Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content
rabauke

Stadionbesuch neu - Corona

352 posts in this topic

Recommended Posts

Am Freitag wird die MNS Verordnung in Oberösterreich gelockert. 

Dies besagt hinsichtlich Veranstaltungen, dass der MNS nur bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen bis zum Erreichen des zugewiesenen Sitzplatzes getragen werden muss. 

Ergo wäre beim Cupspiel das Tragen eines MNS nicht erforderlich.

Oder gibts es wieder eine Ausnahme von der Ausnahme :ratlos:

Share this post


Link to post
Share on other sites
fürimmervorwärts schrieb vor 1 Stunde:

....angeblich solls aufgrund der Situation und Personaleinsparungspotential heuer keine Bosna geben...nur Gourmetfein-Leberkäs...

Wenn du mir jetzt noch erzählst, dass es nur noch alkoholfreies Bier gibt, dann komm ich diese Saison gar nicht mehr :kotz:

Superberti schrieb vor 21 Minuten:

Am Freitag wird die MNS Verordnung in Oberösterreich gelockert. 

Dies besagt hinsichtlich Veranstaltungen, dass der MNS nur bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen bis zum Erreichen des zugewiesenen Sitzplatzes getragen werden muss. 

Ergo wäre beim Cupspiel das Tragen eines MNS nicht erforderlich.

Oder gibts es wieder eine Ausnahme von der Ausnahme :ratlos:

Im Stadion gilt Hausrecht des Vereins. Wenn der Verein sagt, MNS muss überall außer am Sitzplatz getragen werden, dann gilt das auch so.

Share this post


Link to post
Share on other sites
PostingGmbH schrieb vor 6 Minuten:

Wenn du mir jetzt noch erzählst, dass es nur noch alkoholfreies Bier gibt, dann komm ich diese Saison gar nicht mehr :kotz:

Im Stadion gilt Hausrecht des Vereins. Wenn der Verein sagt, MNS muss überall außer am Sitzplatz getragen werden, dann gilt das auch so.

Es gilt, was im Präventionskonzept drinsteht und von der Behörde per Bescheid verordnet wird/wurde.
In diesem gibts das MNS- Gebot beim Anstellen (Eintritt, Gastro) und im gesamten Gelände mit Ausnahme des Sitzplatzes.
Sollte es seitens Behörde gelockert werden, wird auch der Verein dies umsetzen.
Alles können es glauben, niemand möchte gerne im Freien mit dem MNS- herumlaufen 

Share this post


Link to post
Share on other sites

18 Euro für ein Heimspiel auf der Südtribünen-Bierbank. Ich sehe das differenziert:

Pro: Es ist im Schnitt alle zwei Wochen ein Match, wenn ich mir jede Woche davon 1 (!) Bier beim Wirten verkneife, hab ich das herinnen. 

Contra: Der Verein agiert leider in der Kommunikation eher unglücklich. Die Fans haben Geisterspielkarten verkauft und kaum einer hat Geld zurück gefordert von Jahreskarten. Wir sind also spendenfreudig. Aber einfach mal die Preise merkbar erhöhen, weil man zu wenig einnimmt?  Die Wirte haben auch nicht die Preise für das Bier von 3,80 auf 5,20 erhöht, einfach so. weil sie zwei Monate kein Geschäft gemacht haben. Sie hätten gekonnt, aber der Markt, wie es so schön heißt, hätte das nicht honoriert.  

Das befürchte ich bei der Vorwärts auch. Den Aufschlag hätte man verpacken müssen in ein "Investment", mit etwas Phantasie. Zum Beispiel mit einem Gutschein für eine Bier oder ein Skiwasser in einem Jahr oder ähnliches, eine Freikarte für ein Friendly gegen Glasgow oder wen auch immer im kommenden Jahr oder eine Freikarte für den Fall des Erreichens des 1/8 Finales im Cup.....der Fantasie der finanzierbaren Möglichkeiten, die gut klingen und die nicht allzu viel kosten, hätte das alles schlanker aussehen lassen.  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich fürchte, dass sich der Verein mit den Eintrittspreisen selbst ins Knie schießt. Ich kann mir kaum vorstellen, dass wir die 1100 Plätze nur einmal voll bekommen.

Eine Beispielrechnung; Famile (2 Erwachsene, 2 Kinder unter 15):
2019/2020: 12€ (sensationelle Aktion vom Verein)
2020/2021: 48€ (Familie kann nicht einmal zusammensitzen)

Wie oft wird man diese Familie, diese Saison am Fußballplatz sehen? 
Dabei wäre es wichtig sich um junge Fans zu bemühen (die Alten, zu denen ich mich zähle kommen sowieso)

Edited by SKVler

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sehe das auch so vor allem wollen nicht alle Mitglied werden und diese werden unter den Voraussetzungen schlichtweg nicht kommen und wenn es blöd kommt gar nicht mehr kommen! Ich kenne leider schon einige, die verärgert über die Wucherpreise sind und ich die sich nicht davon überzeugen kann Mitglied zu werden!

Und wir brauchen diese Zuschauer, die nur ein paar mal im Jahr kommen weil die dann die Zuschauer sind > 1.200 oder 1.500

BW Linz zb hat zumindest eine abgesteckte Dauerkarte für die Spiele 2020 angeboten zu guten Konditionen auch ohne Mitgliedschaft! Das wäre auch für uns eine Option da ich ja doch hoffe, dass ab Frühjahr eine Lockerung kommt!

Im Unterhaus ist sowieso alles Wurscht! Keiner hält sich an Zuschauerlimits, Masken oder sonstiges! Habe mir ein paar Derbys im Ennstal gegeben! Dort werden die Hot Spots entstehen und nicht in der Bundesliga oder zweiten Liga!  

Share this post


Link to post
Share on other sites
hoeninjo schrieb vor 5 Minuten:

Im Unterhaus ist sowieso alles Wurscht! Keiner hält sich an Zuschauerlimits, Masken oder sonstiges! Habe mir ein paar Derbys im Ennstal gegeben! Dort werden die Hot Spots entstehen und nicht in der Bundesliga oder zweiten Liga!  

Auch wenn ich ein DOLM bin, aber hier gebe ich dir zu 100% recht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
firewhoman schrieb vor 17 Stunden:

Wenn die neue Gesetzesvorlage so kommt, wie sie diskutiert wird, dann können wir uns bald wieder auf Geisterspiele und leere Stadien einstellen ... :nein:

https://www.nachrichten.at/politik/innenpolitik/corona-gesetze-massive-kritik-an-geplanten-aenderungen;art385,3287796

Das verstehst Du falsch. Es geht iW um eine neue Verordnungsermächtigung, die sich in den für uns relevanten Bereich des Stadionbesuchs kaum von der jetzigen unterscheidet. Auch nach geltender Rechtslage kann der Stadionbesuch mit Verordnung jederzeit eingeschränkt werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Amarildo Lambrechtsteiner schrieb vor 1 Stunde:

Das verstehst Du falsch. Es geht iW um eine neue Verordnungsermächtigung, die sich in den für uns relevanten Bereich des Stadionbesuchs kaum von der jetzigen unterscheidet. Auch nach geltender Rechtslage kann der Stadionbesuch mit Verordnung jederzeit eingeschränkt werden.

Ja, eben. Strenger kann es immer werden, und wird es nach ein paar auftretenden Fällen und Clustern wahrscheinlich auch werden.

Die Ermächtigung gibt nur den Landes- und Bezirksverwaltungsbehörden AUCH das Recht, in diesr Hinsicht tätig zu werden, so dass ich mir gut vorstellen kann, dass die Verbände oder auch Vereine einfach das Handtuch werfen und gar niemanden ins Stadion lassen. Weil sich sonst gar keiner mehr auskennt, aber auch keiner ein Risiko eingehen will, sich eventuell strafbar zu machen (wie der eine Bezirkshauptmann in Kärnten, der jede Verordnung und jedes Gesetz nur mehr auf Punkt und Beistrich befolgt, seit er einmal eine drüber bekommen hat).

https://www.derstandard.at/story/2000119628092/experten-zerpfluecken-entwurf-fuer-neues-covid-gesetz

Edited by firewhoman

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...