Jump to content
cmburns

Neuigkeiten, Spekulationen, Interviews - Saison07/08

1,284 posts in this topic

Recommended Posts

Wie gehts weiter bei der Austria?

Austria geht ohne Bauchschmerzen in die morgige Bekanntgabe der Bundesligalizenz in erster Instanz, obwohl weder die Frage nach neuen Sponsoren beantwortet sind, noch deftinitive Entscheidungen über den Verbleib von einigen Stammspielern gefallen sind. Im Gespräch mit sportal.at gibt sich General-Manager Thomas Parits dennoch optimistisch.

sportal.at: Sind sie nervös vor der morgigen Bekanntgabe der Bundesliga-Lizenz (Anmerk.: Erste Instanz)?

Nein, ich habe kein Bauchweh, sondern bin optimistisch, dass wir die Lizenz in erster Instanz bekommen.

sportal.at: Die Austria verlautbarte, dass bis Mitte April die Sponsoren bekannt gegeben werden. Es ist Ende April und es ist noch immer nichts offiziell.

Gut Ding´ braucht eben Weile. Es fehlen noch Kleinigkeiten, Details. Die Abschlüsse sind noch nicht OK...

Sportal.at: Heißt das, dass die Unterschriften noch fehlen?

Ich werde keine Details verraten, doch ich bin überzeugt, dass die Angelegenheit in den nächsten Tagen für uns erfolgreich über die Bühne gehen wird. Es geht unter anderem um den neuen Sponsor im Vereinsnamen. Wir werden zu einer Lösung kommen und in den nächsten Tagen die Sponsoren präsentieren.

den ganzen Artikel gibts hier:

http://sportal.at/at/generated/article/fus.../437200000.html

Share this post


Link to post
Share on other sites

asb proudly presents the rest vom interview, exclusively on austria wien channel:

Sportal.at: Es heißt, dass u.a. Fornezzi, Sulimani, Kuljic, Sariyar und Acimovic im Gespräch beim FC MAGNA sind.

Das stimmt alles nicht, das sind alles Gerüchte. Hannes Aigner wollte zum FC MAGNA, weil er bei uns nicht Stammspieler war. Die von ihnen aufgezählten Spieler haben mir zugesagt, dass sie bei der Austria bleiben möchten. Die T-Mobile-Liga ist auch sportlich interessanter, als die Red Zac-Liga.

Sportal.at: Sechs Spieler haben die Austria schon verlassen, da steht dem neuen Trainer ein großer Umbau bevor.

Lasnik, Ertl und Mair haben zuletzt nicht mehr gespielt, die fallen nicht ins Gewicht. Radomski und Gercaliu müssen wir ersetzen. Wir werden drei bis vier neue Spieler verpflichten, haben aber jetzt schon einen guten Kader. Wir bezahlen aber keine Ablösen mehr; mit Stefan Vachousek wird es noch Gespräche geben. Wir wollen in erster Linie auf die Jugend setzen. Austrias Zukunft heißt Okotie, Suttner, Madl, Schiemer, Metz und Fornezzi.

Spekulationen rund um Austria

Peter Svetits war für eine Stellungnahme bezüglich Transferrechte von MAGNA an Austriaspielern nicht bereit: "Wir sind noch in der Planungsphase und ich bitte um Verständnis, dass wir da noch nichts konkretes sagen wollen und können."

Sportal.at durchleuchtet die Bestimmungen des Lizenzierungsverfahrens: Die Bundesliga verfolgt das Ziel aufgrund ihrer Richtlinien und Normen die Qualitätstandards der Klubs und deren Infrastruktur zu erhöhen, deswegen wurden die Forderungen für die Lizenz, laut Bundesliga-Pressesprecher Christian Kircher, auch adaptiert und verschärft.

Kurz und bündig: Pure Absichtserklärungen von Sponsoren reichen nicht mehr aus, um eine Lizenz für die Bundesliga erfolgreich beantragen zu können. So gesehen könnte der Mittwoch noch einiges an Überraschungen bringen.

Gerüchte zu Folge ist die Namenssponsorenfrage der Austria gekoppelt mit dem neuen Hauptsponsor der Bundesliga. Wird kein orangener Mobilfunkanbieter neuer Bundesligahauptsponsor, dann wäre der Weg für den alten Ligasponsor zur Wiener Austria frei...

Mit Harreither ist bereits ein neuer Dressensponsor bekannt. Die Firma für Energiesysteme unterstützt für die kommenden zwei Saisonen die Veilchen finanziell und beim Infrastrukturausbau der Osttribüne. Über die Sponsoringsumme wurde Stillschweigen vereinbart.

Wie geht es weiter, wenn in erster Instanz die Lizenz abgelehnt werden sollte?

10 Tage Protestfrist

Entscheidung Protestkomitee (2. Instanz)

Protestfrist plus 5 Kalendertage

Innerhalb von sieben Tagen (nach Zustellung Protestkomitee-Bescheid)

Einreichung der Klage beim Ständigen Neutralen Schiedsgericht

Bis Montag, 31. Mai 2008

Entscheidung Ständiges Neutrales Schiedsgericht bzw. Meldung an UEFA

Share this post


Link to post
Share on other sites

Austrias Zukunft heißt Okotie, Suttner, Madl, Schiemer, Metz und Fornezzi.

Finde ich sehr ok, aber warum hat man dann den Vertrag mit Safar um 2 Jahre verlängert? - Hätte man sich ja einiges an Geld sparen können! :ratlos:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Finde ich sehr ok, aber warum hat man dann den Vertrag mit Safar um 2 Jahre verlängert? - Hätte man sich ja einiges an Geld sparen können! :ratlos:

als ersatzspieler vielleicht :ratlos: oder sie lassen ihn wieder im cup spielen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ehrlich gesagt wäre ich doch sehr verwundert, wenn die Austria die Lizenz schon heute in der Tasche hat...

Würd mich auch überraschen. Denn der große Hauptsponsor wurde ja noch nicht bekanntgegeben. Also wird da sicher auch noch nichts unterschrieben sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

das könnt wieder lustig werden

medienspektakel ole

dabei kann man sich die aufregung sparen, wenn gscheit budgetiert worden ist

manche vereine haben ja schon mit kalkül mehr ausgegeben als eingenommen, sich erst danach auf "sponsorensuche" begeben

andererseits, wo bleiben die abschlüsse? EC fix, trainer fix, sogar am stadion wird geschraubt :happy:

Share this post


Link to post
Share on other sites

also ich für meinen teil bin mir zu 100% sicher dass wir die lizenz heute(in 1. instanz) NICHT bekommen werden :skull:

wayne interessierts..?

bekommen tun wir sie sowieso...

Share this post


Link to post
Share on other sites

im grunde kann mans ausschließen

die verträge waren nicht fertig- und fertige verträge sollen ja neuerdings ein hauptkriterium für die erteilung der lizenz sein

spannender wird, ob wir die verhandlungen bald abschließen können..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für mich ist nicht entscheidend, was man in der Öffentlichkeit erfährt, sondern was hinter den Kulissen abläuft.

Die Frage ist zudem, wieviel schon zum Zeitpunkt der Abgabe der Unterlagen fix war (d.h. es könnte mittlerweile einiges unter Dach und Fach sein, was es damals noch nicht war).

Möglich also, daß es in erster Instanz nicht klappt - was allerdings nicht heißen muß, daß es grobe Probleme gibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich denk ein guter benchmark in der lizenzfrage ist Kraetschmar, der mit der materie sehr vertraut ist. letztes jahr hat er auch zugegeben, dass es in 1. instanz nichts werden könnte, was ich heuer gehört habe hat sich aber viel positivier angehört, als rechne ich schon heute mit einer lizenzerteilung für euch.

kann aber durchaus sein, dass es ein paar vereine heute aufblattlt weil man mittlerweile schon sehr viel garantien bringen muss, aber schlussendlich werden alle 10 clubs die spielberechtigung erhalten.

Edited by OoK_PS

Share this post


Link to post
Share on other sites

wayne interessierts..?

bekommen tun wir sie sowieso...

Imho ist es doch ein bisschen schlecht fürs Image.

Obwohl ich halt auch deine ersten 2 Wörte in den Mund nehme. Aber es wird halt von den Medien wieder gepusht...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.


  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...