Manu_Graz

Members
  • Gesamte Inhalte

    7.416
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    2

Manu_Graz last won the day on 23. Juli 2018

Manu_Graz had the most liked content!

1 User folgt diesem Benutzer

Über Manu_Graz

  • Rang
    Postinho
  • Geburtstag 11.11.1992

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Graz

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Sturm Graz, Arsenal, Fortuna Düsseldorf
  • Selbst aktiv ?
    Spiele nur Eishockey in der Hobbyliga
  • Beruf oder Beschäftigung
    Arbeitnehmer
  • Lieblingsspieler
    Wilshere, Ramsey, Spendlhofer, Madl
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Holland und Belgien
  • Am Wochenende trifft man mich...
    im Stadion
  • Lieblingsbücher
    Thomas Vanek´s Biographie "Spiel meines Lebens"

Letzte Besucher des Profils

8.877 Profilaufrufe
  1. Hier geht es ja jetzt um Transfers und die sportliche Situation oder? St. Pölten hat eine Transfersperre und daher keine Transfers noch getätigt oder? @Jaisinho Hank schreibt davon, dass er uns als Ausbildungsverein sieht. Günstig junge Spieler holen, ihnen Einsätze geben und danach teurer wieder zu verkaufen. Daher sieht er einen Sakic wohl nicht in diesem Bereich. Selbst bei 2 ganz starken Saisonen wird er für uns nicht mehr viel Ablöse bringen.
  2. Ich muss dich nur kurz zitieren. Warst du nicht derjenige User, der gesagt hat Maresic ist fix auf der Insel in diesem Sommer wenn nichts außergewöhnliches passiert? Wie schätzt du die Lage da aktuell ein?
  3. Hätte ich nicht unbedingt gebraucht. Passt daher schon so, dass der LASK ihn nun geholt hat.
  4. Ferreira hast du vergessen, oder ist der schon weg? Obermair ebenfalls.
  5. Bei uns hat der gute Deni auch mit Edomwonyi am Platz am meisten gebracht. Einen lautstarken Mitspieler der Gegner auf sich zieht und viele Meter macht, und Alar macht sicher seine 15 Tore in der Bundesliga. Da bin ich überzeugt. Dafür taucht er dir halt 75 Minuten im Spiel fast unter, macht dann aber bei Vertrauen in den letzten 15 Minuten sein Tor.
  6. Klem wechselt zu Hartberg. Keine Ahnung ob das schon gepostet wurde. Gute Verpflichtung. Edit: Bei was wurde aus ist es schon gepostet. Sorry
  7. https://gianlucadimarzio.com/en/manchester-united-makes-enquiry-for-napolis-hysaj-the-latest Da kommt wohl eh noch ein neuer RV oder? Hysaj offenbar im Gespräch. Wan Bissaka ja auch schon ziemlich fix oder?
  8. Sakic also die Nr. 8 Wenn er an einen gewissen Andi Hölzl anknüpfen kann auf der rechten Seite, wäre ich sehr zufrieden
  9. Gölles ist 2014 von uns zur Aka nach Salzburg gegangen. Da war er ca. 14 oder 15 Jahre. Tut mir leid, dass ich nicht jeden unserer Jugendspieler kenne was Stärken und Schwächen betrifft. Ich kenn aktuell einen, der in der AKA spielt, weil es ein Sohn von einem guten Bekannten von mir ist. Hat einen starken linken Fuß und kann auf beiden Flügeln spielen Und nein, auch Hager kenne ich keine Stärken. Die 2.Liga ist für mich heuer durch die Aufstockung kaum interessant gewesen bzw. auch auf Sky waren die Spiele nicht mehr wirklich zu sehen. Habe früher gerne geschaut. Ob ein 24 jähriger Hager uns helfen kann, weiß ich nicht. Aber noch kein Spiel in der Bundesliga in diesem Alter und nun der Wechsel zu Wattens. Keine Ahnung ob der bundesligatauglich ist oder er überhaupt zu uns wollen würde, wo die Aussicht auf Spielzeit gering ist. Wie schon erwähnt, haben LASK und auch Salzburg natürlich auch den Vorteil einer Mannschaft in der zweiten Liga. @Sohnemann kann dir großteils eh nur zustimmen. Aber Grozurek ist ein ideales Beispiel. Wir verpflichten ihn (Ablöse soll nicht so niedrig gewesen sein) nach einer sehr starken Saison und geben ihm einen 3 Jahres Vertrag. Für mich zum Zeitpunkt der Verpflichtung alles richtig gemacht. Hätte man ihm nur 2 Jahre gegeben und er hätte erneut so eine starke Saison gespielt, müsste man ihn eventuell heuer schon verkaufen, bevor er nächstes Jahr wieder ablösefrei gehen könnte. So hast du ihn 2 weitere Jahre und willst ihn loswerden. Blöd gelaufen. Wobei er unter Nestor vllt. ja wieder zu einer besseren Form findet und sich 100% reinhaut. Dann sind wir wieder froh über den 3 Jahresvertrag
  10. Ich finde deinen Beitrag auch gut. Aber es ist natürlich nicht immer so einfach. Nicht jeder Spieler passt beim nächsten Verein ins System. Einen Alar hast eh du erwähnt, der war für uns ein super Stürmer, bei Rapid wäre man froh, ihn von der Gehaltsliste zu bekommen. Und das in einer Saison, wo Rapid hinter uns landet und wir so einen Stürmer dringend benötigt hätten. Im Nachhinein sind alle Neuverpflichtungen klar hinten den Spielern der letztjährigen Saison geblieben. Röcher > Grozurek Potzmann > Ferreira Jeggo > Lackner Aber weiß man ohne Kristallkugel halt leider nicht. Grozurek hatte letztes Jahr ja überragende Stats bei der Admira oder? Zum Stürmer. Eze war ja zu Beginn der Saison noch verletzt oder? Jakupovic war noch nicht da und Hosiner hatte kaum/keine Spielpraxis. Da einen erfahrenen Bundesligastürmer wie Pink zu holen (ablösefrei), leuchtet mir schon ein. Da kannst du als Sturm (damals sogar noch mit CL und EL Quali) einfach nicht dieses Risiko eingehen und mit Krienzer/Bacher in solche Spiele gehen. Ich würde mich irrsinnig freuen, wenn jedes Jahr 2 oder 3 Amateure raufkommen und einen guten Eindruck hinterlassen. Das ist für mich aber unrealistisch und schafft kaum ein Verein auf dieser Welt. Wenn wir so einen Output wie zuletzt haben (Maresic, Lovric, Schmid, Lema) kann man eh glücklich sein. Schmid wurde halt von einem GG "zerstört". Nur muss man diese Spieler dann halt auch im richtigen Moment zu Geld machen und hoffen, dass neue Spieler raufkommen. Lovric geht kostenlos, Schmid um einen sehr geringen Betrag. Das mit den Verträgen ist natürlich "pokern". Bei einem Eze war zum damaligen Zeitpunkt fast jeder über die lange Verlängerung froh, nun ist der Vertrag natürlich wieder zu lange. Bei Potzmann hätte man gerne ein weiteres Jahr gehabt. Bei anderen Spielern wäre man froh, wenn der Vertrag kürzer wäre. Hier liegt es am Sportdirektor, die richtige Mischung zu finden. Kiteishvili kam ja auch gleich für 4 Jahre oder? Das war ein Goldgriff. Wenn der sich jedoch unwohl fühlt und ala Ovenstad überhaupt keine Leistung bringt, hat man da auch viel Geld in den Sand gesetzt,. Aber es ist wirklich schwierig. Spieler wie ein Zulj werden zu Beginn verteufelt, bringen uns dann aber unglaubliche Leistungen und auch viel Geld ein. Auch da wäre man wohl im Nachhinein froh gewesen, er hätte gleich einen 4 Jahresvertrag unterzeichnet. Aber gerade solche Transfers sollten uns Fans doch dazu bringen, jedem Spieler eine Chance zu geben, ohne sie vorher "abzustempeln" Neu ist immer besser
  11. Gut den Julian kenn ich net. Den Stefan hat ja der Ilzer gefördert und mitgenommen auch. Aber wäre eh mit Hager ähnlich. Der ist 24. Wenn wir so einen holen, fragen viele hier was mit unserer eigenen Jugend is und das wir unsere Akademie eh zudrehen können wenn wir solche Spieler extern holen.
  12. Ich glaube einfach, dass man auch zuerst schauen muss, was sich auf der Abgangsseite noch tut. Wir können nicht 2-3 neue Spieler holen ohne Abgänge. Dann hast du als Stürmer Eze, Hosiner, Pink, (Grozu) und noch einen neuen. Den aufgeblähten Kader würden dann ja wieder etliche kritisieren. Vor allem dürften Hosiner und auch Eze (seit der Verlängerung) nicht so schlecht verdienen. Man hat ja auch einen Sakic schon geholt. Obermair ist aber auch noch da, man hat somit rechts ein Überangebot aktuell. Ohne Abgang rechne ich nicht mit vielen weiteren Zugängen. Und das hier plötzlich Spieler wie Schnegg, Hager und Gölles fallen ist ja wirklich sensationell. Wenn wir solche Spieler wie Gölles mit 24 Jahren aus Weiz verpflichten, kannst du dir sicher sein, dass hier wieder einige ein Mail an Kreissl schicken, was er sich einbildet einen 24 Jährigen zu holen, der noch nie oben gespielt hat und ob das unser Anspruch ist.
  13. Es ist irre was hier im Forum abgeht. Würde man nur solche Spieler wie Grbic oder Sabitzer holen, wäre das Geschrei groß, wenn die uns nicht sofort weiterhelfen. Wahrscheinlich haben 90% der User hier einen Sabitzer noch nie oder nur in 2-3 Spielen gesehen. Sicher ist er jung und Österreicher, Potenzial ist sicher vorhanden. Aber LASK hat sicher auch Argumente für diesen Transfer. Ein Pecirep, mit einer ähnlichen Quote in Liga 2, wird wegen Alter und Pass dagegen hier fast verteufelt. Das ist mir einfach zu viel schwarz-weiß sehen. Ein Schicker wird hier schon angeprangert, passende Gegenargumente (Dominguez) werden als Faxkicker oder Glücksgriffe abgestempelt. Aber das war unter Foda eh auch schon das selbe. Jede Niederlage oder schlechte Serie war seine Schuld. Siege oder schöne Spiele waren dann trotz Foda. Warum fällt es vielen so schwierig, vn eher ungeliebten Personen gute Ergebnisse oder Leistungen zu respektieren? Zieht sich eh schon ewig. Wenn's negativ läuft sind sofort die handelnden Personen schuldig, wenns gut läuft sind die selben Personen aber fast nie verantworten und es ist Glück, Zufall oder trotz derjenigen Person passiert. Auch werden gute Verlängerungen, die vorher kaum jemand für möglich gehalten hat (Maresic, Hierländer, Spendlhofer) fast heruntergespielt obwohl dies für unseren Verein unglaublich wichtig ist. Gerne würde ich Taferner, Grbic oder Sabitzer hier haben. Im Idealfall (wie Lask oder Salzburg) auch ein zweites Team in Liga 2, um den Spielern Spielpraxis zu geben, falls es für oben doch nicht reichen sollte. Dies dürfte auch für die Spieler jeweils interessant sein. Einen U21 Spieler Lovric braucht man hier (zu Recht) nicht, aber die "shiny new toys" die andere Vereine haben wären alle ganz toll für uns.
  14. Wofür soll das nachtreten bei Lovric gut sein? Bei beiden bringt es genau nichts. Mählich hat Sturm in eine beschissene Lage gebracht meiner Meinung nach. Lovric auch, in dem er uns keine Ablöse einbringt. Sicher 2 unterschiedliche Personalien, aber nachtreten bringt uns bei beiden nichts.
  15. Warst du nicht derjenige der bei Lovric "nachgetreten" hat? Stichwort vom Bauernhof geholt und aufgepäppelt?