pk2004

Franz Wohlfahrt ist neuer Sportdirektor

3.365 Beiträge in diesem Thema

Ich sag das zwar schon seit seiner Bestellung, aber es ist einfach absolut unverständlich wie man so jemanden zum SD machen kann. Ich glaub es gab noch kein Interview, wo man sich nicht fremdschämen musste. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Papa_Breitfuss schrieb vor 11 Minuten:

Oder hat der Trainer nur bei den negativbeispielen (Lee, Ruan u.s.w.) sein erfolgloses Veto eingelegt, und Wohlfahrt hat über seinen Kopf vollkommen allein entschieden ?? 

Weshalb sind Ruan und Lee Negativbeispiele? Beide sind geliehen und wenn sie sich durchsetzen werden sie um recht wenig Cash gekauft, wenn nicht ...

Lee gefällt mit z.B. recht gut auch wenn er noch Probleme mit der "robusten" (höflich gesagt) österr. Art des Fußballs hat; unabhängig davon würde ich ihn behalten - schon um die Schiene nach S-Korea offen zu halten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

man könnt meinen die luft wird dünner für FW so wie der umsich haut.

wenns stimmt sollt man auch darüber nachdenken 17 mio € einnahmen und was davon ist der output in der kampfmannschaft. ach ich will da gar nicht weiter drüber nachdenken. da passt es hinten und vorne nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern sagte Rangnick auf Sport1 was gscheites: es sollte, neben der Trainerausbildung, auch einen Zweig für die Ausbildung zum Sportmanager/Direktor geben. 

Bei uns schaut das so aus, das eine unqualifizierte Person eben diesen besetzt nur damit man auch jemanden "vorweisen" kann. Gruselig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Giovanni58 schrieb vor 10 Minuten:

Weshalb sind Ruan und Lee Negativbeispiele? Beide sind geliehen und wenn sie sich durchsetzen werden sie um recht wenig Cash gekauft, wenn nicht ...

Lee gefällt mit z.B. recht gut auch wenn er noch Probleme mit der "robusten" (höflich gesagt) österr. Art des Fußballs hat; unabhängig davon würde ich ihn behalten - schon um die Schiene nach S-Korea offen zu halten.

Sind ja für MICH keine Negativbeispiele, werden aber von dem ein oder anderen gebracht um zu "beweisen" was Wohlfahrt für nen Mist baut. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Papa_Breitfuss schrieb vor 1 Stunde:

Will das Interview von Wohlfahrt jetzt weder negativ noch positiv bewerten, ABER

 

so ehrlich sollte man schon sein.

SCHEISSEGAL was in diesem Interview gestanden wäre, die Reaktionen darauf wären trotzdem die gleichen gewesen. 

Nagut ein typischer breitfuß post. Wenn man was nicht mehr verteidigen kann dann ists halt wurscht was drin steht 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FAKforever1911 schrieb vor 5 Minuten:

man könnt meinen die luft wird dünner für FW so wie der umsich haut.

wenns stimmt sollt man auch darüber nachdenken 17 mio € einnahmen und was davon ist der output in der kampfmannschaft. ach ich will da gar nicht weiter drüber nachdenken. da passt es hinten und vorne nicht

Das mit dem Geld, haben Gizmo und ich ja schon öfters erwähnt.

Bezüglich Interview hat sich FW nichts gutes getan.

bearbeitet von Austrianer48

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Timberwolf1976 schrieb vor 14 Minuten:

Gestern sagte Rangnick auf Sport1 was gscheites: es sollte, neben der Trainerausbildung, auch einen Zweig für die Ausbildung zum Sportmanager/Direktor geben. 

Bei uns schaut das so aus, das eine unqualifizierte Person eben diesen besetzt nur damit man auch jemanden "vorweisen" kann. Gruselig.

Man kann ja gescheit daherreden wenn man einen gönner DM hinter einem stehen hat. Zig mal mit RBS an der CL quali gescheitert.  Gib RR das budget von uns und schau dann wie lang er braucht bis er aufhört

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kingpacco schrieb Gerade eben:

Man kann ja gescheit daherreden wenn man einen gönner DM hinter einem stehen hat. Zig mal mit RBS an der CL quali gescheitert.  Gib RR das budget von uns und schau dann wie lang er braucht bis er aufhört

??? Ganz verstanden hast du mein Post nicht, oder?

es ging ned um Ragnick und seine Vita oder Schicksal  - es ging um die generelle (im speziellen Fall M. Ballack) Ausbildung zum Sportdirektor, weil vielzuviele "Luschen" tätig sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Giovanni58 schrieb vor 13 Stunden:

Und das ist unsere oberste sportliche Instanz. :nein:

Diejenige die FW als SD bei uns verbrochen haben, haben uns auch wenn sie es nicht wollten einen Bärendienst erwiesen. Und der wird sogar nochmal verlängert. Um 3 Jahre. :nein:

Peinlich wie die Heisltür und der falsche Vertrag. So wird halt bei uns gearbeitet. 

Aja, ähnlich peinlich wie das Interview damals als er von seinen angeblichen Konzepten und Philosophien nix wusste. Aber galt, sein Konzept ist ja keines zu haben. :facepalm:

 

Papa_Breitfuss schrieb vor 2 Stunden:

Will das Interview von Wohlfahrt jetzt weder negativ noch positiv bewerten, ABER

 

so ehrlich sollte man schon sein.

SCHEISSEGAL was in diesem Interview gestanden wäre, die Reaktionen darauf wären trotzdem die gleichen gewesen. 

 

Papa_Breitfuss schrieb vor einer Stunde:

Warum soll man Kayode abziehen ??  Damit seine Bilanz nicht positiv ausfällt oder wie ?

für Kehat trotz dem er nicht überzeugt hat ne Mille an Ablöse lukriert

Filipovic für 350 000€ geholt, über ner Mille abgegeben

Venuto für 500 000€ geholt, Marktwert um die 2 Mille

Holzhauser für 250 000€ geholt, Marktwert um die 3 Mille

bei Friesenbichler (den Fink unbedingt wollte)  die ausgemachte Ablösesumme nochmals runtergehandelt.

Madl sehe ich auch als sportlich wertvolle Aktie 

 

yep, alles Scheiße was Wohlfahrt produziert hat.  :facepalm:

Bist jetzt nicht Du gemeint, aber mancher hier macht es sich mit seinem Wohlfahrt Bashing viel zu einfach.

was sich positiv auslegen  lässt, mit dem hat Wohlfahrt nix zu tun, aber für alles negative ist Wohlfahrt als SD allein verantwortlich. :laugh:

 

Edit: was für mich aber ein Schenkelklopfer ist: Jetzt (im nachhinein) Finks Bestellung zum Trainer als Fehler hinzustellen hat schon etwas. 

Im nachhinein ist man meistens klüger, aber damals hat der überwiegende Großteil der Fans diese Trainerentscheidung als eine außergewöhnlich gute eingestuft, oder nicht ?? 

Und falls Du seine zu späte Entlassung ansprechen wolltest: Du wirst ja jetzt nicht ernsthaft sagen wollen dass dies die alleinige Entscheidung von Wohlfahrt war, oder ??

Und die Verteidigungsmaschinerie läuft auf Hochtouren... :lol:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.