Lurker

Members
  • Gesamte Inhalte

    2.113
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über Lurker

  • Rang
    Postaholic

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Urspr. Salzburg, jetzt Wiener Neustadt

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Red Bull Salzburg
  • Selbst aktiv ?
    Dazu bin ich zu alt
  • Bestes Live-Spiel
    Ajax - RBS 2014
  • Lieblingsspieler
    Diadie Samassékou
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    dem jeweiligen Gegner Deutschlands
  • Geilstes Stadion
    Celtic Parc
  • Lieblingsfilme
    Französische
  • Lieblingsbücher
    Paul Auster, John Irving, Thomas Mann
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Freunde

Letzte Besucher des Profils

3.431 Profilaufrufe
  1. iOS.... Deinstallieren/Installieren (Tipp der Sky Hotline) hat nicht funktioniert. Welcher Sender ist es bei dir? 238 bzw 283?
  2. Immerzu läuft es. Sky Go läuft (bei mir) überhaupt nicht. Nur die Konferenz. [emoji35]
  3. Sky Go funktioniert bei euch? Konferenz geht, Einzelspiel aber nicht. Ideen?
  4. Naja, ich hoffe nicht, daß wir ihm die Sachen beibringen, die ihn zurückhalten. [emoji3] Auch wenn es nicht mal Kleinigkeiten, sondern sogar nur kleine Kleinigkeiten sind. [emoji6]
  5. Vorweg: Ich bin der Meinung, wie sehr viele hier, daß gerade der LASK sehr viel sehr richtig macht. Jedoch: Zurückzurudern ist schon peinlich. Und zwar deswegen, weil sich die Entscheidungsträger scheinbar nicht dessen bewusst waren, daß Schwarz und Weiß eure Farben sind. Denn bei einer derartige Entscheidung ist zwangsläufig mit Fanprotesten zu rechnen. Da muß ich als Vorstand im Vorhinein abwägen, ob es mir das Wert ist, und wenn ich der Meinung bin, daß dem so ist, dann muß ich das auch wirklich durchziehen. Fans ähneln kleinen Kindern. Bei der nächsten unliebsamen Entscheidung wissen die Anhänger, daß der Vorstand schon mal eingeknickt ist. Das führt nicht dazu, daß die Fans sagen: „Ok, das letzte Mal haben sie nachgegeben, diesesmal geben wir nach.“ Der Vorstand hat sich im Vorhinein darüber klar zu sein, welche Auswirkungen seine Entscheidungen haben, und dann muß er auch dazu stehen. Sonst wird’s kompliziert für ihn. Es gibt da anscheinend einen Verein, bei dem die Fans auch glücklich sein können, weil sie viel zu sagen haben. Das ist auch der einzige Grund für ihr Glück, denn die sportlichen Leistungen können es nicht mehr sein.
  6. Kann man das Liefering Spiel irgendwo sehen?
  7. Warum will niemand die Bayern? Das wäre doch die geilste Auswärtsfahrt ever! Da kriegen wir mit etwas Glück (z.B. falls in der ersten Runde, oder noch besser: Falls wir zuvor in der CL schon überzeugt hätten) den Auswärtssektor voll. Ich mag die Bayern nicht, aber das wäre mein absolutes Lieblingslos.
  8. Echt? Da hätte mich mein Gefühl jetzt ordentlich getäuscht! Was für ein Fehler (mit Ansage, denn hier herinnen hat den Wechsel eh niemand verstanden) von Ilzer, den WAC zu verlassen, um zu dieser (sich komplett am Sand befindlichen) Austria zu wechseln. Ich kann mir auch nicht vorstellen, daß er dort das Steuer bis zum Winter herumzureißen wird können. Die Spieler sind jetzt, nach 4 Pflichtspielen, körperlich anscheinend nicht einmal halbwegs dort, wo sie sein müssten, um Ilzers Spiel durchzuziehen. Wie kann das sein? Irgendwie kommt mir vor, die Spieler der Austria sind seit Jahren auch körperlich relativ bescheiden unterwegs. Vielleicht bringt Stöger ja wirklich frischen Wind, Fachwissen und neue Strukturen in den Verein, aber irgendwie fehlt mir der Glaube. So locker sitzt das Geld dort auch nicht, aber um das Schiff auf Kurs zu bringen würde es vielleicht einen massiven Umbau beim Personal in sämtlichen Bereichen benötigen. Das wird sich die Austria nicht leisten können. Spannend, wie das weitergehen wird. Rapid und Austria könnten wirklich auf Jahre hinweg in die sportliche Bedeutungslosigkeit verschwinden, wenn dort nicht schleunigst massive strukturelle Änderungen stattfinden.
  9. Ich reise praktisch immer öffentlich an, und hatte auch bei ausverkauftem Haus kein Problem. Das ist aber vielleicht auch eine Einstellungssache. Ich fahre anschließend zumeist noch mit dem Zug nach Wiener Neustadt. Die letzten beiden Male (Brügge und Napoli) hatte ich ziemliches Pech, da ich am Hauptbahnhof beide Male den Zug nach Wien noch wegfahren sah. Da ging es wirklich um 30 Sekunden, und ich wäre um fast 1,5h früher zu Hause gewesen (Anschluß von Meidling nach WN wird deutlich ungünstiger, je später man fährt). Ich finde halt, daß man sich schon im Vorhinein damit abfinden muß, daß derartiges beim öffentlichen Verkehr passieren kann. Dann es auch nicht so schlimm, wenn es tatsächlich passiert. Du schreibst ja selbst von „gefühlten“ 30 Minuten Verspätung. Offenbar waren es in Wahrheit weniger. Wenn 30k Leute gleichzeitig aus dem Stadion strömen, ist es klar, daß die S-Bahn übervoll sein wird. Das Gedränge dort ist sicher nicht für jedermann, das verstehe ich. Daher könntest du ja einfach versuchen, das nächste Mal (wird heuer eh nur noch 3x der Fall sein), noch ein Bier in der Arena zu trinken. Oder halt einfach davon ausgehen, daß es länger dauern wird. Die Verbindungen werden nicht deutlich besser werden, daher ist ein entspannter Zugang wohl der, der dich am wenigsten genervt nach Hause bringen wird. In Wahrheit kostet es dich heuer vielleicht noch 3x30 Minuten. Was soll‘s? Hauptsache die Spiele sind geil. [emoji3]
  10. Für all die Kritiker, Pessimisten und Freund-Kritiker hier herinnen wäre es wohl an der Zeit, öffentlich einzugestehen, daß es keine Verpflichtungen im Sommer benötigte, Freund komplett richtig lag und der Kader für einen österreichischen Verein wohl in der Breite einzigartig und unglaublich ist! Meine einzige Luxusangst ist die, daß ich befürchte, das eine oder andere Talent bekommt nicht genug Spielzeit und versauert auf der Bank/Tribüne. Dem vorzubeugen stelle ich mir für das Trainerteam unglaublich schwer vor. Trotzdem bin ich überzeugt, daß auch die Spieler, die etwas weniger spielen, sich weiterentwickeln, weil die Gegner im Training einfach wirklich stark sind!
  11. Geben tu ich sie eh auch, aber die Anzahl der Bekommenen tangiert mich nicht so sehr. [emoji3]
  12. Mal abgesehen davon, daß das einfach wirklich lustig war, aber: Was habt ihr alle mit den Likes? Wieso ist euch das so wichtig? Ist das eine Alterssache, die ich einfach nicht mehr verstehe?
  13. Mir wäre jedenfalls auch lieber, Modric und/oder Bale spielten, als Ramos. Auch wenn es nur ein Freundschaftsspiel ist, bei dem Typen kannst nie wissen, ob er nicht wieder die Blutgrätsche auspackt.
  14. Das stimmt schon, aber die Austria hat die CL nur durch eine Aneinanderreihung glücklicher Umstände geschafft. 1) Meister vor einer wirklich guten RBS-Mannschaft, indem sie eine Rekordpunkteanzahl geschafft haben, dank 2) eines sehr guten Trainers, der dann wechselte und 3) gewaltigen Glückes im CL PO. Das war damals quasi die Antithese zu unseren typischen PO-Spielen. Der LASK wiederum arbeitet seit Jahren strukturiert und gut, profitiert nun auch vom glücklichen Umstand, daß (in erster Linie durch unsere Punkteausbeute der letzten Jahre) ein Fixplatz in der EL vorhanden ist es und man Aussenseiterchancen auf die CL hat. Durch die Arbeit der letzten Jahre ist es für mich wahrscheinlich, daß man einen etwaigen finanziellen Boost auch wieder vernünftig nutzen würde. Für uns wäre eine Mannschaft, die regelmäßig in der EL-Gruppe fix spielt, ein enormer Vorteil. Einerseits stärkte diese die Konkurrenz in der Liga, andererseits haben wir in der Vergangenheit auch schon einige Spieler an den LASK verliehen. Daraus könnte unsere Pipeline großen Nutzen ziehen. Der grüne Zorn wäre dann auch noch ein schöner Bonus für uns Fans. [emoji23]
  15. Ok, verstehe. Natürlich, so gesehen wären es Fixpunkte. Aber die Rechnung geht m.E. nicht ganz auf. Ein LASK, der die Klasse hat, um es in die CL zu schaffen, macht auch 2,5 Siege in der EL. Wie gesagt, gegen Basel aufzusteigen wäre auch für die 5Jahreswertung super. Und wenn sie das schaffen, sollten sie auch die Klasse haben, um in der EL überwintern können. Allerdings wäre das eine Dreifachbelastung, die sie nicht gewöhnt sind. Aber das Geld einer CL Qualifikation wäre definitiv für den Nicht-Ostösterreichischen Fußball geil und würde die Wahrscheinlichkeit einer längerfristigen Stärkung und damit verbunden die Chance auf eine mittelfristig höhere Ausbeute an Punkten für die 5Jahreswertung erhöhen. Somit korrigiere ich meine Fansicht und hoffe auch auf eine CL Qualifikation des LASK. [emoji3]