JohnnyCage

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.312
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über JohnnyCage

  • Rang
    Bunter Hund im ASB
  • Geburtstag 27. April

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Salzburg

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid Wien
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Rapid-Homepage

Letzte Besucher des Profils

6.191 Profilaufrufe
  1. 27 - 6 Achtelfinale und beide Viertelfinale
  2. Ich gehe deine 17 mit und erhöhe um 2 auf 19
  3. Gilbert Schaller
  4. Thiem morgen um 14 Uhr als erstes Match auf Chatrier angesetzt.
  5. Wichtig wäre auch gutes Wetter, je heißer, desto besser für Thiem. Zum einen sollte er da konditionelle Vorteile haben, zum anderen funktioniert sein spinlastiges Spiel bei kaltfeuchten Bedingungen mit schweren Bällen deutlich weniger gut, hat man ja auch gegen Berrettini gesehen. Wetterbericht schaut diesbezüglich ja leider bescheiden aus...
  6. Thiem damit im Viertelfinale ziemlich sicher wieder auf Chatrier. Ist denke ich auch kein Nachteil, da die Bedingungen dort ihm (ähnlich wie auch Nadal) mehr entgegenkommen als auf SL. Hab eigentlich ein ziemlich gutes Gefühl für die Partie.
  7. Was Positives auch mal zu sagen oder lieber nur sudern?
  8. Thiem morgen als zweites Spiel (zuerst ein Damen-Match) auf Philippe Chatrier. Sollte also so gegen 13:00 sein, vielleicht sogar noch früher.
  9. Leckerbissen war das keiner, aber am Ende noch einigermaßen erfangen und sicher heimgespielt. Leistungssteigerung gegen Sushikori natürlich nötig, aber diesbezüglich mach ich mir weniger Sorgen. Thiem passt sich da schon oft ein wenig ans Niveau des Gegners an - an Tagen wie heute leider.
  10. Unglaublich schlecht. Das tut weh beim Zuschauen heute...
  11. Solid prediction skills
  12. Realistisch gesehen nicht. Musste gegen Albot schon über 5 gehen, dürfte also keine Chance haben, wenn Zverev auch nur annähernd auf seinem normalen Niveau spielt.
  13. Stimmt alles was du schreibst, aber wie schon mal erwähnt, sitzen auf den großen Courts (vor allem in der ersten GS-Woche) weniger die eingefleischten Tennis-Fans, sondern auch viele "Event-Zuschauer" die ihren Freunden später dann gerne erzählen, dass sie einem Federer oder Nadal zugesehen haben - sprich jemandem, der auch Tennis-Laien ein Begriff ist. Und da hat halt ein Djokovic doch den deutlich klingenderen Namen als Thiem. Ob sich die Partie Cilic - Hurkasz auf Sand den Center-Court verdient hat würd ich allerdings auch in Frage stellen. Und mit den Damenspielen wirst (leider) leben müssen. Mich interessieren die Damen-Matches auch nicht, aber in der heutigen Zeit werden sich die Veranstalter hüten, auf den großen Plätzen weniger Damen als Herren spielen zu lassen. Der Aufschrei und die Empörung über diese Frauenfeindlichkeit kämen so sicher wie das Amen im Gebet - Qualität hin oder her.
  14. Ist eigentlich bei allen Grand Slam Turnieren so, dass man in der ersten Woche mit Tickets für die Außenplätze besser beraten ist - zumindest wenn man gute Matches sehen will. Auf den Center Courts gibts doch großteils nur Lokalmatadoren oder total einseitige Matches.