Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content

Gascoigne

Members
  • Content Count

    37
  • Avg. Content Per Day

    2
  • Joined

  • Last visited

About Gascoigne

  • Rank
    Tribünenzierde

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid Wien
  • Selbst aktiv ?
    nur noch hobbymäßig
  • Beruf oder Beschäftigung
    Unternehmensberater, Unternehmer
  • Bestes Live-Spiel
    Rapid- Dynamo Dresden 1985, Rapid - Lissabon 1996
  • Schlechtestes Live-Spiel
    zu viele
  • Lieblingsspieler
    Panenka, Savicevic, Herzog, Hofmann, Demir
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Brasilien
  • Geilstes Stadion
    Anfield Road
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Ich habe es nicht gefunden, das ASB hat mich gefunden.

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

130 profile views
  1. Nachdem Schössi gehen muss würde ich auf Canadi tippen, wenn er nicht gerade erst in Griechenland sein Comeback gefeiert hätte....
  2. Ja, du hast natürlich Recht, auch das Bewusstsein für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung ist v.a. bei den jungen Spielern deutlich höher, und gegen einmal "sündigen" ist ja nichts zu sagen. Ich finde dennoch, dass ein Ernährungsplan Teil des gesamten Trainingsplans sein sollte, und wenn das ohne Wegzeit genau abgestimmt und in guter Qualität eingenommen werden kann, ist das aus meiner Sicht ein Vorteil. Generell halte ich gerade für Legionäre und Spieler ohne Familie die gemeinsame Gestaltung des Trainingstages für vorteilhaft, inkl. Zusatzangeboten in den trainingsfreien Zeiten, wie Sprachen etc.. In der Top 4 Ligen ist das Standard, bei den Dosen natürlich auch. Von NBA, NHL NFL brauchen wir gar nicht zu reden.
  3. Stimmt schon, ich bin halt immer wieder verwundert, dass bei uns nicht wie bei europäischen Topclubs das gemeinsame Mittagessen im Trainingszentrum Teil des Programms ist. Jeder, der schon einmal versucht hat, sich wirklich gesund und leistungsorientiert zu ernähren wird wissen, wie schwierig das in "normalen" Lokalen ist. Und wenn ich für jede Pizza Salami, die ich (früher) beim Francesco in den Magen einer unserer Profis verschwinden gesehen habe, 10 Euro bekommen hätte, würde ic heute Abend ein Dagobert'sches Geldbad nehmen...
  4. Pizza on tour oder McDonald's? Sieht man wieder ganz gut, was uns an professioneller Infrastruktur fehlt...
  5. Verstehe ich, aber dann wird dir nur der Verein offen legen können, ob und an wen alle Logen in der Saison 2019/20 vermietet waren. Und ich bezweifle, ob du da eine Antwort bekommst (was jetzt gar nicht als Kritik gemeint ist, als Verkäufer würde ich auch nicht sagen, ich muss 3 Logen verkaufen, und eine steht schon seit einem Jahr frei). Wenn wir davon ausgehen, dass jeder der hier im Forum etwas sagt, das erfunden hat, führt sich das Forum ad absurdum.
  6. 1. Es ging nicht um die Tagesloge vulgo TV-Studio, sondern um eine "normale " Loge 2. Mir selbst sowie jedenfalls noch 3 mir bekannten Unternehmen bzw. Vorständen/GFs (und damit in Summe sicherlich noch mehreren) wurde die Loge angeboten - obwohl wir auf keiner "Warteliste" standen 3. Zeitpunkt war Dezember 2019 - also mitten in der Saison....
  7. Kann ich bestätigen, das war, nachdem man die frei gewordene Loge nicht anbekommen hat, obwohl man damit hausieren ging. Das mit der Warteliste glaubt doch eh niemand, und dass es jetzt auch nur irgendein Unternehmen gibt, das für diese Saison eine Loge fix nimmt, glaubt ja wohl auch keiner. Spieltagsweise gegen RB, FAK etc. wird man sie schon los werden.
  8. 100% d'accord, zusätzlich warne auch die noch späteren Wechsel ein Rätsel, sowohl vom Zeitpunkt (87") als auch vom reinen positionsgetreuen Wechsel (Grahovac für Petrovic?). Man hatte fast das Gefühl, Kühbauer will die Auswechslungen für die Nachspielzeit aufheben, übersieht aber, dass wir 0:2 hinten sind.
  9. Die Kernfrage lautet ja, wofür unser Konzept, das mit Prof. Hutter entwickelt und allseits gelobt wird, gedacht war. a) für eine Situation, wo es keine Gefahr mehr durch Covid-19 gibt. b) für eine Situation, in der Gefahr durch Covid-19 besteht. Ich denke, Antwort b) ist richtig. Also sollte es auch in dieser Phase ausreichend sein, um zumindest 5.000, eigentlich 10.000 Zuseher im Stadion zu haben.
  10. Ernesto will das sicher alle nur intern besprochen wissen, geht ja auch Mitglieder und Fans nichts an, die sollen einfach ihre Beiträge zahlen, Abos ohne Stadionbesuch abschließen aber sonst bitte "Hände falten, Goschen halten". Das wir einerseits zu wenig Geld haben und andererseits Sponsoren vertreiben und Geld verlieren hat ja nun wirklich nichts mit einander zu tun - wie kann man da nur einen Zusammenhang sehen?
  11. Um zusätzlich zum Startgeld (das wir ja ohnehin haben) noch 5 Mio zu verdienen, müssten wir mindestens das 1/4 Finale, erreichen. Werden wir wie 2018/19 Gruppenzweiter mit 3 Siegen und 1 Unentschieden und scheitern im 1/16 Finale, bekommen wir knapp 3 Mio.. Kommen wir ins 1/8 Finale, sind wir bei 4 Mio. und im 1/4 Finale bei ca. 5,5 Mio.. Daran sieht man gut, wie groß die Chance und wie wichtig das Spiel gestern war...
  12. Wolf war angeblich 2018 bei uns als Trainer auch im Gespräch...was ist dein Urteil?
  13. Von jemand, der das Aufzeigen von Fakten als Wichtigmacherei und berechtigte Sorge als Hetze bezeichnet, ehrt es mich, auf die Ignoreliste gesetzt zu werden.
  14. Also wenn du das als Hetzjagd bezeichnest bin ich gespannt, wie du eine Hetzjagd bezeichnest. Und ich sehe das ganz anders als du - angesichts einer drohenden Notlage geht es nicht darum, more of the same zu machen. Es geht darum, die gesamte Struktur zu hinterfragen, auch das Geschäftsmodell. Es geht darum, den Kapitalbedarf zu decken, vielleicht umzuschulden (die erste Tranche des Stadion Crowdfunding wird zB im Dezember fällig), etc.. Sorry, das ist der Verein für den ich seit mehr als 40 Jahren die Dauen drücke, 18 davon als Mitglied - mir ist es halt nicht wurscht, wenn er den Bach runtergeht, und ich habe als Mitglied ein Präsidium gewählt, dass sich darum kümmern soll. Und nein, ich lehne mich nicht entspannt zurück und sage, der CP wird das schon machen, der hat da viel Erfahrung, lasst ihn nur tun. Ich sage: dieser Verein hat ein Präsidium, und ich will verdammt noch einmal wissen, ob wir einen Plan haben, diesen Verein halbwegs gesund durch die Krise zu bekommen.
  15. Blöderweise sind meine Interpretationen jene, die mit dem Vereins- und Unternehmensrecht übereinstimmen. Aber kannst du bitte ausführen, wieso es keiner Umgestaltung bedarf? Bei der von Rapid abgegebenen Finanzprognose spricht man insolvenzrechtlich von Restrukturierungsbedarf, wenn dir der Begriff lieber ist.
×
×
  • Create New...