PAT87

Members
  • Gesamte Inhalte

    4.110
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über PAT87

  • Rang
    Postet viiiel zu viel
  • Geburtstag 30.04.1987

Kontakt

  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    NK
  • Interessen
    Fußball

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Austria Salzburg
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Tschechien, Japan

Letzte Besucher des Profils

11.034 Profilaufrufe
  1. Astana enttäuschend unterwegs diese EC-Saison bislang. Gegen Cluj ausgeschieden und jetzt nur ein 0:0 gegen einen Verein aus Andorra. Letzte Saison nur knapp die Gruppenphase der EL nicht überstanden.
  2. PSV ist das bessere Team. Das hat man heute gesehen. Basel eigentlich nur am Reagieren. Positiv bei den Schweizern. Die Effektivität vor dem Tor. Beim Stand von 1:1 hätten die Schweizer zudem fast ein Eigentor fabriziert. Der Ball ging für den verteidigenden Spieler zum Glück an die Latte. Irgendwie kann ich mir nur schwer vorstellen, dass Basel daheim über die Holländer drüberkommt.
  3. ja, das wären schon ordentliche Enttäuschungen gegen Gegner aus Georgien, Montenegro und Wales.
  4. Basel übrigens 0:1 hinten gegen PSV.
  5. Tiflis schlägt sich besser als gedacht. Vielleicht geht da was gegen Dinamo.
  6. Österreich ist definitiv der Außenseiter in der Gruppe. Klarer Underdog klingt wie Kanonenfutter, so arg wird es nicht werden, ja. Ungarn und die Ukraine waren bei der letzten Ausgabe im Achtelfinale. Bei der WM-Quali waren beide Länder in der letzten Qualifikationsrunde. Die Quali startet übrigens im Feber 2020. Pöltl wird nicht dabei sein. Landesberg spielt jetzt in China. Keine Ahnung, ob das jetzt was ändert an der Bereitschaft für das Nationalteam zu spielen.
  7. Österreichs Basketballteam trifft in der EUROBASKET-Quali 2021 auf Slowenien (TV 2017), Ukraine und Ungarn. 3 Teams qualifizieren sich für die Endrunde. Österreich ist allerdings klarer Underdog in der Gruppe.
  8. Ist grundsätzlich positiv zu bewerten. Das Granulat ist schon ziemlich ungut, was den Umweltgedanken und Verletzungen betrifft. Die Umsetzung des Verbots ist allerdings mit hohen Kosten für die Kommunen verbunden. Da braucht es finanzielle Unterstützung. Die EU sollte hier mMn finanzielle Mittel bereitstellen, bspw. über diverse Programme. Es braucht auch Übergangsfristen von zwei bis fünf Jahren für bestehende Anlagen. Für neue Kunstrasenplätze sollte ein unmittelbares Verbot kein Problem darstellen. Teuer wird es halt. Kork ist viermal teurer als Granulat.
  9. War definitiv kein besonderes Highlight dieser Afrika Cup, besonders das geringe Zuschauerinteresse ist negativ aufgefallen. Bei den Spielen der Ägypter war die Stimmung aber sehr gut. Das frühe Ausscheiden der Ägypter war Gift für das Turnier. Spielerisch war das eher magere Kost. Dafür aber oft sehr spannend, weil es viele enge Spiele gegeben hat. In der KO-Runde ging es fünfmal in die VL und es gab nur zwei Handicap-Siege (Algerien - Guinea 3:0 / Madagaskar - Tunesien 0:3). Die mangelnde Qualität der Spiele ist vielleicht daran geschuldet, dass das Turnier erstmals seit längerer Zeit im Sommer stattgefunden hat und es oft sehr heiß war bei den Spielen. Dazu kommt sicher auch die größere Anzahl an schwächeren Teams. Ich persönlich hätte mir einen anderen Sieger gewünscht. Die Algerier für mich das unsympathischste Team. Sind viel mit Unsportlichkeiten aufgefallen. Sie haben aber nicht unverdient das Turnier gewonnen. Algerien hatte mMn die beste Defensive des Turniers. Dass Algerien ausgerechnet in Ägypten Afrika-Cup-Sieger wurde, wird den Ägyptern nicht gefallen. Zwischen den beiden Ländern gibt es seit Jahren Spannungen. In der Qualifikation für die WM 2010 kam es nach dramatischen Spielen zwischen Ägypten und Algerien zu Ausschreitungen. https://rp-online.de/sport/fussball/wm/andere-teams/algerien-jubelt-aegypten-zieht-politiker-ab_aid-12008663
  10. Im Falle, dass alle favorisierten Teams die nächste Runde erreichen, wäre Sturm bei einem Weiterkommen gegen Haugesund wohl gegen jeden Gegner in der Außenseiterrolle. Die Austria wäre wohl nur gegen Hapoel Beer-Sheva FC (ISR) / FC Kairat Almaty (KAZ) und Shamrock Rovers FC (IRL) / Apollon Limassol FC (CYP) Favorit oder stärkenmäßig gleichauf. Aber mal abwarten, ob es vielleicht die eine oder andere Überraschung gibt in den genannten Duellen. Wie so oft heißt es jetzt, mit den Underdogs mitzufiebern Schlagbar sind allerdings bis auf zwei oder drei denke ich alle. Frankfurt, Torino und die Holländer gilt es zu vermeiden.
  11. heute in einer Woche startet ja bereits die neue Saison
  12. James Harden ist Fußballfan. https://www.laola1.at/de/red/fussball/international/ligen-mix/news/nba-star-james-harden-investiert-in-mls-team-houston/
  13. Heute um 21:00 geht das Finale zwischen Algerien und Senegal über die Bühne. Dieses Duell gab es bereits in der Gruppenphase. Algerien gewann 1:0. Zur Einstimmung auf das Finale die Highlights dieser Partie. https://www.youtube.com/watch?v=pyTw7yVthcM
  14. die beiden letzten Tore von Gzira waren stark gemacht, überhaupt das zweite...
  15. Sehr fein, dass Kroatien ein Team gleich in der ersten Runde verloren hat. Aber irgendwie schaut dieses Ausscheiden auch recht verdächtig aus.