Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content

Sanjis Law

Members
  • Content Count

    2,730
  • Avg. Content Per Day

    2
  • Joined

  • Last visited

About Sanjis Law

  • Rank
    Diable. Jambe!

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Sturm / Juventus
  • Bestes Live-Spiel
    3:2 Sturm vs. Rapid Cup Halbfinale 17/18
  • Lieblingsspieler
    Bonucci, Hierländer
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Italien / Frankreich / Uruguay

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

2,615 profile views
  1. Well done, Master Das wird schon wieder alles in Bälde. "We are going to drink ourselves silly with good alcohol when this is finished"
  2. Ich hoffe dass das nicht den Status Quo für die Beendigung der Krise gefährdet. Aber laienhaft wäre eine bessere Wirksamkeit bei geringerer Dosis doch sogar positiv? Wenn 75% der ursprünglichen Dosis sogar einen besseren Job machen (wobei angeblich die Teilnehmer der 75%-Kohorte keine Risikopatienten waren), dann kann mit dem derzeitigen Produktionsplan um ein Drittel mehr geimpft werden als vorgesehen. Hätte leicht was von einem deus ex machina.
  3. Es ist zumindest Tradition am 23.12 exzessiv fort zu gehen.
  4. True. Mir geht diese "not-in-my-backyard"-Einstellung auch am Zeiger wenn ich das derzeit lese. Aber aus welchem Grund auch immer bin ich alles in allem überzeugt, dass viele, die soetwas von sich geben, gerade nur groß reden. Sobald sich all jene, die die Impfung sofort nehmen, anstellen für eine Impfung, wird auch ein Groß von den Reservisten sich anstellen. Einfach nur wegen dem klassichen Prinzip "wenn es die anderen wollen, dann will ich es auch". So wie beim Klopapier. Einzig bei den Senioren bin ich da irgendwie skeptisch gerade, dass die am Anfang mitziehen. Was halt ein Schlüsselbaustein wäre.
  5. Hartes Spiel, harter Aufstieg, passt
  6. Und wie er bereits gegemmat hat
  7. Hard to watch Kein Vorwurf an die Mannschaft aber. Diese Cuppartien sind oft, egal welcher Favorit gegen welchen Underdog spielt, genau wie das, das man gerade sah: Zäh, neutralisiert, grau
  8. Tolle Grafik, aber Moderna ist ja ein amerikanisches Unternehmen. Da müssten doch auch die Amerikaner als Abnehmer dran sein?
  9. Ich könnte es nicht beschwören, aber ich bilde mir ein in den letzten Monaten gelesen zu haben, dass das nicht hinreichend sein muss. Sprich, manche Personen werden aufgrund gewisser Merkmale zu Superspreader und andere, trotz mehr Kontakt mit anderen Menschen, wieder nicht.
  10. That's it. Zumindest meiner Interpretation der Situation nach. Und ehrlich gesagt hoffe ich auch nicht, dass ich da was verkannt habe.
  11. Mir wäre es noch nicht bekannt durch welche identifizierbaren Merkmale Hauptverbreiter erkannt werden können. Das Pareto-Problem von Covid ist durchaus bekannt, aber nun ja, wie erkennen und lösen? Wenn dir da zwei in einem Bundesland unter die Finger gehen und auf eine Menge an Siebzig- und Achtzigjähren treffen (Kirche, Gasthaus, Pflegeheim, Krankenhaus), dann brennt einem ja ein paar Wochen später wieder der Hut auf der Intensivstation. Dein Ansatz macht theoretisch Sinn, aber solange man Hauptverbreiter nicht identifizieren kann, sehe ich ihn als ineffizient an leider.
  12. Disagree. Wenn die Hauptbedingung ist, dass das Gesundheitssystem (Intensivstationen) nicht überlastet werden soll, dann macht es eindeutig Sinn durch eine Impfung all jene, die die Intensivstationen am ehesten belegen werden, mal rauszunehmen. Wenn eine Infektion eines Hochrisikopatienten gleich viel Kapazitäten im Gesundheitssystem wegnimmt wie Y Normalsterbliche, dann ist es am effizientesten bei den Hochrisikopatienten zuerst anzusetzen.
  13. Maresic hat anhand der Fanreaktionen ein gutes Spiel abgegeben. Ist im Fan-Voting auf Platz 2 gelandet. Die Reaktionen zu Zulj erinnern aber stark an jene in Graz über Hosiner. Für ihn scheint es in Belgien derzeit richtig schlecht zu laufen.
×
×
  • Create New...