Vorwärtsler

Members
  • Gesamte Inhalte

    526
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

3 User folgen diesem Benutzer

Über Vorwärtsler

  • Rang
    Jahrhunderttalent

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Keine Angabe
  1. MEISTER 1946! Bis heute eine der besten Saisonen in der gesamten Vorwärts-Geschichte! Mit einer Mannschaft aus langjährigen kampferprobten Spielern und durch emporkommende Spieler der Vorwärtsjugend verstärkt wurde in überlegener Manier der verdiente Landesmeistertitel 1946 eingefahren... https://immervorwaerts1919.wordpress.com/1945-49/194546-2/
  2. https://immervorwaerts1919.wordpress.com/2017/11/02/erich-mitterlehner-rip/ Vergangene Woche verstarb mit ERICH MITTERLEHNER ein großer Rot-Weißer. Erich spielte in den 60er Jahren zunächst in der Vorwärts-Jugendmannschaft, kam im Alter von nur 18 Jahren im März 1967 zu seinem Debut in der Kampfmannschaft und wurde in Folge ebendort und auch in der Reserve-Mannschaft u.a. als linker Außendecker und linker Aufbauspieler eingesetzt. Der junge Mitterlehner fügte sich bestens in die Mannschaft ein und wurde in der Presse als eines der großen Vorwärts-Talente bezeichnet. Im Rahmen der Kampfmannschaft durfte er sogleich in der Regionalliga Mitte (damals zweithöchste Spielklasse in Ö) an der Seite von einigen anderen bekannten Vorwärtslern wie Gergelyfi, Stadlbauer, Neuhauser, Entinger, Jetzinger, Riegler und Eigenstiller durchstarten. 1969 folgte dann ein bitterer Abstieg in die Landesliga, im Sommer darauf konnte jedoch der Meistertitel und sofortige Wiederaufstieg in die Regionalliga gefeiert werden. Erich Mitterlehner war anschließend noch bis Anfang der 70er Jahre für die rot-weißen Farben aktiv. „Mein Vater war immer mit dem Verein verbunden und stolz, für die Vorwärts gespielt zu haben“, sagt sein Sohn Manfred. Am 24.10.2017 verstarb Erich Mitterlehner im 71. Lebensjahr. Die Verabschiedung findet am 3.11.2017 um 11 Uhr in der Feuerhalle am Steyrer Friedhof statt. RUHE IN FRIEDEN, ROT-WEIßER KÄMPFER! IMMER VORWÄRTS!
  3. Drama pur! Die Saison 2006/07 inkl. Weißkirchen-Spiel Nach dem Durchmarsch durch die Bezirksliga gab es in der Saison 2006/07 wohl eine der ungewöhnlichsten Spielzeiten im oberösterreichischen Unterhausfußball. Mit einem Showdown wie in einem klassischen Hollywood-Western… HIER GEHTS ZUM THEMA!
  4. Servas, wir suchen zwecks Ausbau des Archives ALLES von/über VORWÄRTS STEYR, egal was (Bilder, Dokumente, Presse, Fanartikel, Memorabilia, ...)! Also falls jemand Material hat und uns Freude bereiten will bzw. jemanden kennt, der weiterhelfen kann, bitte einfach per PN an mich wenden. Würde uns sehr freuen. Bezahlung angemessen. Danke & sportliche Grüße!
  5. Saison 1935/36 ist online: Endlich wieder in der höchsten Landesklasse, Derbys gegen Amateure & Pflichtspiele am neuen Vorwärtsplatz neben der Industriehalle! Infos und alle Pflichtspiel-Daten: https://immervorwaerts1919.wordpress.com/1934-38/1935_36/ 1936/37: es geht wieder aufwärts! https://immervorwaerts1919.wordpress.com/2017/09/12/193637-es-geht-wieder-aufwaerts/
  6. Vereinsverbot 1934, Neumeldung als „Österreichischer Sportklub Steyr“, Meister und Aufstieg in die 1. Klasse, Umsiedelung auf den heutigen Vorwärtsplatz und Wiederantritt als „SK Vorwärts“ ab September 1935! Nähere Infos dazu, sämtliche Meisterschafts- und Cupspiele 1934/35 und Meistertabelle gibt’s HIER: https://immervorwaerts1919.wordpress.com/2017/09/09/193435-vorwaerts-als-oesterreichischer-sportklub-steyr/
  7. Sämtliche Tabellen, Meisterschafts- und Pokalspiele aus der Zeit im VAFÖ (Freie Vereinigung der Amateur-Fußballvereine Österreichs), also von Sommer 1926 bis zum Vereinsverbot im Februar 1934 sind ab sofort online! Darunter fällt auch der VAFÖ OÖ-Pokalsieg von 1932! https://immervorwaerts1919.wordpress.com/2017/07/23/saemtliche-daten-1926-1934-vafoe-online/
  8. Gibt's schon eine Meisterschafts-Auslosung für die II. Mannschaft?
  9. Für die Facebook-Fanatiker gibt's zusätzlich eine eigene Seite https://www.facebook.com/immervorwaerts/
  10. In zwei Jahren begeht Vorwärts Steyr das 100jährige Jubiläum. Wir haben dies als Anlass genommen, diese Seite ins Leben zu rufen und bis dahin und auch darüber hinaus den lange gehegten Traum weiter zu verwirklichen, nicht nur im analogen Bereich die umfangreiche Geschichte des SK Vorwärts zu erforschen (was wir bereits seit vielen Jahren mit Leidenschaft praktizieren), sondern mithilfe des nun gestarteten Projektes Immer Vorwärts! auch im digitalen Bereich einen großen Schritt nach vorne zu schreiten, um somit die spannende und abwechslungsreiche Historie unseres traditionsreichen Klubs einer breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren. Immer Vorwärts! richtet sich demnach an alle Rot-weißen, an alle Vorwärts-Sympathisanten, an alle fußballaffinen Menschen und ganz besonders an all diejenigen, die sich für Fußballgeschichte im Allgemeinen und die Geschichte von Vorwärts Steyr im Speziellen begeistern können. Unsere konkreten Ziele sind: * Die schrittweise digitale Erfassung und Präsentation sämtlicher Spielsaisonen seit 1919 mittels Saisondaten (alle Pflichtspiele und Endtabelle), sowie weiteren Infos und sorgfältig ausgewählten Fotografien und Presseartikeln zur jeweiligen Saison. * Die Aufarbeitung und Präsentation diverser spannender, interessanter und bis dato wenig bekannter Kapitel und Themen in der Historie des SK Vorwärts Steyr. Auf dieser gemeinsamen Entdeckungsreise in die Vorwärts-Vergangenheit wünschen wir hiermit allen Mitreisenden viele spannende Momente und Erinnerungen! Mit einem lautstarken Immer Vorwärts! https://immervorwaerts1919.wordpress.com/ ________________ ________________ Wacker Innsbruck: ein Gegner, der zur Legendenbildung taugt Am 14. Juli empfängt der SK Vorwärts Steyr in der ersten Runde des Cups Wacker Innsbruck. Es ist das 35. Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften in einem Pflichtspiel, ein Treffen im Cup ergab sich bislang noch nie (alles zur Statistik weiter unten). In Steyr erinnert man sich beim Namen Innsbruck mit wohligen Schauern an einen legendären 5:0-Sieg im Herbst 1994. Hans Krankl war damals Trainer bei den Tirolern, spionierte an besagtem Tag aber beim Europacupgegner La Coruña und freute sich am Telefon kurz über ein 5:0 in Steyr, ehe er erfuhr… und so weiter, Legendenbildung. WEITERLESEN: https://immervorwaerts1919.wordpress.com/themen/vorwaerts-innsbruck/
  11. Lt. ORF-Pausenbericht (Sebastian Knöbl) wurden wir 1909 gegründet. Das war offensichtlich die am schwierigsten zu recherchierende Info. Bildungsauftrag wieder mal erfüllt
  12. ENDLICH WEG MIT DEM NETZ! FÜR FREIE SICHT AUFS SPIELFELD!! Bei dieser Gelegenheit hier nochmal das Statement der Südtribüne (aus 2012):
  13. Rezension einer Russisch-sprachigen Seite, die allerhand Fanzines aus ganz Europa vorstellt: http://lady-lads.livejournal.com/525647.html Übersetzung (lt. Google Translator) in etwa: "Ein Fanzine der Gruppe Südtribüne Steyr des weniger bekannten Clubs Vorwärts Steyr, Teilnehmer der dritten Liga in Österreich. Dort haben übrigens seinerzeit gespielt: Oleg Blochin (1988-1989) und Alexander Metlitski (1997/98 und 1998/99). Gut die Hälfte dieser Publikation präsentiert die Geschichte des Vereins von 1919 bis 1945, anlässlich des 95. Jahrestages der Gründung des Vereins. Die Geschichte ist sehr interessant, leicht zu lesen und gut illustriert. Die zweite Hälfte der Broschüre erzählt von den Meisterschaftsspielen im Herbst 2013/14 und im Landescup" Na servas, des kommt herum ^^
  14. Christoph Jank: neuer sportlicher Leiter beim WSK.
  15. ad Bericht auf der Hartberg-HP: Ein 6. Duell gabs auch noch (wenn die schon den Cup mitzählen), nämlich im Oktober '91 einen 0:1 Auswärtssieg für uns im Cup!