Jump to content
Martinovic

Österreich - Deutschland 0:3 (0:0)

308 posts in this topic

Recommended Posts

also ich könnte mich herrlich über diesen thread (aber auch über den vorbesprechungs- und livethread) amüsieren. wenn das nicht großes kino ist! außerdem macht das echt lust auf den juni....da wirds sichs abspielen...meine herren!

ich muß ja ehrlich sagen, dass meine - von natur aus schon recht ansehnliche - abneigung gegen unsere lieblingsnachbarn durchaus noch potential nach oben hat.

ich möchte hier explizit auf den konjunktiv in meinen nächsten sätzen hinweisen.....aber sollte dieser, im prinzip extrem unwahrscheinliche, fall eintreten, dass wir den deutschen bei der EM den arsch aushauen....und ich sitz im stadion...dann hätte ich als fan alles erreicht.

und zum abschluß noch ein herzhaftes :finger: an unsere nachbarn! :arsch:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also zum Spiel wurde schon fast alles gesagt: auch ich bin jetzt mit einem noch größeren Fünkchen Hoffnung für die EM ausgerüstet.

Meine Vorfreude auf den Juni ist grenzenlos.

Wenn ich mir überlege, wie ich gestern bereits abgegangen bin im Stadion (bei einem "Freundschaftsspiel"!!!), dann könnte das bei der EM zu Diskussionen meinerseits mit Vollzugsbeamten führen :nein:

Zu den deutschen Freunden hier: :lol:

Unglaublich, wie sie alle geliebt werden wollen. Leider geht das dann doch nicht immer (bis auf den 25prozentigen Piefke aus St.Pölten, den mögen wir hier schon :D ).

Also ich wurde gestern im Krah Krah ganz schön unruhig, als ich solche Halblustigen mit Pickelhaube und Kaiser Wilhelm Bart gesehen habe. Das geht überhaupt nicht. Und im Stadion hatte ich keine Probleme, meine Gutmenschhülle abzulegen. Seid doch bitte nicht so zimperlich. Zwischen 90 Minuten im Stadion und dem reellen Leben gibt es durchaus einen Unterschied. Manchmal könnte man glauben, der eine oder andere aus Westpolen hat leichte Lockerheitsdefizite. Ein bisserl häkerln wird doch wohl noch erlaubt sein.

ad Krankl und "Waldis EM-Club":

das ist doch die mit Abstand dümmste Sendung, die es im "außer RTL2"-Bereich im deutschsprachigen Fernsehen gibt. Waldemar Hartmann als Paradepiefke mit unfassbar arroganter Wortwahl. Hans Krankl gemeinsam mit diesem Atze Schröder (typischer Piefke-Comedian, da stellt´s mir die Grausbirne auf) geben sich als ausländerfeindliche Primitivlinge. Edi Finger jr. sauft ein Bier nach dem anderen, seine Wortmeldung sind unterer Durchschnitt. Nur Hansi Müller tat mir leid. Er ist zwar nicht der cleverste unter der Sonne, aber mit seinen Wortmeldungen akzeptabel. Aber diesen Dreck werde ich mir hoffentlich nicht mehr ansehen - unfassbar, wie gesagt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

und was willst du tun wenn es doch abseits war?

den schri anrufen und ih auf 2:0 stellen lassen?viel glück :D

ist doch auch egal,ballack hat das tor nicht geschossen sondern einer der hinter vielen verteidigern stand die allesamt zu blöd waren ihn vom schuss abzubringen.also pech gehabt liebes österreich.und jetzt zerreißt euch nicht den kopf darüber ob ballack nun einen meter im abseits war wo er doch 10 meter vom ball entfernt war...

liebe grüße

maxl=)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich möchte mich an dieser Stelle mal bei Österreich für die hervorragende erste Hälfte bedanken. Denke damit habt ihr unseren Mädels die Augen geöffnet, mit 50% geht selbst gegen Österreich nix. Jedoch denke ich das eure Siegchancen bei der EM gegen uns jetzt noch geringer sind die vorher...innerhalb von einem halben Jahr spielen unsere nicht zwei Mal so einen Dreck gegen euch...auch Danke dafür!

Belustigend sind allerdings eure Piefke-Kommentare...in Deutschland nennen wir sowas Rassisten, Faschisten und sonstiges Gesindel. Wie nennt ihr das? :super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich möchte mich an dieser Stelle mal bei Österreich für die hervorragende erste Hälfte bedanken. Denke damit habt ihr unseren Mädels die Augen geöffnet, mit 50% geht selbst gegen Österreich nix. Jedoch denke ich das eure Siegchancen bei der EM gegen uns jetzt noch geringer sind die vorher...innerhalb von einem halben Jahr spielen unsere nicht zwei Mal so einen Dreck gegen euch...auch Danke dafür!

Belustigend sind allerdings eure Piefke-Kommentare...in Deutschland nennen wir sowas Rassisten, Faschisten und sonstiges Gesindel. Wie nennt ihr das? :super:

gelehrig!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir immer noch nicht ersichtlich die angebliche Abseitsposition von Ballack. Da war Pogerl doch eindeutig noch vor ihm bzw. auf gleicher Höhe.

naja eindeutig wars jedenfalls auf keinen fall - da muß ich meine aussage von vorhin auch revidieren - scheint gleiche höhe gewesen zu sein - allerdings wars das bei uns auch vorm 0:1 - also doch ein wenig ärgerlich, wenn die ohnehin cleverere mannschaft auch noch bei knappen entscheidungen bevorzugt wird, aber im grunde genommen kein drama bei nem freundschaftsspiel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich möchte mich an dieser Stelle mal bei Österreich für die hervorragende erste Hälfte bedanken. Denke damit habt ihr unseren Mädels die Augen geöffnet, mit 50% geht selbst gegen Österreich nix. Jedoch denke ich das eure Siegchancen bei der EM gegen uns jetzt noch geringer sind die vorher...innerhalb von einem halben Jahr spielen unsere nicht zwei Mal so einen Dreck gegen euch...auch Danke dafür!

Belustigend sind allerdings eure Piefke-Kommentare...in Deutschland nennen wir sowas Rassisten, Faschisten und sonstiges Gesindel. Wie nennt ihr das? :super:

sowas nennen wir "name eines volkes"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir immer noch nicht ersichtlich die angebliche Abseitsposition von Ballack. Da war Pogerl doch eindeutig noch vor ihm bzw. auf gleicher Höhe.

Beim Tor selbst war natürlich Ballack nicht abseits (wie auch, wenn er den Ball hatte) und auch Klose nicht, der kam ja von hinten. Jedoch, ALS Ballack den Ball bekam, war er ganz knapp vorne (schwer zu sehen), jedoch Klose MINDESTENS 2 Meter im Abseits, und mir kann keiner erzählen, das hier eine neue Spielsituation vorlag (so wie´s der Schneckerl eh gsogt hot)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Beim Tor selbst war natürlich Ballack nicht abseits (wie auch, wenn er den Ball hatte) und auch Klose nicht, der kam ja von hinten. Jedoch, ALS Ballack den Ball bekam, war er ganz knapp vorne (schwer zu sehen), jedoch Klose MINDESTENS 2 Meter im Abseits, und mir kann keiner erzählen, das hier eine neue Spielsituation vorlag (so wie´s der Schneckerl eh gsogt hot)

Schwer zu sehen? Aber du siehst es... aber sicher. 8P Und was passives Abseits ist, muss dir noch erklärt werden, hm? Jeder Pass stellt eine neue Spielsituation dar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und die Laserpoint-Geschichte ist auch hier in diesem Forum!

Ich werde sie raussuchen.

Find das jetzt auch nicht, aber wurde wohl mit Laserpointer geleuchtet, oder? Anders kann ich mir nicht erklären warum auf einem Foto von Schweinsteiger ein greller grüner Punkt auf seinem Trikot pickt...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also zum Spiel wurde schon fast alles gesagt: auch ich bin jetzt mit einem noch größeren Fünkchen Hoffnung für die EM ausgerüstet.

Meine Vorfreude auf den Juni ist grenzenlos.

Wenn ich mir überlege, wie ich gestern bereits abgegangen bin im Stadion (bei einem "Freundschaftsspiel"!!!), dann könnte das bei der EM zu Diskussionen meinerseits mit Vollzugsbeamten führen :nein:

Zu den deutschen Freunden hier: :lol:

Unglaublich, wie sie alle geliebt werden wollen. Leider geht das dann doch nicht immer (bis auf den 25prozentigen Piefke aus St.Pölten, den mögen wir hier schon :D ).

Also ich wurde gestern im Krah Krah ganz schön unruhig, als ich solche Halblustigen mit Pickelhaube und Kaiser Wilhelm Bart gesehen habe. Das geht überhaupt nicht. Und im Stadion hatte ich keine Probleme, meine Gutmenschhülle abzulegen. Seid doch bitte nicht so zimperlich. Zwischen 90 Minuten im Stadion und dem reellen Leben gibt es durchaus einen Unterschied. Manchmal könnte man glauben, der eine oder andere aus Westpolen hat leichte Lockerheitsdefizite. Ein bisserl häkerln wird doch wohl noch erlaubt sein.

mir gehts absolut ähnlich, das war teilweise schon fast extatisch gestern. mir sind die wenigen haare vor spannung zu berge gestanden, herrlich. darüberhinaus bin ich absolut der meinung, dass wir auch das tore erzielen noch lernen werden. am anfang haben wir uns mit der abwehr beschäftigt, die stabilisierte sich im laufe des letzten jahres. dann begann man sich mit dem mittelfeld auseinanderzusetzen. im spätherbst und gestern sah man dass die arbeit früchte trägt und nun kommt zu guter letzt die chancenverwertung dazu und ich verspreche allen, dass unsere spieler gestern mehr gelernt haben, als im gesamten jahr 2007.aus diesem grund bin ich absolut zufrieden mit dem spiel und nocheinmal werden uns die deutschen sicher nicht so glücklich von der schaufel springen. beim nächsten mal werden sie ins präkambrium zurückgekickt. ich glaub ganz fest an eine positive em, mit allen highlights die man sich wünschen kann.

ich kann dir versprechen die 25% die in meinem körper sitzen, sind nur für die statistik zu erwähnen. ich bin und bleibe 120% österreicher und lebe meinen patriotismus am fußballplatz aus, das ist mMn der einzig dafür brauchbare ort.

die diskussionen hier interessieren mich nicht, für mich gibts nur österreich, wenn irgendwelche piefke jetzt herumweinen wie die kleinen mädchen dann lässt mich das kalt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke es nüchtern -> Idioten gibt's da wie dort.

Wenn sich die Menschen außerhalb des Sports auf Nationalitäten berufen, sind sie arm im Geiste, sonst nix.

Beim Sport allerdings ist es das Salz in der Suppe.

sehr, sehr schön zusammengefasst! danke...

Share this post


Link to post
Share on other sites

mir gehts absolut ähnlich, das war teilweise schon fast extatisch gestern. mir sind die wenigen haare vor spannung zu berge gestanden, herrlich. darüberhinaus bin ich absolut der meinung, dass wir auch das tore erzielen noch lernen werden. am anfang haben wir uns mit der abwehr beschäftigt, die stabilisierte sich im laufe des letzten jahres. dann begann man sich mit dem mittelfeld auseinanderzusetzen. im spätherbst und gestern sah man dass die arbeit früchte trägt und nun kommt zu guter letzt die chancenverwertung dazu und ich verspreche allen, dass unsere spieler gestern mehr gelernt haben, als im gesamten jahr 2007.aus diesem grund bin ich absolut zufrieden mit dem spiel und nocheinmal werden uns die deutschen sicher nicht so glücklich von der schaufel springen. beim nächsten mal werden sie ins präkambrium zurückgekickt. ich glaub ganz fest an eine positive em, mit allen highlights die man sich wünschen kann.

ich kann dir versprechen die 25% die in meinem körper sitzen, sind nur für die statistik zu erwähnen. ich bin und bleibe 120% österreicher und lebe meinen patriotismus am fußballplatz aus, das ist mMn der einzig dafür brauchbare ort.

die diskussionen hier interessieren mich nicht, für mich gibts nur österreich, wenn irgendwelche piefke jetzt herumweinen wie die kleinen mädchen dann lässt mich das kalt.

mit dem posting kann ich mich zu 100% identifizieren....abgesehen davon, dass ich (gottseidank := ) kein 25% preusse bin

Edited by Hugo_Maradona

Share this post


Link to post
Share on other sites

War im Stadion.

Spiel war super, ich nehme an, ist eh schon alles dazu gesagt.

Aber alles, was rund um das Stadion seitens der Organisation los ist, ist ein Wahnsinn. Das ist wenige Monate vor Start der EM wirklich ein elendes Armutszeugnis, das überhaupt NICHTS funktioniert. Die Öffis nicht, die wenigen Eingänge ins Stadion nicht, nichts.

Wien ist doch nicht das erste Stadion der Welt, wo 45.000 Zuschauer zu einem Fußballspiel kommen. Furchtbar. Peinlich. Amateurhaft.

Aber das Spiel und die Mannschaft (bis zur 60.) war super.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zumal die Deutschen eher eine neutrale Haltung bezüglich Österreich haben (jetzt wohl gehabt haben).

Gut, daran wird sich jetzt aber nur wegen gestern auch ned so viel ändern. Diverse "Übermotiviertheiten" mancher Fans, wenn's gegen den "großen Bruder" geht, hat's doch immer wieder gegeben (auch wenn ich bestimmte Dinge sicher nicht verteidigen möchte). Spontan fälllt mir da z.B. der Tennis-Davis-Cup 1994 in Unterpremstätten (Stmk.) ein, wo's auch ganz schön zugegangen ist seitens des Publikums.

Da werden die besonneneren der Deutschen hoffentlich doch drüber stehen. Bzw. sollen generell halt jene, die auf der jeweils anderen Seite immer nur die bekannten Feindbilder sehen wollen ("großkotzige Deutsche" und "neidzerfressene Österreicher"), damit weiterhin glücklich werden und sich mit "du bist blöd" - "nein selber blöd" - "bääääh" usw. im Kreise drehen. Früher oder später - spätestens am Sterbebett - kommt ohnehin jedem die Erkenntnis, dass so etwas im Prinzip immer wieder der selbe Scheiß ohne Ergebnis (außer vergeudeter Zeit) ist. :smoke:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...