Unterstützt das Austrian Soccer Board und abseits.at in Zeiten der Krise! Kauft ein im abseits.at Shop - derzeit (bis zum Ende der umfassenden Quarantänemaßnahmen) gibt es mit dem Gutscheincode "stayathome" 20% Rabatt auf alles!

Jump to content

RenZ

Members
  • Content Count

    29,443
  • Avg. Content Per Day

    6
  • Joined

  • Last visited

About RenZ

  • Rank
    Ich bin /root, ich darf das!
  • Birthday 04/04/1984

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Steiermark

Recent Profile Visitors

17,369 profile views
  1. Get Out (2017) _ ohne Wertung Keine Ahnung warum dieser Film derart gepusht wurde. War es wirklich das schlechte Gewissen gegenüber Schwarzen in der Filmbranche? Unglaublich langweilig und nichts besonderes. Wie die schlechteste Twilight Zone Folge aller Zeiten. 3 from Hell (2019) _ 6/10 Kann man sehen, muss man nicht. Kein besonderer Mehrwert zu den anderen Teilen. Ich fand ihn auch nicht zu brutal sondern eher zu bescheuert Die Känguru-Chroniken (2020) _ 7/10 Kaum zu bewerten für mich. Hab die Bücher rauf und runter gelesen. Film hat mich nicht enttäuscht, war jetzt aber nicht das besondere Feuerwerk.
  2. Selbstgemacht? Oder Glückstreffer bei 55 Aufrufen?
  3. 1000x Natürlich ist es die persönliche Meinung. Ich persönlich kann iOS auf den Tod nicht aufstehen. Würde aber auch nie ein Samsung kaufen.
  4. Pocophone. Immer zuerst an das Pocophone denken. Mittlerweile auch das F2.
  5. Bei 80% in zwei Monaten mach ich mir um 25.000 Tote keine Gedanken. 6 Mio in 8 Wochen. Wenn nur 5% von ihnen ins Krankenhaus müssen 300.000 ins Krankenhaus. Wenn sie sich gut aufteilen sind das 37.500 pro Woche. Bei einer Verweildauer von 7 Tagen im Spital liegt das dermaßen weit über der Kapazität, dass die 25k eher auf eine Woche treffen. Da auch das Personal dann reihenweise ausfällt lieg ich damit wohl nicht so weit daneben. Kurz um: Kompletter Bullshit. Ausser er meint Mai 2022 931 im Spital Wird langsam spannend.
  6. Gut möglich. Dazu noch den höheren Altersschnitt und eine andere zählweise und schon kommst hoch mit den Zahlen.
  7. Gibt es dort nicht auch tendenziell mehr Lungen Erkrankungen?
  8. RenZ

    Aktien

    Mit ein paar hunderter hüpft man nie weit. 20.000 monatlich für die nächsten 1-2 jahre hab ich aber gerade nicht herumliegen Wenn Der Kurs um 20-30% steigt sind 20% von ein 2-3 tausend Euro auch ganz ok. Logo. Nur hab ich, im Gegensatz zu gefühlt jedem Zweiten aktuell, keine Zeit. Hab mir gestern bei der Busfahrt nach Hause nur gedacht welche Firmen aktuell interessant sein könnten und booking.com schien mir profitabler zu sein als amazon.com. Wenn du ein gutes Portfolio hast mit all diesen Firmen die es in 12 Monaten noch gibt und danach auch sehr gefragt sind nur her damit. Gerne auch Links, die sich mit dem Thema beschäftigen.
  9. RenZ

    Aktien

    Darum ja auch über die nächsten Monate. Jedes Monat, solange er sinkt, einfach ein paar hunderter investieren. Ich sag ja nicht, dass wir jetzt den Tiefpunkt erreicht haben. Glaube aber sehr wohl, dass die Aktien in einem Jahr wieder stark steigen. Vielleicht auch früher. Den perfekten Tiefpunkt erreicht man wohl nie.
  10. RenZ

    Aktien

    Da du nicht glaubst, dass Booking.com in den nächsten Monaten boomen wird?
  11. RenZ

    Aktien

    Aktuell könnte es aber ja kein Fehler sein, in booking.com zu investieren. Jedes Monat ein paar Kröten. Die werden, so denke ich, noch explodieren wenn das vorbei ist.
  12. RenZ

    Aktien

    Was bin ich froh, vor 5 Monaten NICHT mit 5.000 in ETF zu gehen. Zum ersten Mal war ich mal nicht zur falschen Zeit am falschen Ort Von der jetzigen Situation hab ich aber keinen Plan. Werde also auch hier alles verschlafen.
  13. Den Markus Stuhl hab ich seit 5-6 Jahren und bin immer noch begeistert. Bei einer Größe von 198cm finde ich ihn optimal.
  14. Sehr spät ich weiss, aber nur für das Verständnis. Es werden zwei Tests gemacht. Erst der zweite Test kommt dann in die Statistik. Das dauert ca. 2 Tage. Die Tests vom Samstag finden sich dann großteils Montag in den Zahlen. Würde aktuell aber ohnehin die hospitalisierten im Blick halten. Heute knacken wir die 1.000 binnen 24h. Da die meisten aber zu Hause bleiben können ist das nicht das große Problem. In den Krankenhäusern geht es langsam aber sicher ab. Gestern mit einem Arzt aus Tirol telefoniert. Die schwitzen schon. Sind aber auch erst am Anfang. Wenn man sich ernsthaft damit auseinandersetzt sehe ich da kein Problem. Nachbarin: War letzte Woche beim Arzt. Sie hat Angina. Heute wieder beim Arzt, ihre Lunge schmerzt. Ärztin: Es ist vom Rachen in die Lunge gewandert. Sie bekommt jetzt ein neues Antibiotika.
  15. RenZ

    Sky

    Auf SkyX geht bei mir noch nichts.
×
×
  • Create New...