Jump to content
Austrianer1969

Hilfe für unsere Austria

2,221 posts in this topic

Recommended Posts

Austrianer1969 schrieb vor 3 Minuten:

50/50 Tendenz leider fallend, ich verstehe es nicht🤦‍♂️🤢

was muss noch geschehen damit die leute aufwachen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Austrianer1969 schrieb vor 27 Minuten:

Vielleicht würden ein paar Banner etwas bringen, aber wenn dann bitte über der Gürtellinie 🙏.

Die Gremien sollen sehen, wie die Stimmungslage ist - ein Weiterwurschteln geht einfach nicht

Welche Gremien tagen denn morgen, nur der AR der AG oder auch Verwaltungsrat des Vereins bzw die Kuratoriumsmitglieder? Wer davon entscheidet aus deiner Sicht? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

ignite schrieb vor 12 Minuten:

Was glauben die eigentlich wie es dann weitergeht wenn wieder Fans ins Stadion dürfen? Gesetzt den Fall dass die Totengräber an der Macht bleiben.

Ich denke 90% der stadiongeher ists blunzn wie so vieles über was leute die sich tag ein tag aus mit dem fak beschäftigen schlaflose nächte haben

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gizmo schrieb vor 15 Minuten:

Ich denke 90% der stadiongeher ists blunzn wie so vieles über was leute die sich tag ein tag aus mit dem fak beschäftigen schlaflose nächte haben

Da ich hier auch täglich mitlese und mich an den Strohhalm "einzelne user" klammere, um igendwie mitzubekommen, was bei meiner Austria abgeht, zähle ich wohl auch zu den 10 Prozent. 

Trotzdem habe ich das Gefühl,  dass das, was jetzt gerade passiert, deutlich mehr Staub aufwirbelt und - insbesondere sollte sich die "alte" Fraktion durchsetzen - noch deutlich mehr in den Medien sein wird als vieles andere, was in den letzten Jahren passiert ist. Daher würde ich die Reaktion nicht unterschätzen. Dazu kommt, dass ja aufgrund der Beschränkungen ja der Anteil der wenig interessierten im Stadion geringer als sonst ist. Angenommen wir haben noch Heimspiele diese Saison...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gizmo schrieb vor einer Stunde:

Ich denke 90% der stadiongeher ists blunzn wie so vieles über was leute die sich tag ein tag aus mit dem fak beschäftigen schlaflose nächte haben

Die paar Maxln die noch kommen sind wohl überdurchschnittlich an der Austria interessiert, ist ja nicht so als ob ein Match von uns gerade der Mega InEvent wäre.

Es kommen eh nur noch die Unbelehrbaren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn man RH inkl. Gönner und Sponsoren verkrault dann Gute Nacht. 

Man durfte brav für die Lizenz bürgen, aber jetzt liebe Leute lasst uns einfach weiterarbeiten und zurück mit euch an eure Plätze wir packen es jetzt schon. 

Schleichts euch und lässt RH vorangehen. Alles andere als ein Abgang von MK für mich nicht mehr nachvollziehbar. Hat doch nachweislich gelogen auf der PK.

violetboys schrieb vor 5 Stunden:

was muss noch geschehen damit die leute aufwachen?

Die aktuellen Machthaber werden aufwachen wenn RH & Co. die Schnauze voll haben und dann das Geld, Bankgarantien zurückziehen und sie ohne irgendwas dastehen. Ok, nicht ganz ohne irgendwas. Insignia steht ja noch beratend zur Seite. Sollten sie sich durchsetzen sehe ich schwarz für den Verein und wir fangen von unten an.

Aber ich will es einfach nicht glauben, dass diejenigen es soweit kommen lassen wollen. Es sei denn sie haben richtig Angst vor möglichen weiteren Leichen im Keller und gerichtlichen Konsequenzen. Aber auch dann ist es nur ein Aufschub. Denn wenn sie bleiben werden sie von nichts mehr an der Macht sein. Dann heißt es Insolvenz.

Edited by AngeldiMaria

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn es einen Fußballgott gibt - dann soll er diesen Tag verdammt nochmal zu einem schönen werden lassen...

Befreit von machtbesessenen Egozentrikern, veralteten Sesselklebern und politischen Seilschaften.

1911% Austria Wien 

Share this post


Link to post
Share on other sites

ignite schrieb vor 6 Stunden:

Was glauben die eigentlich wie es dann weitergeht wenn wieder Fans ins Stadion dürfen? Gesetzt den Fall dass die Totengräber an der Macht bleiben.

Was glaubten die eigentlich vor dem erfolglosen Lizenzantrag und als MK in die Kamera log, dass alles für die Lizenz vorbereitet wäre? Da haben viele in den Gremien ihre eigene Agenda, was zum Zustand der heutigen Austria geführt hat. Diese Leute haben schon lange den Bezug zum Verein und der Realität außerhalb des VIP Bereichs verloren, sofern sie ihn je hatten. 

Aber warum sollte sich etwas ändern? RH ist schon lange dabei, er war in den ganzen Entscheidungssitzungen und mit GK hat man einen Niemand geholt, der kein Netzwerk hat und niemand mobilisieren kann, wenn er nicht sowieso der Bewahrerfraktion dient. 

Wenn man verstehen will, wie Traditionsvereine wie der HSV oder Schalke so abstürzen können, kann man die Austria als anschauliches Lehrbeispiel nehmen - persönliche Befindlichkeiten von Egozentrikern, die viel Energie in die Umsetzung ihrer Interessen stecken, stehen über dem Wohl des Vereins. 

Edited by behave yourself

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...