thodan96

Members
  • Gesamte Inhalte

    763
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über thodan96

  • Rang
    Dauer-ASB-Surfer

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Schärding

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SV Ried
  • Selbst aktiv ?
    nicht mehr aktiv
  • Beruf oder Beschäftigung
    Student
  • Bestes Live-Spiel
    SV Ried - RB Salzburg 3:1
  • Schlechtestes Live-Spiel
    SV Ried - Austria 0:5
  • Geilstes Stadion
    Keine Sorgen Arena
  • Am Wochenende trifft man mich...
    meistens im Stadion.
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Transfergerüchte

Letzte Besucher des Profils

2.426 Profilaufrufe
  1. Heute waren gleich mehrere Ex-Rieder in der 3. Liga im Einsatz: Antonitsch spielte beim 1:0 von Zwickau gegen Bremen II als IV durch. Bei Würzburg spielte Hesl im Tor und Ademi erzielte als Joker den 1:1-Ausgleich in Osnabrück. Özdemir begann beim 0:5 von Großaspach in Wiesbaden als IV und flog in der 74. Minute mit Gelb-Rot vom Platz.
  2. Na klass, aber es wär schon zu schön gewesen. Btw ist das neue Design von fussballoesterreich sowas von fürn A..., bis man da mal zu irgendwelchen Ergebnissen kommt...
  3. Sehr gut. Bisher waren wir ja nur für Gegentore in der Nachspielzeit bekannt.
  4. Mit Grabher und Grgic hats richtig gut funktioniert. Zumindest gefühlt haben wir viel weniger lange Bälle gespielt. Tolle Reaktion der Mannschaft, hoffentlich kann man das dann auch mal bestätigen. Was Grobelnik für einen Bundesliga-Schiedsrichter zusammengepfiffen hat, ist schon bemerkenswert. Teilweise kleinlich und dann wieder alles durchgehen lassen, Linie ist da keine drin.
  5. Hab das damals auch unmittelbar nach dem Spiel gehört und fand das schon ziemlich heftig, aber es wurde sehr glaubwürdig vermittelt. Zutrauen würd ichs ihm, auch wenn er sich meistens ordentlich reingehängt hat. Aber bei dem Spiel hats halt den Anschein gehabt, dass es ihm relativ wurscht ist. Vor allem im Gegensatz zu anderen Spielern. Die andere Sache ist aber Daxl. Wie zum Teufel kommt er jetzt auf die Idee, einen ehemaligen Spieler öffentlich zu attackieren? Wahrscheinlich wirklich, um davon abzulenken, was er jetzt verbockt. Ich hab kein gutes Gefühl und hoffe, dass sich Daxl irgendwann aus dem Verein schleichen wird. Vermutlich leider erst, wenn klar ist, dass es nix mit dem Aufstieg wird.
  6. Eine Blamage sondergleichen. Gegen diese Mannschaft, die mMn jeder Bezirksligist schlagen könnte, musst du gewinnen. Den Schuss trifft der Rosenbichler einmal von 3000 Versuchen so, aber ned mal so unverdient bei unserem unterirdischen Kick in der zweiten Halbzeit. Wenigstens ist kaum Zeit bis Montag.
  7. https://www.tag24.de/nachrichten/fussball-sg-dynamo-dresden-zweite-liga-patrick-moeschl-spieler-des-monats-august-voting-zuschauer-ehrung-fans-327152 Freut mich für ihn, auch wenn der Start nicht optimal war.
  8. Mmn definitiv kein Verteidiger. Hat bei uns meist Linksaußen gespielt und kein einziges Mal LV. Einmal hat er sogar als Mittelstürmer begonnen glaub ich. Stärken sind sicher in der Offensive, vor allem im 1 gegen 1, wo er sein Tempo ausspielen kann.
  9. Kann man nicht meckern, die Kaufoption ist eine positive Überraschung. So ein Spielertyp hat bis jetzt auf jeden Fall gefehlt.
  10. Ich glaub, von unserer Mannschaft sollten einige über einen Berufswechsel nachdenken. Mit dieser unglaublichen Naivität und der schon angesprochenen Verlierermentalität wären sie in einem anderen Beruf schon längst wo gefeuert worden. Als Profi sollte man sein Handwerk beherrschen, aber da habe ich bei einigen unserer Kicker Zweifel.
  11. Zu blöd für alles, aber verdient, wenn man es dem Gegner so ermöglicht.
  12. Dieses ständige "A..., W..., H..., ...." beim gegnerischen Torwart geht mir auch schon gewaltig auf den Geist. Ich verstehs ja, wenn derjenige Zeit schindet wie ein Wahnsinniger, aber das kommt ja mittlerweile schon jedes Mal beim Abstoß. Einfach nur entbehrlich.
  13. Also ich denke, dass diese Raufereien dem Ruf des Vereins extrem schaden. Habe heute erst wieder solche Sachen gehört wie "die Rieder, die kommen nur zum Schlägern, Fußballspielen können sie eh ned". Wenns im Stadion verbal zur Sache geht, kann sich keiner beschweren, Emotionen gehören beim Fußball dazu. Aber wenn ich um meine eigene Sicherheit fürchten muss, wenn ich ins Stadion gehe, dann ist das ganz einfach inakzeptabel. Auch in einem Fansektor gelten Gesetze und keiner hat das Recht, mit Sturmmasken auf andere los zu gehen, nur weil er selbst irgendwelche Probleme hat. Wer sich nicht halbwegs normal aufführen kann, hat im Stadion nichts verloren.
  14. Also mMn hat Surdanovic seine Sache gut gemacht. Sicher nicht schlechter als ein Chabbi. Sehr viele Standards rausgeholt, aus denen wir leider kein Kapital schlagen konnten. Warum Wießmeier für Grabher eingewechselt wurde, ist mir aber ein Rätsel. Zwei 10er im DM, da brauchst dich nicht wundern, wenn du dafür bestraft wirst. Überhaupt finde ich es fragwürdig, dass wir keinen einzigen fitten 6er im Kader haben. Da muss sich noch was tun. Im Allgemeinen fand ich unser Spiel gestern gar nicht so schlecht, Mayer war ein belebendes Element, der darf ruhig öfter beginnen. Was mir aber überhaupt nicht gefallen hat, war die Passivität ab Minute 60 herum. Weiß nicht, ob die Fitness nicht mehr zulässt oder ob man sich bewusst hinten reindrängen lässt, aber mit einem zweiten Tor wär die Partie wahrscheinlich durch gewesen.
  15. Ich glaub, das war bei uns noch immer so, dass der Gegner durch einen Ausschluss neue Kräfte mobilisieren konnte. Einfach nur enttäuschend, wir hätten einfach das zweite Tor machen müssen. So wars wieder absehbar. Warum unsere Abwehr oft so weit rausgerückt ist, versteh ich überhaupt nicht. Wenns kein Abseits ist, ist immer einer durch.