SKVler

Members
  • Gesamte Inhalte

    758
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über SKVler

  • Rang
    Dauer-ASB-Surfer

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Beruf oder Beschäftigung
    Medientechniker
  • Lieblingsfilme
    Herr der Ringe
  • Lieblingsbücher
    So ziemlich alles von Tolkien
  1. Prohaska kann seine Italien Sympathien auch nicht wirklich verstecken Egal ob der Verteidiger ein Foul begehen will oder nicht. Er räumt Lucas Vázquez von hinten um. Spielt weder davor noch danach den Ball. Ob das jetzt die 17. Minute oder 93. Minute ist, tut hier auch nichts zur Sache. Also alles in allem klarer Elfer.
  2. Da fällt mir doch ein großer Stein vom Herzen. Ein Abgang hätte die positive Stimmung und unsere Aufstiegsambitionen gehörig ins Schwanken gebracht. Ich freu mich über dieses Signal von unserem Trainer und bin mir sicher, dass die Mannschaft und das Trainerteam noch mehr zusammenschweißen wird. Gerade die freie Hand die Gerald im Verein gelassen wird (sei es in der Kaderplanung aber auch in der zukünftigen Ausrichtung Sprichwort Nachwuchs usw.) hat dafür einiges beigetragen.
  3. Dem kann ich nichts mehr hinzufügen. Auch wenn es schmerzt, es ist eine einmalige Chance. Wenn man in diesem Bereich - vor allem in Verbindung mit Fußball - arbeiten will (und zudem auch Geldverdienen will), gibt es in Österreich nicht viele Alternativen.
  4. Wenn der Verein, für die Vergabe des Stadionnamens wirklich 50.000€ verdienen kann (noch dazu nur für die vergabe von nur einem Jahr), bin ich absolut dafür diesen zu vergeben. Für mich ist und bleibt es der Vorwärts Platz, egal wie die offizielle Bezeichnung dazu lautet. Tut mir nicht wiklich weh. Gerade in einer Zeit wo es enorm schwer geworden ist, Sponsoren zu finden, sollte man sich neuen Ideen für aufgeschlossen zeigen.
  5. Meine Vermutung ist, dass die Funktionäre des SK Vorwärts Steyr verhindern wollten, dass sich Anhänger Tickets in Steyr kaufen und dann in Linz bemerken, Sie müssen in den Auswärtssektor müssen, obwohl Sie das Spiel auf einem neutralen Platz sehen wollten bzw. sich absichtlich Abseits von irgendwelchen "Problemfans" stellen wollten.
  6. Wenn das ein Foul ist, dann muss man so ziemlich jedes Kopfallduell abpfeifen wo ein Gegenspieler in der Nähe ist...
  7. Find ich sehr gut, ich denke, dass hier der Verein sicher einiges an potential verschenkt hat. Freut mich zu sehen, dass sich in dieser Richtung offensichtlich was tut.
  8. Ist das denn so?
  9. Ich hoffe auf einen Sieg heute! Bin schon gespannt, wie sich die Mannschaft im ersten Pflichtspiel schlägt. Ein Aufstieg wäre für die Moral der Mannschaft, die Euphorie und für die Vereinskassa sehr wichtig.
  10. Prämien wurden doch nicht nur diese Saison bezahlt, sondern auch schon vorher, dass hätte Rigger doch wissen müssen!
  11. Die Frage wird sein, will Rigger sich sein Denkmal zerstören, welches er sich in den letzten zwölf Jahren mühsam aufgebaut hat?
  12. Der FC Wels bekommt ende des Jahres eine neue Sportanlage. Hier gibt es neue Infos zum Stadion bzw. Trainingszentrum des FC Wels: http://www.fanreport.com/at/ooe/liga/ooe-liga/news/fc-wels-mit-neuer-sportarena-1277868 Hier ist noch ein etwas älterer Beitrag aus den Nachrichten: http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/wels/Anpfiff-fuer-sieben-Millionen-Euro-teures-Stadionprojekt;art67,1462069 1 Hauptfeld mit Tribüne 2 Kunstrasenplätze 2 Trainingsplätze
  13. So, jetzt möchte ich auch mal meinen Senf ablassen. Vorerst muss man sich bei Jörg Rigger für sein En­ga­ge­ment bedanken, denn er hat sehr viel für den Verein geleistet und es ist nicht sicher, ob wir ohne Ihm so weit gekommen wären. Jedoch sehe ich es ähnlich wie Rabauke, dass Herr Rigger für sein Sponsoring auch sehr viel Publicity bekommen hat. Wenn man überlegt, dass er mit seiner Firma das ganze Jahr über immer wieder in den Medien (Zeitung, Fernsehen, Internet, Stadion usw.) präsent ist bzw. war. Wer etwas mit Marketing oder Werbung zu tun hat, der weiß wie hoch die Preise für Anzeigen, TV-Werbung, Banner oder ähnliches sind. Über ein Jahr gesehen kommt man hier auch schnell auf einen sechsstelligen Betrag. Das es auch schwierig ist, einen zweiten großen Sponsor zu finden, wenn der Hauptsponsor gleichzeitig Präsident ist, kann ich mir gut vorstellen. Denn der Hauptsponsor steht, wie wir in den letzten Jahren gesehen haben, immer im Rampenlicht während andere größere Sponsoren nur am Rand wahrgenommen werden (Aber auch ich habe damals für Rigger als Präsidenten gestimmt ;-) ). Wenn der Präsident dann Entscheidungen im Alleingang trifft, ist dies auch nicht immer hilfreich... Aus dieser Sicht, kann ich mir gut vorstellen, dass wir trotzdem einen ähnlich zahlungskräftigen Hauptsponsor finden. Zum generellen Thema Vorstand: Ich denke jeder im Vorstand würde sich freuen, wenn sich mehr neue Leute im Verein engagieren, nur solange es keine Alternativen für neue Vorstandsmitglieder gibt, wird es auch keine neuen Gesichter dort geben.
  14. Malaga die letzten Minuten nur noch zu zehnt!
  15. Really???