Jump to content

RapidDevelopment

Members
  • Content Count

    505
  • Joined

  • Last visited

About RapidDevelopment

  • Rank
    Jahrhunderttalent

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid Wien
  • Bestes Live-Spiel
    SK Rapid Wien - Ajax Amsterdam
  • Geilstes Stadion
    Weststadion

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien

Recent Profile Visitors

733 profile views
  1. Heute bin ich brennhaß. Wir etablieren uns grade leistungsmäßig wieder vollends im Mittelfeld. Es war ja an sich kein schlechtes Spiel. Aber die Offensivleistung wird halt nicht besser. Entweder man kreiert keine zwingen Chance, oder man nützt sie nicht. Es fehlt mir jetzt auch langsam wieder an Mentalität - eine Top Mannschaft darf sich niemals mit einem Punkt zufrieden geben. Das hatte aber phasenweise den Eindruck, dass es so ist. Ich hoffe langsam begreift der Letzte, dass wir heuer sicher nicht um den Titel mitspielen. Wir plagen und mühen uns die letzten 10 Partien schon ab, dass e
  2. Strebinger Sulzbacher - Greiml - Hofmann - Ullmann Ljubicic - Petrovic Schick - Demir - Arase Fountas Wattens muss all-in gehen. Daher würde ich das heute komplett auf Umschaltspiel auslegen und die Wattener spielen lassen. Eventuell auch als 4-4-2. Dabei muss das schnellste Personal am Platz. Greiml würde ich da einfach wieder einmal Spielzeit geben.
  3. Gang ehrlich, ich gehe davon aus dass Kara in der Startaufstellung ist. Allein, weil ihm aufgrund der Physis der britisch geprägte Kick wahrscheinlich entgegen kommt. Freut mich jedenfalls, dass er sich richtig entschieden hat und ich wünsche ihm gleich mal ein Einstandstor!
  4. Ich mag ihn, er ist einfach schon eine Legende, ein richtiger Seiltänzer, der am Hochseil auch gleich noch Facebook checkt. Man muss ihn ja nicht mögen, aber dass er eine gewisse Spannung ins Spiel bringt, kann niemand leugnen.
  5. Das würde ich auch so sehen. So lange da nicht eine sportliche Führung am Werke ist, der man Kompetenz anrechnen kann, ist das eher eine Fallgrube. Und derzeit sieht das dort irgendwie auch nicht danach aus, als würde Schalke dann gleich wieder um den Aufstieg spielen. Geld werden sie vermutlich auch keines haben aufgrund Corona.
  6. Das war leider nichts. Mir war nicht ganz klar, ob man absichtlich hoch gespielt hat, wegen dem schlechten Platz, oder weil man sich schlecht bewegt hat. Jedenfalls war das erste Halbzeit leider sehr schwach vorne. Sehr enttäuschende Vorstellung HZ1. In der 2. war es geringfügig besser, aber wir haben uns ja keine wirklich konkreten Chancen rausgespielt.
  7. Wer sagt das? Die Statistik anhand der Torschüsse? Das ist genau der Trugschluss aus so einer Statistik. Vergleiche einmal die Qualität an Chancen, die sich Salzburg oder zum Teil auch der LASK herausspielen im 16er. Es hilft halt nix, wenn ich mir 100 Chancen herausspiele, wenn mich damit nicht zwingend genug werden kann, um sie ins Tor zu bringen. Es hängt ja m.E. nicht (nur) daran, dass wir zu blöd sind, um die Dinger zu versenken. Zum Teil spielen wir einfach nicht konkret genug fertig, sodass aus ein Zuspiel auch verwertbar ist. Wobei es hier vordergründig wahrscheinlich gar nicht ums Zus
  8. Gewöhnlich finde ich mich in den Postings der Nachbetrachtung hier schon immer wieder. Nach diesem Spiel aber kaum. Wir haben gegen 10 Rieder 90 Minuten für ein Tor gebraucht, das aus einer guten Einzelaktion gefallen ist. Wir haben zwar schon überwiegend in eine Richtung gespielt, aber meiner Meinung nach, war der Offensivfußball den wir gespielt haben genau so gut, wie die Torausbeute bis zur 89. Minute. Wir kommen zwar mit dem Ball zum Tor, aber die Angriffe werden nicht zwingend und sind zumeist leicht zu verteidigen! Man kann sich nicht erwarten, dass Kara jedes Mal einen mit Akrobatik re
  9. Absolut. Ich mag den Louis als Mensch und auch als Kicker hat er bei uns grandiose Partien gespielt. Aber er ist vom Typ her gar nicht das, was wir aktuell im Kader brauchen. Louis war top, als wir Zockis Tiki-taka gespielt haben. Der Louis ist aber auch ein Typ, der eine starke Partie spielt und dann wieder einmal gar nicht funktioniert. Wir brauchen eher mal eine Konstante vorne mit Leader-Qualitäten, der schnell und durchsetzungsfähig ist und immer funktioniert, auch wenn der ein oder andere Nebenspieler auslässt.
  10. Das hier wäre auch meine Wunschaufstellung, mit Demir von Beginn und Fokus darauf, dass wir die Mannschaftsteile wieder ordentlich verbinden. Speziell vom defensiven Mittelfeld nach vorne, damit Demir nicht wie Knasmüllner wieder in der Luft hängt. Ritzmaier würde ich auch erst von der Bank bringen - von ihm würde ich gerne auch wieder eine gute Leistung sehen - mit Konstanz hat er es aber leider auch nicht so. Strebinger Stojkovic Greiml Barac Ullmann Ljubicic Petrovic Schick Demir Fountas Kara
  11. Hoffentlich sieht jeder ein, dass eine Meisterdiskussion total unangebracht ist. Die letzten Spiele ein Graus und spielerisch von einer Meistermannschaft ganz weit weg. Jetzt sind wir vielleicht wieder ein bisschen geerdet für die nächsten Spiele.
  12. Bei Grüll fallen mir mehrere Sachen auf: Er hat gute Anlagen in vielerlei Hinsicht. Bei Rapid muss er noch einmal ein Schäuferl drauflegen, das weiß er selber, deshalb auch der kluge Karriereschritt gesetzt nicht in die deutsche BL und gleichzeitig mit hoher Wahrscheinlichkeit in die Bedeutungslosigkeit zu wechseln. Er ist kein gebügelter Akademiekicker - in Ö gibt es ja bei den Offensivkräften oftmals die Kritik, dass die österreichischen Akademiekicker zu ausrechenbar wären, weil man ihnen nicht genügend Freiheiten für Kreativität gibt. Allerdings - und ich glaube, das ist einer der wes
  13. Rein unternehmerisch gedacht: wenn man sich nicht gerade einen Satellitenklub aufbaut, oder Redbull ist, dessen Marketing sich über den Profisport definiert - welches Motiv kann man haben, sich mit 49%, womit man nicht allein entscheiden kann, bei einem bankrotten Verein einer durchschnittlichen Liga mit geringem Marken- und Werbewert einzukaufen? Mehr als Liebhaberei oder dubiose Motive fallen mir da nicht ein... Kaufmännisch sicher schwer zu begründen.
  14. Also eines muss man ja schon sagen: Rapid hat mit dem Stadionneubau sicher dazu beigetragen, dass dieses Vorhaben Schule macht. Man muss aber auch einmal sagen, dass das bei uns wirklich sehr professionell abgehandelt wurde und trotzdem wurde danach prozessiert. Man ist da einfach mit der mafiösesten Branche konfrontiert. Fakt ist, dass man das bei uns optimal dimensioniert hat, um sich finanziell nicht zu übernehmen. Die dunkelrosane Verteilerkreisbude bricht der Austria gerade finanziell das Genick. Ich bin gespannt, ob das der Lask überlebt, denn dort gibt es die Bedenken zur Ko
  15. Bin sehr erleichtert, dass das geklappt hat. Könnte mir vorstellen, dass das gut passt. Alles Gute bei Rapid! PS: für das 4:3 im Herbst gibts hoffentlich in der Kabine a Runde Ohrenschnalzer in der Kabine :-) :-) :-)
×
×
  • Create New...