wind

Members
  • Gesamte Inhalte

    906
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über wind

  • Rang
    ASB-Süchtige(r)
  • Geburtstag 22.07.1981

Kontakt

  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SVRIED 1912
  • Beruf oder Beschäftigung
    Jaja
  • Bestes Live-Spiel
    , gratkorn-meisterfeier/ Europacupspiele,Cupfinale
  • Schlechtestes Live-Spiel
    3zu0 verloren gegen admira/abstieg
  • Lieblingsbands
    Deutschrock,Metal
  • So habe ich ins ASB gefunden
    supras gästebuch

Letzte Besucher des Profils

4.986 Profilaufrufe
  1. Wäre toll wenn sich auch andere Ehrenpräsidenten melden würden und ihre Meinung dazu abgeben...vielleicht kann ja da Leblhuber mal nachfragen!
  2. Mein Wort zum Sonntag. Nachdem man im Sommer gar nicht wusste wo man steht, ist meine einfache Rechnung das meistens die doppelte Anzahl an Punkten, der Spiele, reicht um ganz vorne mitzumischen. Somit liegen wir 2 Punkte hinter meinem Wunsch. Das Wattens, was mir immer noch unerklärlich ist mit diesem Kader, einen Wahnsinns Herbst hinlegt, ist natürlich Pech für uns. Mit dem Trainerwechsel und Schiemer seinem Rücktritt ist bei mir schon wieder eine kleine Euphorie entfacht worden, wo ich hoffe das es jetzt aufwärts geht. Neben Daxbacher war Baumgartner mein absoluter Wunschkanditat und ich bin überzeugt das er in diese Mannschaft eine Struktur reinbringt und auch der Fussball wieder ansehnlicher wird. Weil auch das heute war ja nicht wirklich viel anders als die Wochen zuvor. Neben den spielerischen Leistungen scheint es aber auch ein weiteres Problem zu geben, das wir wohl immer noch zuviele Söldner in unseren Reihen haben. Die heutige Aktion von Mayr ist einfach unerklärlich für mich. Ich gehe davon aus das auch der Trainer gesagt hat das es sich um ein Derby handelt und auch wenns nur die Juniors sind, hier eine große Rivalität herrscht. Und möge er auch noch sogut mit jemanden von denen befreundet sein, so etwas ist für mich einfach unentschuldbar-hier kann keine Identifikation mit dem Verein vorhanden sein-weil dann "passiert" so etwas einfach nicht-weil dann weiß ich was es bedeutet wenn ich das Trikot des Erzrivalen anziehe! Mir ist schon klar das es so gut wie niemanden mehr gibt der für seinen Verein lebt, da es einfach ein Arbeitgeber ist, aber solang mir mein Arbeitgeber das Gehalt zahlt, sollte ich mich auch mit dem Identifizieren. Deshalb hoffe ich das im Winter seitens des neuen starken Mannes in Ried jeder einzelne Spieler nicht nur nach der Leistung ( oder der Leistung die jemand vor zig Jahren irgendwann mal gebracht hat ) eingestuft wird, sondern auch ob er wirklich nach Ried passt und auch über den Sommer hinaus unserer Mannschaft helfen kann ( egal welche Liga ) Das heisst für mich, das er auch mit dem Druck umgehen kann. Wir sind das Team mit den meisten Zusehern in der zweiten Liga und hier herrscht trotz allem was passiert ist,immer noch eine Euphorie. es wird aber einfach erwartet das wir ganz klar um den Aufstieg mitspielen und damit muss jeder einzelne Spieler umgehen können. Auch ein Jürgen Klopp hat ja vor kurzen gesagt das er einige Topspieler haben hätte können, aber sie einfach ( Menschlich ) nicht gepasst haben. Das wichtigste ist jetzt, das man langfristig plant und nicht bei einem Nichtaufstieg im Sommer komplett umkrempeln muss. Deshalb sollte jetzt ein neues Team aufgebaut werden, das egal in welcher Liga, auch über dem Sommer hinaus in Ried was erreichen will.
  3. Was schreibt den der leblhuber heute? In etwa Lehre vorzeitig abgebrochen?
  4. Schätze eher das es in die Richtung wie beim Lask geht das der Trainer in gewisser Weise auch der Manager ist
  5. Aber jetzt ist man mal den Druck vorübergehend los, den vom neuen Trainer und Manager wird jetzt nicht der Aufstieg 2019 gefordert, sondern ein Aufbau um 2020 vollanzugreifen- oder es kommt auch die bittere Wahrheit das wir jetzt mal kleinere Brötchen backen müssen um den Verein wieder auf gesunde Beine stellen zu können
  6. Wer kommt da jetzt, Andi Schicker? Oder gar ein Comeback von Reiter Stefan? Das werden jetzt spannende Tage/Wochen
  7. Natürlich hat es die Mannschaft nicht leicht, gehen sie einfach oder kommen sie zur West, es gibt so und so pfiffe,ABER man kann sich auch stellen und zumindest versuchen durch das direkte Gespräch ( wie es ein Gebauer öfters machte) ein bisschen Ruhe reinzubringen und zu zeigen das man den Unmut verstehen kann, anstatt mit diversen Gesten nochmehr Unruhe reinbringt. Das zeigt wohl leider auch das die meisten Spieler gar nicht verstehen was in Ried abgeht. Natürlich ist die Erwartungshaltung gross dafür haben sie aber auch 3000+ Zuschauer.Wenn sie den Druck nicht gewachsen sinf müssen sie leider nach Neustadt oder Kapfenberg gehen.Wir Fans erleben seit zig Jahren nur noch eine Abwärtsspirale das ist halt einen Spieler der seit ein paar Monaten da ist wohl nicht begreiflich was dies für treue Zuschauer die seit Jahren/ Jahrzehnte da sind,bedeutet.
  8. War es mal kurz,im Moment nicht durch die 3 UE gegen grössere Vereine.Trotzdem muss man die nächsten Wochen wieder 3er einfahren um nicht ev am Tabellenende zu überwintern ( das heutige Match kann da richtungsweisend sein) Mit Grumser haben sie einen Trainer der bei den Amas sehr auf sich aufmerksam macht, eine Beförderung ist hier sicher realistisch. Alles sehr weit hergeholt trotzdem ist dieses Szenario nicht ganz unrealistisch. Sollten wir wie bei Chabbi nochmal Geld in die Hand nehmen können/wollen wäre das sicher die beste Investition. IBK könnte Geld brauchen und würde wohl sogar Gehalt einsparen bei Grumser statt Daxbacher. Wie auch immer ich hoffe unser Vorstand blickt endlich über den Tellerrand raus und prüft die verschiedensten Szenarien, weil SO kann es nicht weiter gehen
  9. Daxbacher ist Wunschgedanke, wobei ich es trotzdem als nicht ganz unrealistisch halte. Meines Wissens ist er mit Schiemer ganz gut, dann ist er ein Trainer der schon oftmals gezeigt hat das er was aufbauen kann und dabei die nötige Ruhe ausstrahlt, sollte IBK in den verbleibenden Runden nicht zu viele Punkte holen könnte ich mir schon vorstellen das er zum haben wäre, ev auch mit einer kleine Ablöse, aber das wäre eine sehr gute Investitionen besser als wieder irgendeinen Alibi kicker zu verpflichten. Weissenböck hat scheinbar keinen Vertrag wo man ihn länger zahlen muss das heisst man hätte keine ( grosse ) doppelte Belastung, wobei wenn die Möglichkeit besteht er gerne in der Akademie arbeiten darf.
  10. Weissenböck muss jetzt selbst den Hut nehmen. Irgendein interimstrainer fürs letzte Match und dann mit Dezember einen Trainer präsentieren der wirklich was aufbaut ( Baumgartner oder noch besser Daxbacher, falls der frei wird oder man sich mit IBK einigen kann.) Und Daxl Schiemer sollten im Winter eine geordnete Übergabe an Vogl usw machen. Wattens soll dann morgen bitte verlieren........ wäre ja alles eigentlich so einfach
  11. Hoffe mal Schiemer wartet nicht drauf das sein "Spezi" Letsch frei wird, der hat ausser bei RB auch noch nix gerissen.
  12. Mählich könnte mmn was aufbauen aber diese Zeit haben wir nicht,deshalb wäre er momentan die falsche Person. Ich bin ganz klar für Baumgartner wo ich damit rechne das sich hier schnell was ändert. Ev kann man ja Weissenböck in die Akademie geben um somit ihn nicht gratis zahlen zu müssen. Aber ohne zu wissen wie es intern aussieht ist das alles nur Glaskugelleserei. Wenn man damit rechnet das Wattens wohl nochmal im Winter aktiv wird und wir im Gegenteil ev sogar 1-2 Leistungsträger verkaufen möchten dann würde ein teurer Trainerwechsel auch nichts bringen. Sollte das klare Ziel aber Aufstieg sein müsste sofort gehandelt werden
  13. Sollte es zu einer Trainerdiskussion kommen und Daxbacher wäre frei, wäre das sich der Topkandidat, ansonsten kann ich mir noch Baumgartner sehr gut vorstellen. Von Mählich halte ich nichts.
  14. " Des is kein Scherz des is kein Witz-Unentschieden gegn Lafnitz" Man muss mit dem Punkt zufrieden sein, ist wirklich verdammt schwer sich nach solchen Matches zu motivieren, ich hoffe einfach das der Rückstand in der Winterpause nicht mehr als 4 Punkte beträgt, ev passiert ja ein Wunder und wir starten wie ausgewechselt in die Rückrunde, denke dazu braucht es aber 2 Toperstärkungen .
  15. Seif Chabbi die ersten beiden Spiele nur auf der Ersatzbank