Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content

TheRealScotty

Members
  • Content Count

    1,143
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About TheRealScotty

  • Rank
    Fanatischer Poster

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

5,091 profile views
  1. Admira Akademie : Austria Akadmie U18 2:1 (1:1) Tat man sich anfangs mit dem Pressing der Admira schwer, ging es eigentlich nach dem Führungstreffer besser. Bei einem Kopfball nach Corner stand der Admira Verteidiger der auf(?) der Linie klärte verdächtig weit im Tor, der Schiedsrichter lies aber weiterspielen. Wurde Marcel Ecker im Tor die anfänglichen 45. nur einmal geprüft, gab es nach dummen Foul in der Nachspielzeit noch einen Freistoß aus guter Position für die Admira, welche diesen zum bitteren Ausgleich vor dem Pausenpfiff nutzte... Zweite Halbzeit begannen wir druckvoll, doch der Admira Goalie konnte sich mehrfach auszeichnen. In der Verteidigung dann kurz unaufmerksam, ein wenig zu passiv und die Admira konnte auch diese Chance nutzen. Zwar versuchte man in der Schlussphase den Ausgleich zu erzwingen, aber konnte aus einigen guten Angriffen nichts zählbares generieren auch wenn eigentlich zumindest ein Punkt verdient gewesen wäre.
  2. Jetzt auf Instagram zu finden: https://www.instagram.com/p/CHqc9kWFda_/
  3. Akademiespiele gegen St Pölten: U15 - 5:1 (2:1) Lies man die ersten Sitzer noch aus und konnten die Gäste durch einen Elfmeter noch in Führung gehen, war nach dem Doppelschlag zur 2:1 Führung klar, wir können uns nur selber schlagen. In der zweiten HZ nach dem herrlich herausgespielten 3:1 konnte dann auch die spielerische Überlegenheit endlich mal mit Toren umgemünzt werden und der 5:1 Endstand war mehr als verdient! U16 - 2:1 (1:1) Nach der schnellen Führung durch einen Elfmeter (erster Versuch wurde zwar abgewehrt aber da ein St Pöltener zu früh in den Strafraum lief, konnte der zweite Versuch verwandelt werden). Nach dem Ausgleich aus der ersten und einzigen richtigen Chance der St. Pöltner in Halbzeit 1, ging vorerst nicht viel. In Halbzeit 2 dann zwar mehrere gute Vorstöße über die rechte Seite, aber die Flankenversuche lediglich leichte Beute für den St. Pöltner Schlußmann. Die letzten 10-15 Minuten versuchten beide Mannschaften die Entscheidung zu erzwingen, mit deutlichen Chancenplus und durchaus verdienten Siegestreffer für uns. U18 - 3:1 (3:0) Erste Halbzeit souverän, zweite Halbzeit unkonzentriert und eigensinnig. Nach der Führung, druckvoll weiter gespielt, dass 2:0 per Elfmeter und dann kann Radostits sich in den Strafraum spielen und schließt zum 3:0 ins lange Eck ab.. Man hatte meinen können, so geht es auch in Halbzeit zwei weiter jedoch, schlichen sich dann Unkonzentriertheiten und Eigensinnigkeit ein und anstelle Zählbares gab es lediglich einen Stangentreffer. Der Ansschlusstreffer knapp eine viertel Stunde vor Schluß, sorgte für kurze Unsicherheit, aber im Endeffekt ruhig zu Ende gespielt und dank der ersten Halbzeit verdient gewonnen.
  4. Das man mit den heurigen Ergebnissen abgesehen dee U18 kein bisschen zufrieden sein darf ist das eine, aber ausser bei der 15ner, bestätigten die Ergebnisse der letzten 7 Spiele deine Wahrnehmung absolut nicht Die 18ner kam zwar einmal 0:5 unter die Räder hat aber zuletzt Samstag und Gesamt 4 der 7 Spiele gewonnen. Bei der 16ner meist knappe Ergebnisse zwar mit nur 2 Siegen gegenüber 3 der Vorstadt bei zwei Unentschieden, dafür ging einer der beiden Siege mit 6:0 recht klar für uns aus
  5. @XSCHLAMEAL hat hier jemand Jehova gesagt
  6. ich nicht gab aber genug andere Zaun- und Baumgäste
  7. Dadurch, dass ich beim Fotografieren auf Spielfeldniveau bin, tu ich mir mit Aufstellung und Formation relativ schwer Grundsätzlich lässt sich aber sagen, dass versucht wird möglichst viel spielerisch zu lösen in allen Altersklassen. Die Vorstadt hat aus meiner Sicht grad bei U15 und U16 viel mehr versucht den Körper reinzustellen, wobei sie schnell schwimmen, wenn sie dann auf einen unserer Spieler treffen der das auch "kann". Bei der 18ner hätte ich da nicht viel Unterschied gesehen, aber ich bin immer wieder fasziniert wie schnell aber fair ohne gröbere Fouls grad in dieser Altersklasse gespielt wird ... dieses Mittelding aus Jugend- und Erwachsenenfußball ist immer wieder schön anzusehen. Für mich die auffälligsten Spieler die letzten zwei Runden bei der U16 David Ewemade und bei der U18 Tobias Hochreiter, der zwar beide male von der Bank kam gesamt nur gut 50 Minuten gespielt hat, aber beide male sofort ein Unruheherd war - jetzt müsste er nur mehr das Aug für die Mitspieler haben und ablegen, dann wäre es heute wohl 4:0 ausgegangen. Genannte jetzt abgesehen von den Spielern die bereits bei den YV im Einsatz waren. Hier war für mich derzeit Radostits der auffälligste als Kapitän und schon auch, dass Smrcka wieder am Feld zu sehn.
  8. U15 - 3:4 (2:2) Die Veilchen spielten, der Gegner schoss die Tore... Nachdem man zur Halbzeit den 0:2 Rückstand noch auf 2:2 ausgleichen konnte, gelang das im Halbzeit 2. leider nicht mehr. Mindestens ein Punkt wäre verdient gewesen, aber sollte nicht sein. U16 - 0:4 (0:4) Ein Elfer, ein Freistoss, ein leider schöner Schuss unter die Latte und ein Geschenk unseres Torwarts der den einen Stürmer ausspielt um den Ball den anderen vor die Füße zu spielen... Das war die erste Halbzeit... In der zweiten dann zwar relativ früh wegen Torraubs in Unterzahl, aber besser abgestimmt und den Gegner nicht mehr wirklich zu Chancen kommen lassen... U18 - 3:0 (1:0) Trainer Cem Sekerlioglu sah zwar nicht das beste Spiel seiner Mannschaft, aber dafür eine effiziente Chancenverwertung! In jeden Fall verdienter Sieg, da die eigenen Chancen verwandelt und hinten wenig Abschlüsse des Gegners zugelassen. Lediglich die Schlussphase, könnte man entspannter gestalten, den kaum lese ich @01er Veilchen Posting am Handy, steht plötzlich ein Feldspieler bei uns im Tor Conde zeigte sich trotz 3:0 Führung mit der Sehleistung des Schiedsrichters unzufrieden und wurde wegen Schiedsrichterbeledigung vom Platz gestellt. Doch auch in Unterzahl ließ man nichts anbrennen und spielte trotz Führung noch weitere zwei drei Chancen heraus. "Ersatztormann" Bernhard Salfellner hatte zwar nicht viel zu tun, spielte seinen Part dennoch souverän runter!
  9. Lt Instagram gibt es besondere Auflagen um den Trainings- und Spielbetrieb aufrecht zu erhalten: https://www.instagram.com/p/CHIzo7RllX-/?igshid=6vhevi2i4jze
  10. Nein, leider ... kam nur als inoffizieller offizieller Fotograf rein
  11. Vor dem Lockdown noch 7 Punkte bei den Akademie Spielen. U15 - 3:3 (0:2) Nicht gesehen, aber gehört: WAC vom Anstoss direkt zum 0:1, Chancen nicht genutzt und zur HZ 0:2... Bis kurz vom Schlusspfiff dann auf 2:2 ausgeglichen bevor es schlag auf schlag wieder zu 2:3 Rückstand und nochmaligen Ausgleich kam. U16 - 4:1 (3:1) Brav gespielt, das 1:0 hart erarbeitet, dafür beim Ausgleich zum 1:1 mal wieder geschlafen. Dann aber mit dem 2:1 aus scharfen Winkel aufs kurze Eck und der Mustergültigen Flanke samt dazugehöriger Vorarbeit zum 3:1 klare Fronten zur Halbzeit geschaffen. Zweite Halbzeit aus meiner Sicht zu wenig Abschlussversuche dafür aber eine schön rausgespielter Kopfballheber zum 4:1 kurz vor Ende. U18 - 1:0 (1:0) Erste Halbzeit ok gespielt und verdient in Führung gegangen ohne zu berauschen. Zweite Halbzeit ein wenig versucht den Gegner kommen zu lassen um im Konter gefährlich zu werden. Hüben wie drüben ohne Erfolg, somit der Endstand analog dem Halbzeitstand 1:0 ohne wirklich nennenswertes aus meiner Sicht.
  12. Sein wahrgenommenes Engagement und Rückmeldungen von ehemaligen Spielern.
×
×
  • Create New...