Stevie

Members
  • Gesamte Inhalte

    10
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Stevie

  • Rang
    Anfänger

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Blau Weiss Linz

Letzte Besucher des Profils

567 Profilaufrufe
  1. Mir war bei der Auswärtsfahrt damals auch äußert mulmig zumute, zuerst die Steine auf Bus und Pkws, dann im Stiegenaufgang ein Mistkübel und ähnliches auf die Fans. Nicht zu vergessen auch das Spiel 2009 auf der Gugl, habe damals beim 1:2 auch gejubelt. Sehr bitter damals für den GAK. Hoffe auf eine positive Zukunft für beide Vereine!
  2. Ich finde die Aussicht auf ein neues DPS gibt allen BW eine mittelfristige Perspektive, die mitunter grausame Spiele vor 800 Zusehern auf der Gugl etwas erträglicher macht. Ich freue mich!
  3. Der Abschied von Hartl erinnert mich ein bisschen an jenen von Totti bei Roma: einer mit großem Herz für den Verein tritt ab. Hoffe, dass bald wieder eine solche Identifikationsfigur gefunden wird. Wichtig für Spieler und Fans.
  4. Würde mal sagen das ist der Tiefpunkt in der blau weißen Geschichte seit der Negründung. Im VIP Bereich heute auch nur Fassungslosigkeit. Es fehlt ein President, der auch mal ein Zeichen setzt. Sehr traurig!
  5. Gogo, alles Gute bei Blau Weiß!
  6. Spielerisch war es phasenweise aus meiner Sicht eine Steigerung. Heute hat man wieder mal aus der Abwehr herausgespielte Aktionen gesehen! Spielerisch sind wir deutlich über FAC und Wattens zu stellen, unsere Torausbeute in den letzten 8 Runden sagt jedoch alles! In der Abwehr hätte sich Jackel mal eine Chance verdient. Dass Cvetko kein Verteidiger ist wissen wir nach dem Spiel heute.
  7. Ich könnte mir vorstellen, dass der Brunmayr kommt und auch ganz gut passen würde: Er kennt die Jungkicker in OÖ sehr gut (was dem David auch wichtig ist) und er hat zumindest am Rande Erfahrung mit Profistrukturen. Da steht er sicher noch deutlich vor Scheiblehner! Seine FC Linz Vergangenheit wiegt zudem deutlich mehr als seine Tätigkeit bei PASK und könnte seine Akzeptanz bei den Fans sicher stellen!
  8. Wenn jetzt nicht reagiert wird, verstehe ich die Welt nicht mehr. Die Partien vor dem Ried Spiel waren unterirdisch. In Ried haben aus meiner Sicht die Einstellung und Leistung wieder gepasst. Aber nach der Leistung heute: Wollen wir bis zur Relegation mit einem Trainerwechsel warten?
  9. Das war eine verdiente Niederlage heute. Der Fanboykott war mitverantwortlich für die Niederlage, man hat von Beginn an gemerkt, dass bei unserer Mannschaft die Spannung fehlt. Der Schuss ist also nach hinten losgegangen!
  10. Als Linksverteidiger kommt Simon Kandler aus der AKA Linz in Frage, hat bereits ein Probetraining absolviert.