Jump to content
XSCHLAMEAL

Auf Wiedersehen: Peter Stöger

5,651 posts in this topic

Recommended Posts

brillantinbrutal schrieb Gerade eben:

Was genau sollte schrumpfen? Mehr als die Damenrunde und E-Sports fällt mir im operativen Bereich nicht ein. 

YV

Share this post


Link to post
Share on other sites
brillantinbrutal schrieb vor 4 Minuten:

Was genau sollte schrumpfen? Mehr als die Damenrunde und E-Sports fällt mir im operativen Bereich nicht ein. 

Interessante Frage, denn irgendwo muss Geld her - schrumpfen kann man ja auch im Administrativen Bereich, wenn man‘s selbst nicht aus dem laufenden Geschäft stemmen kann, dann muss man eben Bereiche aufgeben. Gibt‘s ja nicht dass wir aus  finanziellen Gründen die Lizenz nicht bekommen - ich gehe davon aus, dass es um das wirtschaftliche Ergebnis (die den Spielbetrieb, neben der Verbindlichkeiten Bedienung, garantieren soll) geht und nicht rein um die hohe Verschuldung - und kein Einsparungspotential haben

Share this post


Link to post
Share on other sites
viola lion schrieb vor 1 Stunde:

Ich denke wenn man Stöger, dem ganzen Verein, den Fans und der Öffentlichkeit klarmacht, dass man sehr wohl bereit ist, kleinere Brötchen zu backen und auf kontinuierliche Arbeit und Entwicklung setzt, könnte man ihn noch fangen. Gerade diese Arbeit taugt ihm. 

genau dieses Gefühl hab ich auch - kann aber schwer einschätzen, wie viel genau da mein Wunsch der Vater meiner gedanken ist...

womöglich >99%

Edited by ardbeg

Share this post


Link to post
Share on other sites
hope and glory schrieb vor 17 Minuten:

Stöger mit einer knallharten Analyse unserer Situation. Er sagte das, was sich bei uns ohnehin die Meisten denken. Schade, dass er nicht den Umschwung einleiten darf...ihm hätte ich es zugetraut im Verein aufzuräumen und was aufzubauen.

Stöger gewohnt auf den Punkt. Hätten wir nur so jemanden im Finanz Vorstand...

Share this post


Link to post
Share on other sites
brillantinbrutal schrieb vor 40 Minuten:

Solange die von Gazprom finanziert werden und diese damit die Kampf, braucht man das nicht einmal andenken.

Ist ein Punkt (für 2 Jahre noch).

Share this post


Link to post
Share on other sites
veilchen27 schrieb vor einer Stunde:

 Selbiges gilt für Manfred Schmid, Ernst Baumeister, Manuel Ortlechner oder andere. Und selbst Suchard aus den eigenen Reihen wird sich seinen Verbleib gut überlegen, schließlich ist er ohnehin ein gefragter Mann.

Wobei Ortlechner ich jetzt auch nicht so wahnsinnig kompetent in sportlicher Hinsicht sehe.
Zumindest ist mir jetzt abseits von "Austria Legende" nichts sportliches in Erinnerung, das er angepackt hätte. Halbwegs sympathisch und gut reden kann er auf jeden Fall; aber, beim sportlichen Teil!?!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alizee schrieb Gerade eben:

Stöger gewohnt auf den Punkt. Hätten wir nur so jemanden im Finanz Vorstand...

Er bringt es tatsächlich auf den Punkt. 

Einige Herren im Verein dachten scheinbar wirklich auf Grund unseres Namen bzw. unseres Ruhmes vergangener Tage, dass uns nie "das Ende" passieren kann!!! Diese Arroganz kostet uns vielleicht das Überleben. Nach der CL ist vieles in die falsche Richtung gelaufen. Stöger hatte sogar in der Stunde des Triumphes davor gewarnt und er wollte damals schon umbauen. 

Was mich auch stört bei uns, ist "die negative Aura" bei uns!!! Auch das hat Stöger mMn sehr gut auf den Punkt gebracht! So wie die falsche Erwartungshaltung von uns allen. Was aber auch wieder an den ausgegebenen Zielen von gewissen Herren im Verein lag.

Sollten wir "überleben" (wovon ich ausgehe), will ich, dass MK u. Hensel gehen müssen!!! Mit neuen Leuten ein echter Umbruch stattfindet und wir Austrianer ALLE ZUSAMMENRÜCKEN!!! Gerade Jetzt! Das wir gerade JETZT stolz sind auf unsere Austria, sie unterstützen wo es nur geht. Ein "umdenken" nicht nur im Verein, sondern auch bei uns Fans stattfindet! Nur so wird es bergauf gehen! Von der Vergangenheit können wir uns nichts mehr kaufen! 

Share this post


Link to post
Share on other sites
brillantinbrutal schrieb vor 50 Minuten:

Was genau sollte schrumpfen? Mehr als die Damenrunde und E-Sports fällt mir im operativen Bereich nicht ein. 

sind das überhaupt nennenswerte Posten?

Geht es da wirklich um Geld oder sind das nicht eher "du darfst unseren Platz benutzen, wenn eh keiner trainert" und "bissl die Kraftkammer verwenden"?

Share this post


Link to post
Share on other sites
AlexR schrieb vor 1 Minute:

Wobei Ortlechner ich jetzt auch nicht so wahnsinnig kompetent in sportlicher Hinsicht sehe.
Zumindest ist mir jetzt abseits von "Austria Legende" nichts sportliches in Erinnerung, das er angepackt hätte. Halbwegs sympathisch und gut reden kann er auf jeden Fall; aber, beim sportlichen Teil!?!

Steckt da irgendwie drin https://playerhunter.com/

hat also vermutlich ein größeres Telefonbuch als FW. 
Glaube aber irgendwie nicht dass Orti sich als Sportdirektor bei der Austria sieht , zumindest noch nicht.

hope and glory schrieb vor 2 Minuten:

Er bringt es tatsächlich auf den Punkt. 

Einige Herren im Verein dachten scheinbar wirklich auf Grund unseres Namen bzw. unseres Ruhmes vergangener Tage, dass uns nie "das Ende" passieren kann!!! Diese Arroganz kostet uns vielleicht das Überleben. Nach der CL ist vieles in die falsche Richtung gelaufen. Stöger hatte sogar in der Stunde des Triumphes davor gewarnt und er wollte damals schon umbauen. 

Was mich auch stört bei uns, ist "die negative Aura" bei uns!!! Auch das hat Stöger mMn sehr gut auf den Punkt gebracht! So wie die falsche Erwartungshaltung von uns allen. Was aber auch wieder an den ausgegebenen Zielen von gewissen Herren im Verein lag.

Sollten wir "überleben" (wovon ich ausgehe), will ich, dass MK u. Hensel gehen müssen!!! Mit neuen Leuten ein echter Umbruch stattfindet und wir Austrianer ALLE ZUSAMMENRÜCKEN!!! Gerade Jetzt! Das wir gerade JETZT stolz sind auf unsere Austria, sie unterstützen wo es nur geht. Ein "umdenken" nicht nur im Verein, sondern auch bei uns Fans stattfindet! Nur so wird es bergauf gehen! Von der Vergangenheit können wir uns nichts mehr kaufen! 

Ich bin davon überzeugt dass eine neue Ära beginnt....es wird zach , es wird dauern aber wir werden wieder wer werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
hope and glory schrieb vor 37 Minuten:

Stöger mit einer knallharten Analyse unserer Situation. Er sagte das, was sich bei uns ohnehin die Meisten denken. Schade, dass er nicht den Umschwung einleiten darf...ihm hätte ich es zugetraut im Verein aufzuräumen und was aufzubauen.

Dürfte er vermutlich eh - er will nur scheinbar nicht (und meine Interpretation nach dem Interview: da die Mehrheit im Klub die sportlichen Ziele nicht reduzieren will [also z.B. wir müssen den EC nicht zwingend erreichen], oder man nicht vom Thema Ausrichtung International erfolgreicher Klub langfristig). Er traut uns die Konsolidierung UND gleichzeitig Weiterentwicklung NICHT zu.

Ich bin da zwiegespalten, denn außer bei Köln war er ja nirgendwo länger tätig....

Share this post


Link to post
Share on other sites
forzaviola84 schrieb vor einer Stunde:

Ein angenehmes Gespräch mit PS das aber wenig Neues hervor gebracht hat. Eigentlich lauter Dinge die eh jeder hier bereits wusste :ratlos: 

Das ASB weiß immer alles zuerst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

×
×
  • Create New...