Jump to content
Hugo_Maradona

Finanzen, Sponsoren, Lizenz

18,232 posts in this topic

Recommended Posts

Lucifer schrieb vor 4 Minuten:

Es sollte  jedoch hinterfragt werden, wenn die UN Historie derart negativ verlaufen ist, welch Nutzen nun unser Verein davon erfährt!  (mit Verlaub die Reichweite von Forstinger ist endend wollend) 

Die Beziehung ist aber so, dass wir unsere Reichweite gegen einen Geldbetrag zur Verfügung stellen und nicht umgekehrt. Solange eine Beziehung uns nicht aktiv schadet, sehe ich keinen Grund hier einen besonderen Nutzen einzufordern. Den haben und hatten die wenigsten Sponsoren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Silva schrieb vor 2 Minuten:

Die Beziehung ist aber so, dass wir unsere Reichweite gegen einen Geldbetrag zur Verfügung stellen und nicht umgekehrt. Solange eine Beziehung uns nicht aktiv schadet, sehe ich keinen Grund hier einen besonderen Nutzen einzufordern. Den haben und hatten die wenigsten Sponsoren.

Nun ich erwarte mir einen Mehrwert für den Klub, und dies ist wohl ein Mindestmaß im Bereich des Sponsorings. Niemand spricht hier von „besonderem“ Nutzen. Und bzgl. der Eingangsformulierung „die Beziehung ist aber so…“ typisch österreichische Mentalität… ja nur nichts in Frage stellen, bzw. kritisieren!  

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lucifer schrieb vor 3 Minuten:

Nun ich erwarte mir einen Mehrwert für den Klub, und dies ist wohl ein Mindestmaß im Bereich des Sponsorings. Niemand spricht hier von „besonderem“ Nutzen. Und bzgl. der Eingangsformulierung „die Beziehung ist aber so…“ typisch österreichische Mentalität… ja nur nichts in Frage stellen, bzw. kritisieren!  

Welchen Mehrwert erwartest du dir. Benenne es konkret, dann kann man darüber diskutieren. Und bitte ohne Bullshit-Bingo wie Synergieeffekte.

Man kann gerne versuchen Partner zu finden, die unserem Verein abseits von monetären Zuwendungen helfen können. Erstens wird es das aber wenig Überscheidungspunkte geben, zweitens wird das gleichzeitig die Einnahmen senken. Man wird also nicht auskommen ohne Sponsoren, die uns nur Geld, Dienstleistung oder Sachwerte einbringen.

Edit: Typisch österreichisch: Auch in anderen Ländern ist ein Sponsor in erster Linie eine Geldquelle, der sich Reichweite vom Klub erwartet. Ansonsten wäre diese häufige Wechsel kaum möglich.

Edited by Silva

Share this post


Link to post
Share on other sites
Silva schrieb vor 19 Minuten:

Welchen Mehrwert erwartest du dir. Benenne es konkret, dann kann man darüber diskutieren. Und bitte ohne Bullshit-Bingo wie Synergieeffekte.

Man kann gerne versuchen Partner zu finden, die unserem Verein abseits von monetären Zuwendungen helfen können. Erstens wird es das aber wenig Überscheidungspunkte geben, zweitens wird das gleichzeitig die Einnahmen senken. Man wird also nicht auskommen ohne Sponsoren, die uns nur Geld, Dienstleistung oder Sachwerte einbringen.

Edit: Typisch österreichisch: Auch in anderen Ländern ist ein Sponsor in erster Linie eine Geldquelle, der sich Reichweite vom Klub erwartet. Ansonsten wäre diese häufige Wechsel kaum möglich.

synergieeffekte als Bullshitbingo zu titulieren zeigt von Unkenntnis in diesem Bereich, damit erübrigt sich jedwede Diskussion mit dir. Wenn du es nicht wert empfindest darüber ernsthaft nach zu denken ohne mir ggb. den sofortigen Beissreflex zu zeigen, wie immer wenn es um substanzielle Kritik am Wirken unserer wirtschaftlichen Führung geht, so nimm es doch einfach hin das manche mehr erwarten als du selbst! 
 

der Nutzen eines Sponsors ist nicht hauptsächlich im Sinne der Reichweite anzusiedeln, vor allem nicht bei Firmen wie Forstinger die soundso nur regional operieren!

Edited by Lucifer

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lucifer schrieb vor 53 Minuten:

synergieeffekte als Bullshitbingo zu titulieren zeigt von Unkenntnis in diesem Bereich, damit erübrigt sich jedwede Diskussion mit dir. Wenn du es nicht wert empfindest darüber ernsthaft nach zu denken ohne mir ggb. den sofortigen Beissreflex zu zeigen, wie immer wenn es um substanzielle Kritik am Wirken unserer wirtschaftlichen Führung geht, so nimm es doch einfach hin das manche mehr erwarten als du selbst! 
 

der Nutzen eines Sponsors ist nicht hauptsächlich im Sinne der Reichweite anzusiedeln, vor allem nicht bei Firmen wie Forstinger die soundso nur regional operieren!

Der Nutzen für den Verein ist Kohle zu generieren. Wenn das stimmt, ist alles andere egal. Und in Tagen wie diesen wo reihenweise Sponsoren davon laufen, die Lage generell mehr als nur schwierig ist, da man auf jeden Cent angewiesen ist, geht es auch nicht anders.

Da ist es maximal im Reich der Fantasie so, dass man sich irgendwelche Sponsoren, also Geldgeber, auch nur im geringsten aussuchen kann.

Wir pfeiffen aus dem letzten Loch, können froh sein wenn der Verein überlebt, da muss man dankbar sein für alles was wirtschaftlich irgendwie hilft.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schwemmlandla3 schrieb vor 6 Minuten:

Der Nutzen für den Verein ist Kohle zu generieren. Wenn das stimmt, ist alles andere egal. Und in Tagen wie diesen wo reihenweise Sponsoren davon laufen, die Lage generell mehr als nur schwierig ist, da man auf jeden Cent angewiesen ist, geht es auch nicht anders.

Da ist es maximal im Reich der Fantasie so, dass man sich irgendwelche Sponsoren, also Geldgeber, auch nur im geringsten aussuchen kann.

Wir pfeiffen aus dem letzten Loch, können froh sein wenn der Verein überlebt, da muss man dankbar sein für alles was wirtschaftlich irgendwie hilft.

 

Es darf angezweifelt werden das der Betrag den Nutzen für den Sponsor übersteigt. 

Worüber man froh sein kann und nicht wahr nicht Anstoß der Debatte, genauso wenig wie das wir aus dem letzten Loch pfeifen, ach woran das wohl liegen mag… und kommt mir nicht mit Corona, denn dies war nur die Offenbarung unseres wirtschaftlichen Handelns vor Ausbruch der Pandemie, aber auch da wurden Kritiker nur belächelt oder diffamiert… Der Verein und insbesondere Peschek können froh sein das 80% der Abonnenten und Mitglieder nicht Gebrauch von div. Rücktritts oder Rückgaberechten Gebrauch machten! 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lucifer schrieb vor 27 Minuten:

Es darf angezweifelt werden das der Betrag den Nutzen für den Sponsor übersteigt. 

Worüber man froh sein kann und nicht wahr nicht Anstoß der Debatte, genauso wenig wie das wir aus dem letzten Loch pfeifen, ach woran das wohl liegen mag… und kommt mir nicht mit Corona, denn dies war nur die Offenbarung unseres wirtschaftlichen Handelns vor Ausbruch der Pandemie, aber auch da wurden Kritiker nur belächelt oder diffamiert… Der Verein und insbesondere Peschek können froh sein das 80% der Abonnenten und Mitglieder nicht Gebrauch von div. Rücktritts oder Rückgaberechten Gebrauch machten! 

 

 

Natürlich ist die Arbeit bei weitem nicht so gut wie sie sein sollte. Und ich bin voll bei dir, Peschek ist und bleibt der falsche Mann für diesen Verantwortungsbereich.

Nichts desto trotz ist natürlich Corona hauptverantwortlich für unsere finanzielle Misere. Wir haben unsere Haupteinnahmequelle für über 1 Jahr verloren. Das wirkt sich bei uns um ein vielfaches mehr aus als beim Rest der Liga. Und das wurde durch staatliche Ersatzleistungen klarerweise nicht annähernd kaschiert. Geht ja auch nicht. Deshalb müssen wir aktuell froh sein zu überleben. Trotzdem gibt es noch genügend Träumer die Spieler fordern wo klar ist, dass das nie finanzierbar ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
gloggi99 schrieb vor 1 Minute:

Man muß doch zur Zeit froh sein das überhaupt eine Unternehmung an Sponsoring interessiert ist.

Es ist die Zeit der großen Umstrukturierungen sprich Einsparungen.

 

Peschek hat ja weitere Sponsoren angekündigt. Bin schon gespannt, wer da noch alles kommt. Das wir vor Corona finanziell nicht auf sehr guten Beinen standen ist auch kein Geheimnis. Jeder Euro der durch Sponsoring aufgebracht wird muss nicht durch Spielerverkäufe ersetzt werden bzw. können Transfers getätigt werden, die sonst nicht möglich wären.

Durch den Neuen Ausrüster wird es heuer auch mehr Einnahmen aus diesem Bereich geben. Durch die Lockerungen haben wir wieder die Möglichkeit ins Stadion zu gehen. Anfangs rechne ich mit einem Schnitt von weit über 20.000. Da geht Einnahmenseitig schon was weiter. Dazu Einsparungen bei den Personalkosten im Profibereich. Ich sehe das jetzt nicht all zu schwarz, eher grau. Treu dem Motto, "Rapid wird`s immer gebn", hoffe ich, dass die Vereinsverantwortlichen den SK Rapid behandeln als wäre es ihre eigene Familie.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lucifer schrieb vor 39 Minuten:

… Der Verein und insbesondere Peschek können froh sein das 80% der Abonnenten und Mitglieder nicht Gebrauch von div. Rücktritts oder Rückgaberechten Gebrauch machten! 

 

Schwemmlandla3 schrieb vor 7 Minuten:

Natürlich ist die Arbeit bei weitem nicht so gut wie sie sein sollte. Und ich bin voll bei dir, Peschek ist und bleibt der falsche Mann für diesen Verantwortungsbereich. ...

Ich finde es, ohne ein Fan von seiner Art zu sein unrecht dauernd auf ihn so hinzuhauen, meistens auch ohne konkrete Argumente! Ich bin froh, dass die Kompetenz und auch der Erfolg im wirtschaftlichen Bereich, schon lange mehr Konstanz als der Sportbereich zeigt (das ist keine Kritik an Barisic/Kühbauer, da passt das auch bisher sehr).

Meiner Meinung nach wäre unter allen bisherigen (wirtschaftlichen) Vereinsführungen von Rapid der Verein schon an Corona kollabiert!   

Share this post


Link to post
Share on other sites
bmxjo schrieb vor 24 Minuten:

 

Ich finde es, ohne ein Fan von seiner Art zu sein unrecht dauernd auf ihn so hinzuhauen, meistens auch ohne konkrete Argumente! Ich bin froh, dass die Kompetenz und auch der Erfolg im wirtschaftlichen Bereich, schon lange mehr Konstanz als der Sportbereich zeigt (das ist keine Kritik an Barisic/Kühbauer, da passt das auch bisher sehr).

Meiner Meinung nach wäre unter allen bisherigen (wirtschaftlichen) Vereinsführungen von Rapid der Verein schon an Corona kollabiert!   

Ohne Worte… in der heutigen Zeit wo Freunderlwirtschaft und Protektion am Pranger stehen, von keiner Argumentation zu sprechen ist ein starkes Stück… Nochmals wir haben jemanden in der Hauptverantwortung der Rapid GmbH sitzen der keinerlei Referenzen für diese Aufgabe vorzuweisen hat geschweige denn ne Ausbildung! Wir sprechen hierbei von fundamentalen Anforderungen welche er nicht vorzuweisen hat! 

Wenn man sich dies vor Augen führt kommt man aus dem Facepalmen nicht mehr heraus! 

um dies klar zu stellen, es geht mir weder um den Menschen noch um dessen Charakter, das Maße ich mir nicht an zu kritisieren, jedoch wenn es darum geht DEN wichtigsten Posten im Verein zu besetzen, dann ist meine Kritik nicht unrichtig!
 

RomanHammer schrieb vor 1 Minute:

 Bin ja froh das bei uns Peschek  und nicht zB Kraetschmer werkt … 

Das sind gänzlich andere Voraussetzungen und zudem scheiterte dieser nicht am per se an wirtschaftlichen Gebären sondern an dessen Uneinsichtigkeit in vielerlei Bereichen… 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lucifer schrieb vor 12 Minuten:

Ohne Worte… in der heutigen Zeit wo Freunderlwirtschaft und Protektion am Pranger stehen, von keiner Argumentation zu sprechen ist ein starkes Stück… Nochmals wir haben jemanden in der Hauptverantwortung der Rapid GmbH sitzen der keinerlei Referenzen für diese Aufgabe vorzuweisen hat geschweige denn ne Ausbildung! Wir sprechen hierbei von fundamentalen Anforderungen welche er nicht vorzuweisen hat! 

Wenn man sich dies vor Augen führt kommt man aus dem Facepalmen nicht mehr heraus! 

um dies klar zu stellen, es geht mir weder um den Menschen noch um dessen Charakter, das Maße ich mir nicht an zu kritisieren, jedoch wenn es darum geht DEN wichtigsten Posten im Verein zu besetzen, dann ist meine Kritik nicht unrichtig!
 

Das sind gänzlich andere Voraussetzungen und zudem scheiterte dieser nicht am per se an wirtschaftlichen Gebären sondern an dessen Uneinsichtigkeit in vielerlei Bereichen… 

Auch hier kein Argument, das den Vorwurf einer mangelhaften Performance untermauert! ...

Deine naive Ansicht, dass Beziehungen, Netzwerken und Einfluss in andere Bereiche des Staates, der Gesellschaft und der Wirtschaft keine Rolle bei der Bestellung von Führungskräften stellen und auch wichtige "Qualifikationen" derer sind trifft nicht auf normale Wirtschaftsbetriebe und schon garnicht auf in der Öffentlichkeit stehende Sportvereine an der Schnittstelle von Sport, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zu.

Die Performance von Peschek, soweit ich das beurteilen kann, ist auf jeden Fall in Ordnung, eher gut, seine Beziehungen, beim Stadionprojekt und jetzt bei der Akademie sind und waren sicher von größtem Nutzen!

Es gibt genug Firmen, Vereine, welche von Technokraten mit tadelloser Qualifikation kaputtgemanaged wurden!

lg, aLex 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was willst du für eine Argumentation haben, besorg dir die Geschäftsberichte und studiere diese! 
Starkes Stück ist dein zweiter Absatz, wie schnell man Naivität unterstellt bekommt bei Dingen welche seit Geburt an Gang und gebe sind, und dennoch sowohl rechtlich als auch moralisch nicht korrekt sind. 

Und bitte erzähle mir nicht wie es bei uns in Österreich um Politik und deren Einfluss bestellt ist, habe selbst Jahrelang in der wichtigsten Schnittstelle des „Nichtstaatlichen Bereiches des Sports“ gearbeitet ich weiß nur zu gut wie der Hase hier rennt! 
Ich nehme dir deine Meinung bzgl. dessen Performance nicht, du mir meine das er eigentlich noch gar nichts zu Wege gebracht hat ebenso wenig. Vor allem haben wir keinen signifikanten wirtschaftlichen Erfolg verbuchen können der den sportlichen Bereich mehr an Liquidität zu Verfügung stellt noch im Bereich des Sponsorpools! Und komme mir jetzt nicht mit den Abschlüssen div. Partner der letzten Zeit, denn diese sind nur Ersatz derer die uns verlassen und dies nicht unbedingt zum selben Betrag! Es ist wirklich erstaunlich wie manch Erwartungshaltungen gestrickt sind, wenn man nicht einmal das Mindestmaß an Professionalität erwarten darf! Nice
 

Edited by Lucifer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

×
×
  • Create New...