Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content

RapidDevelopment

Members
  • Content Count

    406
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

About RapidDevelopment

  • Rank
    Europaklassespieler

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid Wien
  • Bestes Live-Spiel
    SK Rapid Wien - Ajax Amsterdam
  • Geilstes Stadion
    Weststadion

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien

Recent Profile Visitors

620 profile views
  1. Ohne LS würde auf seiner Position ein anderer spielen und Tore, wie auch Vorlagen, sind auf einer Offensivposition ja nicht unüblich. Im Ernst, ich mag den Louis als Mensch, als Kicker war er meiner Meinung nach mit der Zeit in Deutschland in einer Entwicklungskrise. Einen Schritt zurück in die Schweiz, war sicher angemessen und hier muss er jetzt performen. Seine Gehaltsansprüche passen sicher nicht in unseren Kader und auch gar nicht in unsere Philosophie. Auch bin ich mir nicht sicher, ob die Art, wie wir mittlerweile spielen, ihm so wirklich entgegenkommt. Im Klein-Klein unter Barisic war er als Zangler zu Hause - wir spielen mittlerweile aber einen ergebnisorientierten, pragmatischen Fußball mit erhöhtem Fokus auf Mentalität und spätestens da glaube ich, gibt es bessere Optionen für uns und unsere Zukunft als einen sehr unkonstanten LS.
  2. Was die Austria da heute gegen Salzburg B geboten hat, war aber auch in keinster Weise bundesligatauglich. Ich verstehe ja, dass man sich einigelt, aber das war ja 90 Minuten gar nichts. Jeder Regionalligist hätte da mehr nach vorne gespielt. Das war von Beginn an ein Spiel auf ein 0:0...
  3. Denke, das wird die Idee sein. Die Austria wird weiter viel auf Standards setzen und dabei kann Schösswendter schon eine Waffe sein - war er ja auch bei uns zum Teil. Im Spiel ist er halt schon zum Teil eine Katastrophe, da muss man halt einen Modus finden. Ich finde, nachdem die Austria jetzt einen Ex-Rapidler engagiert hat, könnten sie uns dafür den Patrick Wimmer gratis geben. Wir würde ihn gut ausbilden
  4. Die Anmeldung war einfach. Wenn man das Bestätigungsmail aber erst gegen 23:50 erhält, ist sie Sache für die Fisch. Ganz offensichtlich gab es da ein technisches Problem.
  5. Das Ergebnis war sehr in Ordnung, ich würde dennoch in keine Euphorie verfallen. Der Gegner hat halt dieses Resultat auch ermöglicht. Ritzmaier ist zu meiner Überraschung eine klare Bereicherung. Fällt vielleicht auch auf, weil Arase sonst einfach auf Links nix ist. Jetzt muss ich aber wieder einmal was in Richtung der Barac-Kritiker platzieren. M.E. hat man bei dem Dreifachwechsel klar gemerkt, dass sich unser Spiel verändert hat. Meines Erachtens aber deshalb, weil Barac das Spiel moderner eröffnet, ähnlich wie ein Hinteregger. Unser Spiel beginnt damit gleich 10-20 Meter weiter vorne und nimmt daher ganz andere Züge an. Der Gegner muss daher nicht mehr nur das Mittelfeld zustellen - das macht uns weitaus unberechenbarer!
  6. Welcher Versager hat diese Website programmiert? Vor 30 Minuten registriert und keine Mail bekommen. Zweites Mal registriert, noch immer nix. Wie kann man nur mit so einem Schrott online gehen? Die zuständigen Entwickler sollen lieber Playstation spielen.
  7. Also, wenn ich Marco Grüll wäre und kein Rapidler, würde ich mich fix für Rapid entscheiden. Bei Salzburg wird er nicht viel spielen. Bei uns hätte er, wenn er alles gibt ein Fixleiberl. Und wenn er mehr vor hat, ist Rapid für ihn ein guter, angemessener Schritt.
  8. Wenn man im Vertragspoker halt auf eine All-In / All-Or-Nothing Position geht, sollte man aber eben auch etwas in der Hinterhand haben - also einen Plan B eine andere Option. Und nicht etwa, Vertragsverlängerung bei Rapid als 2er-Goalie vs. mögliches Profi-Karriereende. Vor Anfragen kann er nicht übergegangen sein, sonst wäre jetzt schon längst bei einem anderen Klub. Erinnert mich irgendwie stark an die Causa Rotpuller.
  9. Jetzt denk dich ans Ende der Bickel-Ära. Ob ewig lange Vertragslaufzeiten immer nur Chance oder nicht auch Risiko bedeuten? Bei einem jungen Spieler machst mit einer langen Laufzeit ordentlich Geld, wenn er sich entwickelt, aber wenn er nicht performt, zahlst vielleicht 4 Jahre lang für nichts. Wenn du den Kader umbrechen willst und 3 von 4 haben noch Verträge mit 3 Jahren Laufzeit, dann bist auch gefesselt. Speziell wenn du in einer Krise bist, wirst du die Spieler auch nicht los. Das muss man sich schon gut durchdenken und es wird auch nicht immer 100% nach eigenen Vorstellungen gehen, weil es ja auch noch eine weitere Vertragspartei gibt.
  10. Sollte das an seinem Manager liegen, dann ist er echt schlecht beraten. Man braucht nicht viel Experte sein, um zu wissen, dass er in der Ersten von Salzburg einen schweren Stand hätte. Da müsste er eine extreme Entwicklung durchmachen und würde, wenn er überhaupt jemals spielt, lange keine Rolle spielen. Denke, dass Salzburg echt keine gute Station für ihn ist. Und damit teile ich die Meinung ganz vieler User hier. Rapid hätte ihm wirklich gut gepasst, auch vom Zeitpunkt und sogar mit der ersten EC-Erfahrung.
  11. Stimmt doch so nicht. Er hat dann anstatt zu Rapid, zu Ried gewechselt. Eben nicht mehr Regionalliga, aber auch nicht erste Liga. Warum Bickel sich nicht um einen Kauf mit anschließender Leihe bemüht hat, ist mir ein Rätsel...
  12. Vielleicht. Aber mal ehrlich - wir haben dort natürlich auch viel Potenzial abgezogen - wie sollen die den Klassenerhalt schaffen, wenn wir ihnen alles wegnehmen? Der Aufstieg war ja jetzt eher spontan. Ich könnte mir gut vorstellen, dass Radovic den Abstiegskampf unter diesen Vorzeichen nicht austragen wollte. Würde es sogar als Option sehen, den Prokop für die Rapid II zu verpflichten, wenn er sich drauf einlässt dort eine letzte Chance zu bekommen und wenn wir da in der Offensive Bedarf haben. So könnte man den Melih vielleicht auch ab und an zu den Profis schnuppern lassen.
  13. Alles Gute Marcel Ritzmaier! Herzlich Willkommen!
  14. Zu Grüll muss man halt schon sagen, da hätte ich mir von der sportlichen Abteilung ein bisschen Weitsicht gewünscht. Den Jungen hätte man schon letztes Jahr bearbeiten müssen und man muss jetzt vorsorgen, dass er sich im Herbst oder nächstes Jahr für uns entscheidet - ohne dass man wieder in so einen Bieterwettbewerb kommt. Diese ganze Last-Minute-Geschichte hat mit nicht den Eindruck vermittelt, dass Rapid jetzt so großartig vorbereitet war, wie man angibt.
  15. Ritzmaier wird sicher viel LM spielen, das hätte schon Sinn. Grüll dann nächsten Sommer ablösefrei, wenn Demir dann geht.
×
×
  • Create New...