Katastrophaler Schiedsrichter, wie man hier einen Spieler ausschliessen kann den man rassistisch beleidigt entzieht sich meinem Verständnis, wenn er ihm eine wischt, okay, aber weil er ein "rübe ab" zeichen macht..... zur Leistung der Mannschaft gibt's auch nicht viel zu sagen, das man immer noch nicht draufgekommen ist, das man mit 90% auch gegen einen regioanlligisten nicht einfach drüber fährt, für mich völlig unverständlich. die überhebliche art von dobras zum Beispiel, ohne worte. piesinger in der iv ist Selbstmord, mit aigner, Lienhart und dem roten baron ist es dann besser geworden. Aigner kämpft egal gegen welchen Gegner wie ein verrückter. Das die Rassismusgeschichte so klein gehalten wird gibt's halt auch nur in AT, solange es keinen "grossen" Verein trifft, insbesondere Rapid, dann wird darauf einfach geschissen. Traurige Medienlandschaft.....