heartcore

Members
  • Gesamte Inhalte

    554
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über heartcore

  • Rang
    Superstar

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    fc blauweiß linz

Letzte Besucher des Profils

3.510 Profilaufrufe
  1. Schacher wär für mich der Idealkandidat für unseren Verein. Kommt selber aus dem steirischen Industrieviertel. War immer ein gradliniger Typ. Wär eine Autorität. Ist ein ehrlicher Typ. Kurzum ideal. ....und unvergessen: Sein Tor bei der WM in den 90iger Jahren? gegen Spanien (damals auch haushoher Favorit) von der Mittellinie, wie er den Ball dann unter die Latte knallt.
  2. So, bevor ich so richtig loskotze, sei mal erwähnt, dass wir ca.Mitte Dezember wissen, ob wir um eine mögliche Relegation herumkommen oder nicht. Falls Relegation, seh ich düsterschwarz. Falls keine Relegation, dann können wir ja auf diesem Niveau vor 300 Besuchern nächster Saison so weitermachen. Sind dann froh, jede 5.Partie zu gewinnen. Klar-eine Seuchensaison. Verletzungspech. Aber die hat auch ihre Ursachen: Schönfärberei, Neuerwerbungen ohne Biss, kein charakterliches Aufbäumen. Andere Mannschaften zahlen auch nicht mehr Kohle, haben aber Spieler, die zumindest hin und wieder gewinnen. –und darum geht’s in Wirklichkeit. Klar, unsere Verletzungen machens nicht leichter, dürfen aber keine Dauerausrede werden. Ich verspüre leider seit Jahren bei unserem Verein so eine Art Dauerentschuldigung für miese Darbietungen. Irgendetwas findet man auch nach jeder Niederlage noch positiv. Das vermittelt immer das Gefühl- wir wollen ja gar nicht mehr erreichen. Das ist aber in der realen Wirtschaftswelt genau umgekehrt. Und beim Sport genauso. Diese leistungsorientierte Grundsatzhaltung beginnt ganz oben. Zur heutigen Partie. Grundsätzlich muss jeder Fan nach diesem Match super angfressen sein. 2 bessere Regionalliga Teams gegeneinander. Wir haben mehrere Top-Chancen. Für mich war die kläglich vergebene von Hinum ausschlaggebend. Statt 1:0 in Führung und auch wahrscheinlich den Sieg einzufahren, dann noch zu verlieren. Will jetzt nicht auf einzelne Spieler hindreschen, aber falls wir die Relegation vermeiden können, kannst dich von 80% trennen. Viele haben kein BW-Blut. Da spiel ich lieber mit einer blutjungen Truppe, die will. Auf die Defizite unsere Mannschaft will ich gar nicht näher eingehen: Langsame Abwehr etc. Jetzt müssen wir mal die Rele-Frage im Dezember abwarten, dann.... Nach diesem Frust möchte ich auch einen Spieler hervorheben, der für diesen shit nichts kann: Kerschbaumer
  3. So viele Ausfälle - Langzeitverletzte. Wirklich bitter. Alles Gute und rasche Besserung an alle BWL-Invalide. Wir brauchen euch!!
  4. Wenn ich richtig informiert wurde, plant Herr Watzinger in der kommenden OÖN-Unterhaus Ausgabe am Montag eine Aufklärung zur Relegationfrage. Dann sollten sich die Nebel lichten. Eines vorweg. Richtig schlau ist man erst im Frühjahr, wenn die Lizenzen vergeben werden.
  5. Bin grundsätzlich mit Optimismus bei meinem Verein sparsam. Es werden 3 Punkte.
  6. Danke für den Hinweis. Ist jedenfalls eine überlegenswerte Alternative. Schlimmer kanns ja nicht mehr werden. Und Tartar würd ich auch ins Auge fassen. Ist ja ähnlich wie Mählich mit der Liga bestens vertraut.
  7. Donaupark! Wir kommen! Im Ernst: Trainer raus -sofort! Mit dem wird's nix mehr. (schreib ich schon ab Runde 3) Egal wer. Man muss ein Zeichen setzen. Es kann nicht sein, dass kein Spieler Normalform erreicht. Dass viele nur brave-Mitläufer sind, wissen wir. Aber die Grundfähigkeiten eines Fussballers sind auch diesen Spielern zuzutrauen. und man sollte endlich aufhören, diese Negativ-Performance irgendwie zu entschuldigen oder schönzufärben. Bsp. Nach Ried-Match ..."wenns so kämpfen, dann..." nur knappe Niederlage...usw. Wenn eine Mannschaft in 45min kein einziges Mal aufs Tor schießt, gibts nix zu verherrlichen.
  8. 2 Punkte aus den letzten 6 Partien! 1 Punkt aus 5 Spielen in Durchgang 2. Laut unabhängigem Spielbericht ab Minute 52 kein einziges Mal aufs Rieder Tor geschossen. 2 Siege aus 14 Spielen !! Selbst FAC hat 3 Siege. Das sind Bilanzen, die nüchtern betrachtet, keine Zweifel offenlassen in welche Richtung es geht. Letztes Jahr nach Durchgang 2 mit 15 Punkten abgeschlagen Letzter. Noch ist nicht mal sicher, ob wir diese 15 Punkte schaffen. Da wärs ja fast schon besser wir spielen wieder in der Regionalliga im Donaupark. Vielleicht könnten wir da mal gewinnen. So traurig.
  9. Irgendwas muss ja bald passieren. Glaube nicht, dass wir eine Meistertruppe haben. Aber so schlecht, wie man sich präsentiert, sind wir in Wirklichkeit nicht. Alle Spieler unter Niveau, ohne Selbstvertrauen, ohne Konzept. Lässt man unsere Mannschaft so spielen und auflaufen wie sie selber wollen, gehts bergauf. ....und noch ein Tipp! Geht einmal miteinander gemeinsam fort essen, sprecht euch aus, lasst euren Frust los. Das kann helfen.
  10. Gegen Liefering kannst verlieren-keine Frage. Aber man muss auch nicht - siehe Wattens letzte Woche. Das waren erbauliche englische Wochen. 4 Spiele- 3 Niederlagen, 1 Unentschieden. 1 Blamables Cup-Ausscheiden. Torverhältnis 4:10! So gehts weiter. Der letzte Platz ist bei anhaltender Tristesse nur eine Frage von wenigen Runden. Und ob es uns dann gelingt so einen Turn-around zu schaffen wie letztes Jahr, bezweifle ich stark. Wie schon erwähnt: 3 Heimsiege in 1 Jahr! Und dann gibts noch Leute, die das noch immer nicht alarmierend sondern durch die rosarote Brille sehen? Da kann man positive Vereins-Aktionen starten, wie man will. Auch allen Freieintritt gewähren. Der normale Fan will mit einem Sieg nach Hause gehen - und nicht 4 Monate darauf warten müssen. Und nicht ständig das Abstiegsgespenst im Nacken. Denke da an Hartberg. Sicherlich budgettechnisch nicht mehr als wir.
  11. Danke. Da bin ich so 100% bei dir. Auch mir geht das Schönreden und Schönschreiben (Live Ticker u.a.) schon so auf den Geist. Dürfte eine chronische Krankheit sein. Bin selbst 110% Blau-Weisser für immer. Aber man muss auch die aktuellen Leistungen so nennen, wie sie sind: und dafür gibts leider kein anderes Wort als SCHE....E!! Auch mir ists egal, was andere Vereine so machen. Hilft uns nicht weiter. Wir haben versagt, ja jämmerlich.
  12. Ja- da ist viel Wahres dran. Kein Führungsspieler weit und breit, fast alle brave, ängstliche, aber leider unterdurchschnittliche Mitläufer. Dass es jetzt auch in der Meisterschaft schnell ganz nach unten gehen kann, muss man nach derzeitigen Darbietung befürchten.
  13. Das ist der Tiefpunkt. Wir waren heute gegen einen Bgl LL schwächer, haben verdient verloren. Selbst in dieser Partie kriegen wir 3 Bummerl.Die hatten 6-8 fast 100%!! Wenn jetzt Wimpassing als Heimspiel Rapid oder eine andere Zugnummer kriegt, sollten alle inklusive Trainer diesen Verdienstentgang ersetzen. Das wäre eine gerechte Strafe. Kein 1:1, keine Chancen. Will keine Namen nennen, aber das ist soo erbärmlich. 1 HZ sah es so aus, als spielten wir gegen Sturm Graz, um nur 1 Beispiel zu nennen. Wiederhole mich, man kann verlieren, aber das Wie ist entscheidend. Hab schon nach Spieltag 3 sanft die Trainerfrage gestellt. Weiß zwar auch keine erschwingliche Lösung. Aber wenn man bei 3:2 Führung den einzigen Stürmer am Platz gegen einen Abwehrspieler gg einen Landesligaverein wechselt. Das zeigt eine zweifelhafte Geisteshaltung. Ergebnis halten, Ergebnis halten! Liefering wir kommen!
  14. Man ist fassungslos. Wenns blöd hergeht steht 4:1 . Keine einzige Chance!!! 80% der Zweikämpfe gehen verloren. Und manche spielen noch immer lieber zum Tormann zurück als nach vorn. Im Super-Senioren Tempo. Eine einzige Frage hab ich: Spielen die gegen den Trainer oder sind wir wirklich so erbärmlich beisammen?
  15. Mag nicht mehr. Diese Mannschaft ist keinen Deut besser als letztes Jahr. Nur halt mit mehr Punkten. Kein Aufbäumen. Nicht mal 1 Tor. Im Prinzip kannst fast alle ersetzen. Braver Durchschnitt wird groß geschrieben. Ein Blick auf die Tabelle zeigt uns. Wir werden uns freuen, sind wir wieder irgendmal 6. Sonst gehts um Platz 9. Und das jetzt noch 3/4 der Saison. Und wehe, der FAC bekommt noch so einen Lauf wie wir letztes Jahr. Alle anderen Mannschaften ziehen auch mal außerhalb des Strafraums ab. Bei uns dürfte darauf eine Strafe stehen. Will nicht hören, wir spielten gegen einen Titelaspirant. Die Art, wie wir spielen ist einfach grauslich. Nicht ausschließlich das Ergebnis. So gewinnt man keine neuen Anhänger und die alten sind sauer.