PAT87

Members
  • Gesamte Inhalte

    3.944
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über PAT87

  • Rang
    Posting-Pate
  • Geburtstag 30.04.1987

Kontakt

  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    NK
  • Interessen
    Fußball

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Austria Salzburg
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Tschechien, Japan

Letzte Besucher des Profils

10.814 Profilaufrufe
  1. Im Gegensatz zu den Großen läuft es im Nachwuchs nicht so schlecht momentan. Die U17 und die U21 werden heuer an einer Endrunde teilnehmen. Die U18 hat Deutschland bezwungen. Darüber hinaus hat die U16 vor kurzem ein Development Turnier in Kroatien gewonnen. Gegner waren Kroatien, Bolivien und Island.
  2. Katar ist mittlerweile im asiatischen Vergleich im Spitzenfeld angekommen. Das hat der Asien-Cup gezeigt. Die könnten schon konkurrenzfähig sein 2022, im Sinne von Überstehen der Gruppenphase. Kuwait ist dafür weit weg. Kann gut sein, dass es für die ziemliche Debakel geben könnte, sollten sie einen Platz bei der Endrunde erhalten. Bei Kuwait helfen wohl auch keine bestochenen Schiris. Ich denke aber, dass 2022 sowieso der VAR im Einsatz sein wird und die Schiris nicht so offensichtlich wie damals in Japan und Südkorea für die Asiaten pfeifen werden. Das Spiel Italien gegen Südkorea als negatives Highlight.
  3. Infantino hält weiterhin eisern am Plan fest, die WM bereits 2022 aufzustocken. Nun hat er aber einen Dämpfer erhalten. Der Oman hat sich selbst rausgenommen. Man habe nicht mehr genügend Zeit zur Vorbereitung. Jetzt bleibt ihm nur noch Kuwait als möglicher Ausrichter über.
  4. Ajax 16/17 im Europa League Finale und heuer im CL Halbfinale. Beeindruckend, wenn man bedenkt, dass Ajax aus keiner der vier Topligen kommt. Nach dieser Saison wird es zwar zu einem großen Kaderumbruch kommen. Geld um hochwertigen Ersatz zu holen ist nun aber massiv vorhanden. Das schwache letzte Jahr wird wohl ein einmaliger Ausrutscher für die Niederländer bleiben. Die Voraussetzungen dort sind einfach zu gut. Der niederländische Fußball generell im Aufwind.
  5. ja, Doppelstaatsbürgerschaften sind möglich in Ö. http://medienservicestelle.at/migration_bewegt/2015/10/22/restriktiv-in-oesterreich-doppel-und-mehrfachstaatsbuergerschaften/
  6. Frage ist auch, ob er neben dem österreichischen auch den serbischen Pass hat. Sollte er den serbischen Pass nicht haben, müsste er diesen erst erwerben und in weiterer Folge den österreichischen zurückgeben. Da Österreich nicht gerade mit guten Stürmern gesegnet ist, könnte er definitiv bald ein Thema fürs Team werden. Foda hat übrigens vor den beiden letzten Spielen erwähnt, dass sie das Thema am Schirm haben. Dürfte wirklich reges Interesse von anderen Verbänden an österreichischen Spielern geben.
  7. 2021 ist geplant an einer Qualifikation für ein Großereignis teilzunehmen. Die Qualifikation für die Futsal Weltmeisterschaft 2020 läuft bereits. Im Herbst soll das nächste Freundschaftsspiel stattfinden.
  8. War ein gutes Spiel. Österreich war das technisch bessere Team. Kein Wunder bei so vielen Österreichern mit Balkan-Hintergrund im Team Defensiv aber ziemlich wackelig. Das Unentschieden geht finde ich in Ordnung.
  9. 14% habe ich gelesen. Ihn einplanen darf man bei so einer Wahrscheinlichkeit sowieso nicht.
  10. https://sport.orf.at/stories/3047467/
  11. Pum hat in den vielen Jahren beim ÖSV mMn einen guten Job gemacht.
  12. Die Knicks schwächstes Team der NBA. Mal sehen, was im Draft im Juni so passiert. Positiv in dieser Saison war nur die Entwicklung von Mitchell Robinson.
  13. Eh nicht. Junuzovic war mWn nie in dieser Clique. https://www.google.com/amp/s/kurier.at/amp/sport/fussball/umbruch-im-oefb-team-die-hierarchien-haben-sich-verschoben/400446556
  14. Ich habe auch das Gefühl, dass es innerhalb der Mannschaft rumort. Immer wieder hört man, dass die Clique Arnautovic-Alaba-Dragovic bei vielen anderen Spielern im Nationalteam Unbehagen erzeugt. Bei den Schweizern gab es vor Jahren auch Probleme im Teamgefüge: https://www.aargauerzeitung.ch/sport/balkan-graben-in-der-fussball-nati-secondos-gegen-ur-schweizer-129733966 Die Schweizer dürften das Thema nun aufgearbeitet haben: https://www.aargauerzeitung.ch/sport/wie-die-schweizer-nati-den-balkan-graben-zugeschuettet-hat-130714485 Sollte es im österreichischen Team auch Probleme geben, muss das klar angesprochen werden und Maßnahmen gesetzt werden, dass es wieder besser wird.
  15. Viele andere Länder haben auch unzählige Legionäre in den Topligen und die bringen auch ihre Leistung in ihren jeweiligen Nationalteams Ich glaube eher, dass es an der Teamchemie oder am taktischen Konzept im Nationalteam liegt.