Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content

Lurker

Members
  • Content Count

    2,465
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Lurker last won the day on September 6 2019

Lurker had the most liked content!

1 Follower

About Lurker

  • Rank
    Beruf: ASB-Poster

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Red Bull Salzburg
  • Selbst aktiv ?
    Dazu bin ich zu alt
  • Bestes Live-Spiel
    Ajax - RBS 2014
  • Lieblingsspieler
    Diadie Samassékou
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    dem jeweiligen Gegner Deutschlands
  • Geilstes Stadion
    Celtic Parc
  • Lieblingsfilme
    Französische
  • Lieblingsbücher
    Paul Auster, John Irving, Thomas Mann
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Freunde

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Urspr. Salzburg, jetzt Wiener Neustadt

Recent Profile Visitors

4,009 profile views
  1. Naja, in Mailand wäre er wahrscheinlich noch kein 100%iger Stammspieler, würde sich somit bei uns leichter weiterentwickeln können, durch garantierte europäische Einsätze sogar gegen internationale Gegner. Und wenn er so richtig einschlägt (nicht extrem wahrscheinlich, aber möglich), wie eben Haaland es tat, könnte man ihn vielleicht um 10-20 Mio günstiger kaufen als im Winter. Daß er, von Verletzungen verschont vorausgesetzt, im Winter günstiger zu haben wäre als jetzt, ist in Anbetracht des Talents und der Vertragslaufzeit eher unwahrscheinlich. Für mich wären das als Käufer schon auch stichhaltige Vorteile. Natürlich, wenn Szobo sofort als Stammspieler gesehen wird, ist das etwas anderes. Aber wir wissen alle, wie schwer es für Ausländer ist, in Italien Fuß zu fassen. Eine Stammplatzgarantie sehe ich daher dort nicht für ihn. Und auf der Bank wird er sich nicht so gut entwickeln wie bei uns.
  2. Weil? Begründungen einer Meinung helfen der Diskussion in Foren generell weiter.
  3. Das kommt mir nicht wirklich realistisch vor: Verbindlichkeiten von rund 65 Millionen Euro, ein Großteil davon stammt aus dem Bau des neuen Stadions. Was meint der Falter mit „Großteil“? Ich würde da von mindestens 50% der Summe ausgehen, eher von 60-70%. Aber selbst 32,5 Mio kann der UMBAU des Horrstadions doch niemals gekostet haben. Und wenn die 65 Mio Verbindlichkeiten tatsächlich stimmen, dann frage ich mich, wieso auch nur eine einzige Bank weiter Kredite an die Austria vergeben kann. Das wäre doch kompletter Irrsinn! Wie hoch ist das Budget der Austria? Die Kampfmannschaft hat ein Budget lt. Artikel von 8 Mio! Wie kann dann ein Verein mit Verbindlichkeiten in der Höhe des etwa 8fachen Jahresbudgets der Kampfmannschaft kreditfähig sein? Das Stadion selbst stellt ja auch keine wirklich Sicherheit dar. Weder ist der Grund am Verteilerkreis sonderlich attraktiv, noch kann man das Stadion ohne die Austria gewinnbringend nutzen. Wenn dieser Artikel den Tatsachen entspricht, rechne ich nicht damit, daß die Austria binnen 24 Monaten nicht in die Insollvenz schlittert. Die einzige Möglichkeit wäre ein seriöser, österreichischer Investor. Aber das hat sich seit Stronach auch niemand angetan. Ziemlich düstere Aussichten, wie ich finde.
  4. Ich denke, daß die CL Quali, egal gegen welchen Verein, auch ohne Szobo klappen kann und hoffentlich auch wird. Szobo wäre aber in der Gruppenphase ein oder vielleicht sogar DER Spieler, der uns auch in einer ähnlich starken Gruppe wie vergangenes Jahr halbwegs realistische Chancen auf ein Überwintern in der CL oder jedenfalls Platz 3 geben könnte. Alleine die neue Waffe Eckbälle, und natürlich auch seine direkten Freistöße, könnten gegen uns spielerisch überlegene Gegner unendlich wichtig sein. Ich gehe noch immer davon aus, daß, wie durch @Axelsim im Statement seines Agenten dargelegt, keine AK besteht. Daß sein Agent diesbezüglich Blödsinn redete, ergibt eigentlich wenig Sinn. Deswegen hoffe ich auch auf einen Verbleib bis Winter bei uns. Vielleicht auch über einen Sommertransfer zum AC mit sofortiger Rückleihe für eine halbe/ganze Saison zu uns. Das wäre m.E. auch für Mailand die optimale Lösung. Wir bilden ihn noch länger aus, er bekommt garantierte Spielzeit und selbst bei einer CL-Saison wie sie Haaland hatte, würde der Preis nicht mehr explodieren. Wir hätten somit die Chance auf Zusatzmillionen aus der CL und könnten das in die Ablöse quasi einpreisen.
  5. Stimmt normalerweise schon. Aber wenn bei Mattersburg sowohl Kuster als auch Casali gleichzeitig gehen, könnte ich mir schon vorstellen, daß die nicht uninteressiert wären, selbst wenn es nur für ein Jahr ist. Oder haben die schon jemanden?
  6. Du hast prinzipiell schon recht, aber in Anbetracht dessen, daß wir ja doch schon so manche Spieler an Vereine wie den WAC, Altach, Mattersburg etc. verliehen haben, und diese Vereine (wie auch wir) im Regelfall gut damit fahren, denke ich schon, daß CF hier nicht so schlechte Karten hätte.
  7. Jedes Jahr zu den Transferzeiten versorgt uns ein neuer User mit Informationen aus der Twitterwelt. Geht jetzt ein Licht auf?
  8. Hast du schon mal versucht, dem Gremium zu versprechen, dich ausschließlich auf den 1er Channel konzentrieren (und das auch zu befolgen), um so deinen Bann auf „bedingt“ zu reduzieren? Von uns würdest du viele Fürsprecher bekommen.
  9. Wieder im Beisl gewesen? Oder waren sie diesmal schneller?
  10. Dieses Argument ist für mich einfach nicht schlüssig, sondern nur ein psychologisches Phänomen. Denn wenn das Argument, daß jemand in Relation zum Kaufpreis eingestuft werden muß, zählen soll, dann wäre das ja zwangsläufig auch umgekehrt der Fall, und somit ein Spieler aus Liefering, der bei uns sämtliche U-Mannschaften durchlaufen hat, besser einzustufen als ein objektiv besserer Spieler, den wir für 1 Mio. gekauft haben, auch wenn er nicht die Leistung bringt, die der 1 Mio. Einkauf bringt. Oder umgelegt auf klassische Musik: Wenn bei den Salzburger Festspielen plötzlich nur noch ehrenamtlich auftretende Laien Papageno, Papagena, Pamina und Tamino singen, werde ich im Publikum wahrscheinlich trotzdem den Sarastro oder und den Monostados mehr genießen können, wenn diese beiden internationale Stars sind. CF und SR haben die Aufgabe, mit ihrem Teams die bestmögliche Mannschaft zusammenzustellen, und müssen dabei ständig den finanziellen Status des Vereins kurz- mittel- und langfristig im Auge behalten. Dafür werden sie gut bezahlt, und sie machen ihren Job allergrößtenteils hervorragend. Die beiden werden auch hinterfragen, ob Einkäufe wie z.B. Wöber sinnvoll in vielerlei Hinsicht waren. Für einen Kritiker aber sollte einzig und allein ein objektiver Vergleich der Leistungen in die Beurteilung einfließen.
  11. Dem Emoji nach zu urteilen würde ich es so interpretieren, daß der Großteil hier freuen wird. Oder gilt das nur der Tatsache, daß du etwas weißt, was wir nicht wissen? In Schulnoten: Wie würdest du den Transfer beurteilen?
  12. Dem LASK gönnen wir den dritten Platz definitiv nicht.
  13. Wie geht das eigentlich am iPhone?
×
×
  • Create New...